8

Emotionale Verbindung vs körperliche Anziehung

Rebec20
Mich fordert der Mann mit welchem ich heute Nacht zusammen war nicht emotional genug. Außerdem ist da wie eine unsichtbare Schranke. Für den Nachbarn habe ich romantische Gefühle und Sehnsucht nach emotionaler und auch körperlicher Nähe.
Jetzt hatte ich heute körperliche Nähe aber sonst keine Verbindung.
Verstehe gerade mich selbst nicht mehr?!

Gestern 03:48 • #1


L
@Rebec20 Magst du etwas mehr zu deiner Situation erzählen? Ich verstehe nicht ganz worum es dir geht.

Gestern 04:25 • x 1 #2


A


Emotionale Verbindung vs körperliche Anziehung

x 3


Rebec20
Es geht darum, dass ich mich total verschossen habe seit der ersten Begegnung in meinen Nachbarn. Er raubt mir den Atem und ich habe das Gefühl ich kann mich seelisch ganz komplett verbinden, weil er meine 2 Hälfte ist so zumindest empfinde ich das. Der andere Mann gibt mir körperlich was aber emotional oder seelisch oder geistig nichts. Kommen keine Gefühle/Schwingungen rüber.
Ich habe das Gefühl ich betrüge den Nachbarn. Was total absurd ist’, weil wir sind uns etwas näher gekommen haben uns entfernt und es ist wie ein Magnet zum Nachbarn.

Gestern 04:39 • #3


K
Guten Morgen,

ist das das auch dieser Nachbar?:
geflashed-vom-nachbarn-verliebt-t70933.html
bringt-s-noch-etwas-t73523.html

Bye
Kerstin

Gestern 06:02 • #4


L
Wenn das noch der gleiche Mann ist, solltest du das Ganze loslassen. Er scheint ja nichts das Gleiche von dir wollen, wie du von ihm.

Ansonsten ist es doch normal dass du so empfindest, wenn du verliebt bist.
Wobei, dass zugegebenermaßen auch nicht mehr ganz gesund klingt.

Gestern 07:30 • x 1 #5


Kirschlaub
Zitat von Rebec20:
Es geht darum, dass ich mich total verschossen habe seit der ersten Begegnung in meinen Nachbarn.


Verständnisfrage: Wie kann man es schon bei der ersten Begegnung feststellen, dass man seelisch verbunden ist und seine 2. Hälfte usw. gefunden hat? Ich denke ein Bisschen intensiveres und tiefgründigeres gegenseitiges Kennenlernen bräuchte es dazu schon, um nicht nur eine oberflächliche Momentaufnahme zu haben.

Bringt dir zudem ja auch nichts, wenn du was auch immer in ihm siehst aber das nicht auf Gegenseitigkeit beruhen muss. Er kann auch Eigenschaften haben die dich ggf. stören, dazu muss man sich kennenlernen.

Heute 15:12 • x 2 #6


E
Ich denke dir würde etwas mehr Rationalität gut tun. Und vermutlich auch etwas wählerisch zu sein wäre nicht verkehrt.

Heute 15:14 • x 1 #7


Wurstmopped
Zitat von Rebec20:
Der andere Mann gibt mir körperlich was aber emotional oder seelisch oder geistig nichts. Kommen keine Gefühle/Schwingungen rüber.

Bedeutet konkret?
Dann hab doch mit dem Nachbarn gute Gespräche und mit dem anderen S.?!
Oder hast du dich irgendwie comittet?

Heute 15:16 • x 1 #8


T
So schnell eine „Seelenverwandtschaft“ zu spüren, finde ich „gefährlich“. Wer weiß, was er in dir berührt und du dich deswegen zu ihm hingezogen fühlst. Meist sind das keine guten Sachen, sondern irgendwelche alten unbewussten Bedürfnisse oder gewohnte Dinge. Meist sind solche Geschichten mit emotionalen Aua verbunden. Weniger mit Seelenverwandtschaft….
Pass gut auf dich auf

Vor 8 Minuten • x 2 #9


A


x 4