13

Die Affäre

Misterxyz

Kennt ihr das? Wenn ihr ständig ein Wechselbad der Gefühle durchlebt?
Von Höhepunkten geht es blitzschnell zu Tiefpunkten über.
Ich führe eine Affäre mit einer verheirateten Frau. Wie wir uns kennenlernten spielt keine Rolle. Sie ist sehr viel älter als ich. Trotzdem verstehen wir uns super. Wir streiten uns nie, außer, wenn vereinbarte Treffen nicht stattfinden. Das kommt leider sehr oft vor, da sie unter den Fittichen ihres Mannes steht. Wir lachen unheimlich viel zusammen und können stundenlang über alles Mögliche reden.
Mittlerweile können wir die Finger nicht mehr voneinander lassen. Natürlich soll uns keiner sehen. Manchmal sehen wir uns jeden Tag, manchmal einmal die Woche. Allerdings können wir uns nie lange sehen. Unser Verhältnis ist trotz allem sehr innig und wenn wir uns sehen auch sehr intensiv. Die Intimitäten die wir austauschen sind leidenschaftlich, wild und liebevoll zugleich. Ich muss ehrlich gestehen das ich etwas dergleichen noch nie hatte.
Ich wusste von Anfang an das diese Frau verheiratet ist. Deswegen fühlte ich mich schlecht. Mit der Zeit erfuhr ich aber von ihr das ihre Ehe schon lange kaputt sei und dass ihr Mann ihr ebenfalls nicht immer treu gewesen sei. Zuhause ist es augenscheinlich die Hölle auf Erden für sie. Leider ist sie aber von ihrem Mann abhängig. In welcher Hinsicht spielt keine Rolle. Sie kann sich nicht von ihm trennen. Zudem betont sie auch immer wieder, das wir keine Zukunft haben können. Es sei unmöglich. Alleine der Altersunterschied seie zu groß. Darüber hinaus würde sie alles verlieren, sobald das mit uns ans Licht käme. Wenn wir zusammen sind, ist der Rest der Welt vollkommen egal. Für ein paar Stunden gibt es nur noch uns und alle Probleme sind irrelevant. Ich hatte noch nie so eine enge Bindung zu einer Person, wie zu ihr. Innerhalb einer Woche haben wir uns angefreundet. Ich bin eigentlich keine Person, die schnell Freundschaften schließt. Meinen Freundeskreis halte ich sehr klein, da ich eher auf Qualität, als auf Quantität setze. Ich selbst kann mir diese Bindung zwischen uns nicht erklären. Ich liebe diese Frau wirklich, auch wenn ich weiß das eine gemeinsame Zukunft undenkbar ist. Ich glaube das ich bisher keine Person so sehr geliebt habe. Sie sagte mir das sie ebenfalls Gefühle für mich habe. Allerdings musste ich ihr das aus der Nase ziehen und sie will von dem nie etwas hören. Sie reagiert unsicher, sauer und blockt dies meistens ab, denn sie möchte mir keine Hoffnungen machen. Darüber hinaus ist sie eher ein Typ, der keine Gefühle zeigt und augenscheinlich immer gute Laune hat. Eins ist gewiss, nämlich das ich diese Frau niemals verlieren möchte. Bevor das alles angefangen hat, waren wir Freunde, sehr gute Freunde. Manchmal denken wir das gleiche und sprechen es zeitgleich aus. Wenn wir uns angucken wissen wir genau was der andere denkt. Wir schreiben so oft es geht obwohl wir beide keine Handytypen sind, so wie das heutzutage üblich ist.
Ich musste das ganze mal los werden. Ihr könnt mich verurteilen, was auch immer. Manchmal gibt es nun mal mehr als schwarz und weiß. Wart ihr selbst schon mal in einer ähnlichen Situation oder klingt das einfach nur abwegig?

23.05.2019 19:55 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


4921
3
8212
Nö. Klingt nicht abwegig, sondern nach einer stinknormalen Affäre. Nix besonderes (also - die Situation, nicht Deine Gefühle) inkl. schlechtem (Ehe)Partner und wichtigen Gründen, warum man (m/w/d) sich nicht trennen kann und statt dessen lieber betrügt.

23.05.2019 20:06 • x 2 #2


Barbina

Barbina


302
266
Buchtip:
"Eine einzige Geschichte" von Julian Barnes.

23.05.2019 20:11 • x 1 #3


Bones


Es ist eine Affäre,nicht mehr und nicht weniger. Reichen dir Liebesbekundungen, die du ihr aus der Nase ziehen musst?

23.05.2019 20:22 • #4


Misterxyz


@Barbina Danke

@Bones
Ja die reichen mir. Mehr ist wohl einfach nicht drin. Allerdings hat sie damals den Anfang gemacht und mit Gefühlen angefangen. Seitdem ich ihr aber meine mitteilte, kam nichts mehr.

23.05.2019 20:28 • #5


La-Fleur

La-Fleur


1762
4
2420
Schön angefüttert für ein bisschen 6 und Egopushing... Das sie jetzt davon nix mehr hören will ist klar, du könntest ja doch noch auf dumme Gedanken kommen und das vom Ehemann geplagte Weib verliert ihren Status... Das bist du ihr nicht wert, sonst würde der Verlust dessen sie am wenigsten tangieren. Wer sich aber mit so wenig zufrieden gibt obwohl er mehr haben könnte, dem könnte man soviel erzählen, es würde wohl nix bringen.

23.05.2019 20:34 • x 1 #6


Batiste

Batiste


173
195
Ich denke, dass der Leidensdruck irgendwann groß genug auf deiner Seite wird, dass du erkennst, dass es besser ist, das ganze auf Eis zu legen.

Wärst du so zufrieden mit der Situation, würdest du bestimmt nicht in diesem Forum schreiben.

Ich wünsche dir, dass du bald erkennst, dass es sich niemals lohnt, bloß die zweite Geige zu spielen und, dass sich das niemals vollends glücklich machen wird.

23.05.2019 21:34 • x 2 #7


Solskinn2015

Solskinn2015


3960
3
4589
Verstehe ich nicht. Du könntest wie Macron Bundeskanzler werden mit der Dame als First Lady. Warum habt ihr den keine Zukunft.

23.05.2019 21:44 • #8


KBR


8909
4
14291
Macron ist Bundeskanzler?

23.05.2019 21:47 • x 5 #9


6rama9

6rama9


3068
4
4842
Zitat von Misterxyz:
Kennt ihr das? Wenn ihr ständig ein Wechselbad der Gefühle durchlebt? Von Höhepunkten geht es blitzschnell zu Tiefpunkten über. Ich führe eine Affäre mit einer verheirateten Frau. Wie wir uns kennenlernten spielt keine Rolle. Sie ist sehr viel älter als ich. Trotzdem verstehen wir uns super. Wir streiten uns nie, außer, wenn vereinbarte Treffen nicht stattfinden. Das kommt leider sehr oft vor, da sie unter den Fittichen ihres Mannes steht. Wir lachen unheimlich viel zusammen und können stundenlang über alles Mögliche reden. Mittlerweile können wir die Finger nicht mehr voneinander ...

Wenn dir die paar Treffen als Lebensinhalt reichen, dann mach weiter so. Fände ich für mein Leben zu wenig, aber jeder Mensch ist anders.

23.05.2019 22:14 • #10


Shufa


Zitat von Misterxyz:
Kennt ihr das? Wart ihr selbst schon mal in einer ähnlichen Situation oder klingt das einfach nur abwegig?

Ja, ich erlebe jetzt das gleiche .
War sehr unheimlich beim lesen.
Musste zwei mal lesen, dachte schon, dass hat er geschrieben .

Wieso fragst du sie nicht?
Besser als sie, könnte es keiner wiessen und deine Fragen beantworten.

24.05.2019 10:06 • #11


Wurstmopped

Wurstmopped


2179
1
2427
...die Frau hat dich am Haken und du bist abhängig. Geh solange du noch einigermaßen geradeaus gucken kannst, ansonsten wird dich das viele wertvolle Lebensjahre kosten, dich wieder auf eine Frau einlassen zu wollen.

24.05.2019 10:45 • x 2 #12


Kummerkasten007


5576
2
6308
Erinnert mich an Die Reifeprüfung.

24.05.2019 10:58 • #13


Bones


Liest sich eher traurig als besonders.
Sie spinnt dich ein und jetzt hängst du im Netz.

24.05.2019 11:00 • #14


Shufa


Zitat von Wurstmopped:
... Geh solange du noch einigermaßen geradeaus gucken kannst, .

Hätte er dass gekonnt, dann wäre er schon längst weg.
Aber vielleicht mit eure Hilfe, schafft er dass

24.05.2019 12:42 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag