65

An Männer - Affäre bei Laune halten?

Geraldina

Leute, die sich die Finger verbrennen, verstehe nichts vom Spiel mit dem Feuer. (Oskar Wilde)

15.05.2019 23:46 • #16


Kopflos

Kopflos

206
249
Hey Te,
Ich hab nen Tipp!
Es ist absolut wichtig dass du nicht bierernst, humorfrei und flach rüberkommst. Wie wärs mit anregenden Gesprächen über Moral und Weltliteratur? Wenn oscar wilde nicht euer fall ist empfehle ich den goethe. Goetz von berlichingen hatte gute zitate für viele Lebenslagen...
Dann wärst du ein Traum!
Viel erfolg!

16.05.2019 00:29 • #17


kuddel7591

kuddel7591

5332
2
4716
@sarah1983

behalte die Hoffnung bei, dass DIR nicht Gleiches widerfährt - dass du NICHT nach Strich und Faden betrogen wirst. Du ahnst nicht mal im Geringsten, was du deinem Partner antust - auch
wenn er NOCH nichts von deiner Fremdgeherei weiß.
Dass du ein Doppelleben führst, weißt du inzwischen. Dass du IMMER höllisch aufpassen musst -
AUCH im Bett mit deinen Mann beim "Schnackseln" - weißt du! Moral und Gewissen und die -bisse
erwähne ich nicht.... hast du nicht!

Tipps, wie du deine Affäre aufmuntern kannst - wenn die 1983 dein Geb-Jahr ist, solltest du wissen,
wie das geht....und AUCH damit klarkommen, was du deinem Partner antust - durch dein Fremdgehen, durch dein lügen, durch dein betrügen, durch dein willentlich, wissentlich und billigend in Kauf nehmen von Vertrauensbruch deinem Partner gegenüber.

Lebe deine Affäre...du wirst sehen, was du davon hast.... irgendwann!

Allerdings - im Forum "Trennungsschmerzen" kommt deine Anfrage ziemlich ...na ja! Hier liest
du, was Betrogenen durchmachen - aber das wird dich nicht sonderlich interessieren...oder...

16.05.2019 01:08 • x 2 #18


Zauberkugel

Während des Betruges ist dem Betrüger der Partner völlig egal.
Erst bei Auffliegen des Betruges wird er wieder der Mensch, den man nicht verlieren möchte.
An einen Perspektivenwechsel zu appellieren, ist vermutlich völlig nutzlos.

16.05.2019 04:12 • x 5 #19


Gretchen

Gretchen

1414
1
2405
Das ist ja gerade das Problem, dass affairenführer Probleme mit Selbstwert und perspektivwechsel haben.

Eins allein- ok- aber beides zusammen ist halt für alle Beteiligten schmerzhaft (irgendwann)

16.05.2019 06:05 • x 3 #20


E-Claire

E-Claire

1605
3920
Etwas unverbindliches am Laufen halten wollen?

Hübsches Problem.

Ich dachte, die grundsätzliche Definition von etwas Unverbindlichem wäre, das es läuft. Von selbst, ohne zutun.
Bedeutet nicht, Energie in den Erhalt stecken, daß man doch eher am "bindlichen" Teil interessiert ist?

16.05.2019 07:59 • x 4 #21


kuddel7591

kuddel7591

5332
2
4716
@

Erfahrungen muss Frau/Mann sammeln - die können nicht vermittelt werden.

Die Frage der TE in einem "Trennungsschmerzen"-Forum zu stellen...das ist eh schon ein Kiste,
die Antworten wohl eher sehr spärlich, wenn überhaupt, ausfallen lässt.

"Heiße Herdplatte" - ein Kind fasst drauf, verbrennt sich....trotz Hinweisen, dass die Herdplatte
heiß ist. Affären sind immer heikel, gefährlich - und wer diese Herdplatte anfassen will - nur zu.
Allerdings - zu fragen, wie eine Affäre aufrechterhalten werden kann, befeuert werden kann...
...das sieht eher NICHT nach etwas "Unverbindlichem" aus.

16.05.2019 08:44 • x 1 #22


Mimi37

Mimi37

176
2
148
Ich bin interessierte Mitleserin und warte gespannt auf eine Reaktion der TE.
Die Beweggründe so etwas, in einem Forum wie diesem, zu schreiben bzw Erfragen interessieren mich brennend.

Oder war das mal wieder nur eine Finte oder Anstachelung?

16.05.2019 09:49 • #23


paulaner

paulaner

994
2
1907
Zitat von Mimi37:
Ich bin interessierte Mitleserin und warte gespannt auf eine Reaktion der TE.
Die Beweggründe so etwas, in einem Forum wie diesem, zu schreiben bzw Erfragen interessieren mich brennend.

Oder war das mal wieder nur eine Finte oder Anstachelung?

Ich bin ziemlich sicher, dass die TE sich mit diesem Forum gar nicht beschäftigt hat. Wahrscheinlich hat sie nur "Fremdgehen und Affären" gesehen...und drauflos geschrieben.

16.05.2019 12:07 • x 2 #24


Sergio_Pera

Liebe TE....wie Du das am kochen halten kannst?
Komm so "unkreativ" bist du nicht...ab zu mal ein heißes Foto oder Dirty Talk Nachticht, wird den Mann schon bei der Stange halten...

16.05.2019 13:27 • #25


unbel Leberwurs.

5255
1
4474
Zitat von Sarah1983:
. Es liegt wohl einfach an der großen Anziehung zueinander.


Und warum glaubst Du dann, grossartig was tun zu müssen, wenn die Anziehung so gross ist?

16.05.2019 13:30 • x 1 #26


Kummerkasten007

4771
2
5320
Zitat von Mimi37:
Ich bin interessierte Mitleserin und warte gespannt auf eine Reaktion der TE


War vermutlich nur ein gelangweiltes Fake.

16.05.2019 13:32 • #27


Mimi37

Mimi37

176
2
148
Zitat von Kummerkasten007:

War vermutlich nur ein gelangweiltes Fake.


Da gehe ich auch von aus.

16.05.2019 15:48 • #28


Verstehdich

Hallo Sarah, ich verurteile dich hier nicht! Im Gegenteil, ich kann mir vorstellen, das du diese sehr genießt und vor allem, das sie dir und deinem Ego und deine Selbstvertrauen gut tut. Und ich würde für niemand die Hand ins Feuer legen, das ihm/ihr das nicht auch passiert. ich selbst war 20 Jahre treu, habe mich für ein moralisches Bollwerk gehalten, habe eigentlich eine tolle Frau und auch auch ich bin in eine Affäre gerutscht und habe die Stunden sehr genossen. Die grösste Gefahr sehr ich jedoch sehr ich jedoch nicht in dem Punkt, die Affäre am Laufen zu halten - das ist einfach - sondern das Gefühle ins Spiel kommen. Und wenn dies nur von einer Seite aus ist, wird die Sache schwierig und kann dann beginnen weh zu tun, mehr als wenn nie was gelaufen ist. Ansonsten arbeite im Umgang nach deinem Gefühl, aber redet auch über Gefühle, das jeder weiss, wo er dran ist und ggf. reagieren kann. Alles Gute!

16.05.2019 16:19 • #29


kuddel7591

kuddel7591

5332
2
4716
@

ja...es gibt tatsächlich (noch) Menschen, die mit wahren Luxusproblemen dennoch Probleme
haben...die sind dann allerdings so marginal, dass sie kaum der Rede wert sind - im Vergleich
zu manchen (nicht sooooo sehr vielen) hier im Forum geschilderten.

@verstehdich

sobald das Thema "Gefühle" im Rahmen einer Affäre angesprochen wird - egal von wem - geht
der Ofen langsam aus. Es gibt Themen, die halt KEINEN Raum in einer Affäre haben...erst recht
nicht dann, wenn es nur "just for fun" ist, wie es die TE ja eindeutig beschreibt.

Es gibt einen Thread, wo ein verh. Mann zu einer verh. Frau Gefühle "aufgebaut" hat - und das zum Thema machte. ER tut das ab... SIE aber nicht (so wirklich). Und schon ist "Essig" mit der Affäre - und "rein-raus-rin" ist dann nicht mehr sooo prickelnd, weil der Kopf woanders ist.

Denn.... REDEN über etwas, was angeblich nicht vorhanden ist, ist etwas ganz anderes, als zu "fühlen", dass da DOCH etwas ist (nicht nur sein könnte).

16.05.2019 16:27 • #30