12

Erst starke Gefühle, dann plötzlich weg?

Tüdeldü


4
1
1
Ganz ehrlich...du hast nichts zu verlieren. Selbst wenn er genervt sein sollte, weil du ihmn nochmal schreibst: so what?! Dann sag/schreib ihm doch einfach dein Empfinden, also dass du unsicher warst und dich ärgerst, ihn aber auch verstehen kannst. Halt frei von Erwartungen...aber dann hast du es zumindest für dich zu einem guten Ende gebracht, was manchmal auch wichtig ist.

04.05.2020 20:18 • #16


Gemini

Gemini


714
3
849
Vielleicht lag es ja garnicht an den Sprüchen.
Der erste Spruch ist sogar ganz gut Es kommt natürlich auch darauf an, wie du den Spruch gesagt hast. Mit einem Augenzwinkern oder ganz ernst.
Ok, der zweite Spruch klingt so, als ob du ihn einfach nicht genug magst und dazu noch, als wolle er nur deinen Körper. Allerdings denke ich nicht, dass durch einen dummen Spruch gleich alle Gefühle weg sind. Evtl hat es für ihn unabhängig davon nicht gepasst.

Du könntest ihm ja nochmal schreiben, dass du das Gefühl hast, versehendlich ein paar dumme Sprüche gesagt zu haben, die bei ihm falsch angekommen sind und dass du ihn sehr magst. Zu verlieren hast du ja eigentlich nichts.

04.05.2020 22:19 • #17



Erst starke Gefühle, dann plötzlich weg?

x 3


Arnika

Arnika


3053
4
4323
Ist dir eigentlich schon aufgefallen, dass er anfangs seeeehr touchy war, aber als du klarstelltest, dass er dich nicht so easy cheasy ins Bett kriegt, hat er sein Interesse verloren?!

Ich denke, mit seinen Gefühlen wirds nicht so weit her gewesen sein. Denn von ein, zwei Meldungen, die überhaupt nicht beleidigend waren, sondern nur untermauerten, dass du kein leichtes Betthasi sein willst, lässt sich ein Mann, der Interesse an Dir hat, nicht ins Bockshorn jagen. Außer, er will nur ein Betthasi.

07.05.2020 11:16 • x 1 #18


DieSeherin

DieSeherin


1998
2084
hast du ihm jetzt eigentlich nochmal was geschrieben?

07.05.2020 11:39 • #19


Fixundfertig


Zitat von FrauEule:
enau, also ich gebe dir tatsächlich recht.
Ich hab schiss bekommen weil ich gemerkt hab, dass es da krass zwischen uns funkt. das hat mir angst gemacht und um mich besser zu fühlen hab ich nen dummen spruch rausgehauen um quasi "die situation unter kontrolle zu bringen" . das war nicht infam von mir gedacht, und sollte nicht gemein oder zurückweisend sein. ich red halt manchmal wenn ich nervös bin, stuss um mich selber besser zu fühlen. und so war das hier auch.


Schön, dass Du so reflektiert bist!

Vielleicht sagst du ihm diese Dinge ganz direkt auch so...

Ich frage mich aber, ob er Dir nicht nur an die Wäsche wollte und jetzt einfach keinen Bock mehr hat, wenns nicht klappt.

Und ich weiß auch nicht, ob er so reflektiert wie Du das tust.

Vielleicht kann er mit Deinem Cool-Tun ganz einfach nicht umgehen, weil ihm selber die Stabilität fehlt.

Wie alt seid ihr denn überhaupt?

09.05.2020 11:25 • #20


FrauEule


10
2
Hallo!

Ja, wir haben uns nochmal getroffen. er betonte mehrmals dass er die Sprüche gar nicht schlimm fand, im gegenteil, er fand das sogar ziemlich stark, dass ich da dann auch heimgegangen bin.
Bin in an einem Abend letzte woche dienstag nochmal zu ihm gefahren. Wir haben gegessen und getrunken (etwas zuviel). Er hat mir mehrmals gesagt, dass er mich wirklich ganz toll findet, aber das Gefühl reiche nicht aus. Er verstehe es selbst nicht, ich solle mich von 35 Jährigen Single Männern fernhalten, die haben alle ein an der Waffel... (ich selber bin 31)

Naja, wie gesagt, wir hatten etwas zuviel getrunken, sind ins Bett und haben natürlich rumgemacht, aber nicht mehr, da mir sofort schlecht wurde, haha.
Am nächsten Morgen hat er sich dann gleich zu mir gedreht, mich in Arm genommen und gefragt wie ich geschlafen hätte.
Wir haben uns dann ganz kurz normal unterhalten und plötzlich meinte er, ich hätte ihm ja gestern nacht versprochen ihn heute morgen zu... verwöhnen. UND hat sich tatsächlich unter seiner Bettdecke die Hose runter gezogen. ich dachte zuerst, das sei jetzt ein dummer witz, aber er hat das echt gemacht.
Ich hab versucht es mit humor zu nehmen, und nur gesagt, dass ich das mit sicherheit nicht machen werde.
Ich weiß auch nicht, ich check das immer noch nicht so wirklich, und weiß nicht ob er das echt ernst gemeint hat und was er getan hätte, wenn ich losgelegt hätte.

Er ist dann aufgestanden weil er zur Arbeit musste, war charmant und nett wie eh und je, hat mir noch Kaffee gemacht, mich umarmt und ist gegangen. ich saß völlig perplex in der WOhnung und hab ihn noch mal angerufen.
Ja keine ahnung... haben nochmal telefoniert, es hätte sich aber nichts geändert. Ich kam mir so dämlich vor.
Abends dann noch mal kurz telefoniert und da meinte er dann, dass es ihn jetzt doch langsam nervt, mir das immer wieder sagen zu müssen (was ich versteh). Wi rhaben dann aufgelegt und nun seit einer woche keinen Kontakt mehr.

Natürlich denk ich trotzdem die ganze zeit an ihn und komm darauf nicht klar. ich weiß, dass da was in mir getriggert wurde, dass ihn jetzt unbedingt zurückerobern will. Inneres Kind, whatever. auf jeden fall denk ich die ganze zeit drüber nach.
Da er nächstes Wochenende Geburtstag hat, hab ich sogar ein Geschenk (unverfänglich, ne Tasse) gekauft, die ich ihm schicken will. Natürlich in der Hoffnung dass wir nochmal in Kontakt kommen. Andererseits weiß ich grad gar nich wie ich reagieren würde.
Ich merke zurückblickend dass ich mich in seiner Nähe eigentlich super unsicher gefühlt hab und dass die ganze zeit versucht hab zu verbergen. Ich denke nicht, dass ich nochmal mit jemandem zusammen sein könnte, dem ich mich nicht gewachsen fühle. (inneres kind, ich weiß).
Vielleicht ist er auch einfach nur bindungsängstlich und mit mir is eigentlich alles ok. ich bin echt ratlos. und weiß nicht so genau was ich machen soll..

Danke für eure Unterstützung

14.05.2020 15:10 • #21


FrauEule


10
2
ich glaube tatsächlich dass er zumindest bis zu einem bestimmten zeitpunkt wirklich kurz schockverliebt war und dann waren diese Gefühle, warum auch immer, weg. vielleicht hab ich sein go gekränkt, vielleicht hat er sich irgendwo n Spreissen eingefangen, wer weiß das schon. und dann hat er halt zuletzt, als die sache eh durch war, noch versucht mich eben doch noch rumzukriegen. gab ja nix mehr zu verlieren.

14.05.2020 15:20 • #22


Nachtlicht

Nachtlicht


879
1876
Liebe FrauEule,

du kommst mir in deinen geschilderten Handlungen ziemlich kopflos rüber, sagst andere Dinge als du letztlich dann tust, deine Signale sind unklar. Das wird auch dem Mann so gegangen sein mit dir.

Ich denke, darin besteht dein eigentliches Problem. Du bist total unsicher und weißt nicht, wie man solche Dating-Situationen angemessen handhabt.

Dieser Mann hat sich das kurz angeschaut und dann für sich entschieden, dass du kein Beziehungsmaterial bist, fürs Bett würde er dich schon noch mitnehmen, aber mehr nicht. Sein doch recht respektloser Umgang am Morgen mit dir spricht Bände.

Hak ihn hab. Schenke ihm nichts, ruf ihn nicht wieder an, hol dir keine weitere Abfuhr. Du machst dadurch alles nur schlimmer statt besser. Was du tust ist das, was man gemeinhin "hinterherrennen" nennt und dies ist ein sehr unattraktives Verhalten, und es schadet auch deinem Selbstwert.

Um so etwas in der Zukunft zu vermeiden, solltest du bei deinen nächsten Bekanntschaften unbedingt das Tempo rausnehmen. Also jemanden, den du kennenlernen möchtest, nicht direkt am Anfang jeden Tag sehen, schon gar nicht mit Übernachtung, und was das se*uelle angeht: lieber langsam angehen, als plötzlich zurückrudern. Dass das nicht gut kommt, hast du ja selbst erlebt, als du so irritiert warst als er auf einmal nicht mehr so viel Gas bei der Anmache gegeben hat wie am Anfang.

Nimm dir mal Zeit und gucke dir die Kandidaten erst genauer an, bevor du dich in sowas wie eine Beziehungsanbahnung stürzt.

14.05.2020 15:34 • x 1 #23


DieSeherin

DieSeherin


1998
2084
Zitat von FrauEule:
Vielleicht ist er auch einfach nur bindungsängstlich und mit mir is eigentlich alles ok.


ääähmmm... brauchst du echt so eine - ihn entlastende - erklärung, damit du dich besser fühlst? in meinen auigen ist das ein vollhonk und macho, der es halt versucht einen auf dicke hose zu machen und immer schön unverbindlich zu bleiben. wahrscheinlich kommt er damit auch gut durchs leben, bzw. viele frauen ins bett!

mit dir ist bestimmt alles okay, außer, dass du vielleicht ein wenig zu lange zu nett über ihn denkst

14.05.2020 15:42 • #24


Bones


3941
6710
Zitat von FrauEule:
Vielleicht ist er auch einfach nur bindungsängstlich und mit mir is eigentlich alles ok.


Mit dir ist alles ok,aber er ist auch noch lange kein Bindungsängstler.Es hat nicht gefunkt :

Zitat von FrauEule:
Er hat mir mehrmals gesagt, dass er mich wirklich ganz toll findet, aber das Gefühl reiche nicht aus



Zitat von FrauEule:
plötzlich meinte er, ich hätte ihm ja gestern nacht versprochen ihn heute morgen zu... verwöhnen. UND hat sich tatsächlich unter seiner Bettdecke die Hose runter gezogen


Wo ist da ein Witz? Es hat nicht gefunkt, fürs Bett würde es aber reichen.Bist nicht drauf eingegangen,hast ihn aber " genervt" , deshalb muss er auch den Kontakt nicht mehr aufrecht halten.

Du willst dem jetzt tatsächlich noch hinterherlaufen? Was soll dabei rumkommen?

14.05.2020 15:55 • x 1 #25


FrauEule


10
2
Naja, ich kann dem nicht ganz zustimmen. ich bin auch nicht komplett verunsichert und ich kann daten. Ich denke das er sppeziell mich verunsichert hat, weil er so fordernd und gleichzeitig so charmant war.
Und ich bin mir sicher, dass bis zu einem gewissen Punkt ehrliches Interesse da war. Und wenn auch nur aus Selbstschutz
Es stimmt schon, er is n hübscher, intelligenter Typ, der sich wahrscheinlich auch nicht lange auf der Nase rumtanzen lässt und sachen dann schnell abhakt und gleichzeitig noch versucht nett zu sein. bis zu einem gewissen punk.

Tatsächlich frag ich mich eben ob ich ihm wirklich gratulieren sollte. ich denke ich würde ihm nicht hinterherrennen. Aber in dem Moment wo ich keine Hoffnung auf ne Beziehung und kein Interesse an ner Freundschaft mit ihm seh, weiß ich selber grad nicht warum ich das tun sollte. ich kämpf halt immer und hab das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen und ihm zu zeigen, dass ich es wert bin ... dämlich

14.05.2020 19:01 • #26


Nachtlicht

Nachtlicht


879
1876
Zitat von FrauEule:
ich kämpf halt immer und hab das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen und ihm zu zeigen, dass ich es wert bin


Liebe FrauEule, genau das passiert ja beim Hinterherrennen.

Dass man sich dem anderen anbietet weil man meint, der müsste einen doch genauso toll finden wie man ihn toll findet.

Umgekehrt wird ein Schuh daraus. Verhalte dich bei Dating so, dass der Mann Anlass hat, sich um dich zu bemühen. Sobald du glaubst, irgendwie um einen Mann kämpfen oder dich anstrengen zu müssen, um ihm zu gefallen, bist du schon in der falschen Schiene gelandet und fährst sonstwohin, aber nicht in Richtung glückliche Beziehung.

Sinnvoll ist beim Dating definitiv nicht, sich an mehreren Abenden nacheinander zu ihm ins Bett zu legen und zu sagen, meinen Körper kriegst du aber so leicht nicht.

Was bei dem Mann nämlich dabei ankommt ist dass du total auf ihn abfährst und völlig verfügbar für ihn bist, was dich schnell uninteressant macht, aber dich gleichzeitig zierst mit ihm in die Vollen zu gehen, und das wiederum macht dich dann anstrengend. Ergo, er verliert seine anfängliche Begeisterung ganz schnell und teilt dir mit, dass es ihn nervt.

Ich glaube ehrlich gesagt, dass dieser Mann, wie ganz viele Männer es bewusst oder unbewusst tun (Emanzipation hin oder her) in eine Schublade gepackt hat: zu leicht zu haben für eine feste Beziehung, und zu kapriziös für eine reine Bettgeschichte.

Mein Rat: Nimm dir zum Kennenlernen mehr Zeit, triff einen interessanten Kandidaten maximal zweimal pro Woche, lass ihn ruhig merken dass sich bei dir nicht sofort alles um ihn dreht. Sei nicht so verfügbar. Lass dich nicht zu schnell auf se*uelle Aktivitäten ein, aber wenn du es tust, dann steh auch dazu und mach keinen Fallrückzieher.

Ich schreibe dir das alles nicht um dich zu kritisieren, sondern in der Hoffnung dass du das als hilfreichen Rat auffassen kannst

14.05.2020 19:57 • x 1 #27



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag