Sie braucht Zeit zum nachdenken

Its_hard

60
2
Hallo Ihr da draußen,

wie oben schon beschrieben suche ich rat.
Meine Freundin und ich hatten in letzter oft heftige Diskussionen. Das Thema war wie immer, dass sie mir nicht alles erzählt, sprich banale sachen, ich will ja auch nicht alles wissen. Ein bsp. sie braucht Kindergeld, da sie ihr Studium geschmissen hat und erst einmal als Teilzeit arbeitet. Ich habe ihr lediglich noch Tipps gegeben, weil ich nicht wusste was sie schon gemacht hat. Daraufhin ist alles aus den Fugen geraten gestern Abend.
Achso ja, sie ist in letzter Zeit nicht so gut drauf, genauer gesagt seit ein paar Wochen. Ich habe versucht sie aufzubauen und zu helfen, was sie aber nicht/kaum zulässt. Das ist eig der Streitpunkt nummer eins. Evtl. habe ich so dadurch auch eingeengt...
Als ich sie gefragt habe, was sie für mich empfindet, hat sie gesagt "Ich weiß nicht"...

Wir haben vereinbart dass ich ihr die Zeit gebe die sie braucht um über uns und sich im klaren zu werden.

Nun meine Frage, gibt es irgwelche Tipps oder wie seht ihr die Sache?
Danke

10.03.2015 10:31 • #1


Sonnenschein84


9
1
Hallo,

Ich denke, das es wichtig ist, ihr die Zeit zum Nachdenken zu geben. Wenn sie sich dann wirklich im klaren ist, was sie möchte bzw was sie noch fühlt, dann wird sie entweder zu dir zurück kommen oder eben sich nicht mehr melden.
Mir half es damals, dass ich mit meinem Partner vereinbarte, dass ich mich zwei Wochen nicht melde, damit er zeit hat zum überlegen. Danach kam von ihm die Antwort selbst und es tat auch mir gut, diese zeit für mich zu nutzen und alles mit einem gewissen Abstand zu betrachten.

Viel Glück

10.03.2015 10:36 • #2



Hallo Its_hard,

Sie braucht Zeit zum nachdenken

x 3#3


Its_hard


60
2
Hey

vielen Dank.
Ich werde ihr auch die Zeit geben die sie braucht, allerdings haben wir jetzt keine festen Zeitraum vereinbart.
Mir fällt es moment schwer einfach nur tatenlos warten zu müssen. Ich weiß sie hat probleme und will ich doch als Freund helfen, was auch oft der Streitpunkt war.

Ich will ihr ja auch die Zeit geben die sie braucht. Ich war nur noch nie in so einer Situation.

10.03.2015 10:46 • #3


Steve777


Hallo Ist_Hard,

Das einzig richtige was du tun kannst ist ihr wirklich ihre Zeit zu geben. Du musst das respektieren. Melde dich auf keinen Fall bei ihr, lass sie in Ruhe. Auch wenn es Wochen dauert, du musst das respektieren!
Auch auf die Gefahr hin dass es zur Trennung kommt.
Evtl kannst du ihr noch schreiben (je nachdem wie ihr verblieben seid) dass du ihr jetzt ihre Zeit gibst und es respektierst. Aber falls irgendwas sein sollte sie sich immer bei dir melden kann. Und dann noch ein "Bis dann" hinhängen.
Aber nicht mehr. Und wenn du schon gesagt hast du lasst sie in Ruhe dann garnix mehr.

Aber das schlimmste was du tun kannst, ist sie nicht in Ruhe zu lassen. Da wird es gerade in eurer Situation sehr viel schneller zu Trennung kommen als du denkst. Das machts viel schlimmer.

Und wenn sie dich wirklich liebt, dann wird sie nach ihrer Nachdenkphase zu dir zurückkehren.

Aber bitte mach nicht den selben Fehler, wie ich und viele andere!

Lg Steve

10.03.2015 10:46 • #4


Its_hard


60
2
Hi Steve777,

danke für deine Tipps.

Das ich sie in Ruhe lassen, ist klar. Ich warte "einfach" ab, aber es fällt mir sehr schwer. Ich will sie ja auch nicht unter Druck setzen und alles schlimmer machen.
Aber ich habe auch keine lust z.b 6 Wochen warten zu müssen bis sie sich entschieden hat.

vllt mal so ein frage was ist wenn man nach dem Diskussion das Bild in Whats app ändert. Vorher war ein Bild von uns beiden und jetzt nur noch sie. Interpretiere ich da zu viel hinein?

10.03.2015 10:51 • #5


Steve777


Hey Its_Hard,

Also ich würde mal mindestens 1 Monat abwarten. Auch wenn es verdammt hart ist, aber da musst du durch. Wenn sie was will wird sie sich melden. Vlt meldet sie sich ja scho nach ner Woche, vlt aber auch nicht. Aber respektiere es! Alles andere wäre ein Riesen Fehler, und du verlierst sie vlt komplett.

Keine Sorge sie kommt locker klar, auch ohne dich. Sonst würde sie keine Auszeit wollen. Sie ist stärker als du denkst, also mach dir da keinen Kopf.

Glaub mir, das ist kein negatives Zeichen. Im Gegenteil, damit will sie dass du dir Gedanken machst. Meine Ex hat das 100 mal gemacht. Aber 1-2 Wochen später hatte sies wieder drin.
Lass dich davon nicht runterziehen und schon garnicht aus der Bahn werfen.
Ich würde auch dein Bild nicht sofort ändern. Wenn du es wirklich rausmachen willst dann warte 1-2 Wochen, damit du dann den Spieß umdrehst und sie sich Gedanken machen kann: "Oh warum hat er das Bild raus? Will er mich jetzt doch nichtmehr? Hat er ne neue kennengelernt?"
So sind die Frauen.

Also bleib locker und lenk dich ab.
Hoffnungen sind erlaubt aber in Maßen, nicht dass du am Ende auf die Schnauze fällst.
Aber bitte bleib stark und lass sie in Frieden. Das tut ihr gut, das tut deinem Stolz gut und vlt tut es eurer Beziehung gut.

10.03.2015 11:22 • #6


Its_hard


60
2
Hey Steve777,

es ist ja jetzt schon hart, obwohl es gestern erst war. Aber da muss ich wohl durch. Das Problem was ich evtl auch sehe ist, sie hat ab Mitte Mai kaum Zeit, da bei ihr viel ansteht. Es ist aus meiner Sicht, dann zeitlich weng knapp.
Ich will sie ja auch nicht verlieren, aber ich muss ja mit dem schlimmsten rechnen.

Ich weiß dass sie auch klar kommt, aber ich komme mir so nutzlos vor, als Freund.

Naja ein gemeinsames Bild von uns habe ich nicht drin, nur eins von mir. Ich wollte am we nochmal ein schönes machen und das dann nutzen.
Ich hab halt eines noch wo ich mit 2 Freundinnen, aber das würde sicher in die Falsche Richtung gehen.
Ich hoffe es, dass du da evtl. recht behälst!

Ja Hoffnungen...^^ das ist so eine Sache, mein Herz sagt, es klappt mein kopf ist da anderer Meinung.
Aber wie wir das schon gesagt haben, ich muss versuchen ihr die Zeit zugeben die sie braucht.

10.03.2015 11:46 • #7


Steve777


Kann man nichts machen. Da musst du wirklich durch. Es wird auch wieder eine Zeit geben wo sie nichts um die Ohren hat.

Aber ich beton es nur immer wieder gern: Das schlimmste was du in deinem Fall machen kannst ist ihr ihren Abstand nicht zu geben. Sie hat dich darum gebeten und du musst es akzeptieren. Fertig.

Naja dann lass das Bild einfach drin. Und denk dir nichts. Das sind all die Dinge die Frauen eben so machen um uns Männer aus dem Konzept zu bringen oder und zum Nachdenken anzuregen.
Wer sich von dem nicht beeindrucken lässt, quasi ein Mann bleibt, der gewinnt dieses nervige Spiel

Egal was dein Verstand oder dein Herz sagt. Sie hat gesprochen. Daran kannst du nichts ändern. Wie gesagt lass ihr mind. 1 Monat Zeit. Alles andere ist zu kurz. Und wenn nach 1 Monat keine Reaktion kommt, dann melde dich hier nochmal und wir machen nen Schlachtplan

Und das einzige was du für dich Gutes tun kannst ist Ablenkung. Denk nicht an sie, les nicht ihren Facebook Status, schau nicht ob sie online ist, das macht dich nur traurig.
Geh raus, Sport, Freunde treffen, und am besten: hier im Forum schreiben... den ganzen Mist den man eben so macht um auf andere Gedanken zu kommen. Kümmer dich um dich selbst und sieh auch du das positive an so ner Auszeit.

Du kannst mal Sachen machen für die du vlt vorher keine Zeit hattest. Kannst ne Woche in Urlaub fahren. Kannst lang Ausgehen ohne dass sich jemand beschwert. Kannst mal 3 Tage am Stück Playstation spielen und Chips fressen ohne dass dich jemand nervt.
Aber nur hinterher trauern ist die falsche Lösung und macht dich kaputt!

10.03.2015 12:31 • #8


Its_hard


60
2
Ja aber das dauert, weil sie mir ihre pläne auch mitgeteilt hat.

Ne den Abstand will ich ihr wahren. Ich rede ja auch mit Freunden, das ist meine Art das zu verarbeiten. Die sind ja auch der selben Meinung. Ich weiß es wird nicht leicht, aber du muss ich durch.

Ok, das ist ein guter Tipp mit dem Bild, ich werde das beherzigen. Ich werde versuchen mich nicht zu beeindrucken und einfach das beste hoffen.

Haha bist du denn in einem Monat immernoch hier?^^ Ich hoffe ich muss nicht so lange warten. Aber ein Monat ist doch lange, wie gesagt ich kenne mich nicht aus, war noch nie in so einer Situation.

Naja auf fb, bin ich so gut wie nicht mehr. Ich werde mich auch irgwie ablenken ob ich heute schon bereit bin weiß ich nicht, aber morgen bestimmt.

10.03.2015 13:00 • #9


Steve777


Naja ich hoffe natürlich dass es mir in einem Monat wieder so gut geht dass ich nicht jeden Tag hier drin bin

Aber reinschauen werde ich glaub ich immer wieder mal, allein um zu sehen was die anderen machen

Ablenkung ist das Beste wie gesagt !


Kannst dich auch immer hier im Forum melden wenn du ein Tief hast und nicht weiter weißt. Hier hilft dir immer jemand

10.03.2015 13:23 • #10


Its_hard


60
2
Ich hoffe ich bin nicht jeden Tag hier^^

Ok super danke dir.

Aber noch eins ist mir gerade eingefallen. Gestern als wir telefoniert haben, habe ich ihr gesagt das ich sie mir wichtig ist, von ihr kam ich bin ihr auch wichtig aber im moment gibt es wichtigeres für sie.
Ich will da jetzt nicht zu viel interpretieren, aber wie siehst du/ihr das?

10.03.2015 13:35 • #11


Steve777


Wie gesagt es tut gut hier zu schreiben und anderen zu helfen. Das lenkt sehr gut ab

Gerne doch!

Nein auch in dem Fall wieder nichts reininterpretieren!
Auch wenn es vielleicht die Wahrheit ist.
Lass sie einfach quatschen.

Es wird immer wichtigeres geben als den Partner. Bei mir war meine eigene Familie immer 1000 mal wichtiger als meine Freundin. Daran wird sich auch nie etwas ändern. Freundinnen kommen und gehen, die Familie bleibt dein Leben lang und lässt dich auch niemals im Stich (bei mir zumindest)


Vielleicht will sie nur ihr eigenes Leben wieder auf die Reihe kriegen, und das ist ihr einfach im Moment wichtiger als du. Ist doch nichts verkehrt daran?
Ihr seid auch nicht verheiratet oder habt keine Kinder.
Musst du denn unbedingt das wichtigste in ihrem Leben sein?

Also meine Ex hat immer gesagt ich bin das wichtigste in ihrem Leben, aber das hat mir nicht geschmeichelt, sondern hat einen enormen Druck auf mich ausgeübt...

10.03.2015 14:02 • #12


Its_hard


60
2
Ja es tut sehr gut, ich bin einer der darüber sprechen muss!

Ok, ich frage nur weil meine Freunde sich da uneins sind. Ich habe da jetzt auch nicht zu viel reininterpretiert. Wollte nur mal meinungen hören.
Aber mir ist auch klar dass ich nicht der wichtigste bin oder sein muss, bei mir kommen Familie und Freunde auch vor der Freundin. Ich habe lediglich zu ihr gesagt, dass sie mir wichtig ist und dann kam von ihr halt der eine satz bzw. was sie auch gesagt hat "Ich Weiß".
ich hoffe, ich habe dadurch keinen Druck auf sie ausgeübt.

10.03.2015 14:10 • #13


Steve777


Geht mir auch so

Wobei kann man sich da uneins sein?
Wieso sollte sie sowas denn sonst sagen?
Unwichtig bist du ihr ja definitiv nicht.

Ja das kann schon sein dass du Druck ausgeübt hast, aber das ist schnell vergessen.

In nem Monat denkt sie da nimma dran und liegt vlt sogar schon wieder in deinen Armen.
Oder es kommt ganz anders und es wird nichts mehr.

Aber wenn du sie jetzt einfach lässt hast du wenigstens noch eine kleine Chance dass es doch noch funktioniert. Aber du merkst ja selbst dass sie anscheinend sehr sensibel ist und mit sowas nicht klar kommt wenn man sie so einengt. Das musst du in Zukunft natürlich ändern, falls es wieder was wird.

10.03.2015 14:32 • #14


Its_hard


60
2
haha top!

ja der eine meint, dass hätte sie auch anders formulieren können und die anderen, dazu zähle ich auch, meinen man soll da nicht zu viel interpretieren. Ich weiß ja dass ich ihr nicht unwichtig bin nur das ich zu viel druck erzeugt habe.

Ich hoffe sie liegt bis dahin wieder in meinen Armen! Ich lasse sie jetzt auch in ruhe und hoffe auf das beste. Ich habe ihr auch schon gesagt, dass ich daran arbeiten will damit sowas nicht nochmal vorkommt. Sie soll wissen, dass ich eig nur das beste wollte.

10.03.2015 14:48 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag