Er sagt er liebt mich und macht schluss !

Nur Ich

So, jetzt bin ich hier bei Euch gelandet. Ich muss erzählen, damit ich zu mir komme.
Seit 2Tagen ist alles wie ein Traum

Im Internet habe ich ihn kennen gelernt.
Er hat mich angeschrieben, sehr viel getextet, mich eingeladen zu essen und Ausstellungen. Ich war liiert (nur eine Affäre) und habe die Einladungen immer ausgeschlagen.

Bis ich eines Tages, nach wieder einem Austausch von Mails,bei denen wir Parallelen enteckt haben, wie von Amors Pfeil getroffen bei ihm anrief u ihn zu mich einlud.

Lange Rede ,kurzer Sinn... ihn hat es ,wie er damals sagte sehr erwischt,mich auch und wir wurden ein Paar. Nun wohnt er knapp 100Kilometer weiter weg , demnaxch konten wir uns nur an Wochenenden sehen.
Am Anfang war alles super, er bemühte sich um mich - so im ersten Monat- dan ließ alles nach.
Er hielt mich auf Abstand(Umarmungen,küssen ,kuscheln,S.)
Er kritisierte meine Art
Er hat jeden Pfennig umgedreht, er schlug vor aus zu gehen , essen hier u dort ... dann hat er darauf bestanden dass ich selber zahle. Was nicht schlimm ist, nur die vehemenz "wie" er das gemacht hat, hat mmich umgehauen.

So ging es 4 Monate, ich fieberte jedem Wochenende zu , hab mich ins Zeug gelegt ect ... und er, obgleich er auch Zeit u Auto gehabt hätte .. kommt zu Vereinbarungen zu spät , erst Samstag Abends und ging gleich nach dem aufstehen.
TROTZ ALLEM HAT ER MICH JEDEN TAG ANGERUFEN, mir täglich gesagt dass er mich liebt.
Ein paar mal seinen Beziehungsschaden erwähnt und mich leider zu oft mit seinen EX Freundinnen verglichen .

Ich liebte ihn trotz allem, sah seine Qualitäten, glaubte an ihn.

Nun wie gesagt, wir lernten uns bei einer sozialen Plattform im Netz kennen, eines Tages, er hat gerade einen seiner täglichen Telefonate mit mir geführt, las er (42)mir eine Nachricht vor.. von einer fast 20Jahre jüngeren "Dame".. die da lautete u bist mir aufgefallen und bla bla bla

Er lachte und sagte dass er darauf nicht eingeht , auch nicht auf andere Anfragen die er bekam, sagte ich solle vertrauen usw

Ich tat es ab !
Er machte Scherze und sagte es wäre bestimmt witzig die zu adden... eine Woche später war sie auf seiner Freundes Liste.
Er erzählte mir ,es sei eine Tochter eines Freundes u er lösche sie würde mich was stören .

Hat er nie getan.
Es kam raus das er mich die ganze Zeit belogen hat, was sie und auch andere betrifft.

Er schämte sich, sagte er .. es sei so eine schöne "Bauchpinselei2 wenn so junge Mädels was von ihm wollen !Sagt er liebt mich . Ich sagte ihm er solle alles ändern,den Bauch pinsele ich ihm...
da hat er lieber Schluss gemacht u sagte auch :Er wolle sein Gesicht vor denen nicht verlieren ..

Nun , trotz dass alles mit ihm irgendwie sonderbar lief, ich habe ihn echt geliebt u tu das noch immer. Ich verstehe die Welt nicht mehr !

19.01.2012 13:49 • #1


Lady Dai


676
5
100
Hey nur Du

Weisst Du, es ist einfach ein grosser Unterschied zwischen etwas sagen oder auch demnach zu handeln. Leider sagen viele Ich liebe Dich so schnell und unüberlegt. An seinem Verhalten ist aber eindeutig zu merken, dass die Beziehung nicht das richtige für ihn war.

Für mich hört sich das nach zu weinig Selbstbewusstsein von seiner Seite her an.

19.01.2012 15:33 • #2



Er sagt er liebt mich und macht schluss !

x 3


Nur Ich


Hallo , danke für die Antwort.
Er hat in Gesellschaft immer sehr souverän u selbstbewusst gewirkt. Spielt in einer Band u stand mit kleinem Fuss in der Öffentlichkeit.
Aber privat -- da hat er den ganzen Tag geschlafen u Nachts war er am PC.
Er hat auch S. von mir verlangt, die ich nie und nimmer machen wollte, da sagte er einmal :"Bei meiner Ex bekam ich das aber". Und wen ich ihn gefragt habe ,ob ihm das weh tun würde ,wen er sie mal wieder sieht , sagte er :Ja, und er hofft es würde ein heilender Schock werden.
Hat der mich und sich selbst die ganze Zeit verarscht ?
Am Anfang war ich laut ihm seine "Lebens-liebe" seine "Traumfrau" und er beendet die Beziehung wegen daher gelaufenen ,gerade aus der Pubertät kommenden Mädchen !
Hat er , mit dem ständigen "ich liebe Dich" sich selbst was vor gemacht ?
Wie kann man jemanden nur von einen Tag auf den anderen so wegwerfen, aber hinter diesen Mädels steht er!
Es war keine Liebe, richtig ? Ich war ein Sprungbrett, ein interessantes Spiel... das bald langweilig wurde .

19.01.2012 15:47 • #3


Lady Dai


676
5
100
Nun ja, die wahren Beweggründe kennt nur er. Aber für mich wäre das absolut keine Liebe. Vielleicht kann er auch momentan gar keine geben, ist nicht bereit, oder hat es nie anders gelernt.

Das mit den Mädels finde ich sowieso unterste. Das ist absolut kindliches Verhalten und er hat null Reife.

Vielleicht hilft Dir sein Verhalten ja, schnell über ihn hinwegzukommen, damit Du offen für die wahre, bedingungslose Liebe sein kannst! Trauer ihm nicht hinterher. Jede Träne ist da zuviel!

19.01.2012 15:57 • #4


Alena-52


Zitat von Nur Ich:
"Bei meiner Ex bekam ich das aber".
Hat der mich und sich selbst die ganze Zeit verarscht ?
Am Anfang war ich laut ihm seine "Lebens-liebe" seine "Traumfrau" .


willkommen

dieser arme, beschränkte wicht - versucht mit seinen baggerein sein verletztes EGO aufzupolieren - er benutzt frauen für seine zwecke und macht sie zu einem spiel!

für mich sieht es so aus - als hätte er dieses üble spiel auch mit dir gespielt! ein mann der liebt verhält sich anders !
leere worte - nichts dahinter !

es ist äusserst verletzend und unfair dich mit seiner ex zu vergleichen - er schiebt alle frauen in eine schublade! dich auch!

hake ihn ab als das was er ist - eine üble erfahrung und schaue nach vorn - andere mütter haben ehrlichere und nettere söhne!

alles gute!

19.01.2012 16:23 • #5


Nur Ich


DANKE euch, Ihr trefft es auf den Punkt !
ER HAT MICH IN DER TAT MIT ALLEN IN EINE SCHUBLADE GESTECKT !
Bei allem was ich ihm sagte , meinte er nur :"Ja, jetzt kommt der Satz, den habe ich auch schon oft gehört früher, und jaaa, DAS kenne ich auch schon, sagen sie ja alle"
UND JA: Er hat selbst gesagt dass er im Moment nicht mehr geben kann !

Und ich bin so blöd gewesen zu denken mit mir ist alles anders .
Ich vergesse ihn , schwer, es ist erst seit Dienstag Nacht Schluss.
Er tauscht Frauen Bekanntschaften gegen Seelen ... usw

19.01.2012 17:23 • #6


Nur Ich


PS: Ihr seid KLASSE ! DANKE !

19.01.2012 17:35 • #7


Drops07

Drops07


1358
979
Zitat:
Für mich hört sich das nach zu weinig Selbstbewusstsein von seiner Seite her an.


Ich würde eher sagen das dieses auf beiden Seiten fehlt. Wie kann eine Frau ansonsten solche Demütigungen und Verachtungen ertragen? Ich meiner von einer Frau welche ausreichend Selbsbewusst hätte er schon viel früher den geschmeidigen Tritt in den allerwertesten bekommen.

19.01.2012 17:45 • #8


Lady Dai


676
5
100
Drops: stimme dir zu bis zu einem gewissen grad. Es heisst nicht umsonst "blind vor Liebe"...manchmal braucht das Aufwachen etwas Zeit.

19.01.2012 18:20 • #9


Nur Ich


Ja blind ... und ja .. mein Selbstwertgefühl hat gelitten !
Er war anders, gebildet und hatte ne Ahnung von Kunst und Kultur, sonst kannte ich nur Fußball guckende , einfach strukturierte Männer.

Die Demütigungen : Ich dachte mir das oft, ob er nicht eine sadistische Ader hat. Er hat sich bei allem komplett anders verhalten als es "normal" ist

Ja, blind vor Liebe.. weil ich auch mit dem Paradoxum nicht klar kam : Er betonte stets wie sehr er mich liebt , tätschelte mir aber im gleichen Atemzug den Kopf wie einem Kind oder Haustier und sagte : "Bist schon ne Liebe,gell"
Ich war und bin absolut irritiert !

19.01.2012 18:34 • #10


Drops07

Drops07


1358
979
Zitat:
Er war anders... ...sonst kannte ich nur ..... einfach strukturierte Männer.


Hmmm, wenn man das so lesen tut kommt mir eher der Gedanke das er etwas "einfach" strukturiert ist. Lieber einen Partner welche Fussball schaut und sich daran erfreut als einer welcher mit Dir "Kunst" beäugelt und nebenbei in seinem Smartphone schon die nächsten 3 am anbaggern ist.

Ich gehe mal davon aus das genau dieses Abweichen von der breiten Masse Dich beeindruckt hat und Du dadurch Deine Alarmglocken einfach ignoriert hast.

Zitat:
Ich dachte mir das oft, ob er nicht eine sadistische Ader hat. Er hat sich bei allem komplett anders verhalten als es "normal" ist


Hast Du Dich denn in diesem Fall "normal" verhalten? Wenn jemand sadistische Züge an mir ablässt ist meine normale Reaktion der Tritt den Hintern.

Zitat:
"Bist schon ne Liebe,gell"


Warst ja auch ne Liebe, kein gemecker, kein Hinterfragen, keine Grenzen....ist doch echt Lieb so etwas

19.01.2012 18:43 • #11


Drops07

Drops07


1358
979
Zitat:
Es heisst nicht umsonst "blind vor Liebe"...manchmal braucht das Aufwachen etwas Zeit.


Mag sein aber in diesem Fall waren die Anzeichen doch schon sehr deutlich erkennbar und ich vermute gefühlt hat sie das ganze beizeiten, nur eben ignoriert.

Ist immer herlich zu lesen so etwas "ich liebe den anderen aber fühle mich nicht wohl", passt irgendwo nicht zusammen.

19.01.2012 18:46 • #12


Alena-52


Zitat von Nur Ich:
Er war anders, gebildet
Ich war und bin absolut irritiert !


eben ! EINBILDUNG - ist auch Bildung !
und du bist ja sooo lieb - und fällst drauf rein !

19.01.2012 18:50 • #13


Nur Ich


Ja, nun , wenn ich mal was gesagt habe , Hinterfragt usw , dann ist er mir übers Maul gefahren . Ach , ich bin echt bescheuert glaube ich

19.01.2012 19:20 • #14


Nur Ich


Zitat:
Zitat :Ich gehe mal davon aus das genau dieses Abweichen von der breiten Masse Dich beeindruckt hat und Du dadurch Deine Alarmglocken einfach ignoriert hast.

JA !DAS TRIFFT WOHL ZU [/list]

19.01.2012 19:25 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag