Ex fuhr zweigleisig - war ich nur eine Eroberung

Haida

Hallo.

Kurzversion meiner Geschichte:
Mein Ex hat sich vor einem Monat von mir getrennt. Wir führten eine Fernbeziehung. (400 km)

Vor zwei Wochen erfuhr ich auf unschöne Art und Weise, dass er offiziell in einer Beziehung ist.
Mit einer Frau, die auch aus meiner Gegend kommt.
Das mit uns hat er nie offiziell gemacht. Sagte mir aber immer, dass er mich liebt aber nichts überstürzen will.

Für mich ist völlig klar, dass er die Frau schon kennengelernt hat, während unsere Beziehung lief.
Sich womöglich im letzten Monat, als er angeblich nicht zu mir fahren konnte, doch hier war um sie zu sehen.

War ich einfach nur eine Ablenkung für ihn? Hat er uns beide verar. t und sich einfach für die Frau entschieden, die ihm den größeren Kick gibt?
Wie ernst kann die Beziehung mit ihr sein, wenn er mir noch die großen Gefühle vorgespielt hat?
Hat er es am Anfang vielleicht ernst gemeint und sich einfach fremdverliebt?

Für mich ergibt einfach dieses überstürtze: Seht her, ich bin in einer so tollen und glücklichen Beziehung und Bildchen von ihren Wochenendausflügen mit Ich liebe dich auf Facebook und co keinen Sinn.

Am Ende muss ich mich einfach damit abfinden, dass ich nichts weiter als ein netter Zeitvertreib für ihn war, bis ihm etwas besseres über den Weg lief.

Heute 07:54 • #1


sade

sade

914
1
1493
Das ist bitter und die Wahrheit wirst Du wohl nie erfahren, wenn er sie Dir nicht sagt.
Es bleibt nur: blick nach vorne und lass nicht zu, dass Dich das Ganze runterzieht. Da ist dieser Mann nicht wert.
Alles Liebe und Gute für Dich.

Heute 07:58 • #2


Catwoman2017

Catwoman2017

1749
4
2362
Guten Morgen,

was ist Deine Intention hier, bzw. was möchtest Du hören?
Wir wissen auch nicht, ob Du nur eine Ablenkung warst, oder was in seinem Kopf vorging.
Unschön und asi ist es in jedem Fall.
Das was er getan hat kommt leider extrem oft vor, das kannst Du hier im Forum über x Seiten lesen.

Leider wird er sich mind. zwei Türen offen gehalten haben, um für sich zu schauen.
Unfair ist das, aber bitte häng nicht zu viele Gedanken dran oder such irgendwie die Schuld bei Dir, denn das brauchst Du nicht.

Heute 08:02 • #3


Titos

76
2
79
Guten Morgen Haida, dieses Problem kennen leider viele und ebenso viele haben es genau wie du schon einmal durchlebt. Es tut mir sehr leid für dich, dass er dich offensichtlich warm gehalten hat.

Vielleicht, wenn es dir auch nur irgendwie etwas bringt, kannst du dich ja mal in diesem Thread einlesen, da dieses Thema derzeit präsenter denn je ist, wie ich finde: warum-nicht-sofort-mit-offenen-karten-spielen-t53870.html

Heute 08:08 • #4


Kummerkasten007

5025
2
5616
Wie lange ging das denn mit Dir?

Ob Du verarscht worden bist oder nicht, kann nur er beantworten.

Wie hat er das mit Dir beendet?

Heute 08:13 • #5


Haida

Er hat per WhatsApp mit mir Schluss gemacht. Begründung: Er hat so viel um die Ohren, würde mich nur vernachlässigen, will mich nicht verletzen, die Entfernung wäre zu viel.
Augenscheinlich ja alles nur dumme Ausreden, auf die ich hereingefallen bin.

Heute 08:30 • #6


Kummerkasten007

5025
2
5616
Und wie lange ging das Ganze?

Heute 08:35 • #7


Haida

5 Monate,
Davon haben wir 4 Monate intensiv verbracht, uns alle zwei Wochen gesehen, jeden Tag telefoniert, geschrieben. Ich hatte auch nie das Gefühl dass er mir irgendetwas vorspielt. Weil viele Intensionen von ihm ausgingen. Erst im letzten Monat wurde unsere Kommunikation immer distanzierter von seiner Seite aus. In dem Monat haben wir uns auch nur einmal kurz gesehen, haben mit einander geschlafen, und zwei Wochen später war Schluss.

Im Grunde beantwortet das ja meine Frage schon. Noch mal schön nen Abschiedss... und dann zur anderen gesprungen.

Heute 08:43 • #8


Everydaynow

12
6
Ja leider gibt's das scheinbar Recht oft... Machen aber nur assis....

Gerade eben • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag