570

Das überleben mit einen Blender und Soziopathen

Nacht8

Nacht8


767
4
503
Heute ist wieder einer dieser Tage, wo mir alles tu viel ist jede Bewegung ist eine zuviel doch der kopf sagt mach was beweg dich Lenk dich ab. Tu was stehe auf und bleib nicht liegen.

Doch heute siegt das liegen . Es Fühlt sich an als ist alles der Everest der Weg in die küche allein schon aus den Bett raus. Es ist alles so träge und schwer so erdrückend und so unfassbar anstrengend. Ich fühle mich so richtig erschlagen von allem .

Ach wir sehne ich mich nach einen langweiligen öden Tag,wo nichts ist wo die Stille angenehm ist wo die Musik leise im Hintergrund lauft und ich verrückt und blöd einfach durch die Wohnung tanze ( auch wenn ich nicht tanzen kann) oder im Regen draußen durch die Pfützen Hufe.. solche Tage wünsche ich mir so sehr . Tage wo es leicht wirkt wo der Everest hinter einer wolke ist nur einen Tag. Einen Tag Ruhe Ruhe von außen Ruhe von innen und Ruhe von mir selbst.

Ich möchte abschalten doch das kann ich nicht mehr ich möchte aufwachen doch das bin ich schon.ich möchte reden doch es kommt Stille.. ach wenn ich das so schreibe merke ich immer wie kaputt ich bin ,wie geschädigt kein Wunder das die meisten in meiner Nähe einen Bogen machen . Heute ist überhaupt kein guter Tag..Meine leere Wohnung macht es nicht besser und draußen ist mir alles zu viel zu viel von allem . Es ist als würde ich versuchen ohne Sauerstoff auf den Everest zu kommen aber in wirklich kein stehe ich weit entfernt und schaue in nur an es ist ein so sch... Gefühl. Manches Mal kommen so blöde Gedanken die ich nicht abschalten kann die mich fühlen lassen wie unwichtig wie unbedeutend wie nutzlos ich bin . Wie gestört ..morgen werde ich höchstwahrscheinlich mega Kopfschmerzen haben und denken die Welt dreht sich zu schnell. Doch es sind nur die sch Erden was mir der heutige Tag macht . Es tut weh in den Kreislauf zu sitzen und nicht zu wissen qie kann ich daraus . Es tut weh die errinerungen immer wieder von neuen durch leben weil sie immer wieder kommen so hautnah als würde ich alles nochmal erleben. Es tut weh zu wissen das dies vieleicht nie aufhören wird . Es tut weh zu wissen ich bin macht los. Und auch zu wissen das liegen bleiben nie eine Option sein wird nie... der heutige Tag ist ein Everest der höher ist als die anderen ...

26.06.2022 17:15 • #211


Scheol

Scheol


13427
14
20536
Man sagt , wenn man gegen ein Trauma angeht , verfestigt sich das.


Eventuell die Erklärung für die Kopfschmerzen / Psychosomatik.

26.06.2022 17:34 • x 2 #212



Das überleben mit einen Blender und Soziopathen

x 3


Nacht8

Nacht8


767
4
503
Na toll das heißt mein Körper kämpft wo ich eigentlich zu müde bin und danach hab ich Kopfschmerzen wo ich glaub mein Kopf explodiert... wann hört das den auf ...

26.06.2022 18:24 • #213


Scheol

Scheol


13427
14
20536
Man sagt , man benötigt am Tag die Kraft , weil man ewig das Trauma deckeln will . Und deshalb sie viele sehe müde.

Tendenziell kämpft eher der Geist.

26.06.2022 18:33 • #214


Nacht8

Nacht8


767
4
503
Na dann hat mein Geist echt mehr Ausdauer als ich selbst

Der heutige Tag war echt hart und ich sehne mich nach schlaf doch sobald ich die augen schließe hab ich die bilder vor augen ...

27.06.2022 00:03 • x 1 #215


Heffalump

Heffalump


23538
1
35420
Nacht, wie geht es dir?

29.06.2022 18:38 • x 1 #216


Nacht8

Nacht8


767
4
503
Zitat von Heffalump:
Nacht, wie geht es dir?

Gelinde gesagt weit mehr als besch.....

29.06.2022 21:39 • #217


HerrZ


2104
5874
Zitat von Nacht8:
Gelinde gesagt weit mehr als besch.....

Magst Du erzählen? Es Dir (hier) von der Seele schreiben? Oder gerade too much?

29.06.2022 23:28 • #218


Nacht8

Nacht8


767
4
503
Zitat von HerrZ:
Magst Du erzählen? Es Dir (hier) von der Seele schreiben? Oder gerade too much?

Irgendwie möchte ich ge au das tun es mir einfach runter schreiben, doch ich bin nicht so sicher ob es gut wäre. Ich bin recht durch einander gerade

29.06.2022 23:31 • #219


HerrZ


2104
5874
Zitat von Nacht8:
Ich bin recht durch einander gerade

Steht Dir aber auch mehr als zu.
Mach wie es Dir gut tut. Und nur so. Nicht wissen oder nicht jetzt ist . E. meist ein Hinweis dass es nicht passt. Nicht akut passt.

29.06.2022 23:39 • #220


Nacht8

Nacht8


767
4
503
Zitat von HerrZ:
Steht Dir aber auch mehr als zu. Mach wie es Dir gut tut. Und nur so. Nicht wissen oder nicht jetzt ist . E. meist ein ...

Es ist eher die Unsicherheit ob ich mit dem was ich schreiben würde nicht die Grenzen sprengen könnte

29.06.2022 23:42 • #221


HerrZ


2104
5874
Zitat von Nacht8:
Grenzen sprengen könnte

Bisserl nebulös für mich. Ich denke mal Du meinst Deine eigenen Grenzen?
Ich hab zu Grenzen ein ambivalentes Verhältnis. Sie haben Sinn und Nutzen. Sie schützen. Sie engen ein.
Mal gehören sie geschätzt. Geschützt. Mal durchbrochen. Wonach ist Dir?
Mach wie es sich für Dich richtig(er) anfühlt? Ich glaub so ein klares ja/nein wäre echt viel erwartet.

29.06.2022 23:48 • x 1 #222


Scheol

Scheol


13427
14
20536
Zitat von HerrZ:
Bisserl nebulös für mich. Ich denke mal Du meinst Deine eigenen Grenzen? Ich hab zu Grenzen ein ambivalentes Verhältnis. Sie haben Sinn und ...

Bei manchen Geschichten gibt es einige Leser , die eine seltsame Sichtweise haben.

z.b. Wenn jemand einen schweren Unfall hatte , ihm dann zu schreiben , das er zu blöd zum Autofahren ist , ist wohl dann der falsche Kommentar den der verunfallt sicher nicht hören möchte, und sich dann irgendwann zurück zieht.
Das ist das Problem denke ich mal.

Auch das das was beschrieben wird , eventuell , objektiv , ohne Emotionen gesehen wird und man sagt , ja klar mach das , oder lass das bleiben . Aber die emotionale Ebene vom Leser völlig außer acht gelassen wird , gegenüber dem Erzähler. ( Man sieht und hört den Schreiber nicht )

z.b. Ich habe eine auf die Nase bekommen soll ich das anzeigen ? Würden vermutlich alle sagen , ja klar hast ja nichts getan.

Man selbst aber den Verwaltungsgang nicht gehen möchte , weil man emotional nicht so stabil ist, und es besser dabei belassen möchte.

Nicht das dann eventuell Nachrichten wieder kommen könnten , wie doof man doch ist , und das man spinnt.

30.06.2022 00:05 • x 1 #223


Nacht8

Nacht8


767
4
503
So in etwa wie scheol es beschreibt doch mein Problem derzeit ist ich möchte reden ich möchte alles von der Seele reden freien Lauf lassen Doch ich bin derzeit so unruhig so sensibel, daß ich mot Nachrichten oder Rat schläge die mir das Gefühl geben falsch zu denken oder falsch zu fühlen extrem zusetzen und ich leicht kippe .. Ich tue mir schon am Tag sehr schwer so zu tun als sei alles super und toll

30.06.2022 05:45 • x 2 #224


HerrZ


2104
5874
Sich zu öffnen, verletzlich zu machen und zu zeigen, birgt immer ein Risiko.
Doch wir sind hier .. nur Bits und Bytes. Digitale Nullen. Ein paar. Und ein paar Einsen findet man hier auch. Wir hier können Dir in echt nichts Böses.
Du entscheidest. Was Du preisgibst. Und auch was Du für Dich annimmst.
Ich hatte früher eine Signatur Wir schreiben Fremden Vertrautes, weil Vertraute fremd geworden sind.
Wir sind Fremde. Ohne Macht über Dich.

30.06.2022 11:26 • x 1 #225



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag