5

Date abgesagt - hat sie wirklich Interesse an mir?

Kingo

14
2
9
Hallo! Vor etwas einem halben Jahr lernte ich eine hübsche Dame kennen. Diese Frau war zu diesem Zeitpunkt mit einem Freund von mir in einer Beziehung. Es hatte damals schon zwischen den Beiden so ziemlich gekriselt. Ich merkte eindeutig , dass die Frau Interesse an mir zeigte ( Blickkontakt, Gespräche etc. ). Ich habe das Spiel nicht mitgespielt weil ich sicherlich meinem Freund nicht in den Rücken fahre. Wie es der Zufall will traf ich diese Frau bei einer Feier vor wenigen Tagen wieder. Sie teilte mir mit dass die Beziehung vor kurzem beendet wäre, sie jedoch noch nach Vereinbarung bei ihm nur noch übernachten würde bis sie den Bezugstermin für ihre Wohnung hat. Von Anfang an ging es dann schon so dass sie mit Flirts begann, auch Berührungen fanden statt. Es ist so dass mir die Frau ordentlich den Kopf verdreht hat. Kurz nach der Feier kontaktiert sie mich über Facebook wo sie mir sofort aus ihrer initiative ihre Handynummer schickt. Bis tief in die Nacht haben wir dann geschrieben. Die Initiative übernahm somit eindeutig sie, worauf wir für zwei tage später ein Date vereinbarten. Noch am Vortag vor dem Date erwähnt sie wie sie sich darauf freuen würde.
Am Tag des "Dates" meldet sie sich plötzlich nicht mehr, also ein beinharter "einfahrer". Der Versuch mit Ihr Kontakt aufzunehmen ist gescheitert in dem sie nicht abhob. Mit einer neutralen und sicherlich angenehmen Textnachricht äußerte ich "das ich mir das nicht gedacht hätte und fragte ein warum"
Spät am Abend dann flatterte eine Textnachricht ins Haus, dass sie sich entschuldigt , sie hätte so viel stress gehabt und hätte mir nicht Absagen können. Aus der Nase gezogen begründet sie das dann noch mit einer günstigen Mitfahrgelegenheit ins Fitnessstudio weil sie keinen Führerschein hat. Also lächerlich.
Ich teilte ihr mit dass ich enttäuscht sei und war anschließend eher bewusst ablehnend. Als ich dann komplett (geplant ) einen resignierten Eindruck machte mit nur kurzen Antworten. Schrieb sie einen "Roman" das sie so großes Interesse hätte und das dass jetzt nicht untergehen dürfte. Weiters das sie mich nicht fallen lassen möchte etc. und dass sie nun merken würde, dass ich mich nun von ihr "entfernen" würde.

Plötzlich läutet um 3 Uhr Früh das Telefon wo sie am Telefon war. Sie könne wegen dem nicht schlafen, entschuldigte sich nochmals und frage mich ob wir uns am Folgetag sehen könnten. Wieder Worte wie " wirf das bitte nicht über Board etc. ) Was ich bejahte.

An jenem Tag war genau das gleiche , sie meldete sich nicht mit dem Unterschied, dass sie auf eine Textnachricht antwortete und mir bekanntgab, dass sich sich einen kurzfristigen Termin bei Bank vereinbart hätte und sie nicht wisse ob sie das Date einhalten könne.
Mir war das dann zu blöd und sagte dann völlig neutral selbst ab." Das ich eh noch was anderes zu tun hätte". und wir das heute bleiben lassen.
Postwendend kommt die Nachricht dass sie nun doch Zeit hätte und gab mir eine spätere Uhrzeit bekannt. Kurz vor dem Eintreffen beim Date sagt sie dann wieder ab . Das sie kurz nach hause fahren müsse

Ich schrieb ihr freundlichen dass wir das ganze mit uns bleiben lassen sollten. Sie antwortete nicht. Ich merkte aber dass sie sichtlich daran nagte. Oft im WA Onlinestatus mit dem Versuch zu Antworten etc. (. " xx schreibt . )
Selbstverständlich wollte ich ihr irgendwie die Grenzen aufzeigen dass das so nicht geht.
Ich weis nicht warum, aber wirklich abschließen möchte ich das mit dieser Frau nicht, obwohl ich es eigentlich müsste.
Ich meine das geht doch so nicht.

Nachts geschah dann nichts mehr. Am Folgetag also heute. schreibt sie mir dass sie gerne telefonieren möchte und mich gleich anrufen werde. jetzt sind 5 Stunden vergangen , also weit weg von "gleich".

Wie soll ich reagieren ?, sollte ich nochmals die Initiative ergreifen ? Was ist das für ein Spiel ?

14.03.2018 14:35 • #1


regenbogen05


2794
3158
Kingo, das wird in 100 Jahren nichts. Sie kommt nur auf Dich zu, wenn Du grad im Rückzug begriffen bist.
Lass sie doch mal auf Dich zukommen; melde Dich nicht bei ihr; antworte verspätet und ohne großen Enthusiasmus und Du wirst sehen, dass sie wieder Gas gibt. Bis Du einen Schritt auf sie zugehst - dann geht sie zwei zurück. Lass es einfach. Verbuch es unter Ulk und gut ist. Gibt auch andere Mädels

14.03.2018 14:42 • #2


Drops07

Drops07


1201
797
Zitat von Kingo:
Sie teilte mir mit dass die Beziehung vor kurzem beendet wäre


Vielleicht lässt Du einfach mal noch ein wenig Zeit vergehen....

14.03.2018 14:42 • #3


gast65657


390
2
252
Kannst du etwas mehr über ihre ExBeziehung bzw. deren Ende sagen? Weisst du da Näheres?
Wer hat Schluss gemacht? Grund?

14.03.2018 14:46 • #4


Kingo


14
2
9
Ich versteh nur nicht warum man sowas macht ? Ich meine was hat denn das für einen Sinn ?

Von der Ex-Beziehung weis ich dass sie das beendet hat. Derzeit herrscht bei denen blankes Chaos und Hass aufeinander. Ihr Ex hat sie so ziemlich "angelehnt" lassen Ihm war alles egal. Anfangs hatte sie versucht das ganze zu retten dann aber aufgegeben weil er sie schlecht behandelte ( laut ihrer Aussage ) . Diskussionen sind zu richtigen Exzessen ausgeartet auch mit der ein oder anderen Handgreiflichkeit vom Ex. Die Beziehung dauerte nur etwa 10 Monate an.

14.03.2018 14:55 • #5


gast65657


390
2
252
Hmm... ok... Ich finde dennoch, dass ihr Verhalten darauf schließen lässt, dass sie noch an ihrem Ex hängt und die Hoffnung darauf, dass er sich ändert noch nicht aufgegeben hat. Wenn ich mir vorstelle wann im Leben ich mich so verhalten habe, bzw. so ähnlich, dann in genau solchen Situationen. Wenn ich eigentlich noch nicht frei war, aber jemanden Interessantes kennengelernt habe, den ich auch nicht vertreiben wollte, aber dennoch Hoffnung hatte, dass es wieder wird mit dem eigentlichen Herzensmann. Das erklärt auch ihre plötzlichen Absagen, aus meiner Sicht. Entweder weil sie unsicher ist, oder weil er sich gemeldet hatte...

14.03.2018 14:59 • #6


Drops07

Drops07


1201
797
Zitat von gast65657:
Wenn ich eigentlich noch nicht frei war


Nach ein paar Tagen ist man auch noch nicht frei, ganz gleich wie bescheiden die Beziehung gewesen ist....

14.03.2018 15:12 • #7


gast65657


390
2
252
Zitat von Drops07:

Nach ein paar Tagen ist man auch noch nicht frei, ganz gleich wie bescheiden die Beziehung gewesen ist....


Sehe ich auch so.

14.03.2018 15:15 • #8


Kingo


14
2
9
Hmm.... Sollte das "angebliche" Telefonat wirklich geschehen, wie sollte ich mich verhalten, eher ablehnend und passiv oder gleich das Ganze beenden. ich meine das tud mir ja nicht gut auf Dauer.

14.03.2018 16:21 • #9


gast65657


390
2
252
Zitat von Kingo:
Hmm.... Sollte das "angebliche" Telefonat wirklich geschehen, wie sollte ich mich verhalten, eher ablehnend und passiv oder gleich das Ganze beenden. ich meine das tud mir ja nicht gut auf Dauer.


Was denn beenden?
Ich würde sie ganz offen fragen, was Hintergrund für ihr Verhalten ist und ob es mit ihrem Ex zu tun hat.

14.03.2018 16:24 • #10


Drops07

Drops07


1201
797
Zitat von Kingo:
oder gleich das Ganze beenden


Vielleicht bleibst Du erst mal locker und sprichst ganz "locker" mit ihr, sollte sie nach einem weiteren Date fragen ist Dein Termin Kalender halt erst mal voll, keine Zeit. Lass sie erst mal ihren Kram klären und dann wird sich der Rest evtl. alleine ergeben. Schraub halt Deine Erwartungshaltung auch erst mal runter, musst ja nicht gleich hart beenden.

14.03.2018 16:25 • #11


Ex-Mitglied


Bedenke mal, dass sie vielleicht auch Skrupel hat, weil es natürlich blöd ist, wenn man von einem Partner zu einem Freund des Partners wechselt

14.03.2018 16:28 • #12


TinTin1980


Dein heutiges Verhalten? Geh mit deinen Jungs einen trinken und lass das Handy zu Hause.
Die Dame weiß nicht was sie will und du bist grade Spielzeug. Zeig mal Rückgrat!

Die Dame ist Unzuverlässigkeit in Person. Zudem kannst du davon ausgehen, dass sie dich belügt um die Dates abzusagen. Unzuverlässigkeit und Unehrlichkeit.. keine guten Charaktereigenschaften für eine Partnerschaft.
Wenn sie etwas will hat sie zu liefern. So einfach ist das. Nein, nicht nur ein popliges Telefonat. Nach den Nummern sollte sie doch bitte heute vor deiner Tür stehen (nachdem du einen lustigen Abend mit deinen Jungs hattest) und sich erstmal entschuldigen. Sowas nennt man dann Größe und Respekt vor dem Gegenüber.

14.03.2018 16:32 • x 2 #13


Claudi83

Claudi83


11
19
@TinTin1980 absolut richtig! super geschrieben

...für mich stellt sich hier noch die Frage, was heißt "Beziehung vor kurzem beendet" . So lange die Gute noch dort wohnt und keinen Abstand zum Vorangegangenen hat, ist meiner Meinung nach, Vorsicht geboten. Könntest auch in eine fiese Dreieckssache geraten. Und mit den gezeigten Aktionen, lieber Kingo, solange dein Herz nicht tief in dieser Sache verankert ist, nimm die Beine in die Hand und lauf. Falls sie ernsthaft etwas will, ist sie da und bleibt....Chancen hatte sie
Ich wünsche Dir eine bessere Geschichte mit einem tollen Mädel und ner großartigen Liebe.
Das Beschriebee klingt für mich einfach nach zu vielen Problemen und vorprogrammiertem Herzschmerz.

14.03.2018 16:47 • x 1 #14


Kingo


14
2
9
So, sie hat mich tatsächlich angerufen und wir haben etwa 60 Minuten lang telefoniert. Ihr hattet recht, der Ex spielt noch eine große Rolle. Sie saate dass ihr etwas an mir schon liege , Interesse vorhanden sei, sie sich wieder entschuldigte, sie aber nicht weis so ihr Kopf stehe. Zusammengefasst sie ist über die alte Beziehung noch nicht hinweg....

14.03.2018 18:48 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag