2

Betrogen worden -Ich fühle mich einsam brauche Beistand

Milka

Milka


59
1
8
Danke für eure Anteilnahme.. die Worte tuen echt gut

Ja, ich weiß es wird etwas besseres kommen, nur im Moment geht es mir auch iwie gut damit, dass es vorbeit ist.. ich arbeite viel und habe mit der Uni aller Hand zu tun.. habe Angst, dass wenn der Stress nachlässt es wieder schlimmer wird ;((

Was sagt ihr ? Er hat jetzt bald Geburstag soll ich gratulieren oder nicht ?

Für euch auch einen tollen Wochenanfang !

15.12.2014 20:04 • #16


bifi07

bifi07


3485
2
1661
Möchtest du ihm denn gratulieren? Stell dir mal vor, du hättest es getan...wie fühlst du dich bei diesem Gedanken?
Ich mache es seit einiger Zeit so, da ich gemerkt habe, wenn ich z.B. zu schnell antworte, es die meiste Zeit danach bereut habe.
Wenn ich mir dann vorher vorgestellt habe, wie er darauf reagieren würde, habe ich es oft gelassen...und es ging mir besser dabei...und ihm schlechter...

15.12.2014 22:03 • #17


Milka

Milka


59
1
8
Hm also iwie würdeich schon gerne gratulieren, da es ja auch iwie stärke zeigt, aber wierum klar wenn ich mir vorstelle ich hätte es getan.. hmmm

Dann hätten wir 2 WOchen kein Kontakt gehabt und dann würd ich ihm schreiben.. ich glaube ich muss gucken wie es mir in der Zeit geht.. aber ist es den generell ein Fehler zu gratulieren sehe iwie nicht mehr was richtig oder falsch ist :/

15.12.2014 22:09 • #18


bifi07

bifi07


3485
2
1661
Da gibt es kein richtig oder falsch, sondern nur dein Bauchgefühl...wie er darauf reagiert, da hast du eh keinen Einfluß drauf!

15.12.2014 22:17 • #19


Milka

Milka


59
1
8
Ja nur letztes Mal als ich auf mein Bauchgefühl verlasen habe, habe ich ne andere in seiner Wohnung angetroffen
Glaube ich sollte das Bauchgefühl weglassen .. das ist nicht so gut, dass bringt nur noch schlechtes mit sich ...

Wie geht es dir den heute so ?

15.12.2014 22:19 • #20


bifi07

bifi07


3485
2
1661
Naja, ich hab es auch erst nach einiger Zeit so gemacht...hab ja geschrieben, dass ich sonst immer reagiert habe und es dann bereut hatte. Im ersten Moment fühlte es sich zwar richtig an, aber dann...

Mir geht es eigentlich ganz gut, nur die Feiertage machen sich etwas bemerkbar. Hätte auch gerne mal wieder jemand Lieben an meiner Seite...
Allerdings nicht irgendjemanden sondern wirklich einen fürs Herzchen, aber das lässt sich weder herbeischauen noch erzwingen...also heißt es nur...abwarten und Augen auf halten...
Vielleicht irgendwann...und wenn nicht, könnte ich es auch nicht ändern...

15.12.2014 23:12 • #21


Milka

Milka


59
1
8
Ich weiß, wenn ich schreibe, werde ich es eh wieder bereuen, aber iwie denke ich auch sei stark und zeige ihm das nicht...

Das glaube ich dir zu gerne, ich habe auch schon Angst vor den Feiertagen.. da werde ich bestimmt wieder total traurig sein
aber man muss es positiv sehen, lieber alleine, als mit dem falschen zusammen..

Wir werden auch noch unser Glück finden da bin ich mir sicher

16.12.2014 17:39 • #22


bifi07

bifi07


3485
2
1661
Die Hoffnung stirbt eben zuletzt...und das ist auch gut so!...

16.12.2014 18:01 • #23


miaaa

miaaa


286
16
43
Also ich wollte meinem ex auch schreiben. Ihn fragen wie sein Umzug gelaufen ist. Darüber habe ich 2 Wochen nachgedacht und dann kam raus er erzählt Mist über mich und er ist fremd gegangen und mit der alten zusammen. Nach 3 Wochen Trennung. War froh dass ich nichts geschrieben habe und so lange drüber nachgedacht hab. Überdenke diese Sache am besten 50 mal bevor du irgendetwas bereust :p

16.12.2014 18:06 • #24


Milka

Milka


59
1
8
Man wenn ich das wieder lese denke ich auch ey sei doch nicht so doof und schreib dem Affen noch, aber dann denke ich auch keine Ahnung ich frage mich was ich mir erhoffe, er hat mich Wochenlang hintergangen und hatte als ich da war eine in seiner Wohung und ließ mich wie ein Hund draußen stehen... und ich habe noch nette absichten einfach ein normales Verhältnis aufzubauen...

Ich weiß eh es ist seine neue, er meinte zwar nein, aber was soll das denn ..

Kann mir mal jemand sagen das ich bescheuert bin und ihn einfach abhaken sollte !

16.12.2014 18:12 • #25


miaaa

miaaa


286
16
43
Bescheuert bist du bestimmt nicht
Du brauchst einfach mehr zeit und Abstand um ein besseres Bild von der Beziehung zu haben. Ich denke für ein normales Verhältnis ist es noch zu früh. Lass da erstmal Zeit vergehen, dann kann man immer noch gucken ob du überhaupt noch was von ihm wissen willst.

16.12.2014 18:16 • #26


Milka

Milka


59
1
8
Ja ach ich weiß auch nicht.. muss iwie gucken nur die Tage vergehen, bald hat er bday und ich bin mir nicht sicher

16.12.2014 18:22 • #27


miaaa

miaaa


286
16
43
Es ist auch noch so frisch bei dir. Innerlich erhoffst du dir bestimmt irgendein Zeichen von ihm dass er dich vermisst, alles bereut und dich zurück will. Und wenn du ihm dann gratuliert hast könnte nichts davon kommen. Dann bist du enttäuscht. Das ist auch noch vollkommen normal. Aber überlege dir gut ob du das möchtest, ob du dich nochmal verletzen lassen möchtest. :/

16.12.2014 18:26 • #28


Milka

Milka


59
1
8
Hmm ja ich denke ich muss einfach gucken, wie ich mich an dem Tag fühle und was sich in dem Moment richtig anfühlt..
Eig kann ich sagen ich bin wirklich froh, dass es endlich zuende ist und zurück will ich ihn auch gar nicht, da er mir nicht das gegeben hat was ich verdient habe..
das einzige was mich innerlich auffrisst ist der Gedanke, dass direkt jemand neues da war bzw. ist.. und er mir das nicht gesagt hat einfach so mit mir gespielt hat.. der Gedanke da wo ich immer war ist eine andere.. so der Austausch geht für mich überhaupt nicht ..

Ich weiß nicht wie ich das in meinen Kopf kriegen soll das es besser so ist.. der Gedanke stört mich so..

16.12.2014 18:30 • #29


miaaa

miaaa


286
16
43
Das wird besser mich stört es mittlerweile auch kaum noch. Ich weiß seit dem 20. Oktober bescheid mit der neuen.
Ich bin auch fast die Wände hoch gegangen. Der Gedanke an die 2 zusammen hat mich würgen lassen.

16.12.2014 19:37 • #30