28

Affäre beendet um Beziehung zu retten

Peterchensmond

13
1
6
Hallo liebe Forumsgemeinde,

hätte nie gedacht, dass ich mal hier aufschlagen werde.

Ich habe zur Zeit leider selbstverschuldete Probleme: Ich habe meine Partnerin dummerweise betrogen. Wir sind schon seit ewigen Zeiten zusammen und ich glaube einfach, dass ich dachte, mir würde etwas entgehen - welch Quatsch!

Nun ist die ganze Sache aber gebeichtet worden und es war klar, dass man damit ja nicht einfach so weitermachen kann. Unsere Beziehung lief schon länger nicht mehr so gut, was mehr oder weniger an mir lag. Ich habe sie einfach als zu Selbstverständlich wahrgenommen, ist mein Gedanke - viel zu selbstverständlich. Ich habe sie teilweise einfach nicht mit dem Respekt behandelt, den sie verdient!

In den letzten Wochen ist es zwischen uns aber wieder besser geworden. Ich habe auch wieder diese Gefühl von Verliebtheit gespürt und sie hat mir auch gesagt, dass sie mich liebt.

Dann kam die dumme Sache von mir aber zum Vorschein.

Nun ist die Situation so, dass ich ihr einen langen Brief geschrieben habe, in dem ich ihr gesagt habe, dass ich mein Verhalten und mich damit ändern werde. Und wir reden hier nicht davon einen Menschen zu verändern, sondern nur das Verhalten, was störend ist und was ja auch schon mal anders war. Ich habe ihr gesagt, dass ich ihr alle Zeit der Welt gebe und auf sie warten werde. Sie ist und bleibt einfach meine große Liebe!

Ich bin dann auch nochmal zu ihr hin und habe ihr das persönlich gesagt, dass ich das machen werde und das mir der Ernst der Situation wohl bewusst ist. Sie hat auch zwischendurch immer mal wieder so wunderschön gelächelt

Ich habe dann mal den ersten Aufschlag - nach einer Woche - machen wollen und wollte sie zum Frühstück einladen. Habe ihr einen Brief mit einer Einladung geschickt. Leider hat sie mir gesagt, dass sie erst einmal Zeit für sich brauchen würde.

Ich bin jetzt total verzweifelt. Ich weiß, dass ich in dieser ganzen Sache nicht das Opfer bin, aber ich möchte doch alles dafür tun, um unsere Beziehung zu retten. Ich kann damit nicht umgehen! Hat jemand da Erfahrung und kann mir Hilfestellung geben?

26.10.2017 17:04 • x 1 #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9526
4
11941
Zitat von Peterchensmond:
Leider hat sie mir gesagt, dass sie erst einmal Zeit für sich brauchen würde.


Warum leider? Sie braucht nun Raum um für sich zu überdenken, wie es weitergeht. Bitte gestehe ihr die Zeit zu, keine Briefchen oder Bettelein mehr. Das ist auch äußerst unmännlich und Du verspielst damit sehr viel.

Und sagen, dass man was ändert, kann jeder. Mach es und laber nicht darüber.

26.10.2017 17:15 • x 3 #2



Affäre beendet um Beziehung zu retten

x 3


Ajvar


Zitat:
Leider hat sie mir gesagt, dass sie erst einmal Zeit für sich brauchen würde.

Gib ihr jetzt die Zeit, die sich braucht um eure Beziehung neu zu sortieren, sie ist wahrscheinlich genauso verzweifelt wie du, nur das sie jetzt auch noch das Vertrauen neu lernen muss, ob es ihr gelingt wird die Zeit zeigen.

26.10.2017 17:19 • x 1 #3


Konrad

Konrad


12806
3
8822
Zitat:
Nun ist die ganze Sache aber gebeichtet worden und es war klar, dass man damit ja nicht einfach so weitermachen kann.

Zitat:
Nun ist die Situation so, dass ich ihr einen langen Brief geschrieben habe, in dem ich ihr gesagt habe, dass ich mein Verhalten und mich damit ändern werde.

Zitat:
Ich habe dann mal den ersten Aufschlag - nach einer Woche - machen wollen und wollte sie zum Frühstück einladen. Habe ihr einen Brief mit einer Einladung geschickt. Leider hat sie mir gesagt, dass sie erst einmal Zeit für sich brauchen würde.

Eine Einladung zum Frühstück, würde ich jetzt mal für einen schönen Anlass nehmen und nicht dafür bei einem netten Essen den Stand der Beziehung zu besprechen.
Für Dich Peterchen scheint ja alles schon wieder Paletti zu sein, etwas Texten und etwas Schminke drüber , dann is wieder gut?
Nee, is nicht, das was Du gemacht hast ist Unverzeihlich.

Hier vielleicht dann auch mal ein ganz anderer Aspekt. Es ist nach so vielen Jahren immer noch die Jugendbeziehung, da kommt eben mal Überdruss. hr habt Euch Beide nicht wirklich Ausgetobt. Das muß aber, haste für Dich ja jetzt auch mit Angefangen, kannste Dir vorstellen gleich Durchzustarten ?
Ich meine ja nur , laut Deinen Aussagen hier oben haste Dich aus meiner Sicht ja nicht gerade großartig Geändert und nimmst die Sache eher etwas Gefühl und Respektlos auf die leichte Schulter. Kinder , Haushalt, Geschäft und Haus existiert ja noch
nicht, Dein Einfühlungsvermögen auch nicht. Sie wird bestimmt bald auch den Wunsch haben mal was anderes kennen zu lernen , zumal Du Peterchen das ja auch machst.
Überleg Dir das mal, Ihr könnt Euch ja für in einigen Jahren Verabreden und haltet locker den Kontakt.

26.10.2017 17:44 • x 2 #4


Peterchensmond


13
1
6
Nee, man kann bei uns nicht von einer Jugendliebe sprechen. Wir hatten beide vorher andere Partner.

Ich gehe da auch nicht so entspannt ran. Sie hat mir vor 1 Woche noch gesagt, dass sie mich liebt. Ich möchte mich ganz langsam wieder vorarbeiten. Das habe ich ihr auch gesagt. Sie soll alle Zeit der Welt bekommen.

Das sie den Wunsch hat auch mal was anderes kennenzulernen hat sie mir mitgeteilt: vielleicht will ich ja auch mal wieder Single sein, hat sie gesagt. Das kaufe ich ihr aber nicht so wirklich ab, aber hat mich sehr verletzt. Aber wenn dem so wäre würde sie ja auch nicht vorher immer davon reden, dass sie endlich mit mir zusammenziehen möchte.

Leider führen wir seit langer Zeit eine Fernbeziehung, das macht das mit dem Abstand halten zwar etwas einfacher. aber dafür um so schwerer für mich.

Ja ich weiß, dass ich mich sicherlich rahrer machen muss, aber das fällt mir extrem schwer. Vielleicht gibts da von euch Tipps?

Und natürlich handle ich jetzt auch so, wie ichs ihr versprochen habe. Ich habe ihr gesagt, dass ich mich ändere, weil mir diese Beziehung und diesen Frau alles bedeutet. Deswegen würde ich nie wieder Dinge tun, die das gefährden würden. Das kann man mir sicherlich gerade schwer abkaufen, aber das muss ich ja auch vorleben.

29.10.2017 14:14 • #5


Sonnenblume1981


Sie scheint sehr verletzt zu sein durch dein Handeln und ihre Zweifel an dir und der Beziehung sind da nachvollziehbar. Gehört leider zu den Konsequenzen deines Handeln und du wirst dich jetzt darauf einstellen müssen, dass du einen langen Atem beweisen musst,um wieder einen Fuß bei ihr auf den Boden zu bekommen

29.10.2017 14:30 • x 2 #6


Peterchensmond


13
1
6
Zitat von Sonnenblume1981:
Sie scheint sehr verletzt zu sein durch dein Handeln und ihre Zweifel an dir und der Beziehung sind da nachvollziehbar. Gehört leider zu den Konsequenzen deines Handeln und du wirst dich jetzt darauf einstellen müssen, dass du einen langen Atem beweisen musst,um wieder einen Fuß bei ihr auf den Boden zu bekommen


Genau so verstehe ich das auch. Es wäre ja auch merkwürdig, wenn wir einfach so weitermachen würden, als wäre nichts gewesen.

Aber was will sie mir denn damit sagen, wenn sie sagt, dass sie vielleicht auch mal wieder Single sein möchte?

Gibts denn da Möglichkeiten, wie ich auch ihr da die Sorgen nehmen kann?

29.10.2017 15:27 • #7


Peterchensmond


13
1
6
Zitat von Peterchensmond:

Aber was will sie mir denn damit sagen, wenn sie sagt, dass sie vielleicht auch mal wieder Single sein möchte?


Sie meinte halt auch so, als ich sie gefragt haben, was sie gestern gemacht habe, dass mich das ja nichts angehen würde. Das war direkt vor der anderen Aussage.

Darf ich ihr sagen, dass mich das sehr verletzt habt oder hab ich in meiner Situation eher weniger das Recht darauf?

29.10.2017 15:50 • #8


Sonnenblume1981


Sie traut dir im Moment nicht und denkt darüber nach,ob die Beziehung für sie noch einen Sinn macht.
Natürlich kannst du ihr sagen, dass es dich verletzt hat..Trotzdem musst du die Verantwortung dafür übernehmen, dass du sie wahrscheinlich noch mehr verletzt hast.Ihre Aussage kam ja als Reaktion auf dein Verhalten.

29.10.2017 15:53 • #9


Scarlett2016

Scarlett2016


1682
1961
Du darfst ihr Deine Verletzung schon mitteilen aber ich frage Dich, weshalb? Was bringt das?

Nimm die Worte Deiner Ex ernst. Durch Deinen Betrug ist sie vielleicht nun selbst aufgewacht und möchte als Single leben oder gar andere Männer kennenlernen.

Und wenn Ihr getrennt seid, dann geht es Dich tatsächlich nichts an, was sie macht.

Nehme Dich zurück, bedränge sie nicht und lasse sie sowohl ihre Wunden *beep* als auch sich ausprobieren.

Wenn sie Dich wirklich liebt, dann gibt es vielleicht eine Chance.

29.10.2017 15:55 • x 1 #10


_Konstantin


Zitat von Peterchensmond:
ich möchte doch alles dafür tun, um unsere Beziehung zu retten. Ich kann damit nicht umgehen!


Sorry - warum erwartest Du, dass sie im Gegensatz zu Dir damit umgehen kann? So etwas solltest Du dir vorher überlegen und auch zu Ende denken. Wie würdest Du darüber denken, wenn sie ein solches getan hätte?

Es wird für Dich sehr sehr schwierig sein, diesen Vertrauensverlust wieder wettzumachen. Die Chancen dafür sind sicherlich nicht sehr groß. Aber wer weiß, trotzdem würde ich mir keine allzu großen Hoffnungen machen. Auch in einer Beziehung sollte Verantwortung vor Egoismus stehen und nicht denken, das wird schon wieder werden. Weit gefehlt - wie Du jetzt erfährst.

29.10.2017 16:02 • x 2 #11


Peterchensmond


13
1
6
Ehrlich gesagt hilft es mit ja kaum, wenn man mit vorwirft, dass ichs vermasselt habe. Ich bin der Idiot, A. etc. Dem bin ich mir ja bewusst. Und ich gehe auch nicht im Bewusstsein, dass es ZACK alles wieder gut ist.

Ich wüsste halt nur, ob ich ihr das sagen darf oder nicht?

29.10.2017 16:08 • #12


_Konstantin


Zitat von Peterchensmond:
Ich wüsste halt nur, ob ich ihr das sagen darf oder nicht?


Ich meine, Du solltest erst mal gar nichts machen. In der jetzigen Situation wird bei ihr vermutlich von Dir gar nichts angenommen. Sie ist sehr verletzt.

Behalte erstmal alles für Dich. Ob es Gesprächsbedarf von ihrer Seite noch gibt, bleibt abzuwarten. Du hast eure Beziehung aufs Spiel gesetzt - das war nicht klug. Denke für die Zukunft vorher nach, was Du tun willst und denke eben dabei auch daran, was am Ende herauskommt. - solltest Du nochmal in so eine Situation kommen.

29.10.2017 16:12 • x 1 #13


Sonnenblume1981


Sie hat doch jetzt mit ihrer eigenen Verletzung zu tun und muss erst wieder irgendwie klar kommen.Was bringt es ihr,wenn sie sich jetzt noch damit befassen soll,dass dich eine berechtigte Überlegung von ihr verletzt hat?Ich bin mir nicht sicher, ob du nicht etwas auf zu hohem Niveau klagst.Sie hat dich ja noch nicht verlassen,sei doch darüber einfach erstmal froh. Andere hätten auf deinen Betrug doch mit sofortigem Rauswurf reagiert, sie scheint ja wenigstens noch abzuwägen.Und wenn man bedenkt, dass du jetzt schon Single sein könntest,ist es doch im Vergleich dazu weniger heftig, dass sie mit dir offen und ehrlich zu kommunizieren scheint?

29.10.2017 16:24 • x 1 #14


Killian

Killian


2097
1561
Hm was Du tun kannst, ihr Zeit geben. Vertrauen ist schneller verloren als gewonnen leider. Siehst ja, mit ner 10 Minuten Fremdliebelei kannst über 15 Jahre aufgebautes Vertrauen sofort zerstören und bist wieder bei Null angekommen.

Fakt leider das man sich Vertrauen verdient über Zeit, es nicht anquatschen und herbeireden kann sondern eben verdient über Taten und nen langen Zeitraum und ohne Zwang und Druck.

Klar weiss sie jetzt das Du schnell wieder an den letzten Punkt zurückwillst und auch was vom Bären erzählst aber so funktioniert das leider nicht.

Es braucht eben wieder Zeit, Normalität, nen Partner der ohne Druck einfach toll ist und nicht jetzt auf Zwang wie Du aus Deiner Not heraus.

Kannst sie 100x zum Essen einladen und sonstwas versprechen, das gibt kein Vertrauen auch wenn man die Mühe sieht und die Aufmerksamkeit dann schätzt die vielleicht vorher gefehlt hat vor dem Bruch da. Deshalb rechne ja nicht damit das ein Essen, ein Lächeln und Geschleime Dich da gleich wieder ans Ziel führt zb. Ruhe und Stabilität.

Wie will man etwas retten und in 3 Tagen wieder herstellen was über zig Jahre gewachsen ist ? Also mach ihr und Dir keinen Druck da und erwarte auch nichts. Sei Du selbst und warte einfach ab bis sie sich wieder öffnen kann.

29.10.2017 16:25 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag