33

Affäre beenden

Leyla82

1
1
Hallo, ich brauche ein Rat.Ich hoffe hier Leute(Frauen) zu finden die in meiner Lage gewesen sind und mir helfen können.
Bin seid 2 Jahren in einer Affäre.Es läuft 90% auf der Arbeit.Er ist Zucker und zeigt mir das ich ihm wichtig bin.Doch hat er von Anfang an mit offenen Karten gespielt, er sagte das er Verheiratet ist.
Habe am Anfang es geliebt zwanglos Spaß zu haben. Doch klar, dann kam die ersten Gefühle nach mehr. Habe alles dafür getan um in seiner Nähe zu sein.Doch ist es mittlerweile so das wir kaum noch Zeit für uns finden.Mich macht es unglücklich.Doch sobald ich in seiner Nähe bin, bin ich feuer und Flamme, alle Ängste sind weg , ich genieße einfach unsere Momente.Sobald unser Wege sich trennen fange ich an zu grübeln.
Ich weiß einfach nicht was ich tun soll um es zu beenden.Ich liebe ihn wirklich so sehr, doch leider hoffnungslos.
Zu sagen das es vorbei ist , das schaffe ich , doch werde ich schwach werden wenn wir auf einander treffen.Ich kann ihn auch nicht aus dem Weg gehen. Ich weiß das er alles tun wird um mich zu behalten. Habe einfach so Angst davor. .

Ja ich bin selber Schuld, ja ich muss da kämpfen. Doch habe ich Angst, weiß das ich mega leiden werde und auf der Arbeit soll es ja keiner mit bekommen (die ahnen alle schon was das da was läuft).
Kann mir jemand helfen?

10.01.2019 00:32 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5026
3
8447
Na, wenn er kaum noch Zeit "für Euch" findet, dann ist er wohl nicht mehr so Feuer und Flamme. Er ist verheiratet und will es anscheinend bleiben.

Was Du tun kannst?
- Weitermachen und Dich über Kuchenkrümel freuen, statt ne Torte zu bekommen. Leiden - so lange es dauert.
- Es beenden. Morgen. In Deinen coolsten Klamotten und mit erhobenen Kopf. Leiden - heftig, aber mit Ende in Sicht.

Nen anderen Tipp hab ich grade nicht.

10.01.2019 00:40 • x 6 #2


BrokenHeart


2651
3245
Zitat von VictoriaSiempre:
- Es beenden. Morgen. In Deinen coolsten Klamotten und mit erhobenen Kopf. Leiden - heftig, aber mit Ende in Sicht.


So sieht es aus, und wenn nicht, dann liegt die Entscheidung bei ihm ......

willst raten, wie es ausgeht?
Ich denke, es ist Dir klar .....

Alles Gute und viel Kraft

10.01.2019 00:57 • #3


Chrisi

Chrisi


628
1
687
Zitat von Leyla82:
Er ist Zucker und zeigt mir das ich ihm wichtig bin.Doch hat er von Anfang an mit offenen Karten gespielt, er sagte das er Verheiratet ist


Naja, du idealisierst ihn schon einfach zu sehr. Er ist eine Einbahnstraße. Das ist dir klar.
Lenke dich ab um nicht ihm nach zu schmachten. Zieh dir Tinder auf dein phon und los geht der Spaß. Gibt hier so einen lustigen Thread über online Suche. Das scheint gut abzulenken, wenn man es locker sieht. Die Wochenden sind ja für dich frei.
Ohne Schmerzen geht es nur ab wenn man sich anderweitig verliebt.

10.01.2019 01:12 • #4


frechdachs1


735
1
669
Will er bei seiner Frau bleiben und wenn ja, warum?

10.01.2019 16:28 • #5


Wölkchen82


1358
2
1719
Liebe Leyla,
(ich möchte Dich jetzt nicht persönlich angreifen - bitte nicht falsch verstehen):
Du bist ihm wichtig - aber nicht so wichtig, dass er sich für Dich entschieden hätte.
Heißt, Du bist ihm nicht genug.
Was nicht schlimm ist, nicht jeder Mensch passt zu jedem.

Für einen anderen Mann könntest Du die Welt sein, statt dessen gibst Du Dich mit der Statisten-Rolle zufrieden.
Bevor Du es angehst und Dich löst denk bitte gut darüber nach, warum Dir das genügt bzw genügt hat. Und nein, bitte nicht weil ihr seelenverwandt seid oder so was als Antwort erdenken - es geht um Dich und Dein Verhalten, Deinen Selbstwert.
Wenn Du da für Dich einige Erkenntnisse gewonnen hast wird es Dir vermutlich leichter fallen, Dich von ihm zu lösen. Und dann auch die Situation auf Arbeit entsprechend souverän zu meistern.

10.01.2019 16:43 • x 1 #6


lillydoo


Tu Dir den Gefallen und beende es so schnell wie möglich. Es wird auf jeden Fall weh tun. Aber auf Dauer gesehen ist es besser. Ich habe fast 4 Jahre eine Affäre gehabt und mir alles irgendwie schön geredet.. (das man S. u Liebe trennen kann, das alles locker sehen, passt doch alles usw..) Aber auf Dauer macht es definitiv nur unglücklich und Du machst Dich irgendwann emotional abhängig. Ja der wird alles tun das er dich "behalten" kann, hat "meiner" auch.. Klar.. mit Dir hat er den guten S.! Aber du wirst immer mehr grübeln und immer mehr verlieben und letztendlich enttäuscht und traurig sein. Ich kenne es so gut... Hätt ich vorher mal auf mein Bauchgefühl oder meine beste Freundin gehört dann wäre ich jetzt nicht hier... Ich kann jedem nur Raten: Affären sind Mist! Du wirst unglücklich damit.

10.01.2019 16:55 • x 4 #7


6rama9

6rama9


3394
4
5304
Zitat von Leyla82:
zeigt mir das ich ihm wichtig bin

Ja, aber primär als Matratze. Häng dir ein Bild einer Matratze an den Badezimmer-Spiegel und frage dich morgens und abends, ob du das als erfüllende Rolle für dich ansiehst. Vielleicht hilft es von ihm loszukommen.

10.01.2019 17:13 • x 4 #8


Ex-Mitglied


Zitat von lillydoo:
Tu Dir den Gefallen und beende es so schnell wie möglich. Es wird auf jeden Fall weh tun. Aber auf Dauer gesehen ist es besser. Ich habe fast 4 Jahre eine Affäre gehabt und mir alles irgendwie schön geredet.. (das man S. u Liebe trennen kann, das alles locker sehen, passt doch alles usw..) Aber auf Dauer macht es definitiv nur unglücklich und Du machst Dich irgendwann emotional abhängig. Ja der wird alles tun das er dich "behalten" kann, hat "meiner" auch.. Klar.. mit Dir hat er den guten S.! Aber du wirst immer mehr grübeln und immer mehr verlieben und letztendlich enttäuscht und traurig sein. Ich kenne es so gut... Hätt ich vorher mal auf mein Bauchgefühl oder meine beste Freundin gehört dann wäre ich jetzt nicht hier... Ich kann jedem nur Raten: Affären sind Mist! Du wirst unglücklich damit.


Das kann ich nur unterschreiben.
Aber ich wollte / konnte auf niemanden hören. Man ist einfach zu blind und zu verliebt. Manchmal muss man es leider selber erleben.. Würde es gerne jedem ersparen.

10.01.2019 19:08 • x 2 #9


Vorbeigeschaut


Sag seiner Frau Bescheid, dann bist du ihn los und kannst endlich abschließen.
Er wird dort bleiben wollen.
Sie wird ihn behalten wollen
Er wird dich verleugnen und alles herunterspielen
Sie wird schimpfen, toben, ihm alles glauben und verzeihen
Abschließend werden dich beide gemeinsam hassen
Er erhält Kontaktverbot und wird kontrolliert werden
Danach gibt es Paartherapie und Urlaub
Du bist raus
Die beiden drin

11.01.2019 16:06 • x 8 #10


Ex-Mitglied


Bitte steig aus. Und sei mit jedem Monat und Jahr das dann vergeht dankbar, dass du aus der Sache ohne gröbere Probleme rausgekommen bist.

11.01.2019 16:15 • #11


Mairenn

Mairenn


961
2
1120
Zitat von Vorbeigeschaut:
Sag seiner Frau Bescheid, dann bist du ihn los und kannst endlich abschließen.
Er wird dort bleiben wollen.
Sie wird ihn behalten wollen
Er wird dich verleugnen und alles herunterspielen
Sie wird schimpfen, toben, ihm alles glauben und verzeihen
Abschließend werden dich beide gemeinsam hassen
Er erhält Kontaktverbot und wird kontrolliert werden
Danach gibt es Paartherapie und Urlaub
Du bist raus
Die beiden drin


jup, in allermeisten Fällen ist dem tatsächlich so

11.01.2019 16:18 • #12


Sergio_Pera


Hallo liebe TE!
Kenne ich, habe ich auch schon erlebt! Es tut mit leid, wirklich!
Ich habe mich in den 3 Jahren meiner Affäre komplett selbst verloren, meine Gedanken und mein Handelm warn nachher so auf ihn fixiert, dass ich fast nicht mehr am normalen Leben teilgenommen habe! Bei Abruf war ich lebendig, war er nicht verfügbar habe ich gelitten!
Das ist ein Teufelskreis, mach weiter und fahre dich komplett auf Null, dann läufst du Gefahr vollkommen gestört und am Ende Bewegungsunfähig daraus zu gehen oder rette Dich und lauf!
Beende es , wechsel den Job, alle Verbindungen kappen und rette Dich!

11.01.2019 16:53 • x 1 #13


Ex-Mitglied


Zitat von Sergio_Pera:
Hallo liebe TE!
Kenne ich, habe ich auch schon erlebt! Es tut mit leid, wirklich!
Ich habe mich in den 3 Jahren meiner Affäre komplett selbst verloren, meine Gedanken und mein Handelm warn nachher so auf ihn fixiert, dass ich fast nicht mehr am normalen Leben teilgenommen habe! Bei Abruf war ich lebendig, war er nicht verfügbar habe ich gelitten!
Das ist ein Teufelskreis, mach weiter und fahre dich komplett auf Null, dann läufst du Gefahr vollkommen gestört und am Ende Bewegungsunfähig daraus zu gehen oder rette Dich und lauf!
Beende es , wechsel den Job, alle Verbindungen kappen und rette Dich!


Willkommen im Club.
Ebenfalls 3 Jahre
Mir ging es wie dir.

11.01.2019 16:55 • #14


dreamdream


Sehe hier nur eine Option. Kündigen.

11.01.2019 17:38 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag