17

Affäre in Depression gerutscht? Oder was ist los?

_Tara_

_Tara_


5498
4
6238
Weiß Du, wo er wohnt?
Dann fahre unangekündigt dorthin und klingele. Dann wirst Du auch erfahren, ob es stimmt, dass er seiner Frau von Euch erzählt und die das "so akzeptiert" hat.

Ja, ich glaube, Du warst ziemlich naiv. Nun musst Du dafür den Preis bezahlen.

10.09.2017 09:43 • #16


Jeani1806


100
3
51
Nein ich weiß nicht genau wo er wohnt. Ich war ja nie bei ihm. Ich wäre sonst schon zu ihm gefahren. Ich weiß gar nicht was bei ihm los ist. Er konnte mit der Situation nicht mehr umgehen. Ich bin mir eigentlich sicher das es der Grund ist. Nur die Art und Weise wie er sich nun verhält. Es ist so demütigend und respektlos. Wenigstens ein klares Statement

10.09.2017 09:50 • #17


_Tara_

_Tara_


5498
4
6238
Alles, was Du glaubst, über ihn zu wissen, weißt Du also nur aus seinen Erzählungen?
Wie hast Du ihn kennengelernt?

10.09.2017 09:53 • #18


Sonnenblume1981


Er ist ja mit der Situation umgegangen,indem er sich feige davon gemacht hat..

10.09.2017 09:57 • #19


Jeani1806


100
3
51
Ja ich weiß das was er mir erzählt hat. Wir haben uns online kennen gelernt in einem speziellen Forum. Ich wusste auch von Anfang an das er vergeben ist. Deswegen wollte ich ihn auch lange nicht treffen. Ja ich weiß selbst wie sehr Klischee alles war. Die typische affäre halt. Ich war so verblendet das er anders ist. Ich war so dumm

10.09.2017 10:01 • #20


Shame


Ah ne, tu das bloss nicht, hinfahren und dort in Erscheinung treten. Kränker ginge es fast nicht mehr.
Ich kann dir nur davon abraten dies zu tun.

10.09.2017 10:03 • x 2 #21


_Tara_

_Tara_


5498
4
6238
Zitat von Jeani1806:
Ja ich weiß das was er mir erzählt hat. Wir haben uns online kennen gelernt in einem speziellen Forum.

Irgendwie dachte ich mir das nach Deinen letzten Beiträgen

Okay, ich denke, nach den Infos liegt es auf der Hand: er hat Dich eine Weile benutzt, sein Ego gepusht, bisschen Spaß mit Dir gehabt, 'mal 'was anderes.
Und nun hat er keine Lust mehr und hat sich feige aus dem Staub gemacht.
Je eher Du das akzeptierst, umso besser.

Und was von dem, was er Dir so über sein Leben erzählt hat, überhaupt stimmt, sei 'mal dahingestellt.

10.09.2017 10:05 • #22


Jeani1806


100
3
51
Na ja seine Veränderungen ...die Unruhe und schlaflosigkeit wird er wohl kaum gespielt haben. Soviel Kalkül und Drama wäre doch übertrieben für nur ein bisschen Spaß.
Sicher denken auch viele was jammert die jetzt hier rum. Selbst Schuld.

10.09.2017 10:10 • #23


_Tara_

_Tara_


5498
4
6238
Mag sein, aber die Ursachen für seine Veränderungen und seine Schlaflosikeit sind möglicherweise ganz andere, als Du glaubst.
Vielleicht isser auch gar nicht verheiratet? Vielleicht ist das so 'ne Schutzbehauptung, damit eine andere Frau (Du zum Beispiel) den Affärenstatus akzeptiert?
Und falls er doch verheiratet ist, hat er doch niemals seiner Frau von Euch erzählt und die hat das "erstmal so akzeptiert".

Ich denke, er hat Dir insgesamt ganz schön etwas vorgespielt.
Und Du wolltest es gerne glauben.

Nun hast Du den Salat.

Ich glaube nicht, dass Du von dem jemals nochmal etwas hören wirst.

10.09.2017 10:14 • x 1 #24


Sonnenblume1981


Frag dich mal, warum du dich unter den Umständen so darauf eingelassen hast..Du warst eine Affäre, hast investiert wie in eine Beziehung, deine Kinder mit einbezogen..Wird ja eine Ursache haben, da musst du etwas für dich tun.

10.09.2017 10:17 • x 1 #25


Shame


Nicht der Mann ist letztendlich das Problem. Sondern das Problem liegt in dir. Warum schaust du nicht nach den Ursachen, warum du dir so wenig wert bist?

10.09.2017 10:19 • #26


Jeani1806


100
3
51
Sicher hatte das Gründe. Mein Mann hat mich letztes Jahr im Juni verlassen.
Es tat gut jemanden zum Reden zu haben. Wieder nähe zu spüren. Er hat es ja in die Richtung getrieben das es mehr für ihn ist. Es tat einfach gut.
Er hat mir das Gefühl gegeben gut zu sein wie ich bin.

10.09.2017 10:22 • #27


Shame


Mag sein, aber das ist jetzt vorbei. Weil das so nicht aufgeht. Wenn es jemand gut mit einem meint, dann steht dieser Jemand auch in der Öffentlichkeit zu einem und zeigt wo er wohnt. Tschuldige, ich wollte dich nicht noch mehr psychisch einschränken für heute.
Du weißt es ja selber.

10.09.2017 10:27 • #28


Jeani1806


100
3
51
Ich frag mich halt jetzt was mit mir nicht in Ordnung ist. Das ich so naiv bin und glaube das ein Mensch doch nicht so falsch sein kann. Ich könnte so nicht sein

10.09.2017 10:31 • #29


_Tara_

_Tara_


5498
4
6238
Zitat von Jeani1806:
Er hat mir das Gefühl gegeben gut zu sein wie ich bin.

Dieses Gefühl sollte Dir nicht jemand anderes geben müssen, das sollte aus Dir selbst kommen.

Und wenn Du echte Nähe, eine Beziehung, einen Mann an Deiner Seite suchst, solltest Du einen verheirateten Mann von vornherein ausschließen.
Wenn man sich wissentlich einem verheirateten Mann als Affäre zur Verfügung stellt, dann sollte doch wohl relativ klar sein, was dabei herauskommt.

Und jetzt sag nicht auch noch, das "spezielle Forum" war ein Forum für Se*kks*-Kontakte, in dem Ihr Euch kennengelernt habt?

10.09.2017 10:32 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag