41

Abschiedsbrief Erklärungsbrief

Martin1808


22
1
6
Zitat von Anuke:
Es gibt tatsächlich Frauen die legen gar kein Wert auf einen schokoeisverschmierten Kinderkuss im Gesicht !


Es war wohl eher der schmunzelnde Gedanke dahinter, das als Schlusswort zu verwenden, um quasi ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern...

09.09.2020 19:04 • #16


T4U

T4U


10506
13735
Martin, schmunzel - geht das auch in Kurzform. Weil nicht böse sein, nach dem zweiten Absatz schalten einige Gehirnzellen ab. Dafür kannst du nix, aber wenn jeder deiner Briefe so ausufert, dann wird sie wohl kaum so weit lesen.

Ich hab selbst ein Kind. Also nur als Info, ich kenne Pro und Contra.

09.09.2020 19:05 • x 2 #17



Abschiedsbrief Erklärungsbrief

x 3


fitzgerald71


364
1
329
Zitat von Martin1808:
Es war wohl eher der schmunzelnde Gedanke dahinter, das als Schlusswort zu verwenden, um quasi ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern...


Wirklich? Oder war der Gedanke nicht der, eine Reaktion hervorzurufen?

09.09.2020 19:07 • #18


Tatiana

Tatiana


217
2
241
Also, ich sehe, wie glaube ich auch alle anderen, dass du ein ganz Lieber bist, der dich viele Gedanken macht, da ist; jemand, mit dem man durch dick und dünn gehen kann. Das wird die Dame auch 100% wissen und daher musst du jetzt wirklich auch -gar nichts- mehr machen, um ihr das noch irgendwie deutlicher zu machen. Das hast du jetzt wirklich mehr als gezeigt und rübergebracht.

Jetzt ist die Entscheidung bei ihr und sie wird total verwirrt und hin- und hergerissen sein. Alles, was du ihr von jetzt schickst, wird sie als unwillkommenes Druckmachen ansehen. Sie braucht jetzt einfach nur Zeit, um das alleine mit sich aus zu machen. Da würd ich auch erstmal nichts draus deuten. Also krieg keine Panik, wenn sie nicht reagiert oder knapp reagiert und deute das nicht als "Das heißt, dass sie mich nicht will". Sie weiß gerade gar nichts. Sie brauch Zeit, Raum zum Denken. Sie weiß, sie kann dir immer schreiben, du bist sofort da. Wenn sie das nicht tut, musst du leider jetzt einfach abwarten und nichts tun. Alles "mehr" und "oben drauf gesetzt" ist zu viel und kontraproduktiv.

09.09.2020 19:08 • x 1 #19


Anuke

Anuke


197
1
232
Also mir würden diese Zeilen einen großen Schrecken ins Gesicht zaubern .
Nicht böse gemeint .

09.09.2020 19:09 • x 3 #20


fitzgerald71


364
1
329
Zitat von Anuke:
Also mir würden diese Zeilen einen großen Schrecken ins Gesicht zaubern .


Da bin ich komplett bei Dir. Mir auch. Mehr Druckausübung und gleichzeitiges Bedürfniss, hab ich selten gelesen. Sorry

09.09.2020 19:11 • x 2 #21


Martin1808


22
1
6
Zitat von fitzgerald71:

Da bin ich komplett bei Dir. Mir auch. Mehr Druckausübung und gleichzeitiges Bedürfniss, hab ich selten gelesen. Sorry


Okay danke für deine ehrliche Meinung....

09.09.2020 19:12 • #22


fitzgerald71


364
1
329
Zitat von Martin1808:
Okay danke für deine ehrliche Meinung....


Ich verstehe durchaus, dass das eine extrem blöde Situation für Dich ist. Ich kann mich nur nicht des Geschmacks erwehren, dass Du darauf hoffst, dass das Kind deine Beziehung retten kann. Offenbar magst Du nicht wahr haben, was Realität ist. Und auch das verstehe ich.

09.09.2020 19:15 • x 1 #23


Martin1808


22
1
6
Zitat von fitzgerald71:

Ich verstehe durchaus, dass das eine extrem blöde Situation für Dich ist. Ich kann mich nur nicht des Geschmacks erwehren, dass Du darauf hoffst, dass das Kind deine Beziehung retten kann. Offenbar magst Du nicht wahr haben, was Realität ist. Und auch das verstehe ich.



Naja retten wohl eher nicht weil davor alles gut war, ich wollte ihr nur aufzeigen das sie mit dem Kind nicht allein ist und es wohl überlegt sein sollte, nicht das sie sich in naher Zukunft dann Vorwürfe macht usw.

09.09.2020 19:17 • #24


fitzgerald71


364
1
329
Zitat von Martin1808:
Naja retten wohl eher nicht weil davor alles gut war,


Also ist sie jetzt die Ex wegen des Kindes?

09.09.2020 19:19 • #25


Martin1808


22
1
6
Zitat von fitzgerald71:

Also ist sie jetzt die Ex wegen des Kindes?


Nein, sie ist die ex, weil sie sagte das sie das alles nicht mehr kann...
und hat eben Schluss gemacht... was jetzt nun mit dem Kind ist das weis ich nicht, ob sie es schlussendlich weg macht oder behält das weis ich nicht, ihre Hormone werde auch nicht gerade in bester Verfassung sein, um alles sachlich zu betrachten ...
jetzt hilft es nur, Zeit vergehen zu lassen denke ich.

09.09.2020 19:22 • #26


fitzgerald71


364
1
329
Zitat von Martin1808:
Nein, sie ist die ex, weil sie sagte das sie das alles nicht mehr kann..


Was denn alles?

09.09.2020 19:23 • #27


Martin1808


22
1
6
Zitat von fitzgerald71:

Was denn alles?


Das wäre viel zu viel zuschreiben...
Ich möchte da auch ehrlichgesagt nicht weiter ins Detail gehen...

09.09.2020 19:24 • #28


fitzgerald71


364
1
329
Zitat von Martin1808:
Ich möchte da auch ehrlichgesagt nicht weiter ins Detail gehen...


Ok..das ist Dein gutes Recht. Das macht es natürlich fast unmöglich Deine Situation zu erfassen, was natürlich die Frage mit sich bringt, was Du hier erwartest.

09.09.2020 19:26 • x 1 #29


Martin1808


22
1
6
Zitat von fitzgerald71:

Ok..das ist Dein gutes Recht. Das macht es natürlich fast unmöglich Deine Situation zu erfassen, was natürlich die Frage mit sich bringt, was Du hier erwartest.


Ja das verstehe ich.
Ich wollte eine Meinung zu dem Brief.

09.09.2020 19:26 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag