69

Bauchgefühl vs Freunde

Revell

Revell


1655
1
2425
Zitat von Winterwiesel:
Trinkerei


Wie oft , wie viel?
Wie verhält er sich wenn er dicht ist?

Zitat von Winterwiesel:
Macho


Wie äußert sich das?
Auch wenn ihr gemeinsam in Gesellschaft seid?

Zitat von Winterwiesel:
Narzist


Wie äußert sich das?

Zitat von Winterwiesel:
Motorradclub


Manfreds Bastelgarage oder Chapter- mäßig mit Club- Kodex?

17.07.2020 17:17 • x 2 #16


Löwin45

Löwin45


1046
2803
Liebe Winterwiesel
Vom Seitensprung deines Partners zu erfahren war ganz sicher hart.
Bevor du darüber nachdenkst, es zu verzeihen, solltest du darüber nachdenken, warum es passieren konnte.
Zitat von Winterwiesel:
Ich bekam mit, dass er mich im Februar auf einer Fastnetparty als ich krank war betrogen hat.

Lag es nur an Alk. und an Gelegenheit?
Du warst krank und er feierte alleine?
Zitat von Winterwiesel:
Er meinte es war nur ein dummer Ausrutscher unter Alk. und das er mich über Alles liebt.

Ein dummer Ausrutscher?
Kann das stimmen?
Wenn er dich wirklich so liebt?
Wie ist denn seine heutige Beziehung zu dieser Frau?

Trotzdem, Menschen machen Fehler
Wichtig ist, ob diese Fehler als solche erkannt und bereut werden.
Zitat von Winterwiesel:
Gestern hat er dann meinen Vater angerufen und die Freunde von mir die beim Packen geholfen haben und jedem gesagt wie sehr er mich liebt und wieder will.

Zitat von Winterwiesel:
Er hat seit Tagen nicht gegessen und geschlafen. Bricht ständig zusammen! So wie ich auch.

Er scheint es tatsächlich zu bereuen.
Somit könnte ich dich eigentlich verstehen, wenn du ihm seine Reue glaubst und darüber nachdenkst ihm zu verzeihen.

Allerdings stimmt mich die Haltung deiner Familie und deiner Freunde nachdenklich.
Zitat von Winterwiesel:
Meine Mutter und einige meiner Freunde können ihn dadurch definitiv nicht leiden.
Sie waren Alle mehr als glücklich und wollten, dass ich ihn blockiere und mich von ihm fernhalte

Warum ist das so?
Nur weil er schon Mal arrogant wirkt und/oder tätowiert ist?
Oder verhält er sich auch schon Mal dir gegenüber nicht korrekt?
War eure Beziehung wirklich so perfekt?

So eine rigide Abwehrreaktion ist schon ungewöhnlich und entsteht auch nicht aus dem Nichts.
Warum lehnen sie ihn so ab?
Hatten sie eure Beziehung ähnlich perfekt beurteilt...?
Zitat von Winterwiesel:
Mein Mann hat mich auf Händen getragen und ich habe keine Sekunde an seiner innigen Liebe gezweifelt!

...oder doch ganz anders?
Warum freuen sie sich, wenn er nicht mehr dein Partner ist?

Grundsätzlich würde ich denken, dass es weder Familie noch Freunden zusteht über deine Partnerschaft zu urteilen.
Aber, es macht mich misstrauisch und lässt mich zweifeln, ob du deine Beziehung einfach nur glorifizierst und in Wahrheit deine Familie und Freunde es deutlich realistischer sehen, oder, ob deine Familie und deine Freunde einfach nur übergriffig sind.

Denn...
Zitat von Winterwiesel:
Meine Freunde sind natürlich eher gar nicht so begeistert davon, dass ich noch mit ihm rede, aber ich kann nicht Anders.

Wenn du mit deinem Partner weiterhin Gespräche führen möchtest, geht dies deine Freunde eigentlich nichts an.
Auch dir eine neue Handynummer zu schenken, damit du keinen Kontakt mehr hast, ist ein Eingriff in deine Privatsphäre.
Einer Freundin in der Not zu helfen, bedeutet nicht, diesbezügliche Forderungen stellen zu dürfen.

Eigentlich...

Dennoch bin ich mir bei der Beschreibung deines Partners nicht so ganz schlüssig, bezüglich seiner angeblich tiefen und innigen Liebe und der Reue seines tief bereuten Fehltritts.
Mich stören die Reaktionen von nahestehenden Menschen deines Umfelds sehr.
Eigentlich sind diese Menschen an deinem Wohl interessiert. Oder nicht?

Nur du kannst diese richtig einschätzen.

17.07.2020 17:29 • x 5 #17



Bauchgefühl vs Freunde

x 3


Winterwiesel

Winterwiesel


4
1
2
Es ist ein größerer Motorradclub. Ich werde ihn deswegen auch lieber nicht erwähnen! Und genau das ist das Problem... Die Leute haben teilweise Angst vor ihm und er will auch das sie Angst haben... Das ist sein Image das er sich hart erarbeitet hat und nun in dieser Situation ist es eher von Nachteil für ihn... Er macht auch einige krumme Geschäfte die sich natürlich auch mal unter der Hand herumsprechen... :/ Aber zu mir war er Anders! Immer gut! Er hat seinen gesamten Garten für meine Tiere umgebaut, weil er wusste wie sehr ich mein Hobby liebe und wir haben uns wirklich nie gestritten... Wir waren ja auch schon verlobt und seine Kinder haben mich auch geliebt... :/

17.07.2020 17:44 • x 1 #18


Lilli70

Lilli70


768
921
Na dann......, weißt du ja auf was du dich einlässt. Und hier bin ich raus! Alles Gute für dich!

17.07.2020 17:49 • x 3 #19


Revell

Revell


1655
1
2425
Zitat von Winterwiesel:
Die Leute haben teilweise Angst vor ihm


Alle natürlich , außer deine Freunde und Familie?

17.07.2020 18:02 • #20


Luk


Zitat von Winterwiesel:
Aber zu mir war er Anders! Immer gut!

Naja, dass er die Tatsache, dass du krank im Bett liegst, gleich als Gelegenheit zum Fremdgehen ausnutzt, spricht jetzt nicht unbedingt für seine Beziehungsfähigkeit.

Aber wenn du es wirklich ernst meinst und ihm eine zweite Chance geben willst, dann haben sich deine Freunde dennoch nicht einzumischen, schließlich bist du erwachsen und kein kleines Kind mehr. Aber überleg dir das gut, denn jemand, der so drauf ist, wird wahrscheinlich nur so lange für dich kämpfen, wie er einen Nutzen dadurch sieht, und wenn du wieder mal krank bist und er nichts mit dir anfangen kann, dann geht er womöglich wieder fremd...

17.07.2020 18:04 • x 1 #21


Löwin45

Löwin45


1046
2803
Zitat von Winterwiesel:
Die Leute haben teilweise Angst vor ihm und er will auch das sie Angst haben... Das ist sein Image das er sich hart erarbeitet hat

Zitat von Winterwiesel:
Er macht auch einige krumme Geschäfte die sich natürlich auch mal unter der Hand herumsprechen... :/ Aber zu mir war er Anders! Immer gut!

Das findest du akzeptabel und sogar liebenswert?
Ein Partner, der stolz darauf ist, dass sich andere vor ihm fürchten?
Ein Partner, der kriminell ist (ohne Reue) und somit die Regeln der Gesellschaft nicht einhält?
Ernsthaft?
Ohhh man.
"Krumme Geschäfte" schädigen immer andere Menschen, oder ist er Robin Hood?

Zu dir war er anders?
Bedeutet das, zu dir war er nett und zu allen anderen nicht?
Das ist wirklich nichts, auf das er stolz sein kann.
Er war immer gut zu dir?
Was heißt das schon?

Jetzt kann ich deine Familie verstehen.

17.07.2020 18:09 • x 7 #22


Luk


Zitat von Löwin45:
Das findest du akzeptabel und sogar liebenswert?
Ein Partner, der kriminell ist (ohne Reue) und somit die Regeln der Gesellschaft nicht einhält?
Ein Mann, der stolz darauf ist, dass sich andere vor ihm fürchten?
Ernsthaft?
Ohhh man.
"Krumme Geschäfte" schädigen immer andere Menschen, oder ist er Robin Hood?

Naja, so lange er damit nur die andern schädigt, stört es sie ja nicht ^^

Blöd wird es nur, wenn er auch ihr gegenüber krumme Dinge macht, wie zum Beispiel die Tatsache, dass sie krank im Bett liegt, als Gelegenheit zum Fremdgehen nutzt.

Aber manche Frauen stehen ja auf diese "Alpha-Typen", die über den Regeln stehen und sich einfach nehmen, was sie wollen. Wenn die TE diesen Typ Mann super findet, dann hat sie ja an sich keinen schlechten Fang gemacht. Aber bei solchen Typen, die sich nicht so gern an Regeln halten, wird es vielleicht mit der Treue auch nicht immer hundertprozent genau genommen. Das ist dann eben die Kehrseite ^^

17.07.2020 18:22 • x 3 #23


Emma75

Emma75


1832
3
3383
Liebe @winterwiesel, wenn Deine Freunde und Familie sich so einig sind, solltest Du unbedingt mal ergründen, warum sie Dich vor ihm schützen wollen. Du schonst ihn auch in Deinem ersten Post ein wenig, ok 'bisschen Narzisst', dann kommt ein Alk. dazu und dann macht er krumme Dinger. Ich war selbst auch in einer Beziehung, vor der mich mein Umfeld hart gewarnt hat, hab es auch auf Äußerlichkeiten geschoben. Aber kein Umfeld ist sich so einig, wenn es nur um Äußerlichkeiten geht (Tätowierungen sind heutzutage ja nichts so ungewöhnliches mehr).
Wie hast Du den Betrug rausbekommen? Hat er ihn selbst gestanden? Bist Du Dir sicher, dass das der einzige Ausrutscher war?
Dass er bei Freunden und Familie anruft und die Liebe zu Dir beschwört, kann man süß finden, aber auch übergriffig und ja - eben narzisstisch.
Ich habe damals nicht auf mein Umfeld gehört und dabei fast den Kontakt zu meiner Schwester verloren, weil die irgendwann so wütend war, dass sie gar nicht mehr mit mir über meinen Partner reden wollte.
Und sie hatten alle absolut Recht mit ihren Bedenken! Er hat mich nach Strich und Faden ausgenutzt, wollte nur versorgt werden und ich war ihm als Mensch im Grunde schei ß-egal. Ich wollte das nicht sehen, hatte durch die Ablehnung von außen sowas wie ein Romeo und Julia Gefühl und wollte gerade deshalb an ihm festhalten.
Ich musste meine Lektion sehr schmerzhaft lernen, erst als ich mit meinen Kräften völlig am Ende war und seinen Ego-Trip nicht mehr ertragen konnte, schmiss ich ihn raus und er ist eine Woche später bei der nächsten eingezogen und nutzt jetzt die aus.
Lerne Deine Lektio, aber ich bin eher auf der Seite Deines Umfeldes - und Tattoos gefallen mir sehr gut bei Männern - das ist ganz sicher nicht der Grund.

17.07.2020 18:32 • x 3 #24


Mimosa


59
1
42
Könntest du dich bitte noch mal äußern über die Trinkerei. Ist da schon mal was vorgefallen?

17.07.2020 18:45 • #25


HabsVerbockt


315
1
148
Zitat von Winterwiesel:
Die Leute haben teilweise Angst vor ihm und er will auch das sie Angst haben...

Zitat von Winterwiesel:
Er macht auch einige krumme Geschäfte


2 fette red flags! Daher reagiert Dein Umfeld so, und offenbar richtig.

Ich denke, Du hast ein Problem, nämlich: Warum suchst Du Dir solch einen Partner aus? ?

Er wird es wieder tun. Und er wird jeden verraten, wenn es hart auf hart kommt, auch Dich!

Klarer Rat: Endgültig trennen!

17.07.2020 18:56 • x 1 #26


Sarah123


140
1
134
Liebe TE.
Dein Mann hat dich betrogen.
Er hat eine andere Frau geküsst, angefasst und ist sehr intim mit ihr geworden. Alles Dinge, die er dir, und zwar nur dir, schenken sollte.
Wie ich es lese, hast du es rausbekommen. Er hat es dir nicht am nächsten Tag reumütig gebeichtet.
Hat er verhütet? Weißt du das?
Ich bin sehr hart in meinen Worten. Aber Betrug ist das schlimmste, was man seinem gegenüber antun kann. Er hat in den Moment als er diese fremde Frau angefasst hat, eure Beziehung zerstört. Eure so gut funktionierende und harmonische Beziehung.
Lass dir bitte gesagt sein das, wenn du ihm verzeihst, nie wieder vertrauen werden kannst.
Tief in dir drin werden immer wieder diese Momente in dir hochkommen. Überlege dir das bitte gut. Ich kann verstehen, dass du überlegst zurückzugehen. Es war ja alles so toll. Aber das war es nicht. Sonst hätte er das nicht aufs Spiel gesetzt.
Du wirst wahrscheinlich den Versuch wagen und ich verstehe das. Kopf gegen Herz. Mach das. Es wird dich sowieso niemand davon abhalten. Nicht mal deine Familie. Eigentlich hart oder?
Aber sei dir bewusst. Es wird nie wieder wie früher.
Wer einmal fremdgeht, geht immer wieder fremd. Harte Worte. Tut mir leid. Aber das ist meine Erfahrung.
Alles gute für dich und ganz viel Kraft in deiner Entscheidung.

17.07.2020 19:31 • x 2 #27


Luk


Zitat von Sarah123:
Ich bin sehr hart in meinen Worten. Aber Betrug ist das schlimmste, was man seinem gegenüber antun kann.

Das würde ich jetzt so nicht sagen. Mord, Körperverletzung oder Vergewaltigung wären jedenfalls schlimmer.

17.07.2020 19:34 • x 1 #28


Isely

Isely


5737
2
9285
Also ich ziehe meinen Kommentar zurück , in dem ich schrieb die Freunde und Familie sollten sich raushalten.

Wer wissentlich mit jemanden zusammen ist der ein Berufskrimineller ist und vermutlich so was wie den Banditos oder ähnlichen angehört , NO GO!



Bin ich damit fertig, und somit auch raus !

17.07.2020 19:40 • #29


Wabbi


1
2
Hallo,

du liebst ihn und man kann deinen Schmerz und deine Sehnsucht in deine Worten deutlich spüren.

Du kennst ihn seit 3 Jahren und dir macht auch sein Ruf nichts aus. Ihr hattet eine wundervolle Beziehung.

Es ist so schön, dass ihr euch so akzeptieren konntet wie ihr seid.

Am Ende geht es nur um das Fremdgehen und die Frage, was mit den Freunden ist.

Wie würdest du dich in 1, 5 oder 10 Jahren fühlen und denken, falls du dich für oder gegen deinen Freund entscheidest?

Würden dich deine Freunde aus ihrem Leben schneiden?

Wenn ihr wieder zusammenkommt, wie geht ihr mit dem Betrug um? Einfach das Ganze auf den Alk. zu schieben, scheint etas wenig zu sein. Wäre er bereit, es mit dir so gut wie möglich aufzuarbeiten, um eine richtigen Neustart zu haben?

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Am Ende ist es dein Leben und du musst mit den Konsequenzen deiner Entscheidung leben, nicht deine Familie und nicht deine Freunde.

17.07.2020 19:45 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag