56

Er meldet sich nicht mehr - möchte noch nicht aufgeben

Vio_Bloom

6
1
1
Hallo in die Runde,

ich lese hier schon eine Weile mit und habe mir nicht selten eure Ratschläge zu Herzen genommen. Mein Anliegen ist nun auch eigentlich ein ganz klassisches Problem, fühlt sich aber einfach anders an.

Also: Ich habe einen Mann über eine Dating-App kennengelernt und fand ihn sofort sehr interessant. Wir haben uns super verstanden und hatten tolle Gesprächsthemen (Literatur, Musik, Kunst. sind beide eher alternativ und links) auch haben wir darüber gesprochen, dass wir beide nichts spezielles von der App erwarten, oder suchen und über unsere Erfahrungen gesprochen (Dass Ghosting sch. ist, dass man auch schon gute rein körperliche Beziehungen gefunden hat, und man einfach über alles sprechen sollte). Nach dem 1. Date haben wir uns zum Abschied kurz und vorsichtig geküsst - hat einfach gepasst. Der Kuss kam von ihm aus und kurze Zeit später hat er mir auch geschrieben, dass er mich wiedersehen möchte.

Schnell kam es zum zweiten Treffen, da floß dann ein wenig Alk. und die Gespräche wurden privater. Familie, Glaube, Tod, vergangene Beziehungen. Die meisten Fragen kamen von ihm und er schien mir wirklich sehr interessiert. Als wir uns zum Abschied wieder kurz geküsst haben hat er gefragt, ob ich mit zu ihm möchte. Auch gleich betont, dass er es schön fände, wenn ich einfach bei ihm schlafen würde. Ich habe dann deutlich gemacht, dass ich definitv nicht mit ihm schlafen werde - er meinte auch noch, dass er aufgrund des Alk. und der Müdigkeit auch körperlich nicht mehr dazu in der Lage wäre. Also ab zu ihm. Ich weiß, das ging schnell. aber ich wollte es einfach. Wir haben dann ein wenig wie Teenies rumgeknutscht und sind eingeschlafen. Er hat wirklich nichts versucht und war mega vorsichtig in seinen Berührungen. Am nächsten Morgen haben wir noch relativ lange gekuschelt und das ging haupsächlich von seiner Seite aus.
Ich bin dann nach Hause gegangen und - Funkstille. Ich habe dann eine Smalltalk-Nachricht geschickt, auf die zwar kurz reagiert wurde, aber keine Gegenfrage und recht knapp.

Ich kenne ja das Spiel: Es ist Online-Dating, meldet sich ein Typ nicht, hat er kein Interesse. Aber ich kenne das Verhalten eigentlich immer erst, NACHDEM man S. hatte. Und eigentlich ist es unausgesprochen, dass es beim nächsten Date dazu kommen würde. wir haben uns auch gegenseitig eindeutig in der Nacht zu verstehen gegeben, dass wir das auch unbedingt wollen. Mein Interesse ist auf gar keinen Fall nur körperlich, ich finde ihn richtig toll (soweit man das nach zwei Treffen eben sagen kann) und fühle mich wie ein verknallter Teenager. Im Normalfall würde ich es einfach dabei belassen, aber ich möchte ihn nicht so richtig gehen lassen und ein wenig kämpfen.

Liebe Schwarmintelligenz: Kennt ihr das? Versteht er sein Verhalten? Die übliche "Er wollte dich nur ins Bett kriegen"-Begründung passt jaeinfach nicht. Habt ihr eine Idee, wie ich mich interessant machen könnte? Und mich vielleicht bei bestehender Konkurrenz durchsetzen könnte? Ich bin für jeden Tipp und Interpretationsansatz dankbar.

Liebe Grüße und 1000 Dank!
Vio

19.02.2020 01:50 • #1


Bebeee


148
2
136
Hey, also kämpfen solltest du auf keinen Fall um ihm. Das geht nur nach hinten los.
Ich denke eher das er sich distanziert weil er über seine Gefühle zu dir klar werden muss.
Also warte erst einmal 1Woche lang ab. Wenn er sich bis dahin nicht bei dir meldet und kein weiteres Treffen mit dir vereinbart dann kannst du dir sicher sein das er kein Interesse an dir hat.

19.02.2020 01:57 • x 1 #2



Hallo Vio_Bloom,

Er meldet sich nicht mehr - möchte noch nicht aufgeben

x 3#3


marlon445


343
1
499
Wie lange hat er denn nicht reagiert? Ich finde keine Zeitangabe...

Ich würde dir generell auch zur Vorsicht raten. Ihr kennt euch anscheinend noch nicht sonderlich lange und ein tiefgründiges Gespräch unter Alk. macht euch noch lange nicht zu Seelenverwandten.
Das mit dem S. ist natürlich eure Sache, aber ich würde an deiner Stelle mal deutlich das Tempo herausnehmen und erstmal ausgiebig prüfen, worauf du dich überhaupt einlässt.

19.02.2020 02:03 • x 4 #3


Vio_Bloom


6
1
1
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Seine letzte kurze Antwort kam vor knapp einer Woche. Klar, ich bilde mir jetzt auch nicht wer weiß was auf unsere Gespräche ein, wir kennen uns ja nicht richtig. Aber genau das will ich eben jetzt nicht im Sande verlaufen lassen - wie ich es sonst immer tue. Ich möchte ihn ja nicht direkt vor den Altar zerren, sondern einfach noch ein paar Möglichkeiten haben, in denen wir uns kennenlernen können. Rein objektiv kann ich einfach nicht glauben, dass er unsere Begegnungen komplett langweilig fand.

Ich muss gestehen, dass ich vermutlich generell schneller mit Männern im Bett lande, als andere Frauen. Das muss eben auch passen. Ich verliebe mich so super selten, dann möchte ich zumindest in der Zeit nicht noch auf Körperkontakt verzichten.

19.02.2020 02:32 • #4


Bebeee


148
2
136
Es ist in den meisten Fällen so, daß wenn ein Mann wirklich Interesse an einer Frau hat, er sich meldet und sie sehen will.

Wenn du jetzt anfängst ihn mit Nachrichten zu zuspamen wird ihn das abturnen. Er muss sich Mühe geben um dich. Du hattest ihm ja schon geschrieben.

Ob er dich nun langweilig findet oder nicht wirst du nur an seinen Taten messen können. Aber es herrscht ja funkstelle seiner seits.
Deswegen schau ob in denen nächsten Tagen was von ihm kommt wenn nicht weg mit ihm. Sei dir mehr wert.

19.02.2020 02:53 • x 1 #5


Ricky

Ricky


5979
6431
Der "Klassiker", wie Du ihn nennst, greift hier vielleicht nicht, aber es gibt ja auch Männer, die einfach mal den Ausgleich für was Anderes brauchen als nur S*x. Von daher kann es auch sein, dass er Dich schlicht und ergreifend für's Kuscheln gebraucht hat, um über eine andere Frau oder sonstwen hinweg zu kommen. Eventuell war er selbst gerade in einer Auszeit und hat Dir nur nicht davon erzählt und ist jetzt mit seiner anderen Freundin wieder zusammen oder oder oder...

Da gibt es etliche Möglichkeiten. Wie die Vorschreiberinnen hier schon gesagt haben: Wenn Da kein Interesse herrscht, wird er auch nicht mehr schreiben. Also Song auflegen "The waiting is the hardest time" und in 7-14 Tagen, je nachdem wieviel Zeit Du ihm da geben willst, und wir wissen ja beide, dass es die 14 sind ( ), einen anderen Mann auf der Dating Plattform kennen lernen oder besser noch: Im realen Leben.

Und nein, Du stirbst nicht allein...

19.02.2020 03:32 • x 7 #6


la_donna

la_donna


275
201
Er kann einfach krank sein und das kann ein paar Wochen dauern, bis er soweit ist, dass er dich kontaktieren mag. Es gibt noch viele andere Gründe ( Trauerfälle in der Familie) etc., die sein Verhalten erklären könnten. Solange du nichts Sicheres weißt, warte ab, bis er sich meldet oder du könntest nachfragen, wie es ihm geht. Je nach Lage bekommst du darauf evtl. keine Antwort, aber das würde ich hinnehmen an deiner Stelle.

19.02.2020 05:48 • x 2 #7


T4U

T4U


3897
4637
Warum warten, bis er sich meldet?
Weiter leben. Es waren nur zwei treffen. Ok, er schien ein guter zu sein, aber jetzt ist Funkstille. Abhaken.

Wer nicht will, der hat schon.

19.02.2020 05:52 • x 4 #8


OxfordGirl

OxfordGirl


527
578
Zitat von Vio_Bloom:
Die übliche "Er wollte dich nur ins Bett kriegen"-Begründung passt jaeinfach nicht

Es gäbe durchaus noch weitere: er datet z. B. parallel, und es passt mit einer anderen einfach besser?
Zitat von Vio_Bloom:
Habt ihr eine Idee, wie ich mich interessant machen könnte? Und mich vielleicht bei bestehender Konkurrenz durchsetzen könnte?

Hast du das wirklich nötig? Ich verstehe dich insofern, dass du an einem Punkt "abserviert" wurdest, an dem es schmerzt, und vielleicht verfrüht ( vor dem ersten S.) scheint. Fakt ist doch aber, dass in der Kennenlernphase jeder jederzeit das Recht hat, zu entscheiden, dass der andere für eine Beziehung nicht in Frage kommt. Dann muss man akzeptieren, loslassen und weiterschauen.

19.02.2020 07:00 • x 3 #9


Hentrick


214
111
Zitat von Bebeee:
Wenn du jetzt anfängst ihn mit Nachrichten zu zuspamen wird ihn das abturnen. Er muss sich Mühe geben um dich. Du hattest ihm ja schon geschrieben.

Ob er dich nun langweilig findet oder nicht wirst du nur an seinen Taten messen können. Aber es herrscht ja funkstelle seiner seits.
Deswegen schau ob in denen nächsten Tagen was von ihm kommt wenn nicht weg mit ihm. Sei dir mehr wert


Warum von Ihm, vielleicht gibt er Ihr auch nur etwas Zeit.
Immer soll es vom Mann aus gehen.
Kann doch auch sein das Er auf eine Reaktion von Ihr wartet.

19.02.2020 07:03 • x 1 #10


Rosa-91

Rosa-91


1677
4
1873
Kopf oben behalten und keinem Typen hinterherlaufen, der nicht das gleiche Interesse zeigt!

19.02.2020 07:49 • x 2 #11


willan


3048
4189
Zitat von Vio_Bloom:
Versteht er sein Verhalten?


Nein, sowas habe ich noch nie verstanden. Und jede Sekunde in der Vergangenheit die ich damit verbracht habe, mir über so nen schice den Kopf zu zerbrechen, bereue ich heute, weil es einfach Zeit- und Energieverschwendung ist.

Es ist einfach keine Art sich aus welchen Gründen auch immer plötzlich nicht mehr zu melden. Nach 6, ner gemeinsamen Nacht, Gekuschel oder sonstwas erst recht nicht. Also kann man machen, kein Ding. Aber dann war´s das auch.

Wer Interesse hat, signalisiert das. Sobald ich mich frage: hat er Interesse? hat er keines. Auch wer gerade den Hamster beerdigen muss oder sonstige Probleme mit sich rumträgt, kann kurz Rückmeldung geben. Wer dies nicht tut, hat Gründe, die ich selbst wenn ich ne Antwort bekomme, nicht verstehen kann und will. Solche Typen sind einfach nichts für mich. Seit ich das so hielt wurde Daten deutlich einfacher.

19.02.2020 08:16 • x 5 #12


Bebeee


148
2
136
Zitat von Hentrick:
Warum von Ihm, vielleicht gibt er Ihr auch nur etwas Zeit.
Immer soll es vom Mann aus gehen.
Kann doch auch sein das Er auf eine Reaktion von Ihr wartet.

Weil sie schon 2 mal geschrieben hat und von ihm nichts kam. Damit hat sie ihm schon genug Interesse gezeigt. Es muss jetzt was von ihm kommen, denn wer wirklich Interesse hat meldet sich.

19.02.2020 12:34 • x 2 #13


Vio_Bloom


6
1
1
Vielen Dank für eure ganzen Ratschläge und fürs ernst nehmen. Das hilft mir sehr.
Ich denke, ich werde jetzt noch eine Woche warten und wenn dann nichts kommt, mit einem einem direkten Vorschlag kommen wie "ich möchte am Samstag in die Ausstellung/aufs Konzert X gehen, hast du Lust mitzukommen?" Hier kenne ich ja seinen Geschmack schon etwas. In meinem Kopf ist das eine Lösung, halbwegs souverän und nicht ganz so schrecklich anbiedernd zu wirken. So lasse ich ihm den einfachen Ausweg für ein "Nein, keine Zeit" ohne Gegenvorschlag und dann ist auch gut. Was meint ihr? Zu platt?

Ich weiß, viele finden, ich sollte es einfach sein lassen ... und ihr habt sicherlich auch recht. Aber es ist schon etwa vier Jahre her, dass ich einen Mann auch nur halbwegs gut fand. Irgendwas muss ich hier einfach noch tun, sonst ärgere ich mich.

19.02.2020 17:15 • #14


T4U

T4U


3897
4637
Zitat von Vio_Bloom:
wenn dann nichts kommt

dann war es dass. Warum ein totes Pferd reiten?

19.02.2020 17:17 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag