5

Betrogen mit dem Nachbar und nun für ihn verlassen

skywalkerweisnix

skywalkerweisni.

128
5
10
Hallo zusammen,

ich schreibe hier weil ich sonst mit keinem reden kann..

Marlen (24) und ich waren (29) 4,5 jahre zusammen.
Beendet wurde die Beziehung von ihr im Januar, nachdem sie eine neue Wohnung bezogen hatte. Grund keine liebe mehr. Dennoch hat sie mich sehr sehr gerne, will mich nicht verlieren, weinte usw. Wir einigten uns auf eine Freundschaft+.
Anfang klappte dies, dann meldete sie sich kaum, schrieb später zurück und sahen uns wenn 1 mal die woche. Sie machte viel mit dem 13 Jahre älteren nachbarn (37), der ein kind hat und geschieden ist. Er ist groß, muskolös, gepflegt und bulle. Ich sprach sie an wegen der vielen Zeit die sie mit ihm verbringt und dafür mit mir weniger, sie sagte "nur Freunde, der wohnt direkt unten also kurzer weg zum chillen, viel gemeinsam, eh zu alt für sie, spinnst du das ist mein nachbar, der ist geschieden, ich fahr doch nicht zweigleisig). Sie weinte und versprach mir hoch und heilig das alles gut sei. Irgendwann sagte sie mir, dass sie beim Frauenarzt war und Clamyden hat. Eine Geschlechtskrankheit die man eigentlich so vom s. bekommt. Aber ich war sauber, 4,5 Jahre war doch alles okay... ich wusste nicht das es hauptsächlich vom s. kommt, dies wollte ich auch gar nicht wissen...
Das ganze ging 2 monate so, 1-2 mal max die woche getroffen, täglich geschrieben aber kaum, knapp und verspätet. Dachte mir die will etwas abstand von mir um sich klar zu werden was sie will... schön wärs gewesen....
Da sie oft vom Nachbar sprach, fragte ich auch öfter mal nach da er scheinbar mehr zeit von ihr abbekommt wie ich...
Nach wirklich tagelangem reden, jedesmal eine andere version von ihr, mir vorwerfen ich wäre ein stalker und bin nur eifersüchtig, der mann sei zu alt für sie und da ist nichts, nur mit mir alleine dieses gefühl usw. Nach Tage hatte ich sie endlich soweit... was kam raus?
sie machte schluss, stand auf den 13 Jahre älteren mann, sie schliefen kaum 1 woche nach beendigung der beziehung bereits miteinander und das solange bis sie mir endlich alles sagte. Bedeutet:
Ich wurde beschuldigt, verantwortlich gemacht für alles, irgendwo betrogen weil sie mit uns beiden schlief und steckte mir auch noch von ihm eine krankheit an. 2 Monate spielte sie dieses spiel, er wusste nix von mir und ich nichts von ihm, mal mit ihm, mal mit mir gepoppt und beiden sicher tolle sachen gesagt...
Crem della Crem?
Er ist ihr zu wichtig um den kontakt zu beenden.
Sie will weiterhin auf der couch von ihm liegen, wo sie mich betrog, evtl. keine 30 cm von seinem... entfernt... und ich soll ihr glauben das sie niemehr was mit ihm treibt, solange wir beide etwas zusammen haben. Sie verlangt von mir das ich hier sitze während sie bei ihm auf der couch liegt wo auch alles angefangen hat... krass oder?
Nachdem ich meinte das es natürlich nicht geht, sie muss sofort damit aufhören, mehr als hallo und guten tag ist nicht... Da sagt sie er sei ihr zu wichtig....Hammer oder nicht?
Ich raffs net wieso sie das ausgerechnet so gemacht hat... sie lächelt mich an, sagt ich bin der gut kerl und es gibt nur mich, weint weil ich ihr glauben soll und dabei treibt sie es mit ihm.... ich weine seit 2 tagen ohne ende, ich gehe kaputt an der story...
zum schluss sagte ich zu ihr "wenn du mir nichts mehr zu sagen hast, wenn du hier weiter sitzt und nur schweigst, wenn du mir jetzt nicht irgend etwas sagen kannst das mir bestätigt das ich irgendwie wichtig bin für dich, dann gehe"... da kam nur ein "du bist mir wihtig", punkt mehr kam da nicht, hammerhart...
ich sagte nur traurig das du nach 4,5 jahren mich mit dem nachbarn mehrmals hintergehst und nichtmal sagen kannst, DU BIST MIR WICHTIGER... nein, es kam eher bei der Frage ob sie sich vorstellen könnte, mit ihm nochmal zu schlafen ein "ich weiß es nicht", mit Alk. kam da ein "kann schon sein", bei mir kam da ein klares "Ja", wasn das? Bin ich irgendwie total bescheuert?
oh man leute... ich hab liebe diese Frau, wirklich, ich würde ihr vergeben wollen, aber ich kann nicht zusehen wie die beide alleine ins kino gehen, oder nen film zuhause schauen, oder sogar noch gemeinsam richtige pärchenaktivitäten unternehmen und ich soll wirklich glauben, dass nur ich sie berühre... wer von euch würde das glauben?
Ich weiß, ich weiß, ich weiß... sie muss gehen und ich war zu naiv, aber es tut einfach nur weh...
ich bin verzweifekt, will ihr vergeben, aber doch nicht so...

11.03.2015 15:06 • #1


Veggie


14
1
2
Hi,

pass auf: Marlen hat dich angelogen und betrogen. Wenn ich jemanden liebe, lüge und betrüge ich nicht. Ich weiß, es ist so leicht gesagt (aus mir spricht gerade die Stimme der Vernunft, obwohl ich selber Liebeskummer habe, sehr lustig), aber du musst von ihr loskommen.

Du hast sie vor die Wahl gestellt, sie hat sich nicht eindeutig für dich entschieden. Lösche ihre Nummer, lösche sie bei facebook und halte eine Kontaktsperre ein. Du bist jung, für dich läuft die richtige Frau noch draußen rum, also riskiere nicht, dass du sie wegen Marlen nicht siehst.

So sehe ich das.

11.03.2015 19:25 • #2



Betrogen mit dem Nachbar und nun für ihn verlassen

x 3


skywalkerweisnix

skywalkerweisni.


128
5
10
@Veggie
ich bin da deiner Meinung, wer liebt, der liebt!
Das ist ja das traurige, sie kann sich nicht eindeutig für mich entscheiden. Sie konnte nichtmal sagen wem sie die rose geben würde, ihm oder mir... einfach nur "ich weiß es nicht"...
Was denkt die sich, der kerl ist 13 jahre älter und das er ihr Clamyden verpasst hat ist doch ein anzeichen dafür, das er auch andere nebenbei pop. und die ist so blöd und.... gibt mich dafür her...
Ich sitz hier und leide wie ein kind, während sie gerade höchstwahrscheinlich bei ihm ist und lacht...
Es ist so... krass einfach das ausgerechnet die Frau die mich am anfang spionierte und misstraurig war nach 4,5 Jahren sowas abzieht... einfach unfassbar was sie mir in den letzten monaten alles vorgeworfen hat und am ende... gibts sie mir es so richtig ins gesicht und ich war bisher nicht einmal ihr gegenüber beleidigend, nicht einmal, immer ehrlich und treu, loyal und fürsorglich.... was bekam ich dafür zurück?
Leid, schmerz, leere, entäuschung, hohn und spott, vorwürfe, schuld, lug und betrug, tränen und hass, verzweiflung und depressionen...
Es tut einfach nur weh

11.03.2015 20:46 • #3


skywalkerweisnix

skywalkerweisni.


128
5
10
heute rief sie an... wir haben uns gestern getroffen und haben um die 20min diskutiert und ich fuhr sie dann heim... sie sagte mir, dass sie danach zu ihm hoch gegangen wäre und sie ihn im laufe des abends geküsst hat. Sie hätte es in dem moment gespürt und gemocht...
zwischen mir und ihr wird es nie wieder eine beziehung geben, dass solle ich endlich verstehen und das sie keine gefühle mehr für mich hat... sie weiß nicht wie weit die geschichte mit dem nachbarn gehen wird...
Immerhin war sie ehrlich, aber weiß sie eigentlich genau was sie getan hat?
Vor 3 tagen erst weint sie und bittet um vergebung und eine neue chance wieder von vorne zu beginnen und jetzt schon wieder das hier...
sie hätte doch gesterm einfach mal zeit für sich nehmen können um klar zu kommen, einfach für sich selbst aber nein, gleich direkt zu ihm runter...
Ich glaube ich hab die beide bzw sie zu ihm mehr oder weniger geführt... warum sonst ist das alles mir so passiert und lässt mich leiden wie ein hund... Leute bin ich den depp oder was? ich spüre so einen zorn in mir, aber der kommt nicht raus und ich könnt ihr so was von in die... hauen und auch... ich heul nur noch rum und kann es einfach nicht wahrhaben, dass ich mich in das verliebt habe und jetzt hier stehe wo ich stehe... ich bins leid... sie soll aus meinem kopf bitte ich och man warum musste alles GENAUSO ablaufen...

12.03.2015 16:11 • #4


Allan


Hi Sky,

hey! Warum hast du überhaupt noch Kontakt zu ihr?! Egal wies wehtut, reiß dich zusammen und bettel bei ihr nicht nach Liebesbekundungen. Sei stolz und kühl. Wenn sie etwas zum Nachdenken bewegt dann das. Trauere nicht vor ihren Augen. Das was du da abziehst, schwächt dich immer mehr. Du demütigst dich ja geradezu vor ihr. Tu das nicht mehr. Dann wirst du dich mit der Zeit auch wieder stabilder fühlen. Tut mir sehr leid, was dir passiert ist!

Zitat:
Es ist so... krass einfach das ausgerechnet die Frau die mich am anfang spionierte und misstraurig war nach 4,5 Jahren sowas abzieht... einfach unfassbar was sie mir in den letzten monaten alles vorgeworfen hat und am ende...


Nicht ungewöhnlich: viele Eifersüchtige werden von ihrem eigenen Fremdgeh-Potential angetrieben...
Sie gehen vo sich selbst aus und projezieren ihre Gedanken auf den Partner...

12.03.2015 17:36 • #5


skywalkerweisnix

skywalkerweisni.


128
5
10
Es ist schon zu spät Allen
ich habe bereits gebettelt und gefleht...
ich habe mich bereits gedemütigt und gedemütigen lassen...
ich bin mir bewusst das ich einfach viel zu tief gefallen bin bei ihr...
stolz... ja den könnte ich jetzt gut gebrauchen...

Kontaktsperre ist das einzigste was ich jetzt noch tun kann... für mich selbst, nicht wegen ihr oder wegen der hoffnung... sondern nur allein wegen mir selbst...

12.03.2015 17:59 • #6


Allan


Nein lieber Sky, es ist nicht zu spät! Bitte falle nicht vom Glauben ab. Ich weiß wovon ich rede. Ich habe mich auch einmal ähnlich verhalten...die Beziehung ging über Jahre und dann der Schock...Ich bettelte nicht aber ich bot mich an und machte mich klein.

Ich habe etwas wichtiges für mich daraus gelernt: sobald man sich wieder aufrichtet, wird das schon nach wenigen Tagen seine Wirkung zeigen. In Dir selbst und auch gegenüber anderen/Deiner Ex. Und das wird Dir Kraft geben und Dich stolz machen. Jetzt kaum vorstellbar aber es funktioniert.
Ich dachte damals auch, ne Allan, die ganze Welt hast Dich so schwach gesehen...das wird nix mehr...Aber dann "erblühte" ich wieder und ich bekam eine ganz andere Resonanz und auch mein Ex schien meine vormalige Schwäche vergessen zu haben und fing wieder Feuer.

Ich will Dir damit keine Hoffnung machen, sie zurück zu gewinnen, aber Hoffnung, Deine Selbstachtung und Stärke wieder zu finden. Und ich wette, Deine Ex wird dann auch nicht uninteressiert sein und das wird Dir gut tun

Vielleicht hast Du es ihr auch zu einfach gemacht...Hin und wieder etwas Gegenwind, ein paar Neins, ein wenig Widerstand und Grenzen braucht jede gute Beziehung...Damit man spürt, da ist ein eigenständiger Mensch mir gegenüber. Sonst versinkt man im Wir-Gefühl. Man liebt aber auch weil man ein Du spüren will. Viele geben in der Beziehung Teile von sich auf, damit die Beziehung möglichst harmomisch ist...widersprechen kaum noch....Und dann kommt der Knall. Ein Nein oder ein "Das sehe ich anders" wird nicht immer gerne aufgenommen aber Du kannst Dir sicher sein, dass es genau das ist, was u.A. die Liebe am Leben hält. Schau mal, wie es abläuft wenn zwei Menschlein sich kennenlernen...Da ist man oft noch ganz unsicher, man spürt, da ist ein Fremder/eine Fremde oder auch einfach nur: ein Anderer/eine Andere. Und das ist es doch, was aufregend, inspirierend ist. Das wird dann zwecks Harmonie aufgegeben....Man sagt dann eher "Okay, okay, ich sehe es genau wie Du", "Okay, ich gehe nicht mehr mit meinen Kumpels aus", und so wächst man immer mehr zu einem Wir und es fehlt Reibungsfläche, Authentizität, ein Ich hier und ein Du dort.
Und dann ist die Gefahr groß, dass einer von beiden sich ein Du auswärts sucht.

Überleg mal, wie Du Dich fühlst wenn Du einen Gesprächspartner hast der Dir nur zustimmt....Erstmal ganz angenehm...Ja aber oftmals bleiben eher die unangenehmen, nie schwierigen Dinge die gesagt wurden hängen...Es bewegt einen...trägt zur Entwicklung bei...Das aber findet in vielen Beziehungen viel zu wenig statt....

Vielleicht war das bei euch gar nicht der Fall! Aber wenn dem so ist, verspreche ich Dir, dass man das geschwind nachholen kann Mach mal Dein Ding, sei ein wenig egoistisch und warte ein paar Wöchelchen und dann werden wir weiter sehen
Und bitte, bitte tu eines nicht- gehe nicht zum Nachbarn und erzähle von ihr. Damit machst Du Dich so unattraktiv bei Deiner Ex. Viel größere Wirkung wird es tun wenn Du völlig uninteressiert wirkst oder auch mal eine Nacht fortbleibst...
Meinst Du ernsthaft, die 4,5 Jahre wird sie ohne weiteres wegstecken? Ne ne, jetzt ist sie durch den Hengst-Nachbarn abgelenkt und! Sie hat Dich ja im Grunde genommen noch! Du bietest Dich ihr an. Du stehst quasi zur Verfügung. Sicher wird es nicht lange dauern, bis es auch ihr dämmert...wenn Du Dich mal rar machst

Sei ein wenig Spieler. Die Liebe ist auch ein Spiel. Ein Liebesspiel. Man muss auch mal etwas raffiniert sein...Kein Mensch will seine Früchte immer in den Korb gelegt bekommen. Man will auch mal selbst auf Bäume klettern und sie abpflücken. Lass sie mal klettern...

12.03.2015 18:44 • x 2 #7


Punkt


Es gibt aber Frauen, die wollen nicht klettern, egal wie und wo ein Körbschen hängt

12.03.2015 19:00 • #8


skywalkerweisnix

skywalkerweisni.


128
5
10
@ Allan
danke für deinen wirklich ausführlichen text.
ich glaube ich muss ihn mir ein paar mal durchlesen um es richig zu verstehen.
ein nein kam ja auch von mir, grenzen ebenfalls sie kamen ja auch von ihr. Es war nicht einfach alles JA zwischen uns es kamen NEIN.

Aber du hast recht, ich muss aufstehen, den scherz überwinden und weitermachen. Ob sie mich je wieder toll oder interessant findet oder nicht, dass interessiert mich derzeit überhaupt nicht, sondern das was sie getan hat und wie... das ist etwas... das verdaue ich einfach im moment noch nicht so gut...

12.03.2015 19:10 • #9


Punkt


Um die Lügengeschichten hier einzugrenzen, die *beep* war keine und es war einvernehmlich Schluss.
Die Geschichten sind erfunden und feige drum herum gebaut. Zudem mit Dingen, die man nicht einfach so versteht. Und tschüss!

Extras: gewürgt, getreten und geohrfeigt mit Besitzansprüchen.

Ein Typ der sich für grössenwahnsinnig hält aber es nun wirklich nicht ist.
In keinster Weise

12.03.2015 19:16 • #10


skywalkerweisnix

skywalkerweisni.


128
5
10
Zitat von Punkt:
Um die Lügengeschichten hier einzugrenzen, die *beep* war keine und es war einvernehmlich Schluss.
Die Geschichten sind erfunden und feige drum herum gebaut. Zudem mit Dingen, die man nicht einfach so versteht. Und tschüss!

Extras: gewürgt, getreten und geohrfeigt mit Besitzansprüchen.

Ein Typ der sich für grössenwahnsinnig hält aber es nun wirklich nicht ist.
In keinster Weise


was schreibst du den da für ein müll, was soll das?
ich raff dich einfach net, was geht bei dir?
entweder du hast es auf mich abgesehen und keine ahnung was du dir da zusammen reimst Mr Punkt Detektiv, oder denkst wirklich ich habe langeweile und schreibe hier einen misst zusammen. Es gibt eine weitere theorie, du bist es nicht wahr? schreibst jetzt hier rum um mich weiterhin zu demütigen... wie hast du dir nur mein nick gemerkt, das war vor 2 monaten und ich dachte sowas merkst du dir nicht...

12.03.2015 19:24 • #11


Punkt


Sei froh, wenn Du es nicht bist!
Ach ja, beim Karten legen war ich auch schon. Die Frau hatte Beine

12.03.2015 19:29 • #12


skywalkerweisnix

skywalkerweisni.


128
5
10
Zitat von Punkt:
Sei froh, wenn Du es nicht bist!
Ach ja, beim Karten legen war ich auch schon. Die Frau hatte Beine


alter keine ahnung was du laberst

12.03.2015 20:15 • #13


Allan


Jay Sky,
darum schrieb ich ja, das es sein kann, dass es am "Nein" bei euch nicht haperte.
Und wie gesagt, es geht nicht darum, sie zurück zu gewinnen, sondern Dich aufzurichten und durchaus auch zu genießen, dass Deine Ex dann vielleicht etwas umdenkt...Es geht nur um Dich, um Dein Befinden aber es macht Freude wenn man auch von außen ein entsprechendes Feedback bekommt. Das spornt genauso an, wie es einen schmerzt wenn man zu viel Schwäche gezeigt hat. Befördere Dich Stück für Stück wieder aus dieser ungnädigen Situation heraus. Du kannst es! Nimm die Wut als Antriebsfeder- und- Absprung! Und zwar nach oben
Guck mal von oben bis unten an Dir herunter- ja jetzt! Ich wette Deine Ex hatte gar nicht so unrecht mit "gut Typ"

@Punkt

ich habe in alle drei Threads reingelesen und ich weiß dass Schluss war. Es zählt aber immer das Drumherum mit hinein und das "Wie". Wie geschah etwas, in welchem Rahmen...Und! Sie hat Sky doch mit einer Geschlechtskrankheit angesteckt...Ziemlich üble Sache...

12.03.2015 20:22 • x 1 #14


Allan


Punkt, kann es sein dass Du Sky mit jemand anderem verwechselst?

Und hey! Einige unterstellten Sky Aggressivität. Sehe ich nicht so. Ganz normal Leute! Eine gewisse Wut ist sau gesund! Gutes Zeichen.

12.03.2015 20:25 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag