25

Affäre beendet- was soll ich jetzt machen?

Gracia


6755
4051
Wie lange bist du mit deinem Partner denn schon zusammen?

Zitat von Jassi78:
Ja ist das Geburtsjahr..ja ich hätte gerne geheiratet und Kinder gehabt. Das have ich auch immer gesagt. Er hat sich immer geziert und jetzt ist es zu spät...ich will jetzt auch nicht mehr.


Wenn du deinen Wunsch nach Familie kommuniziert hast....und er dich erstmal ich sage mal vertröstet hat weil er sich zum Beispiel vor X Jahren noch nicht bereit dafür fühlte dann ist das bis zu einem gewissen Zeitpunkt auch okay, bei einer Einigung darüber.

Ab einem gewissen Alter ---- bei dir, vielleicht 35 oder so ---- bist du doch bestimmt selber ins Grübeln gekommen. Du hast dich da aber entschieden, trotzdem mit ihm zusammen zu bleiben. Ich vermute mal, dass du auf dem Thema auch nicht ständig herumgeritten bist und er darüber im Gegenzug auch annahm, das Ding sei durch. Die Beziehung zu ihm war dir immer noch wichtiger als dein Kinderwunsch. Ja, jetzt ist es zu spät. Jedenfalls mit ihm.

Zitat:
Mir fehlte einfach diese körperliche Nähe, die Komplimente, das ich begehrenswert bin etc. Das alles habe ich in meiner Beziehung schon lange nicht mehr erlebt.


Zwei Jahre finde ich jetzt nicht eine sooo lange Zeit. Dass dein Partner jetzt so nichts mehr von dir wissen möchte ist nicht schön. Er ist da ähnlich lethargisch wie du und hat sich abgefunden.--- ( falls er nicht selber auch eine Affäre hat )---
Aber das heißt ja nicht, dass man die Situation nicht verändern kann. Für den Zustand eurer Beziehung bevor du den anderen kennen gelernt hast seid ihr ja beide verantwortlich.

Zitat:
Mir war das nicht mal so bewusst, erst als ich den anderen Mann kennen gelernt habe. Erst dann habe ich gemerkt, was mir fehlt.


Schon klar. Du wurdest plötzlich gesehen und als Frau wahrgenommen.


Zitat:
Ich habe der Affäre gegenüber nicht mit falschen Karten gespielt...er wusste dass ich in einer Beziehung lebe...er hatte wohl nur eine andere Vorstellung darüber.


Die gezinkten Karten meinte ich nicht mit dem AM sondern mit deinem Partner. Der denkt ja, es ist alles wie immer.


Zitat:
...ich weiß, es ist nicht schön, dass ich meinen Partner betrüge...aber ganz ehrlich, ich bin auch nicht aus Stahl und es hat mich einfach überwältigt
..was soll ich sagen?


Es lässt sich ja nicht mehr rückgängig machen und es bringt ja auch nichts, dich zu steinigen.

Die Frage lautet doch jetzt mehr, wie du mit der jetzigen Situation umgehen willst. Dein Herzschmerz bezieht sich auf den AM. Als Partner würdest du ihn nicht wollen, sagst du. Als Affäre aber gerne behalten. Es geht dir also um den vermissten 6 und um gelegentlich gemeinsame Unternehmungen. Dein AM wollte auch nicht richtig mit dir zusammen sein, ist das so korrekt wiedergegeben? ---- das kann man ja machen, Affäre oder Freundschaft+ wenn die Konstellation dafür passt. Die passt bei dir so nicht.

Den AM zurück bekommen kannst du so nicht. Damit begäbe der sich ja in die selbe Konstellation wie vorher und das will er nicht. Das musst du auch akzeptieren.

Bist du dir für dich selber denn schon im klaren, ob du überhaupt mit deinem Partner noch zusammen bleiben möchtest und wenn ja, aus welchen Gründen?

24.03.2020 17:12 • x 2 #16


Lathgertha

Lathgertha


251
445
Was du machen sollst? Tanz doch ne runde

24.03.2020 17:33 • #17



Hallo Jassi78,

Affäre beendet- was soll ich jetzt machen?

x 3#3


Jassi78

Jassi78


5
1
1
Ich bin schon über 20 Jahre mit ihn zusammen....

24.03.2020 18:04 • #18


paulaner

paulaner


2404
2
5106
@Jassi78
Habt ihr, also dein Partner und du, es mal mit reden probiert? Über euch? Über eure Wünsche? Was euch fehlt?
Was euch gefällt. Offen und ehrlich?

24.03.2020 18:31 • x 2 #19


Gracia


6755
4051
Zitat von Jassi78:
Ich bin schon über 20 Jahre mit ihn zusammen....


Ja und. Ist das alles?

24.03.2020 21:41 • #20


Lilli70


41
55
Ganz ehrlich? Das ist deiner Affaire alles zu heikel geworden. Dem ist klar geworden wie du wirklich lebst. Mehr will er nicht , und er will vor allen Dingen keinen Ärger. Du bist eben gebunden, das war für ein paar mal nett, aber jetzt reicht es auch. Es geht ja um nichts. Denk darüber nach, ob deine jetzige Beziehung, dass richtige für dich ist. Dafür hast du ja auf vieles verzichtet bis jetzt. Soll das alles gewesen sein? Keine Kinder, seit Jahren keinen S.. Warum leben die Menschen so, ich verstehe es nicht. Ich wünsche dir, dass du glücklich wirst. Und melde dich nicht mehr bei der Affaire. Jedenfalls nicht, wenn du bei deinem Mann bleiben willst.

25.03.2020 00:50 • #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag