Eifersüchtig auf die beste Freundin - heimlich getroffen

Saintless

Saintless


310
10
36
wie lange wart ihr denn zusammen gewesen ? gib uns vielleicht paar infos mehr

27.02.2013 13:13 • #16


Fakse


14
1
Wir waren knapp 2 Jahre zusammen. Ich habe mich wegen ihm von meiner 25jährigen ehe getrennt. Ich dachte das ist der Mann mit dem ich alt werden möchte, ankommen nennt man das 😞

27.02.2013 16:16 • #17



Eifersüchtig auf die beste Freundin - heimlich getroffen

x 3


Fakse


14
1
Ich leide immer noch so sehr. Mein Kopf brummt und ich kann keinen klaren Gedanken mehr fassen. Wann wird das endlich weniger ? (
Wie hält man solche Schmerzen aus?

28.02.2013 15:29 • #18


"Tö"


Hm...Wie hält man solche Schmerzen aus ?

Diese Frage stellst du dir nicht alleine.
Es gibt hunderte von Guten Ratschlägen, meist von Freunden und Bekannten.
Nur sie helfen einen nicht.
Aber ! es gibt nun mal keinen Knopf am Hinterkopf wo man diesen Schmerz abstellen kann.
Sollte es ihn geben, ich hätte ihn schon hundert mal gedrückt.
(So wie du auch)
Es ist nun mal die harte Wahrheit, wie müssen da durch.
Aushalten, Zähne zusammen beißen, weinen, schreien.....ich habe mir sagen lassen er soll sich nach langer Zeit auflösen.
Nur das hilft im Moment überhaupt nicht.
Leider leidet nach einer Trnnung immer nur einer, da sich der andere schon sehr lange damit befasst hat.
Der der geht steht immer am besten da.
Meist schon ein neuer Partner in den Startlöchern.
Und dem der verlassen wurde bleibt der Trennungsschmerz, Herzschmerz ! man steht vor den Scherben einer Partnerschaft.

Bei mir ist es 6 Wochen her und ich mache mir da nichts vor, es wird sehr lange dauern bis der Schmerz verarbeitet ist.
So wird es Dir und auch vielen anderen gehen.
Zeit ist unser einzigster Verbündeter. Wir müssen da durch und den Schmerz aushalten.

Liebe Grüße an ALLE Leidensgenossen !

28.02.2013 20:34 • #19


VIVIA


Zitat von "Tö":
(...).
Sollte es ihn geben, ich hätte ihn schon hundert mal gedrückt.
(So wie du auch)
Es ist nun mal die harte Wahrheit, wie müssen da durch.
Aushalten, Zähne zusammen beißen, weinen, schreien.....ich habe mir sagen lassen er soll sich nach langer Zeit auflösen.
Nur das hilft im Moment überhaupt nicht.
Leider leidet nach einer Trnnung immer nur einer, da sich der andere schon sehr lange damit befasst hat.
(...)Zeit ist unser einzigster Verbündeter. Wir müssen da durch und den Schmerz aushalten.


Leider ist es so,
ein hallo und seid gedrückt!

meine Trennung ist nun 5 Monate her und seit 3 Monten hat er eine Neue ( oder auch nciht mehr....)
und es schmerzt immernoch, dies wird ein schlechtes WE, ich fühle es kommen, habe mich mit ner Freundin und nem Kumpel verabredet , hoffe es klappt.....einfach dagegen arbeiten....ansonsten auch mal weinen.....es hilft alles nichts

die zeit ist auch mein Freund....denn alles verbalsst mit der zeit...ich brauche wohl auch länger......
der Virus Liebe ist ein hartnäckiger

28.02.2013 20:44 • #20


"Tö"


Habs auch schon mit erschießen probiert, nur den Kerl (Schmerz) trifft man schlecht.

Es ist schwer !
Ich habe das Glück einen großen Bekanntenkreis zu haben, jedes WE ist was los.
Nur wenn man dann alleine ist, dann "Kopfkino"
Es gibt kein Rezept und kein Allheilmittel so schwer es ist, da müssen wir durch.
Werde mir dieses WE ein schönes Wintertreffen antun.
Und nächste Woche geht das alte Lied von vorne los "Kopfkino" bis der Arzt kommt.
Trennungsschmerz ist nicht heilbar !
Er macht vor keinem Alter halt und schlägt ohne Vorwarnung ein.

5 Monate sind aber schon eine lange Zeit ich drücke Dir die Daumen das es nicht mehr so lange andauert.

LG

28.02.2013 21:51 • #21


Fakse


14
1
Wow! Ganz lieben dank für die tröstenden Worte. Das hilft so sehr! Ich denke, so werden wir es gemeinsam schaffen.
Ich werde jetzt mal versuchen ein wenig zu schlafen, wenn der Kopf es zu lässt😞
Gute Nacht

01.03.2013 01:25 • #22




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag