58

Die positiven Seiten einer Trennung

Ebytt

272
4
347
Hey Mädels und Jungs!
Ich bin jetzt schon eine Weile hier im Forum unterwegs und habe schon sehr viel tolle Unterstützung bekommen.
Ich finde, es fehlt hier ein Thema zum Thema Postive Veränderungen. Eine Trennung ist schmerzhaft, aber sie kann auch positive Dinge auslösen. Ich dachte, hier könnten wir davon berichten und uns so vielleicht gegenseitig Mut machen und pushen.
Ich zum Beispiel habe nach der Trennung meinen Lebensstil komplett verändert. Ich war schon immer sehr unzufrieden mit meiner Figur, wollte immer abnehmen aber habe es irgendwie nie geschafft. Mein Selbstbewusstsein war daher auch nie wirklich ausgeprägt, nach der Trennung sogar total im Keller. Ich habe also meine Ernährung umgestellt, trinke kaum noch Alk., mache Sport und bin viel mit Freunden unterwegs. Jetzt habe ich schon 7 Kilo abgenommen, passe wieder in meine Lieblingshose und mein Selbstbewusstsein erhöht sich so Tag für Tag. Ich bin stolz auf mich und fühle mich wieder richtig gut in meiner Haut
Ich bin gespannt auf eure Geschichten!

20.10.2018 15:46 • x 5 #1


_julietta


Ich habe wieder Kontakt zu einer alten Freundin mit der sich der Kontakt irgendwie verloren hat..
Allerdings ist leider auch eine andere Freundschaft nach der Trennung zerbrochen (gemeinsamem Freundin von uns)..
Ich weiß aber generell meine Freunde wieder viel mehr zu schätzen und weiß, was ich in einer nächsten Beziehung definitiv nicht will..

Es freut mich, dass du so positive Veränderungen an der bemerkst! Die 7 Kilo sind wirklich eine tolle Leistung!

20.10.2018 16:43 • x 1 #2


Ebytt


272
4
347
Vielen lieben Dank für deinen Beitrag
Ja, das mit den Freunden ist wirklich auch so eine Sache! Nach der Trennung habe ich erst bemerkt, wie sehr ich doch meine Freunde vernachlässigt habe. Ich habe mir fest vorgenommen, dass dies nie wieder passieren wird! Den wahre Freunde werden dich nie verlassen. Anders als ein Partner.

20.10.2018 16:57 • x 2 #3


VollVer-liebt


749
907
Nach einer Trennung habe ich vor vielen Jahren den Menschen kennengelernt den ich jetzt heirate. Der mich wirklich liebt und mit mir zusammen durch gute und schlechte Zeiten geht.

Eine Garantie für immer gibt es nie, aber wenn man den falschen Partner los ist, kann der Richtige kommen.

20.10.2018 17:06 • x 6 #4


Ebytt


272
4
347
Zitat von VollVer-liebt:
Nach einer Trennung habe ich vor vielen Jahren den Menschen kennengelernt den ich jetzt heirate. Der mich wirklich liebt und mit mir zusammen durch gute und schlechte Zeiten geht.

Eine Garantie für immer gibt es nie, aber wenn man den falschen Partner los ist, kann der Richtige kommen.


Das freut mich sehr für dich ich hoffe, dass ich in ein paar Jahren an deiner Stelle bin. Die viel Glück für euer gemeinsames Leben!

20.10.2018 17:08 • x 2 #5


VollVer-liebt


749
907
@ebytt:

Danke.

Meine Erfahrung war: finde und liebe dich selber. Dann kommt auch die nächste (und vielleicht auch wahre?) Liebe.

Drücke dir die Daumen!

20.10.2018 17:40 • x 4 #6


_julietta


Zitat von VollVer-liebt:
@ebytt:

Danke.

Meine Erfahrung war: finde und liebe dich selber. Dann kommt auch die nächste (und vielleicht auch wahre?) Liebe.

Drücke dir die Daumen!


Schön gesagt!

20.10.2018 18:19 • x 1 #7


e2b

e2b


137
2
163
Ich hätte nicht gedacht, dass ich irgendwann in der Lage bin, der Trennung etwas gutes abzugewinnen.

Ich finde es toll, dass ich alleine bestimmen kann!
Ich bestimme das Fernseh-Programm!
Ich bestimme das Essen!
Ich bestimme das Urlaubs-Ziel!
Ich bestimme die Einrichtung der Wohnung!

Das mag banal klingen, aber das alles waren vorher zum Teil große Diskussions-Punkte!

20.10.2018 18:58 • x 5 #8


fe16

fe16


30008
1
38439
Ich fühle mich freier
Selbstbewusster
Habe eine freie Zeiteinteilung ,
Lache mehr und herzlicher ungezwungener

Bin einfach mehr ich

20.10.2018 22:25 • x 6 #9


bumali


Meine Trennung war schmerzhaft und jetzt sehe ich die Trennung mit anderen Augen.
Vieles kann und werde ich weiterhin nach meinen Wünschen ausrichten. Irgendwie ist der Druck weg. Schon morgens sehe ich den kommenden Tag gelassen entgegen.

23.10.2018 23:13 • x 1 #10


Lospollos


163
1
199
Schönes Thema.

Ich habe 13 kg abgenommen und fühle mich wieder wohl in meiner Haut. Zusätzlich Sport.
Ich esse,trinke und gucke das TV Programm das ich möchte. Wohnung gestalten nach meinem Geschmack. Soooo viel zeit für Freunde und neue Bekanntschaften.
Selbstbewusstsein ist auch wieder sehr stark gestiegen. Zurzeit lasse ich mich von Kopf bis Fuß tattowieren. Aber es sind viele Kleinigkeiten die das Leben schön machen. Bin zwar noch nicht ganz raus aus meinen Problemen aber ich sehr gut in die Zukunft blicken.

23.10.2018 23:38 • x 2 #11


Femira

Femira


2788
4
3444
Denke, wenn ich diese Trennung überlebt habe, dann habe ich einen Blumenstrauß voller Strategien, eine Trennung zu überleben. Ab da kann ich mich wieder in Beziehungen stürzen, denn ich überlebe dann jede Trennung!

24.10.2018 07:38 • x 7 #12


Anis17

Anis17


3887
3
6693
Ich bin sehr viel selbstbewusster, ehrlicher und vor allem herzlicher, zugewandter und offener geworden. Höre drauf, womit ich mich wohl fühle oder aber wo mein Bauchgefühl schlecht ist. Und auf mein Bauchgefühl verlasse ich mich jetzt immer. Und genau wie bei @fe16 - ich lache sehr viel mehr und sehr viel herzlicher. So viel Spaß, wie in den letzten Monaten hatte ich eigentlich schon lange nicht mehr.

24.10.2018 08:01 • x 2 #13


chiby


als ich mich damals von meinem Mann getrennt habe (vor 4 Jahren), ist zuerst meine kleine Welt zusammen gebrochen, doch das hat sich relativ bald wieder geändert.

Endlich hatte ich meine Ruhe, wurde nicht jeden Tag beleidigt und beschimpft, musste nicht jeden Tag angst haben, dass er wieder ausrastet oder sonst was. Ich konnte endlich tun und lassen was ich will,
mein Hund und ich konnten endlich zusammen auf der Couch kuscheln (der Hund durfte vorher nicht mal in meine Nähe kommen wenn er da war .. ), ich habe meine kleine Wohnung so eingerichtet wie ich will, konnte lesen, fernsehen was und wann ich wollte. Ich konnte wieder Facebook, Instagram und Whatsapp nutzen (hat er mir verboten), konnte mich wieder mit Freunden treffen, ausgehen, Spaß haben. Ich wurde nicht mehr ständig während der Arbeit angerufen, kontrolliert & tyrannisiert.

Ich habe kurz darauf über 30KG abgenommen (leider sind die wieder da ), hatte wieder sowas wie eine Ausstrahlung, Freude am Leben, habe neue Leute kennen gelernt, alte Kontakte wieder belebt usw.
Natürlich hab es auch einige negative Aspekte aber ich weiß, ich würde lieber auf ewig alleine bleiben, als diesen Menschen nochmal in mein Leben zu lassen.

Es war ein langer langer Kampf, über 3 Jahre habe ich gebraucht um den Schritt zu wagen und ihn zu verlassen. Es war die beste Entscheidung in meinem Leben.

Dennoch wurde ich erst vor wenigen Monaten geschieden und wir streiten immer noch über finanzielle Dinge, wobei er mich eigentlich nur beschimpft aber es lässt mich mittlerweile kalt.

24.10.2018 08:15 • x 3 #14


bumali


Jetzt nach meiner Trennung lebe ich Stressfrei und ich unternehme vieles was mir Freude bereitet. Ich habe meine Ernährung umgestellt und einige Kilo verloren. Fühle mich wohl in meiner Haut und genieße die Zeit. Was ich auch toll finde ist die Tatsache das ich niemanden Rechenschaft abgeben muss. Ich kann tun und lassen was ich will. Und ich muss mich nicht nach seinen Launen und Bedürfnisse richten.

24.10.2018 08:43 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag