2248

Eine Affäire genug für das ganze Leben?

nimmermehr

nimmermehr


1810
3
4846
Zitat von Sommerlicht:

Ich finds fair, dass ehrlich mitzuteilen, denn es geht ja nicht nur um sich.


Ich finde, solange er sich nicht an jemand anders bindet, braucht er das auch nicht mitzuteilen, denn solange er keine anderweitige fixe Beziehung eingeht, ist es doch seine Privatsache als Single, mit wem er wann wie oft das Bett teilt. Da ist er doch niemandem Rechenschaft schuldig. Wenn er natürlich eine Beziehung eingehen will mit der Anderen, spätestens dann sehe ich es auch so: Entweder Affäre dann beenden oder aber mit offenen Karten spielen, dass es da noch jemanden gibt. Aber solange es nur ums Dating und Kennenlernen und Abchecken geht, ob da überhaupt eine Basis ist für eine Beziehung, würde ich solche Mitteilungen nicht machen.

10.12.2020 20:39 • #61


Sommerlicht

Sommerlicht


53
36
Zitat von nimmermehr:

Ich finde, solange er sich nicht an jemand anders bindet, braucht er das auch nicht mitzuteilen, denn solange er keine anderweitige fixe Beziehung eingeht, ist es doch seine Privatsache als Single, mit wem er wann wie oft das Bett teilt. Da ist er doch niemandem Rechenschaft schuldig. Wenn er natürlich eine Beziehung eingehen will mit der Anderen, spätestens dann sehe ich es auch so: Entweder Affäre dann beenden oder aber mit offenen Karten spielen, dass es da noch jemanden gibt. Aber solange es nur ums Dating und Kennenlernen und Abchecken geht, ob da überhaupt eine Basis ist für eine Beziehung, würde ich solche Mitteilungen nicht machen.


Ich habe keine Ahnung von diesen Portalen aber ist das nicht gleich besser man sagt was man sucht?

10.12.2020 20:59 • #62



Eine Affäire genug für das ganze Leben?

x 3


nimmermehr

nimmermehr


1810
3
4846
Zitat von Sommerlicht:

Ich habe keine Ahnung von diesen Portalen aber ist das nicht gleich besser man sagt was man sucht?


Bei den Portalen ja, aber so wie ich es verstanden habe, kennt er diese Frau nicht über Onlinedating sondern sie ist eine Bekannte um 2 Ecken, von der er nicht mal weiß, ob sie überhaupt wirklich sucht und Interesse hätte - oder habe ich das falsch verstanden?

10.12.2020 21:02 • #63


easyornot


308
1
321
Zitat von nimmermehr:


So wie ich das lese, ist er doch nicht unglücklich mit dieser Lösung. Nicht jeder ist für eine "echte" Beziehung gemacht, warum soll er etwas, das für ihn gut funktioniert und sich gut anfühlt, aus Vernunft beenden, noch bevor er weiß, ob die andere Option überhaupt das ist, was er braucht und will? Als wäre eine feste Beziehung immer der Garant zum Glücklichsein. Wenn das so wäre, gäbe es nicht so viele Affären.


Ich habe der anderen "Option" eine Nachricht gesendet ob sie mit mir am Sonntag spazieren geht.
Es kann ja wirklich gut sein, dass ich mir alles nur einbilde.

11.12.2020 10:33 • x 2 #64


JustSmile


322
653
Das ist doch eine gute Lösung.
Erst mal beschnuppern, ob sie überhaupt für Dich in Frage kommt

11.12.2020 15:31 • x 1 #65


easyornot


308
1
321
Zitat von JustSmile:
Das ist doch eine gute Lösung.
Erst mal beschnuppern, ob sie überhaupt für Dich in Frage kommt


Beschnupperung hat gepasst. Wir waren gestern lange spazieren und treffen uns bald wieder.
Ich gehe das jetzt locker an. Zuviel denken hilft nichts.

14.12.2020 11:53 • x 4 #66


easyornot


308
1
321
Wir waren zweimal spazieren und sind uns auch näher gekommen (nicht körperlich).
Es fühlt sich so an als ob was daraus werden kann.

Am Sonntag nach dem Spaziergang hat sie mich gefragt, ob wir Weihnachten zusammen verbringen sollen. Ich habe zugesagt.

Gestern habe ich mich mit meiner Liebhaberin getroffen. Eigentlich wollte ich es beenden. Geschafft habe ich es nicht. Ich konnte das Thema nicht ansprechen.

Jetzt bin ich genau da wo ich nie hin wollte. Lösung? Ich tue mir sehr schwer.

22.12.2020 11:06 • #67


Brückenamfluss


592
818
Deine Affäre wird sich nie für dich trennen, und wenn, könntest du ihr je vertrauen, da betrügt jemand ohne Skrupel und schlechtem Gewissen seinen Ehepartner über eine lange Zeit. Gleichzeitig gibt es auch keine Entscheidung für dich. Wie schlecht kann ein Mensch sein?

Sei dir doch mehr wert.
Triff dich einfach nicht wieder mit ihr und teile ihr mit, dass die gemeinsame Zeit nun ein Ende gefunden hast und du dir nimmst, was sie die ganze Zeit schon hat, nämlich einen Lebenspartner, der offiziell und verbindlich an deiner Seite sein möchte.

22.12.2020 13:34 • #68


easyornot


308
1
321
Zitat von Brückenamfluss:
Deine Affäre wird sich nie für dich trennen, und wenn, könntest du ihr je vertrauen, da betrügt jemand ohne Skrupel und schlechtem Gewissen seinen Ehepartner über eine lange Zeit. Gleichzeitig gibt es auch keine Entscheidung für dich. Wie schlecht kann ein Mensch sein?

Sei dir doch mehr wert.
Triff dich einfach nicht wieder mit ihr und teile ihr mit, dass die gemeinsame Zeit nun ein Ende gefunden hast und du dir nimmst, was sie die ganze Zeit schon hat, nämlich einen Lebenspartner, der offiziell und verbindlich an deiner Seite sein möchte.


Sie ist nicht schlecht!
Sie wollte alles aufgeben für mich. Ich konnte damals nicht weil meine Exfrau gecrasht ist und ich meinen Sohn zu mir nehmen muss.
Jetzt ist die Sache sehr kompliziert.

Aber ja - ich werde in diese Richtung gehen müssen. Ich weiss nur nicht wie ich es schaffen werde.

22.12.2020 13:36 • #69


Brückenamfluss


592
818
Natürlich ist sie ein schlechter Partner, wäre sie ehrlich, hätte sie ihre Ehe unabhängig von dir geklärt. Hat sie aber nicht.
Du steckst schon so lange in wirren Beziehungen, dass dir vollkommen der Blick für etwas Klares abhanden gekommen ist.

22.12.2020 13:39 • #70


easyornot


308
1
321
Zitat von Brückenamfluss:
Natürlich ist sie ein schlechter Partner, wäre sie ehrlich, hätte sie ihre Ehe unabhängig von dir geklärt. Hat sie aber nicht.
Du steckst schon so lange in wirren Beziehungen, dass dir vollkommen der Blick für etwas Klares abhanden gekommen ist.


ja das mag stimmen. es ist viel zu viel passiert in den letzten jahren - auch mit meiner liebhaberin.

ich sollte mich wirklich auf einen klaren blick konzentrieren.

22.12.2020 13:41 • x 2 #71


easyornot


308
1
321
Falls es jemanden interessiert.
Meine ewig lange Affaire ist Geschichte.

Weihnachten und Silvester hat alles klar gemacht.
Neujahr habe ich ihr geschrieben, dass ich mich verliebt habe und nicht Doppelgleisig fahren möchte.

Das Mail war schnell geschrieben und schnell versendet und ich war erleichtert.

Die letzen Tage waren wider erwarten brutal. Meine Ex-Affaire hat geweint, geschrieben und mir angeboten sich sofort zu trennen. Damit habe ich nicht gerechnet. Ich bin bei meiner Entscheidung geblieben. Trotzdem ist es ist ein Kampf. Ich weiss, dass ich den Kampf gewinnen werde, da ich mich entschieden habe. Aber er tut mir auch weh.

20.01.2021 16:19 • x 8 #72


Isely

Isely


10192
2
19158
Zitat von easyornot:
Die letzen Tage waren wider erwarten brutal. Meine Ex-Affaire hat geweint, geschrieben und mir angeboten sich sofort zu trennen. Damit habe ich nicht gerechnet. Ich bin bei meiner Entscheidung geblieben. Trotzdem ist es ist ein Kampf. Ich weiss, dass ich den Kampf gewinnen werde, da ich mich entschieden habe. Aber er tut mir auch weh.


Sehr gut!

Ich gebe dir den Rat, blockier sie endgültig, lass sie nicht mehr in dein Leben.... sie hat es 8 Jahre nicht gemacht, sich nicht getrennt.... Wie oft ging es dir in dieser Zeit auch schlecht....

Leb dein Leben und werde mit dieser neuen Frau glücklich, du darfst nicht mehr zurück blicken...

Ich wünsch dir ganz viel Glück für eine freie und harmonische Beziehung.

20.01.2021 16:31 • x 4 #73


easyornot


308
1
321
Zitat von Isely:

Sehr gut!

Ich gebe dir den Rat, blockier sie endgültig, lass sie nicht mehr in dein Leben.... sie hat es 8 Jahre nicht gemacht, sich nicht getrennt.... Wie oft ging es dir in dieser Zeit auch schlecht....

Leb dein Leben und werde mit dieser neuen Frau glücklich, du darfst nicht mehr zurück blicken...

Ich wünsch dir ganz viel Glück für eine freie und harmonische Beziehung.



Blockieren werde ich sie nicht. Das kann ich nicht machen. Wir haben zuviel durchgemacht zusammen.
Ich werde sie nicht mehr treffen. Blockieren ist nicht in Ordnung.

Sie wollte sich trennen für mich. Es ist dann ein Riesenproblem mit meiner Exfrau aufgetaucht und ich musste meinen Sohn zu mir nehmen. Und sie ist schwanger geworden.

Es ging mir in der Zeit oft schlecht. Ihr allerdings auch. Es gibt hier keine Schuld.
Die Sache ist nun Vergangenheit.

20.01.2021 16:38 • x 1 #74


Saraaah


64
2
113
Hallo deine geliebte ist schwanger gewesen? Von dir oder von ihrem Mann?

Wurde dann ein Abbruch gemacht?

Musst natürlich nicht darauf Antworten


Lg

20.01.2021 16:47 • #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag