3130

Unendlicher Adventskalender für alle

Charla

Charla


1171
2
2790
Die Welt

Ein kleiner Junge kam zu seinem Vater und wollte mit ihm spielen.
Der aber hatte keine Zeit für den Jungen und auch keine Lust zum Spiel.
Also überlegte er, womit er seinen Sohn beschäftigen könnte.
Er fand in einer Zeitschrift eine komplizierte und detailreiche Abbildung der Erde.
Dieses Bild riss er aus und zerschnitt es dann in viele kleine Teile.
Das gab er dem Jungen und dachte, dass der nun mit diesem schwierigen Puzzle
wohl eine ganze Zeit beschäftigt sei.

Der Junge zog sich in eine Ecke zurück und begann mit dem Puzzle.
Nach wenigen Minuten kam er zum Vater und zeigte ihm das fertig zusammengesetzte Bild.
Der Vater konnte es kaum glauben und fragte seinen Sohn, wie er das geschafft habe.
Das Kind sagte: "Ach, auf der Rückseite war ein Mensch abgebildet. Den habe ich richtig zusammengesetzt. Und als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt."
- Verfasser unbekannt -

22.12.2020 07:38 • x 8 #976


Tempi


Meine Lieblingsweihnachtsschallplatte damals..

Lieblingslied ab Minute 30:14 - Leise rieselt der Schnee
Diese Stimme verzauberte mich jedes Jahr aufs Neue.

22.12.2020 08:15 • x 4 #977



Unendlicher Adventskalender für alle

x 3


Tempi


Weihnachten
Fröhliche Weihnacht ist dort
wo Kinder lachen
und auch Erwachsene
frohe Gesichter machen.
Nicht nur weil sich dort
die Esstische biegen
und alle haufenweise
Geschenke kriegen.
Wo Eltern Zeit haben
mit den Kindern zu spielen
statt nach dem Fernseher
oder Computer zu schielen.
Wo Menschen spontan
anderen reichen die Hand
kommen diese auch
aus fremdem Land.
Auch dort ist der Sinn
der Weihnacht erreicht
wo nicht jedes Geschenk
der Werbung gleicht.
Wo der Gedanke zählt
der dahinter steckt
eine kleine Überraschung
leuchtende Augen weckt.
Weihnachten ist dort
wo man gemeinsam isst
die Essensgaben nicht
nach dem Geldbeutel misst.
Wo Zusammensein wiegt
in dieser Stunde
und Ehrlichkeit kommt
aus aller Munde.
Wo Einer sich wirklich
auf den Anderen freut
selbst eine weite Reise
niemals bereut.
Frohes Fest findet statt
auch ohne Baum
wo Gemütlichkeit erfüllt
den Weihnachtsraum.
Die freie Zeit gerne
zusammen verbringen
ohne sich anzustrengen
sollte gelingen.
Wo nicht der Konsumrausch
wird mitgemacht
sondern auch an die
Menschen gedacht.
Die keinen Grund mehr
zur Fröhlichkeit haben
sich nicht, wie's üblich
an vollem Tisch laben.
Weihnachten ist dann
wo rührt sich ein Herz
wenn nicht nur dieser Tage
jemand sieht den Schmerz.
In Augen von Kindern
die hungern müssen
oder in derer
die zu viel wissen.
Weihnachten fängt an
wenn du kannst sagen
auch ich möchte mal
neue Gedanken wagen.
Das Christfest beginnt
wo die Liebe zählt
und wo Frieden, nicht Macht
herrscht auf der Welt!
- unbekannt -

22.12.2020 08:49 • x 5 #978


Goldy


Zitat von Tempi:
Meine Lieblingsweihnachtsschallplatte damals..

Lieblingslied ab Minute 30:14 - Leise rieselt der Schnee
Diese Stimme verzauberte mich jedes Jahr aufs Neue.


Sehr berührend!

22.12.2020 09:19 • x 2 #979


Babs54

Babs54


3710
2
9157
Zitat von Charla:
Die Welt

Ein kleiner Junge kam zu seinem Vater und wollte mit ihm spielen.
Der aber hatte keine Zeit für den Jungen und auch keine Lust zum Spiel.
Also überlegte er, womit er seinen Sohn beschäftigen könnte.
Er fand in einer Zeitschrift eine komplizierte und detailreiche Abbildung der Erde.
Dieses Bild riss er aus und zerschnitt es dann in viele kleine Teile.
Das gab er dem Jungen und dachte, dass der nun mit diesem schwierigen Puzzle
wohl eine ganze Zeit beschäftigt sei.

Der Junge zog sich in eine Ecke zurück und begann mit dem Puzzle.
Nach wenigen Minuten kam er zum Vater und zeigte ihm das fertig zusammengesetzte Bild.
Der Vater konnte es kaum glauben und fragte seinen Sohn, wie er das geschafft habe.
Das Kind sagte: Ach, auf der Rückseite war ein Mensch abgebildet. Den habe ich richtig zusammengesetzt. Und als der Mensch in Ordnung war, war es auch die Welt.
- Verfasser unbekannt -


Die Geschichte ist superschön

22.12.2020 09:32 • x 5 #980


Babs54

Babs54


3710
2
9157
Zitat von Tempi:
Meine Lieblingsweihnachtsschallplatte damals..

Lieblingslied ab Minute 30:14 - Leise rieselt der Schnee
Diese Stimme verzauberte mich jedes Jahr aufs Neue.


Sehr schön liebe Tempi

22.12.2020 09:36 • x 3 #981


Tempi


22.12.2020 16:52 • x 1 #982


Charla

Charla


1171
2
2790
So nahe wie vor 400 Jahren, diese Konstellation wird auch dem Stern von Bethlehem zugewiesen :



Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg,
Führ uns zur Krippe hin, zeig wo sie steht,
Leuchte du uns voran, bis wir dort sind,
Stern über Bethlehem, führ uns zum Kind.
Stern über Bethlehem, nun bleibst du stehn
Und lässt uns alle das Wunder hier sehn,
Das da geschehen, was niemand gedacht,
Stern über Bethlehem, in dieser Nacht.
Stern über Bethlehem, wir sind am Ziel,
Denn dieser arme Stall birgt doch so viel!
Du hast uns Hergeführt, wir danken dir.
Stern über Bethlehem, wir bleiben hier!
Stern über Bethlehem, kehrn wir zurück,
Steht noch dein heller Schein in unserm Blick,
Und was uns froh gemacht, teilen wir aus,
Stern über Bethlehem, schein auch zu Haus!

Quelle: Musixmatch
Songwriter: Alfred Hans Zoller

22.12.2020 17:48 • x 4 #983


Charla

Charla


1171
2
2790


Vorfreude auf Weihnachten

Ein Kind von einem Schiefertafel-Schwämmchen
Umhüpft rennt froh durch mein Gemüt.

Bald ist es Weihnacht! Wenn der Christbaum blüht,
Dann blüht er Flämmchen.
Und Flämmchen heizen. Und die Wärme stimmt
Uns mild. Es werden Lieder, Düfte fächeln.

Wer nicht mehr Flämmchen hat, wem nur noch Fünkchen glimmt,
Wird dann doch gütig lächeln.

Wenn wir im Traume eines ewigen Traumes
Alle unfeindlich sind einmal im Jahr!
Uns alle Kinder fühlen eines Baumes.

Wie es sein soll, wies allen einmal war.

- Joachim Ringelnatz -

23.12.2020 07:12 • x 2 #984


Payne

Payne


5728
1
11952


Dieser Film gehört in der Weihnachtszeit bei uns dazu.
Die Lütte leibt ihn. Besonders die Lieder.

23.12.2020 07:27 • x 3 #985


Charla

Charla


1171
2
2790
Familienweihnacht

Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit,
und ein schlichtes Glück streut auf der Schwelle
schöne Blumen der Vergangenheit.

Hand schmiegt sich in Hand in engem Kreise,
und das alte Lied von Gott und Christ
bebet durch Seelen und verkündet leise,
dass die kleinste Welt die größte ist.

- Joachim Ringelnatz -

24.12.2020 00:21 • x 3 #986


Payne

Payne


5728
1
11952

Frohe Weihnachten in die Runde.

24.12.2020 07:55 • x 2 #987


Tempi

Tempi


99
116
November

Solchen Monat muß man loben:
Keiner kann wie dieser toben,
keiner so verdrießlich sein
und so ohne Sonnenschein!
Keiner so in Wolken maulen,
keiner so mit Sturmwind graulen!
Und wie naß er alles macht!
Ja, es ist ne wahre Pracht.

Seht das schöne Schlackerwetter!
Und die armen welken Blätter,
wie sie tanzen in dem Wind
und so ganz verloren sind!
Wie der Sturm sie jagt und zwirbelt
und sie durcheinander wirbelt
und sie hetzt ohn Unterlaß:
Ja, das ist Novemberspaß!

Und die Scheiben, wie sie rinnen!
Und die Wolken, wie sie spinnen
ihren feuchten Himmelstau
ur und ewig, trüb und grau!
Auf dem Dach die Regentropfen:
Wie sie pochen, wie sie klopfen!
Schimmernd hängts an jedem Zweig,
einer dicken Träne gleich.

Oh, wie ist der Mann zu loben,
der solch unvernüftges Toben
schon im voraus hat bedacht
und die Häuser hohl gemacht;
sodaß wir im Trocknen hausen
und mit stillvergnügtem Grausen
und in wohlgeborgner Ruh
solchem Greuel schauen zu.

Heinrich Seidel
(* 25.06.1842, 07.11.1906)

17.11.2021 09:31 • x 4 #988


Tempi

Tempi


99
116


21.11.2021 06:41 • x 1 #989



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag