22

Braucht er Zeit für sich oder will er nur S.?

Butterfly320

10
2
2
Hallo, vielleicht kann mir hier nochmal jemand seinen Rat geben.
Habe vor einiger Zeit einen Mann kennengelernt, mit dem eigentlich alles zu 100% gepasst hat. Darüber waren wir uns beide einig & er meinte des Öfteren, dass er sich mit mir wirklich etwas ernstes vorstellen kann.
Das ganze ist jetzt so geendet, dass er mir über WhatsApp kurz geschrieben hat, dass es ihm aktuell nicht so gut geht & Zeit für sich braucht. Er weiß gerade nicht was er will und muss auch noch die letzte Trennung verarbeiten. Daraufhin habe ich nichts mehr gehört. 2 Tage später schickt mir meine beste Freundin sein Tinder-Profil.
Ist aber dann ja ziemlich eindeutig, was er will. Würdet ihr ihn nochmal auf die gesamte Sache ansprechen? Oder soll ich ihm in dem Glauben lassen, dass ich ihm die Sache mit "ich brauche Zeit & mir geht es nicht gut" abkaufe? Andererseits fühle ich mich natürlich auch richtig verarscht

30.09.2021 11:21 • x 2 #1


DieDirekte


501
889
Hallo Butterfly320,

ja, er mag nicht mehr und will / kann es dir nicht ins Gesicht sagen. Er nutzt dafür eine Ausrede.

Und du brauchst eigentlich auch nicht fragen, eine ehrliche Antwort wirst du vermutlich nicht bekommen und sein Verhalten wird er auch nicht groß überdenken.

Ver*rscht brauchst du dich nicht fühlen. Und dich auch nicht ärgern. Dieses Verhalten und Vorgehen ist in der Tinder-Welt zu einem großen Teil üblich. Nicht bei allen und jedem natürlich, es gibt auch viele gute + ehrliche Gesichter. Aber halt auch noch andere.

Viel Erfolg und Liebe bei der Begegnung mit einem anderen, ehrlichen, guten, passenden Gesicht

30.09.2021 11:26 • x 4 #2



Braucht er Zeit für sich oder will er nur S.?

x 3


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3420
4
5514
Zitat von Butterfly320:
muss auch noch die letzte Trennung verarbeiten

Das ist der Punkt, wo ich mich zurück ziehen würde. Wenn ER tatsächlich seine Trennung nicht verarbeitet hat, dann kann das eigentlich auch nix werden.

Zitat von Butterfly320:
2 Tage später schickt mir meine beste Freundin sein Tinder-Profil.
Ist aber dann ja ziemlich eindeutig, was er will.

Tja, merkst Du was? Vielleicht sucht er gerade nur ein wenig "Spaß" - aber offensichtlich keine ernste Beziehung. Ich würd da nix mehr investieren und auch der Freundin sagen, dass Du jetzt nichts mehr drüber hören möchtest.

Zitat von Butterfly320:
Würdet ihr ihn nochmal auf die gesamte Sache ansprechen?

Nö! Ich würd es einfach dabei belassen.

Zitat von Butterfly320:
Andererseits fühle ich mich natürlich auch richtig verarscht

Verständlich! Mach da für Dich selbst nen klaren Cut, mit dem Mann kann das nix werden!

30.09.2021 11:27 • x 5 #3


tööö


14
41
Butterfly, du hast einen Korb bekommen, welche Rolle spielt es unterm Strich, wie er formuliert
wurde ?
Sich damit aufzuhalten, lohnt nicht.
Steck ihn ein und zieh weiter.

Gruss, tööö

30.09.2021 11:41 • x 3 #4


Iunderstand


931
1820
Hast du irgendwas, was dir in deinem ersten, gleichlautenden Thema geraten wurde umgesetzt? Insbesondere ihn einfach eigeninitiativ nochmal nach einem Date zu fragen?

30.09.2021 11:42 • #5


tina1955


4408
8662
@Butterfly320
Es kann sein, dass es ihm wirklich nicht gut geht, aber so wie er sich ausgedrückt hat, warst Du doch nicht seine Traumfrau.

Sein Tinderprofil kann er ja schon länger haben...

30.09.2021 11:47 • #6


Lukullus


41
48
Existierte das Tinderprofil schon vor Eurer Beziehung ? Möglich das es schon länger existiert und nur nicht gelöscht wurde ordnungsgemäß. War da mal 2 Tage vor Jahren, habe es auch gelöscht, zumindest dachte ich es und es existiert heute noch. Nur kann ich mich nicht mehr einloggen, der Zugang weg ist. Ich hasse das.

Aber wenn das Konto noch aktiv ist und genutzt wird, dann kannst Du davon ausgehen das er nicht ehrlich ist. Ich würde das persönlich aber nicht ansprechen. Das zeigt nur unnötig Interesse an ihm bzw. hinterlässt den Eindruck der Stalkerei etc.

Falls er sich nochmal melden sollte, abblocken einfach. Ich würde da nicht nachlaufen und auch nicht nachtreten, war dann eben einfach nur ein Strohfeuer und mehr Schein als Sein. Das kann jedem Menschen passieren leider.

Ferner finde ich es merkwürdig, wenn es mir nicht gut geht, dann doch die Nähe mit lieben Menschen suche bzw. zumindest schätze Jemanden zum reden zu haben. Reden sollte immer gehen, generell, gerade was seinen Partner/seine Partnerin betrifft.

30.09.2021 11:52 • x 4 #7


TimTayler


207
244
Zitat von Butterfly320:
Hallo, vielleicht kann mir hier nochmal jemand seinen Rat geben. Habe vor einiger Zeit einen Mann kennengelernt, mit dem eigentlich alles zu 100% ...

...Trennung noch nicht verarbeitet, befindet sich in der Findungsphase...kann sein das er dich mag, die frage ist, wie lange dauerte seine letzte Beziehung...lass ihn mal 15 Jahre nicht mehr gedatet haben und du warst jetzt die erste, wie so oft, das Gras auf der anderen...Was willst du?

30.09.2021 12:01 • x 1 #8


Butterfly320


10
2
2
Zitat von Käptn Nemo:
möchtest.

Da hast du Recht. Ist sonst nur noch Zeitverschwendung. Ist ja auch total verständlich, wenn er nach einer langen Beziehung erst einmal Spaß möchte, aber wenn man dann wochenlang täglich gegenteiliges erzählt bekommt, ist das einfach am Anfang "schwer" zu begreifen.

30.09.2021 15:05 • #9


Butterfly320


10
2
2
Zitat von Käptn Nemo:
werden.

Das ist halt die Frage. Muss er sie wirklich noch verarbeiten oder nutzt er es als Ausrede. Bei mir hat er das Thema ja noch nie angesprochen

30.09.2021 15:06 • #10


Butterfly320


10
2
2
Zitat von Iunderstand:
Date

Habe ihn nach einem Treffen gefragt & daraufhin kam nach 2 Tagen der Korb, aber wohl auch nur, weil ein Kumpel zu ihm meinte, er soll mir jetzt endlich sagen was Sache ist.

30.09.2021 15:08 • #11


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3420
4
5514
Zitat von Butterfly320:
Das ist halt die Frage. Muss er sie wirklich noch verarbeiten oder nutzt er es als Ausrede. Bei mir hat er das Thema ja noch nie angesprochen

Weißt Du, letztendlich eigentlich doch auch egal. Wenn Du Dir diese Fragen stellst, macht es Dich am Ende nur verrückt - es ist leider wie es ist und sein Verhalten zeigt doch eigentlich, dass Du eben nicht die Eine bist. So schwer das auch ist. Aber ich würde da nix mehr investieren - meiner Meinung nach vergeudete Zeit. Klingt hart, ich weiß.

30.09.2021 15:09 • x 1 #12


Butterfly320


10
2
2
Zitat von Lukullus:
seinen

Stimmt. Ich werde ihm auf jeden Fall nicht mehr darauf ansprechen oder schreiben.
Das mit dem Tinder-Profil verstehe ich eben auch nicht. Wenn es ihm so schlecht gehen würde, würde er sich wirklich mit anderen Menschen abgeben & nicht in möglichst kurzer Zeit mit möglichst vielen Frauen etwas anfangen. Aber deswegen ist das von ihm denke ich nur eine Ausrede gewesen. Er hat ja nicht einmal die Eier, mir von sich aus zu sagen, was los ist

30.09.2021 15:12 • #13


Butterfly320


10
2
2
Zitat von TimTayler:
mehr

Seine letzte Beziehung ging 7 Jahre & er ist jetzt 26

30.09.2021 15:14 • #14


Käptn Nemo

Käptn Nemo


3420
4
5514
@Butterfly320

Kenne mich mit Tinder und Co. nicht aus - kann natürlich auch sein, dass es ein altes Profil ist. Aber diese Frage solltest Du Dir eigentlich nicht stellen.

Denn ER hat gesagt:

Zitat von Butterfly320:
Er weiß gerade nicht was er will und muss auch noch die letzte Trennung verarbeiten

und das ist schon ausreichend genug um zu wissen, dass daraus nicht mehr werden kann. Egal wie lange Du ihm Zeit geben würdest.

30.09.2021 15:15 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag