4

Es Beschäftigt mich, bitte Unterstützung

Einsamkeit_Lill.

Hallo alle.
Jetzt suche ich mir eben doch mal in einem Forum Rat, da mich eine Frage bezüglich meines Ex's leider immer noch beschäftigt. Ich wäre dankbar, wenn keine Antworten wie " was nützt dir das, denk nicht an sowas" kommen, denn ich wurde eben enttäuscht und mich quält diese eine Frage...

Ich bin 31 und war etwas über ein Jahr mit einem Mann zusammen, welcher weiter entfernt gewohnt hat. Am Anfang dachte ich , ich hätte Endlich den Richtigen, es war toll mit ihm.
Relativ schnell bin ich bei ihm eingezogen und hab mich in meinem Beruf ein Jahr beurlauben lassen.
Es war seine Idee, in dem Jahr auszuprobieren wie es funktioniert. Natürlich musste ich zu ihm ziehen, da er seinen Beruf auf keinen Fall an den Nagel hängen konnte.

Ich saß ein Jahr bei ihm zuhause rum und hab ihn auf seine Veranstaltungen begleitet. Ich hab ziemlich schnell gemerkt, dass er schon sehr viele Frauen hatte. Bei fast jeder mit der wir geredet haben, meinte er danach " Mit der hat ich auch mal was". Diese Frauen waren erschreckend jung, eigentlich fast Kinder. Anfangs beteuerte er mir natürlich noch, dass ich die einzige wär und das er jetzt die richtige gefunden hätte und ich perfekt zu ihm passe und wir die selben Interessen hätten.

Irgendwann fand ich einen Brief von einer Frau und es gab einen riesigen Streit. Er streitete ab, mit dieser Frau Kontakt zu haben, es sei nur eine Ex- Affäre.
Mittlerweile weiß ich, dass er mich nach 4 Wochen anfing mit dieser Ex - Affäre zu betrügen und das über die ganze Beziehung hin. Da wir uns unterhalten haben, weiß ich von ihr, dass er ihr erzählt hat, er würde nur sie lieben. In der Beziehung habe ich immer mehr gemerkt, dass er mich andauernd anlügt. Kaum war ich weg, ist er zu einer anderen gegangen.
Andauernd hat er sich für andere Frauen interessiert.

Er hat mir irgendwann mal erzählt, dass Affären für ihn ganz normal seien. Er würde schon seit 20 Jahren immer mehrere Frauen haben, die das nicht wissen. Wenn eine nervt, wird sie eben abgesägt. Wirklich lieben würde er nicht, es sei eher wie eine Freundschaft.
Ich war ziemlich schockiert und von da ab ging die Beziehung natürlich immer mehr bergab. Er behandelte mich nicht mehr gut und ich fühlte mich irgendwann wie der letzte Dreck.
Bei seiner Ex machte er sich über mich lustig und erzählte intime Details von meinem Leben. Außerdem hat er ihr gesagt, ich würde mit meinem Leben nicht klar kommen, deswegen sei ich so.
Mir hat er das selbe über die Ex erzählt. Eigentlich erzählt er mir das über alle seine Ex- Freundinen. ( er hatte laut meinen Berechnungen ca. 10 Feste Beziehungen und ca. 50 Affären neben diesen festen Freundinen)
Er hat auch ein total falsches Selbstbild. Er denkt jede Frau würde auf ihn stehen und ich könnte dankbar sein, einen so tollen Mann zu haben. Dabei wurde ich öfters so angesprochen " Mal ehrlich, was willst du von diesem kranken alten Mann? Der wechselt Frauen wie Unterhosen und hat immer mehrere. Außerdem ister bekannt dafür, andere Leute zu manipulieren und das Geld abzuzocken".
Er sah das natürlich ganz anders- er ist ein liebevoller Mann den jede Frau haben muss.

Mittlerweile lebe ich wieder zuhause und wir haben keinen Kontakt mehr.
Ich kann nicht glauben, dass ich mich so getäuscht hab.
Was aber viel schlimmer ist, ist das, dass er mir bei der Trennung erzählt hat, er wäre jetzt treu und seine neue Freundin hätte es verdient, dass er ihr nicht fremdgeht. Er hätte sich geändert, weil sie perfekt zu ihm passen würde.

Ihr könnt euch sicher schon denken was mich jetzt beschäftigt.
Das ist doch Blödsinn das so ein eingefahrener Charakter, der noch stolz auf sein Fremdgehen ist sich ändert oder nicht?

Tut mir leid, falls der Text zu lang und etwas wirr war. Er ist übrigens 48 Jahre alt.

06.11.2016 09:29 • #1


angel09


Hallo Lilly,
Ich kann gut verstehen, dass dich diese Beziehung noch beschäftigt, obwohl ich denke, dass du über ihn nicht mehr nachdenken musst...seine Persönlichkeit wird sich nicht ändern, auch nicht bei der neuen Freundin. Ich glaube eher, dass sagt er nur, um dich zu verletzen.
Du musst sicher noch verarbeiten, was das mit dir gemacht hat. Vielleicht beschäftigen dich Fragen, wie " Warum habe ich das nicht gesehen" "Wie konnte ich mich nur so täuschen" usw. Das erschüttert natürlich das Selbstvertrauen.
Sich zu täuschen, kann passieren!
Du bist ja zum Glück nicht gleich ganz und gar zu ihm gezogen und ihr hattet eine Probezeit. Er hat nicht mal die Probezeit überstanden. Sei froh, dass es da schon alles so deutlich wurde. Du bist wieder zurück und das ist gut so!

06.11.2016 10:14 • #2



Es Beschäftigt mich, bitte Unterstützung

x 3


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3342
12
3491
Hallo Lill,

schade, dass du hier nicht angemeldet bist. Ich hätte dir gerne eine nicht öffentliche Nachricht geschickt.
Vielleicht kann man das noch nachholen ;o)

Meiner Meinung nach, wird dieser Mensch sich nicht ändern.
Im Grunde braucht der eine Therapie, aber anscheinend ist er ja so nicht unglücklich und damit gibt es für ihn keinen Grund an sich zu arbeiten.
Er verletzt lieber weiter Menschen und hinterlässt eine Spur der Verwüstung, völlig gefühllos und egoistisch.
Du klingst eigentlich recht gefasst und ich hoffe du zweifelst da nicht an dir, sondern an dem der sich so verhalten kann.
Im Grunde sind solche Menschen wirklich arm dran, weil sie nie wirkliche Liebe spüren werden.
Sie haben kein echtes Selbstbewusstsein, sonder müssen es sich durch die Bestätigung anderer holen.
Das erschreckende ist, dass man es zunächst einfach nicht merkt, weil sie Meister der Blendung und Manipulation sind.
Lediglich eine Hülle mit einem aufgesetzten Bild, das dazu dient ihre Ziele zu erreichen.
Mehr ist da meiner Meinung nach nicht.
Klar gibt es dafür bestimmt einen Auslöser, aber auch der Massenmörder ist immer der nette Nachbar gewesen, von dem es nie gedacht hätte und auch da gab es bestimmt einen Auslöser.

Er versucht dich nur zu verletzen um Macht über dich zu haben und er wird jeder erzählen sie wäre perfekt, bis er wieder glaubt die Kontrolle über jemanden zu haben-dann braucht er den nächsten Kick.

Passe auf dich auf und überlege dir, dass du der Mensch bist, dem es um Liebe ging und der zu echten Gefühlen fähig ist.
Sei lieb zu dir selbst und suche nach dem Licht in dir.
Ich weiß wie scher das ist.

Alles liebe.

06.11.2016 11:09 • x 1 #3


Gracia


7467
4661
Zitat:
.....und jetzt quält mich diese eine Frage ...


Welche ?

Dass du seine Affären nicht eher bemerkt hast , obwohl du so lange bei ihm gewohnt hast und selber nicht im Job warst ?

Dass du seine Affären nicht wahrhaben wolltest ?

Oder , daß er seiner aktuellen Next jetzt angeblich treu ist und du mit deinem “ Schicksal “ haderst , nicht diejenige Welche zu sein ?

Das du nicht eher gegangen bist ist schon verwunderlich , aber manchmal ist man eben blind vor Verliebtheit .

Du brauchst dir keine Gedanken um deinen Ex zu machen , aus euch beiden wäre nix geworden , genauso wie mit den anderen Frauen / Mädels auch .

Du wolltest das eben nicht sehen , er hat dich getäuscht und jetzt bist du enttäuscht .

Du hast gehofft , er werde dann nur noch dich haben ( wollen ) . ----- einen Mann , der seit 20 Jahren seine jeweiligen “ Beziehungen “ mit parallelen Affären “ betrügt . Der Mann ist promisk und hat das auch so mitgeteilt , daß DAS für ihn normal sei .

Jetzt musst du diesen Müll abschütteln .
Stürze dich in die Arbeit , du hast bestimmt was nachzuholen .

06.11.2016 11:39 • #4


Harald72

Harald72


31
2
22
Hallo Lilly
Zu ihm ist eigentlich schon alles gesagt er ist ein Blender der nur sich liebt alles zu seinem Vorteil nutzt was nicht passt wird weggeschmissen.

Zu Dir so wie du schreibst bist du ein zu lieber Mensch und musst aufpassen das du nicht beraten und verkauft wirst. Sei etwas misstrauischer im Leben gib nicht zu viel von Dir am Anfang sonst wirst du ausgenutzt. Dein Partner sollte sich die Liebe und Hingabe verdienen in dem er Sie dir entgegen bringt. Lg Harald

06.11.2016 12:00 • x 1 #5


Einsamkeit_Lill.


Hallo alle,
Danke für eure antworten.
Grace, das weiss ich auch nicht weshalb ich nicht gegangen bin.
Obwohl ich Hauptkommissarin bin, hab ich mich von hinten bis vorne verarschen lassen.
Das Jahr lang hat sich alles nur um ihn gedreht, ich habe das Gefühl er hat sich anfangs nur so bemüht, dass ich abhängig und gefügig werde und dann wurde ich langweilig.....
Ich verstehe einfach so vieles nicht.
Weshalb macht er sich die Mühe mit mir zusammen zu ziehen, wenn er sowieso nichts ernstes möchte.....
Nachdem ich so viel schlechtes von ihm selbst weiss, wundert es mich eben, dass er mir jetzt sagt das er jetzt treu sei. Ich weiss nicht ob es wirklich eine Masche ist
Es ist jetzt schon 3 Monate vorbei und er ist seit 3 Monaten wieder glücklich vergeben und trotzdem habe ich immer noch Gefühle für ihn...

07.11.2016 07:16 • #6


angel09


Drei Monate ist noch keine lange Zeit! Und er wird sich nicht geändert haben...

07.11.2016 07:28 • #7


Gracia


7467
4661
Zitat von Einsamkeit_Lilly:
Das Jahr lang hat sich alles nur um ihn gedreht, ich habe das Gefühl er hat sich anfangs nur so bemüht, dass ich abhängig und gefügig werde und dann wurde ich langweilig.....


Ja , kann sein , so wie mit den jungen Mädels , aber du hattest ja schon ein eigenes berufliches Leben und da hat er dich abgeschnitten .


Zitat:
Ich verstehe einfach so vieles nicht.
Weshalb macht er sich die Mühe mit mir zusammen zu ziehen, wenn er sowieso nichts ernstes möchte.....


Vlt wollte er einfach mal eine erwachsene intelligente Frau an seiner Seite , die aber trotzdem nur für ihn da war .

Zitat:
Nachdem ich so viel schlechtes von ihm selbst weiss, wundert es mich eben, dass er mir jetzt sagt das er jetzt treu sei . Ich weiss nicht ob es wirklich eine Masche ist.

So , sagt er das . Wieso bist du denn geneigt , ihm in dieser Sache Glauben zu schenken wo du doch weisst , daß er immer gelogen hat ?


Zitat:
Es ist jetzt schon 3 Monate vorbei und er ist seit 3 Monaten wieder glücklich vergeben und trotzdem habe ich immer noch Gefühle für ihn...


Woher willst du das wissen , habt ihr noch Kontakt ?

Lass dir doch nicht diesen Müll erzählen . Er wechselt ständig die Frauen und du bist jetzt verletzt , weil er angeblich jetzt die Richtige gefunden hat , der er treu ist . Ist nur Machogehabe .

Ich habe es schon mal geschrieben . Der Mann ist promisk . Du hättest ja auch Monogamie von ihm erwartet . Das passt nicht zsm .

Ignoriere ihn, falls er sich nochmal bei dir meldet .

07.11.2016 08:34 • x 2 #8


Grace_99


Wenn du verstehen möchtest, warum du so reagiert hast, wie du reagiert hast (dich auf ihn eingelassen, den ganzen Mist mitgemacht), warum du nicht eher gegangen bist usw., würde dir vielleicht eine Beratungsstelle ganz gut tun, wo du dir genau diese Fragen beantworten kannst?

Alles Gute.

07.11.2016 08:45 • #9


Einsamkeit_Lill.


Wie soll ich denn mit dem ganzen klar kommen?
Als wir noch zusammen waren ist er heimlich mit der neuen in den Süden zum Urlaub machen und hat mir etwas von Geschäftsreise erzählt.
Obwohl ich weiss das er das selbe auch mit den Partnerinnen vor mir abgezogen hat , fühle ich mich ekelhaft.......
Wertlos, verarscht usw.
Ich denke andauernd er wäre bei der anderen Frau ein neuer Mann...

09.11.2016 13:06 • #10


Regibär

Regibär


52
48
Zitat von Einsamkeit_Lilly:
Wie soll ich denn mit dem ganzen klar kommen?

Nun aus meiner Sicht, hast du doch alles richtig gemacht. Du hast ihm vertraut, was bei einer Liebe nun mal notwendig ist.
Er hat dich ausgenutzt und manipuliert. Deshalb hat er dich auch nicht verdient und ihr seid getrennt.
Du hast jemanden verdient, der dein Vetrauen genauso erwiedert, wie du es gibst.
Er wird mit seinem Verhalten keine echte Liebe finden können und kann dir deshalb im besten Fall leid tun.
Aber um dieses, sein Verhalten, abzulegen ist mehr nötig als einfach zu beschließen: Ich tue es nicht mehr!
Dazu ist ein richtig langer und intensiver Lernprozess nötig und den muss er für sich selber wollen.
Lass dich bitte nicht von so einem egoistischen Kerl kaputt machen, sondern bleibe dir selbst treu und dann, wenn du am wenigsten damit rechnest, wird dir jemand begegnen, der es wirklich wert ist.

09.11.2016 14:17 • #11


DrSnuggles

DrSnuggles


59
1
22
Ich denke er hat ein ziemlich kleines Ego, was auch noch von den ganzen Frauen mit denen er es treibt ab hängt.
Also du Schluss gemacht hast, warst du für ihn nicht mehr verfügbar, das ist er nicht gewohnt. Er kennt es nur das die Frauen ihn alle "wollen". Also war sein Ego angekratzt und er versucht auf seine dumme falsche art als Rache jetzt dich zu verletzten.

Mit seiner Aussage sagt er dir ja: Du warst es nicht Wert ehrlich behandelt zu werden, aber jetzt habe ich eine die noch besser ist als du , sie ist so viel besser als du, das ich ihr treu bleibe.

Das ist natürlich unterstes Niveau und alles gelogen.
Lügen kann er ja ganz gut, da er es schon immer tut.

Wieso du noch an ihm hängst, hmm das ist eine schwere Frage. Es ist so unergründlich, aber ich kann es gut verstehen. bei mir ist es genau so. Sie hat so viel schei. gebaut, aber die Beziehung war toll und die vermisse ich so sehr.

Ihr hattet ja bestimmt auch schöne Tage und Wochen. Es ist schei. wenn man merkt das alles nur gelogen war.

09.11.2016 22:18 • #12


Einsamkeit_Lill.


Hallo ihr.
Hmm..
Es war so das er unbedingt Freundschaft wollte, ich sagte so einne verlogenen Mann brauch ich auch nicht als Kumpel.
Irgendwann ein paar Tage später schrieb er mir dann eben das er sich entschieden hätte bei der neuen alles richtig zu machen und treu zu sein.
Danach kam nochmal die Frage nach Freundschaft, er betonte das es kein küssen , s..usw gäbe nur reden.
Und hinterher " was in der zukunft mit uns ist weiss ich nicht"

Ich möchte keine Freundschaft.
Hätte er das nicht so betont und mich einfach warmgehalten, hätte er gute chancen gehabt, das ich mich noch eine weile als affäre benutzen lass ( weil ich so blind war)
Und das weiss er.
Und genau deswegen wunder ich mich so über diese Aussage...

10.11.2016 08:31 • #13


Grace_99


Guten Morgen,
was wunderst du dich? Wenn ich eine Freundschaft habe(n) (möchte), dann muss ich nichts betonen, von wegen kein küssen etc. pp. - das ist tabu in einer Freundschaft und müsste nicht explizit erwähnt werden; Ergo (für mich), will er da weitermachen wo ihr aufgehört habt (Affäre?).

Mein Tipp:
Nicht mehr drauf reagieren, Kontakte löschen / blockieren, Ende.

10.11.2016 08:39 • #14


Einsamkeit_Lill.


Guten morgen Grace,

Wie gesagt kontakt hab ich vor längerer Zeit schon abgebrochen, weil freundschaft für mich nicht zur Frage steht.
Wenn er eine affäre haben wollte, wieso hat er es dann nicht einfach so gesagt? Mein Bild von ihm war ja sowieso schon zerstört und er kennt mich gut genug um zu wissen, dass er mich so weiter verarschen hätte können...

10.11.2016 08:47 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag