118

Affäre loslassen bereitet Schmerzen

X
Hallo zusammen,
zuhause lief immer das gleiche im Bett. Das war mir zu langweilig. Hatte es angesprochen. Meine Frau meinte ihr reicht der S. wie er ist. Ich hab ihn dann eingestellt, mangels Lust! Darauf hin hab ich im Netz mich umgeschaut. Da traf ich sie. Das Alter war nicht ausschlaggebend, aber sie ist 20 Jahre jünger, Single. Anfangs war es nur S.. Und der war einfach gut! Irgendwann fuhren wir zusammen mal einen Tag, dann ein Wochenende und auch mal eine Woche zusammen weg. Wir haben viel unternommen und auch unseren Spass gehabt. Ich habe meine Gefühle für sie unterdrückt und mich wohl in sie verliebt. Sie kann das mit uns nicht zuordnen! Entsprechend geht sie auf Abstand!
Wir wissen beide das es nicht für ewig ist. Ich hab das Gefühl, das sie nicht mehr wirklich möchte. Spreche ich es an, druckst sie. Die Abstände des sehens werden länger.
Keiner hat Anrechte auf den anderen. Aber ich fühle mich so sehr zu ihr hingezogen, das es mich fast zerreißt!
Ich will sie nicht verlieren, aber gleichzeitig auf Abstand, weil mich dieses Gefühlschaos fertig macht! Ich schaffe es nicht, mich mal einen Tag nicht zu melden. Dann schreibt sie oder ruft an. Mich macht das alles so fertig, das ich manchmal schon komische Gedanken für mich habe. Sorry, das es konfus rüberkommt und ja, ich bin selber Schuld! Wer mich verurteilen möchte, soll es tun!
Ichverwische mich wie ich eifersüchtig werde, obwohl sie sagt niemand neues zu haben. Und ich hab kein Recht dazu!
Hört der Schmerz, die Sehnsucht je auf? Ich wollte es mir einfach von der Seele schreiben. Ob es hilft? Keine Ahnung.
Heilt die Zeit wirklich Wunden. ?

10.02.2024 22:11 • #1


Jeanlean
Ist es wirklich Liebe oder ist es aktuell irgendwie eine Lücke die gefüllt wird

Und weiß deine Frau davon? Nein nicht Moralapostel, es interessiert mich einfach

10.02.2024 22:14 • x 3 #2


A


Affäre loslassen bereitet Schmerzen

x 3


Brausestäbchen
Ich verurteile Dich nicht, ich hatte selber eine Affäre und stecke seit diese beendet ist im Liebeskummer fest.
Ich habe gesehen vor 3 Jahren hattest Du schon mal eine ähnliche Situation. Meinst Du nicht Du solltest Dich besser von Deiner Frau trennen unabhängig von einer Affäre?

10.02.2024 22:23 • x 4 #3


X
Ich hatte tatsächlich an Trennung gedacht. Aber es hängt einiges dran, wenn ich gehe. Ich will meine Frau nicht im Regen stehhen lassen. Das wäre nicht fair. Ich weiß, betrügen ist auch nicht fair. Aber es ist wie es ist. Liebeskummer ist einfach Mist. Damals hatte ich geschworen es zu lassen. Da mir S. aber wichtig ist, bin ich irgendwann wieder los...

10.02.2024 22:28 • #4


S
Zitat von xHerzschmerz:
Ich will meine Frau nicht im Regen stehhen lassen. Das wäre nicht fair. Ich weiß, betrügen ist auch nicht fair. Aber es ist wie es ist

Überlass doch deiner Frau die Entscheidung, vielleicht wäre ihr der Regen ja lieber?

Und Du könntest Dich Deiner Affäre widmen, die wahrscheinlich einfach kein Interesse daran hat, auf ewig Deine S. Tankstelle zu sein...?

10.02.2024 22:33 • x 15 #5


Brausestäbchen
@xHerzschmerz
Klingt wirklich wortwörtlich wie von meinem Ex Affärenmann
Anscheinend ticken wirklich die meisten Männer so.
Aber wenn Du Dich immer wieder in diese Situation begibst geht es doch niemandem in dem Dreieck gut.
Oder brauchst Du die andere Frau als Sprungbrett um Deine Ehe zu beenden? Bei mir war’s so.
Einen Haufen Scherben gibt es trotzdem.

10.02.2024 22:37 • x 1 #6


Jeanlean
du sagst, du warst eine Woche mit deiner Affäre weg…,,

und deine Frau?

10.02.2024 22:49 • x 2 #7


Gorch_Fock
Irgendwie schon harter Tobak. Okay, Du hast sogar ein S. zu Hause. Aber da sie immer nur Missionar 08/15 will, reicht Dir das nicht und Du musst Online mal ein bisschen suchen. Wie praktisch, dann ist eine 39 Jährige natürlich die richtige Wahl. Du bist fast 60, wie realistisch ist dort bitte ein Fortbestand einer solchen Affaire? Hat Deine Affaire Kinder? Ich hoffe ihr habt die Verhütung ordentlich geklärt, sonst könntest Du mit fast 60 noch Vaterfreuden erleben.

Du hast also noch nicht mal die Standard-Rechfertigung ich darf seit Jahren nicht mehr ran, sondern die Qualität reicht nicht mehr aus. Wow, Respekt.

Bitte sei mal so ehrlich und beende die Beziehung zu Deiner Frau. Mit solchen Einstellungen lässt Du sie bereits heute im Regen stehen. Überleg mal wenn Dein bestes Stück nicht mehr funktioniert und Du dann ausgetauscht wirst in 5 oder 10 Jahren? Schöne Vorstellung, oder? Werde mal langsam wach.

10.02.2024 23:40 • x 15 #8


Stillermitleswr
Also so wirklich verstehen kann ich das nicht.
Seit Jahren unglücklich mit dem 6 Leben zuhause, aber du bist natürlich so Gentleman, dass du sie nicht im Regen stehen lassen möchtest und daher keine Trennung willst.
Der Mut es mit ihr zu besprechen, was sie in der Situation eigentlich will, fehlt wahrscheinlich auch.
Anstatt dessen nun bereits die zweite (zumindest hier genannte) Affäre, welche für dich mit Liebeskummer endet.

Muss doch verdammt anstrengend und stressig sein. Liebeskummer zeigt man ja meistens auch äußerlich, durch ständige Niedergeschlagenheit etc. Bekommt das deine Frau/ Umfeld den nicht mit ?
Und dann auch noch die wahren Gründe verschweigen müssen, weil mit deiner Frau wirst du wohl nicht offen darüber reden können.
Wieso gibt man sich nur so ein stress und kopfgefixxe?

Wieso nicht mal offen mit der Frau reden. Und dann im schlimmstenfalls die Trennung, vielleicht aber auch Öffnung der Beziehung oder man findet einen anderen Lösungsweg, mit dem beide gut leben können. Das mal bisschen Ruhe und Frieden einkehrt.

Aber so suchst du dir nur das nächste Chaos, anstelle dich deinen eigentlichen Problemen mal endlich zu stellen.

11.02.2024 01:36 • x 5 #9


M
@xHerzschmerz glaubst Du nicht, dass Du langsam in ein Alter kommst, wo Du vor allem für Dich selbst sichere Verhältnisse gebrauchen könntest?
Ich meine Deine Affäre ist verhältnismäßig jung, womöglich noch wunderschön und kerngesund.
Aber was nutzt DIR das, wenn sie Dich über kurz oder lang (für einen Jüngeren) verlässt?

11.02.2024 02:13 • x 2 #10


M
Die Zeit läuft gegen uns @xHerzschmerz . Am Ende muss jeder sehen,
wo er bleibt.

11.02.2024 02:30 • x 1 #11


M
@xHerzschmerz guten morgen eins kann ich dir versprechen genauso wie es kam , so geht es auch wieder . Man denkt man sei immer verliebt und alles wäre perfekt aber mit 3 Monaten Abstand oder etwas mehr , denkst kaum noch dran . Dann kommen nur manchmal Gedanken die aber direkt wieder verfliegen . Alles geht vorbei und der Schmerz lässt nach

11.02.2024 08:09 • #12


K
Hallo Herzschmerz,

Ich bin ungefähr in deinem Alter und sehe die Sache daher vielleicht etwas abgeklärter. Ich finde es gut, dass du deine Frau nicht verlassen willst. In unserer Generation sind Frauen ja oft wirtschaftlich noch abhängig. Auch glaube ich nicht, dass deine Geliebte ein adäquater Ersatz wäre.

Ich verstehe schon deinen Kummer aber das ist vielleicht die Kehrseite der Medaille, die du akzeptieren musst. Klar will diese noch relativ junge Frau nicht auf ewig in einer aussichtslosen Affäre feststecken. Du wirst sie irgendwann gehen lassen müssen. Dein Kummer wird aber nicht lange andauern, wenn du einige Dinge beachtest. Der wichtigste Rat ist, absolute Kontaktsperre! Nur so kommst du zur Ruhe und gewinnst Abstand.

Punkt 2: vernichte alle Fotos und Erinnerungen. Deine Frau sollte nicht irgendwann über Nachrichten oder Bilder stolpern müssen. Ich habe das bei meiner Schwiegermutter erlebt, die nach dem Tod ihres Mannes Dinge fand, die sie besser nicht gesehen hätte. Das hat posthum noch sehr großen Schaden angerichtet.

Punkt drei: Nutze für deine S. Bedürfnisse demnächst bitte nur noch Profis. Das kostet zwar etwas, ist aber fairer für alle Beteiligten und beugt den nächsten Kummer vor.

Punkt 4: benutze Kond.!

Ich wünsche dir und deiner Frau alles Gute!

11.02.2024 08:30 • x 2 #13


Cagy
Guten Morgen Herzschmerz,
du schreibst : Hört der Schmerz, die Sehnsucht je auf ?..
Ja, wenn du dich entscheidest was (wen) du willst und danach handelst.
Und zwar mit allen Konsequenzen.
Ob es dann wirklich die *perfekte, schöne, befriedigende Beziehung * wird, wage ich zu bezweifeln.
Bleibst du in deiner unbefriedigenden Ehe , bleibst du unglücklich.
Du tust im Moment nichts anderes als dich deinem Herzschmerz hingeben und die Dinge irgendwie *laufen* zu lassen. Tja, von nix kommt nix !
Dein Leben gefällt dir nicht ? Dann ändere es. Ändere dich. Jetzt.
Alles Gute dir.

11.02.2024 08:45 • x 3 #14


Plundermandy
@Gorch_Fock das sehen die Männer leider oft nicht. Bei uns war es das Gleiche. Ich konnte nach 4 Unterleibsoperationen auch nicht mehr so, wie er wollte. Hatte oft Schmerzen...und zack wird man ausgetauscht gegen eine 20 Jahre Jüngere. Ist ein tolles Gefühl für eine Frau. Er sollte sich lieber von seiner Frau trennen. Das tut sicher weh, aber es wäre wenigstens ehrlich.

11.02.2024 12:06 • #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag