2609

Frau hat noch Kontakt zur Affäre obwohl beendet

Kicker

268
2
568
Hallo an alle Forenteilnehmer,

in der letzten Zeit habe ich viele Beiträge / Artikel im Web gelesen, nun habe ich mich dazu entschlossen hier einen Beitrag, meine Situation zu schildern. Meine Frau und ich sind seit vielen Jahren verheiratet, gemeinsam haben wir einen Sohn im Alter von 7 Jahren. Wir haben meines erachtens lange Zeit eine sehr schöne Ehe geführt, beide waren wir so wie ich dies beurteilen kann glücklich. Von meiner Frau wurde mir nichts gegenteiliges signalisiert. Beide sind wir Ende 30. Zusammengekommen sind wir mit Anfang 20.
So nun zum eigentlichen Thema. Meine Frau hatte eine Affäre vor etwa 1,5 Jahren. Es war ein Mann den Sie im Zusammenhang mit einer Fortbildung kennenlernte. Mehr weiß ich nicht. Die Affäre wurde beendet nachdem ich es rausfand. Sie versicherte mir das Sie uns eine Chance geben möchte. Mir, der Familie unserer Ehe. Wir waren damals beide der Meinung das wir beide, vor allem Ich, die Ehe vernachlässigt habe und mich zu wenig eingebracht habe. Selbstverständlich ist bei uns der Alltag eingekehrt, wir unternehmen mit unserem Sohn am Wochenende viel gemeinsam. Unter der Woche hat jeder seine beruflichen Verpflichtungen. Vor 2 Wochen musste ich nun feststellen, dass Sie weiterhin Kontakt zu diesem besagten anderen Mann hat. Sie haben sich Nachrichten geschrieben. Um es kurz zu fassen, Sie vermissen sich und denken wohl ständig an den anderen. Ich war völlig fassungslos, den natürlich war eine Grundvoraussetzung das Sie nie wieder Kontakt haben. Ihre Gefühle diesem Typen gegenüber können ja dann wohl doch nicht so gering gewesen sein. Jetzt meine eigentliche Frage.

Was bedeutet dieser erneute Kontakt für den Zustand meiner Ehe ? Weshalb hat meine Frau nach dieser Zeit immer noch Kontakt zu diesem Mann ? Vor 5 Jahren hatte ich einen schweren Autounfall und wir standen uns so nahe wie nie zuvor. Das kann doch nicht alles weg sein.

Auf die Frage ob sie mich noch liebt antwortete Sie das wir eine starke Verbundenheit haben, welche uns ewig zusammenhält. Ich kann mit diesem Gerede nur wenig anfangen. Liebt Sie den anderen ? was ist nur los.
Aktuell habe ich mich zum nachdenken bei meiner Schwester einquartiert.

05.05.2022 08:31 • #1


Myskin

Myskin


201
2
433
Hallo TE.

Was bedeutet dieser erneute Kontakt für den Zustand meiner Ehe?

Jedenfalls nichts Gutes. Die Grundsituation ist ja schon schwierig: Sie geht fremd, beendet es, als du es rausfindest (nicht aus eigener Überzeugung, weil sie gemerkt hat, wie schäbig und verlogen das ist) und gibt euch dann noch eine Chance (wie überaus gnädig von ihr!). Und natürlich zieht es sie jetzt wieder zurück, Gelegenheit macht Diebe und oft sind es eben auch Wiederholungstaten. Es ist in dem Sinne genau das: Sie betrügt dich wieder, textet heimlich vor sich hin und lebt zwei Welten. Überaus charmant für sie, schlecht für dich. Es spielt keine Rolle, ob sie ihn liebt oder nur S. begehrt, die Handlung ist das Entscheidende - sie belügt dich, so groß kann die Liebe daher nicht sein. Mein Vertrauen wäre damit weg. Einmal darf man vielleicht einen Fehler begehen (wobei ich das bei der Tragweite mit Ehe schon schwer finde), aber damit wäre das Ding durch.

05.05.2022 08:40 • x 25 #2



Frau hat noch Kontakt zur Affäre obwohl beendet

x 3


Saraaah


177
5
361
Du bist ihr sicherer Hafen, finanziell und familiär! Aber S. und innige Gefühle möchte sie mit dem anderen teilen!

Jeder verdient eine zweite Chance aber mit diesen Kontakt hat sie die nun vermasselt,also was sagt es dir ? Das du ihr nix wert bist,sonst hätte sie keinen Kontakt mehr zu ihm! Bzw du bist ihr nicht soviel wert das sie den Kontakt einstellen möchte!

05.05.2022 08:48 • x 7 #3


Kern

Kern


299
2
374
Eventuell hast du es ihr zu einfach gemacht, mal ganz einfach ausgedrückt. Sie kann ihn nicht loslassen, eventuell ist sie sich deiner zu sicher? Meiner Erfahrung nach kann nur ein harter Aufprall ein Aufwachen bewirken. Ist jedenfalls meine Erfahrung. Bei Affären geht es im Gegensatz zum einfache Fremdgehen heftig emotional zu, und ohne eigene Erkenntnis dass das falsch ist, und nicht das was man will, ist das loslassen schwer. Ich hab nach der Affäre meiner Frau fast 2 Jahre rumgeeiert, in der Zeit hat meine Frau zwar die Affäre nicht weitergeführt, aber ihr hat die Erkenntnis gefehlt, was sie wirklich will. Erst als ich dann nicht mehr konnte, und mich getrennt habe, ist sie aufgewacht.

Das muss bei dir nicht genau so sein, aber meist fehlt es in solchen Situationen einfach an korrekten Konsequenzen, die, so man in der Lage ist zu verzeihen, nicht in Stein gemeißelt sein müssen. Ich würde so etwas nie wieder auf Anhieb verzeihen, für mich gehört an eine Affäre erstmal ein Schlussstrich. Was dann daraus wird, kann man dann sehen.

05.05.2022 08:56 • x 15 #4


SchlittenEngel


298
945
Hallo und willkommen und es tut mir leid, was Du grad ( wieder) erlebst!

Was mir in deiner Erzählung auffällt, ist, dass du schreibst, dass du kaum was drüber weißt.
Das klingt für mich, als ob die Aufarbeitung kaum oder nur sehr kurz stattgefunden hat?

Was habt ihr denn bzgl ihrer Gründe besprochen, was wurde geändert zu vorher, hattet ihr Beratung, warum hast du ihr die Chance gegeben ( nicht umgekehrt?)

Was willst du jetzt? Wenn Du ihr noch eine Möglichkeit geben willst, solltest du für dich ganz klar definieren, was Du dafür erwartest.....im Moment scheint es wirklich, als wäre es für sie zu leicht gewesen ( und hier geht es nicht um Jahre im büssergewand !)

Alles Gute !

05.05.2022 09:07 • x 4 #5


Kicker


268
2
568
selbstvertändlich haben wir versucht die Gründe herauszufinden. Wir haben auch viel unternommen. Ich habe mich bemüht wieder mich verstärkt im Haushalt einzubringen, mehr Paarzeit. Ich hatte schon auch den Eindruck sie ist nicht 100 Prozent hinten dran.
Wir haben oft kleinere Streitereien da wir in unsere gewohnten Muster zurückfallen. Aber ein erneuter Kontakt bzw. dauerhafter Kontakt macht mich fertig.
Meine Vermutung ist es leider das Sie Angst hat Ihre wirklichen Empfindungen mir gegenüber zu artikulieren.

05.05.2022 09:17 • x 3 #6


SchlittenEngel


298
945
Was sagt sie denn , warum sie noch oder wieder ? Kontakt haben? Will sie denn die Ehe noch ?

Das sind Fragen, die sie konkret beantworten müsste, vielleicht wäre ja ein begleitetes Gespräch mit einem Paarberater ganz gut?

05.05.2022 09:27 • x 3 #7


Kicker


268
2
568
@SchlittenEngel : sie rückt damit leider nicht so recht raus. Sie sagt nur das sie den anderen nicht vergessen kann, sie aber auch weiß was auf dem Spiel steht. Daher ist meine Vermutung das sie sehr starke Gefühle für diesen Menschen hat. Sie mich durch verschweigen,,schützen‘‘ möchte. Für mich ist das aber keine ehrlich gemeinte Grundlage einer dauerhaften Ehe Fortführung wenn ihr Herz wo anders ist .

05.05.2022 09:31 • x 8 #8


SchlittenEngel


298
945
@Kicker

treffen sich die beiden denn auch ? Ist er auch verheiratet?
Nur mit schreiben kann man die Illusion natürlich supi am Leben erhalten...:/

Das sie ihn tatsächlich so lange nicht vergessen kann, wenn sie sich nicht gesehen haben, kann ich fast nicht glauben.
Was sie vielleicht eher nicht vergessen kann, ist, was sie dort gefunden und gefühlt hat und damit meine ich jetzt nicht Liebe oder so...sondern eher Aufregung, Begehrenswert sein, Lebendigkeit.....

Sie rückt nicht raus ist halt Mist. Wenn sie nicht offen ist, wie wollt ihr dann vorankommen.?

05.05.2022 09:42 • x 4 #9


Kicker


268
2
568
wenn Sie dort etwas bekommt was sie bei mir nicht finden kann, was habe ich dann für eine Chance ?
Wenn ihr Herz nicht bei mir ist zu 100 Prozent ist das der Anfang vom Ende. Wir reden hier ja nicht von 2 Monaten sondern viel viel länger.

05.05.2022 09:45 • x 5 #10


Funkelstern

Funkelstern


4113
7349
@Kicker

Ich denke ein klärendes Gespräch, in dem "alle" Punkte angesprochen werden, ist hier erforderlich und teile ihr mit, dass Du auf dieser Basis die Beziehung nicht mehr weiterführen wirst.


Du liebst sie und möchtest sie nicht verlieren, aber sicher nicht um jeden Preis und mit dem Wissen, dass ihre Gedanken und ihr Herz bei einem anderen sind.

05.05.2022 09:47 • x 9 #11


Kicker


268
2
568
@Funkelstern : wenn sie mir sagt sie bleibt und liebt mich , aber es eigentlich nur wegen der Familie und unserem Sohn macht , was bringt mir das ?

05.05.2022 09:49 • x 2 #12


SchlittenEngel


298
945
@Kicker

was sie dort sucht oder vielleicht auch findet, liegt ja erst mal an einem Mangel in ihr selbst.
Da müsste sie vielleicht mal hinschauen und die Lösung für Ihre Probleme kannst weder du noch er sein. Er kann ihr nichts geben, was Du nicht könntest. Aber das Konstrukt Affäre . Aber was das gibt, ist halt nichts Gesundes......

05.05.2022 09:53 • x 1 #13


Iunderstand


2356
3
5685
Wie so oft, es wird versprochen und nicht gehalten, ich bezweifel, dass der Handykontakt das einzige ist.
Und als nächstes Problem empfinde auch ich, dass die Affäre nur auf deinen Druck hin beendet wurde bzw nur weil du es rausbekommen hast... Nicht weil sie es als falsch empfunden hat.
Und du spielst als Belohnung dafür auch noch ihren Lackaffen und ordnest dich unter, in der Hoffnung die Holde würde erkennen, was für ein liebenswerter und ehrbarer Mann du bist...
Ganz ehrlich, ich seh es schwarz für euch, irgendwann wird sie der Versuchung erliegen, wenn es nicht schon passiert ist. Und du bist halt der beste Freund und das Bequeme, was sie nicht aufgeben will, wie so oft bei Affärengeschichten

05.05.2022 09:57 • x 10 #14


Kicker


268
2
568
@SchlittenEngel : das kann ich so nicht sagen, womöglich gibt er ihr etwas was ich nicht schaffe/ kann. Menschen sind unterschiedlich. Liebe kann sich verändern , Gefühle. Das entscheidende ist ja das Gefühl als Paar, also ihre Wahrnehmung für mich als Mann , nicht Vater des Kindes.

05.05.2022 09:57 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag