12

Beste Freundin - Freundschaft oder nicht ?

Manu94

Manu94

7
1
Hi Leute,

ich bin zufällig über dieses Forum gestolpert und fand das hier wirklich viele tolle Leute unterwegs sind. Mein Thema ist vielleicht nicht ganz passend, aber vielleicht kann mir ja trotzdem einer einen guten Ratschlag geben.

Meine beste Freundin (seit 20 Jahren, wir sind beide 29 Jahre) hatten eine ziemlich böse Auseinandersetzung.

Ich habe sie für ein paar Tage in ihrer neuen Wahlheimat besucht. Es war alles ganz entspannt und hat Spaß gemacht.

Am Tag meiner Abreise hat sie mir dann an den Kopf gestoßen ( 5 min bevor mein Zug kam), dass ich nicht mehr kommen brauche und es sowieso überhaupt nicht schön war.

Ich war entsetzt und bin einfach gegangen. Ich habe ihr dann nochmals im Chat geschrieben, dass sie mich total verletzt hat und darauf meinte Sie sie mag meine Art nicht und ich tue immer allwissend.

Ich kann euch versichern. In diesen 3 Tagen gab es keine großen Diskussionen oder Unstimmigkeiten. Es war schön. Ich verstehe ihr Problem nicht. Sie hat an einigen Ecken durch blicken lassen, dass sie sehr unzufrieden ist und mein Leben ( in Ihren Augen) nahezu perfekt sei - was es zu 100% nicht ist.

Ihre Art ist allgemein sehr aggressiv was man hier erwähnen muss. Und ich kenne sehr viele solcher Szenen von ihr. Aber die war schon wirklich, dass ich gesagt habe mir reicht es. So möchte ich nicht behandelt werden. Weil ich schon viel mitgemacht habe mit ihr, da ich einfach ein zu weiches Herz habe.

Ich habe ihr nicht mehr geantwortet, sie wollte wissen ob ich Zuhause angekommen bin und nun hat sie mich blockiert.

Ich weiß nun nicht mehr weiter. Was würdet ihr mir raten? 20 Jahre wegschmeißen oder nicht?

Ich danke euch schonmal.

Gestern 12:57 • #1


Milly85

Milly85


953
1993
Puh…. Äh… na ja es ist Schwer das wirklich beurteilen zu können, ob du jetzt wirklich nichts provozierendes gesagt hast oder nicht. (Muss nicht mal absichtlich gewesen sein, vielleicht ist sie auch einfach sehr empfindlich und fühlt sich da auf den Schlips getreten…)

20 Jahre hin oder her - ich wäre beleidigt wenn man mich so abserviert, und man müsste mir erstmal beweisen, dass man es wirklich bereut und man wieder mit mir befreundet sein will.

Überleg dir mal ob eure Freundschaft wirklich so toll ist wie du es dir jetzt einredest. sch. auf die 20 Jahre, einfach mal objektiv drauf schauen.

Kann man mit jemand der so ne Drama Queen ist und aggressiv ist überhaupt so super befreundet sein? Stelle ich mir sehr anstrengend vor.

Was für einen Mehrwert bietet dir die Freundschaft denn noch? Ist sie für dich wirklich immer so da wie du für sie? Oder ist es am Ende wieder eine dieser Geschichten , wo eine Person (Du?) mehr gibt als die andere?

Gestern 13:07 • x 1 #2



Beste Freundin - Freundschaft oder nicht ?

x 3


Manu94

Manu94


7
1
Zitat von Milly85:
Puh…. Äh… na ja es ist Schwer das wirklich beurteilen zu können, ob du jetzt wirklich nichts provozierendes gesagt hast oder nicht. (Muss nicht ...


Ja klar, ich nehme mich das auch nicht raus. Aber es war nichts, was diese Reaktion begründen mag. Weil dann wäre es ja in dem Moment eskaliert, wäre es so schlimm gewesen. Sie ist halt eine sehr schwierige Person. Mit der ich umgehen kann, da wir schon solange befreundet sind. Aber das Wasser steht halt langsam hoch und ich mag es nicht mehr dulden. Sie entschuldigt sich ja nichtmal dafür.

Gestern 13:11 • #3


Manu94

Manu94


7
1
Zitat von Milly85:
Puh…. Äh… na ja es ist Schwer das wirklich beurteilen zu können, ob du jetzt wirklich nichts provozierendes gesagt hast oder nicht. (Muss nicht ...



Da Sie mehr Probleme hat, gebe ich ihr mehr. Aber sie ist auch da für mich. Natürlich auch hier auf Ihre Art.

Gestern 13:28 • #4


Chrome

Chrome


198
329
Wenn Sie nicht will, dann solltest Du sie in Ruhe lassen. Jemand der neidisch auf dein Leben ist, hat sowieso tiefersitzende Probleme.

Du kannst da auch nix machen, es liegt an ihr und nicht an dir. Deswegen würde ich es gut sein lassen und warten bis sie auf dich zukommt.

Gestern 13:36 • #5


Manu94

Manu94


7
1
Zitat von Chrome:
Wenn Sie nicht will, dann solltest Du sie in Ruhe lassen. Jemand der neidisch auf dein Leben ist, hat sowieso tiefersitzende Probleme. Du kannst da ...


Das Problem ist, dass sie den Fehler nicht sieht. Sowie ich sie kenne. Daher wird Sie nicht auf mich zukommen.

Gestern 13:39 • #6


tobi2017

tobi2017


62
1
49
Puh, also rechthaberisches Getuhe kann manchmal schon anstrengend sein. Spricht Sie das auch bei dir direkt an, wenn du wieder abdriftest?

Allgemein ist Neid unter Freunden jedoch nichts Gutes. Sie sollte dir doch auch ein schönes Leben gönnen/wünschen.

Wenn ihr Leben aktuell schwierig ist, kannst du ja nichts für.

Wenn Sie dich so hart abblockt, dann würde ich es mal sein lassen.
Sie hat dir sehr hart zur Kenntnis gegeben, dass Sie (aktuell?) kein Kontakt haben möchte. Das musst du dann auch akzeptieren.

Hatte sie erst vor kurzem eine Trennung? Große Lebensumstellung oder andere Belastungen die momentan auf Sie einwirken?

Gestern 13:51 • #7


Manu94

Manu94


7
1
@tobi2017

Es ist auch anstrengend wenn jemand alles besser weiß. Aber ich habe so eine Art nicht an mir. Ich habe mir da auch viele Meinungen eingeholt um mich da zu reflektieren. Und da hat 100% jeder eingestimmt, dass es nicht so ist. Wie gesagt es war ein harmonisches Wochenende. Ich kann zu 0% nicht nachvollziehen was ihr Problem ist. Sie kann ja selber nicht wirklich eine Szene nennen.

Nein sie hat nicht den Kontakt untersagt sondern ich habe ihr nicht mehr geantwortet und bin habe ihre Anrufe nicht angenommen. Daraufhin hat sie mich blockiert. Ich finde ihre Art sehr respektlos. Und zu sagen ich mag deine Art nicht, bedeutet indirekt doch ich kann dich nicht leiden oder?

Ich habe sie immer unterstützt in ihren Lebenslagen. Aber scheinbar ist man sehr undankbar.

Gestern 14:05 • #8


Manu94

Manu94


7
1
@tobi2017 ja sie hat allgemein sehr viele Baustellen, die sie sehr belasten.

Gestern 14:07 • #9


DieSeherin

DieSeherin


6941
9976
Zitat von Manu94:
Das Problem ist, dass sie den Fehler nicht sieht. Sowie ich sie kenne. Daher wird Sie nicht auf mich zukommen.

ich habe auch vor ein paar jahrne mal einen ganz seltsamen krach mit meinem ewigen kumpel gehabt, der auch irgendwie aus dem nichts kam. für mich war es dann blöd, dass es so in der luft hing und auch von uns keiner so richtig wusstem, was nun los ist, wer auf wen zukommen muss...

ich habe dann einen langen brief geschrieben, in dem sinngemäß stand, dass wir schon einen ganz schön langen weg gemeinsam gegangen sind und nun wohl jeder an der letzten abzweigung mal seinen eigenen weg suchen muss. dass ich ihm viele späße und erfolg auf seinem weg wünsche und dass ich sicher bin, dass wir uns irgendwann, an irgendeiner kreuzung wieder treffen werden und uns dann bestimmt viel zu erzählen haben.

hat zwar dann ein paar jahre gedauert, aber die kreuzung kam!

Gestern 14:08 • x 4 #10


Manu94

Manu94


7
1
Ja ist auch ein netter Weg den man gehen kann.

Puh das ist so schwierig. Ich würde mir eine Entschuldigung von Ihr wünschen. Ich denke die wird aber nicht kommen. vielleicht wenn ich sie dazu auffordere. Das möchte ich aber nicht.

Gestern 14:16 • #11


Brennessl

Brennessl


142
319
liebe manu!

Zitat von Manu94:
Ich weiß nun nicht mehr weiter. Was würdet ihr mir raten? 20 Jahre wegschmeißen oder nicht?


erstmal, wegschmeißen kannst du diese jahre gar nicht, sie gehören zu dir, genauso wie zu ihr.

was ich aus meiner erfahrung sagen kann: nicht alle alten freundschaften (die mitunter auch schon in den kindheitstagen beginnen) halten auch ein leben lang. diese erkenntnis ist schmerzhaft, ich kenne das.

freundschaften sind wie beziehungen, kann passieren, dass man sich auseinander entwickelt. und / oder es passieren ungute dinge die schwer zu verzeihen sind.

meine allererste beste kindheitsfreundin ist auch schon seit jahren nicht mehr in meinem leben. sie hat mich schwer verletzt und sich nie entschuldigt. wäre sie einmal ernsthaft auf mich zugegangen, sähe das heute wohl anders aus.

ich habe festgestellt, dass es keinen sinn macht an einer verbindung festzuhalten die einem nicht mehr gut tut.

bei deiner freundin scheint wirklich neid ein thema zu sein. das ist schade, aber ihr problem.

lass mal ein bissl zeit vergehen, vielleicht beruhigt sie sich ja wieder.

Gestern 14:21 • x 2 #12


leilani

leilani


6432
10
10206
Zitat von Manu94:
Ich weiß nun nicht mehr weiter. Was würdet ihr mir raten? 20 Jahre wegschmeißen oder nicht?

Würde ich nicht. Ich würde erstmal gar nix machen und mich damit weiter nicht beschäftigen.

Wenn eure Freundschaft eine gute Basis hat, dann wird sich irgendwann der eine beim anderen wieder melden und der Konflikt dahinter spielt dann wahrscheinlich gar keine große Rolle mehr.

Oft haben so komische Anschuldigungen wenig mit einem selbst zu tun, sondern der andere fühlt sich nicht gut und lässt es so raus.

Bei langen Freundschaften muss man einfach auch mal ne zeitlang loslassen können und fertig.

Fehler machen wir alle, auch krasse. Und sowas kommt gerade bei langen Freundschaften irgendwann raus.

Bzw muss man halt den Menschen auch mit seinen Schwächen akzeptieren, ändern wirst du niemanden.

Ich bspw. melde mich nur selten von mir aus. Vergesse Geburtstage usw. Wenn meine Freunde das super übel nehmen würden und das persönlich nähmen, gäbe es dauerhaft Stress.
Aber ich werde so akzeptiert und fertig. Dafür habe ich an anderer Stelle meine Stärken.

Diese Tendenz heutzutage sich aus Bindungen schnell zu lösen weil die eigenen Standards nicht respektiert werden und da so super penibel drauf geachtet wird, führt schnell zu Einsamkeit. Weil es so 1A Freundschaften auf Dauer nicht gibt, vor allem wenn sie auch eine gewisse Intensität haben. Sieht man jemanden nur ein paar Mal im Jahr, ist es natürlich was anderes.

Mach dich locker und warte erstmal ab. Vieles klärt sich auch von alleine.

Gestern 14:40 • x 3 #13


Gärtnerin

Gärtnerin


52
81
Zitat von Manu94:
Am Tag meiner Abreise hat sie mir dann an den Kopf gestoßen ( 5 min bevor mein Zug kam), dass ich nicht mehr kommen brauche und es sowieso überhaupt nicht schön war.

Nimm sie beim Wort.
Zitat von Manu94:
und nun hat sie mich blockiert.

Soll sie doch.. Pühhh!
Zitat von Manu94:
sie sehr unzufrieden ist und mein Leben ( in Ihren Augen) nahezu perfekt

So ein Gesülze. Die Frau ist nicht gar gebacken und zieht Dich runter. Abstand!

Gestern 15:04 • x 1 #14


Blanca

Blanca


4385
27
6505
Zitat von Manu94:
Am Tag meiner Abreise hat sie mir dann an den Kopf gestoßen ( 5 min bevor mein Zug kam), dass ich nicht mehr kommen brauche und es sowieso überhaupt nicht schön war.

Zitat von Manu94:
darauf meinte Sie sie mag meine Art nicht und ich tue immer allwissend.

Zitat von Manu94:
ie hat an einigen Ecken durch blicken lassen, dass sie sehr unzufrieden ist und mein Leben ( in Ihren Augen) nahezu perfekt sei

Zitat von Manu94:
Ihre Art ist allgemein sehr aggressiv

Zitat von Manu94:
nun hat sie mich blockiert.

Dann blockier Du sie jetzt auch.

Grund:
Zitat von Manu94:
So möchte ich nicht behandelt werden.

Sie tut das, weil Du sie das tun läßt.
Zeit, ihr eine klare Grenze zu setzen.
Blockier sie und zeig ihr damit, daß man sich mit so einem Verhalten keine Freunde macht - buchstäblich.

Bleib aber dann auch bitte dabei.

Gestern 15:19 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag