18

Ex ignoriert meine Nachrichten komplett?

UnknownUser93

10
4
1
Hallo,
Ich hab mich vor ca. 3 wochen von meiner Ex getrennt. Eigentlich wollte ich mich nicht trennen, es war so; wir saßen im auto und redeten und haben ausgemacht dass wir uns am nächsten tag treffen und einen schönen tag haben. Leider hatte ich am morgen extreme kopfschmerzen weil ich mit meinem kumpel am vorherigen tag getrunken hatte also hab ich ihr gleich am morgen eine nachricht geschickt mich bei ihr entschuldigt und gefragt ob wir das am nächsten tag machen können sie meinte nur hmm ok am nächsten tag hab ich angerufen aber sie ging nicht ans telefon also hab ich ihr geschrieben und gefragt ob wir uns heute treffen sie schrieb eiskalt Nein ich wusste dass sie noch genervt war also hab ich mich wieder entschuldigt (keine antwort). Tage später wieder geschrieben wieder keine antwort. Sie machte sowas immer wenn wir stritten und sie wusste dass ich sowas hasse. Als ich dann echt genervt war hab ich ihr geschrieben dass das so nicht weiter gehen kann und dass mich das extrem verletzt und sie gefragt was sie davon halten würde wenn wir es beenden(also die beziehung) keine antwort!
Am nächsten tag hab ich es eh bereut (ich wusste von anfang an dass ich es bereuen werde) Dann hab ich sie 2-3 tage später angerufen und bemerkt dass sie meine nr blockiert hat. Ihre mutter hat ein facebook account aber meine ex benutzt diese nur. Es kam schon 2 mal vor dass wir uns gestritten haben und die nummern löschten nach paar wochen schrieb einer von uns von facebook und entschuldigte sich aber diesmal ist es so dass sie meine nachrichten komplett ignoriert.
Ich hab ihr danach min. 5-6 nachrichten geschickt aber sie reagiert nicht. Ich komm nicht mehr klar sie fehlt mir extrem und ich heute hab ich auch noch von ihr geträumt sie war verheiratet mit einem anderen mir geht es extrem besch.issen weiß nicht was ich tun soll. dieses ignoriert werden macht mich fertig. .

07.03.2019 02:45 • x 1 #1


Patton

Sie ignoriert dich, weil sie mit dir nichts mehr zu tun haben will.
Ich bin mir sicher sie hat dir das vorher mehrmals gesagt, das du sie in Ruhe lassen sollst.
Weil du nicht aufgehört hast zu nerven hat sie angefangen dich zu ignorieren.
Ein normaler Mensch würde diese Geste verstehen, und sich nicht weiter aufdrängen.

07.03.2019 02:53 • x 1 #2


UnknownUser93


10
4
1
Sie hat mir nie gesagt dass ich sie nerve oder sonst was sie hatte sogar zukunftspläne mit mir.. bitte keine dummen Kommentare

07.03.2019 02:59 • #3


Patton

Junge, sie ignoriert dich, weil sie keinen Kontakt zu dir will

07.03.2019 03:04 • #4


Tammiegirl

Sprech dich mit ihr aus. Wenn du vor ihr stehst wird das ignorieren schwerer. Aber falls das nicht gehen sollte, warum auch immer, dann warte noch ein paar Tage. Wenn dann keine Antwort kommt würde ich eine Nachricht schreiben in der du ihr ein ,Ultimatum setzt. Also nicht so extrem vorwurfsvoll sondern eher auf die Art ,,Hey ,,xy, ich habe mich doch jetzt schon des Öfteren entschuldigt. Mehr kann ich doch auch nicht tun. Was passsiert ist, das ist eben leider passiert. Melde dich doch bitte, ich vermisse dich, bin aber auch kein Hund mit dem man spielen kann. Also ich melde mich jetzt nicht mehr, das war die letzte Nachricht. Antworte oder antworte nicht. Wenn du mich noch liebst und mir verzeihen kannst würde ich mich freuen von dir zu hören. Wenn du allerdings nicht antwortest, dann kann ich auch nicht mehr länger den Deppen spielen und werde dementsprechend meine Schlüsse daraus ziehen und mich von dir distanzieren. Lg.


Ist jetzt nur so ne Idee wie du es schreiben könntest. Das wär halt dann so mein Style, weiß nicht ob du damit was anfangen kannst. Naja, also ob du diesen schlussendlich übernehmen willst überlass ich dir . Viel Erfolg

07.03.2019 03:39 • x 2 #5


Tamisa

493
22
231
Du bist vermutlich aktuell nicht mehr von Interesse für sie.
Lasse sie in Ruhe. Sonst machst du alles nur noch schlimmer. Spreche aus Erfahrung.

07.03.2019 03:41 • x 1 #6


Ibims

Ibims

317
329
Wie alt seid ihr und wie lange seid ihr zusammen gewesen?

07.03.2019 03:47 • #7


UnknownUser93


10
4
1
@tammiegirl ja ich glaube das wird sehr schwer für mich aber ich habe ja keine andere wahl. Ich warte noch bis sonntag dann werde ich das machen mit dem handy von meinem kumpel damit ich mir sicher sein kann dass die nachricht angekommen ist

07.03.2019 04:02 • #8


UnknownUser93


10
4
1
Zitat von Ibims:
Wie alt seid ihr und wie lange seid ihr zusammen gewesen?

Ich 25 sie 20 wir waren ca. 5 monate zusammen

07.03.2019 04:05 • #9


Mctea

Mctea

2122
3
3876
Du machst also Sachen aus für den nächsten Tag, den du schön mit ihr verbringen willst, und gehst vorher mit den Kumpels zum zwitschern, dann bist du an dem "wir machen uns einen schönen Tag" Tag noch so dermaßen voll, das du den absagst. Soweit, so schlecht.
Was sie sich für den Tag vorgenommen hat, dir sch. egal. Der Tag, der hätte so schön sein sollen! Toll, echt. Und du wunderst dich das sie dich ignoriert?

Dann nervst du noch via Handy und FB? Komm klar Mann. Du hast sie versetzt, es beendet und dann nervst du sie noch, bis zum erbrechen? Kann man sich sonst auch nicht auf Dich verlassen?
Du hast da viel Schuld dran, und sie will das Elend nicht mehr ertragen müssen.

@Forenleitung
bitte zusammen führen mit:
ex-ignoriert-meine-nachrichten-t52381.html

07.03.2019 04:58 • x 2 #10


bumali

bumali

647
6
657
Er hat zwei Threads eingestellt mit gleichem Thema sogar die Überschrift hat fast den selben Text.

07.03.2019 05:03 • #11


Fanta1

Fanta1

199
413
Lieber Unknown User,

das ist eine ganz unangenehme Situation für dich. Du hast objektiv betrachtet nichts Schlimmes getan: mal mit einem Kollegen einen über den Durst getrunken und am nächsten Morgen um Verschieben eines Treffens gebeten. Das ist so normal wie das tägliche Zähneputzen, aber deine Freundin hat ein Drama draus gemacht. Sie ist mit 20 natürlich auch noch in dem Alter, in dem man gerne Dramen inszeniert. Viele Mädchen dieses Alters ( ich schreibe bewusst " Mädchen" und nicht " Frau") spielen noch gerne Prinzessin . Sie wollen von ihrem Freund ständig auf Händen getragen werden, brauchen manchmal künstlich herbeigeführte Streitigkeiten, weil sie eine Entschuldigung hören wollen und sind allgemein noch nicht so beziehungsreif ( was aber angesichts des Alters auch nicht dramatisch ist).

Ich denke, ihr Verhalten ist einfach noch etwas unreif, sie genießt es, dass du jetzt mehr oder weniger auf Knien bei ihr angerutscht kommst und möchte das noch ein wenig auskosten. Ein ernsthafter Schlussstrich, weil sie keine Zukunft in der Beziehung mehr sieht und daher das ganze endgültig beenden will, sieht anders aus. Mir kommt es eher wie ein kleines Spielchen vor.

Mein Tipp ist ähnlich wie der von Tammiegirl: eine einzige Ansage noch auf einem Kanal, der noch nicht blockiert ist . Schreib, dass das Schlussmachen aus einem Affekt heraus geschah, weil du dich über ihr Verhalten geärgert hast. Dass du die Beziehung gerne weiter fortführen möchtest, aber dies der letzte Versuch sein wird und du dich ansonsten nicht mehr bei ihr melden wirst.

Und dann halte dich UNBEDINGT daran. Wenn du danach wieder einknickst und sie weiter anschreibst, machst du dich zum Deppen. Es ist natürlich auch generell die Frage, ob du dir auf Dauer nicht vielleicht eine etwas reifere Partnerin suchen solltest, die nicht aus jeder Mücke einen Elefanten macht, weil sie das inszenierte Drama so liebt.

07.03.2019 05:07 • x 1 #12


Mctea

Mctea

2122
3
3876
Zitat von Fanta1:
Ich denke, ihr Verhalten ist einfach noch etwas unreif

Ich denke, ihr Verhalten ist reifer, als das seine. Sie zeigt ihm, das sie das ..nicht nötig hat. Und er bettelt (nervt) mit seinen Aktionen.

Zitat von Fanta1:
machst du dich zum Deppen.

das ist er doch schon

07.03.2019 05:10 • x 1 #13


Marmorkuchen

Marmorkuchen

486
2
621
Zitat von UnknownUser93:
Ich 25 sie 20 wir waren ca. 5 monate zusammen


Ich fasse mal zusammen : in 5 Monaten wart ihr mehrfach getrennt und es gab in der Zeit ebenso Kontaktsperren ? Welche dann via Facebook wieder " gekittet " wurden ? Das ist keine Liebe das ist ein Spiel von 2 selbstverliebten Personen . Und dann vermutlich im Nachgang immer schön alles per WA abgehandelt ..? Mir wird echt Angst vor der Zukunft ...

07.03.2019 05:24 • x 2 #14


Fanta1

Fanta1

199
413
Zitat von Mctea:
Was sie sich für den Tag vorgenommen hat, dir sch. egal. Der Tag, der hätte so schön sein sollen! Toll, echt. Und du wunderst dich das sie dich ignoriert?

Mc Tea, wir haben hier völlig unterschiedliche Sichtweisen, was ich aber sehr interessant finde. Ich habe sowohl einen Sohn als auch eine Tochter im Alter des TE und kenne daher viele Verhaltensweisen der jungen Leute. Ich finde, du übertreibst da ein bisschen mit deiner Meinung über den TE. Was ist passiert ? Ein 25jähriger zwitschert sich einen mit seinen Kumpels, der Abend wird feuchtfröhlicher als gedacht und am nächsten Tag hat er einen Kater und bittet seine Freundin, das Treffen zu verschieben. Ist in meinen Augen absolut nix dramatisches. Sie wird ja nicht versetzt, beleidigt, gedemütigt und es war auch nicht der Hochzeitstag oder sonst ein super wichtiges Ereignis,das geplant war ( gehe ich zumindest von aus, sonst hätte der TE es erwähnt), es war "NUR" ein normales Treffen. Natürlich wissen wir hier nicht, ob er sowas schon öfter gemacht hat- das würde die ganze Situation natürlich vollkommen ändern, weil das einfach nicht wertschätzend der Freundin gegenüber wäre. Aber ein EINMALIGER Ausrutscher mit den Kumpels in diesem Alter- Schwamm drüber.
Sie hat diesen kleinen Mini-Faux-Pas jedoch zum Anlass genommen, Prinzessin zu spielen und zu schmollen . Vernünftig wäre gewesen, wenn sie auf seine Bitte nach Verschiebung nicht " hmm okay.." geschrieben hätte ( ich kenne dieses " hmmm...okay" von meiner Tochter und das ist immer ein super Alarmzeichen, dass sich was zusammen braut) sondern ganz klar " Du, für dieses eine Mal ist es okay, ich sehe es als Ausrutscher. Ich hatte mich auf diesen Tag mit dir gefreut und anderen agesagt um mich mit dir zu treffen. Mach das bitte nicht nochmal mit mir, weil ich beim nächsten Mal echt sauer würde").. also so oder so ähnlich. Das hat sie leider nicht getan sondern mit ihrem permanenten Ignorieren und Blockieren den TE bewusst in die " Hündchen" Rolle gedrängt, bei der er mit eingezogenem *beep* angekrochen kommt und um Entschuldigung winselt. Dass die zahlreichen Entschuldigungen seinerseits wegen eines Mini-Vergehens weiterhin konsequent von ihr ignoriert werden, zeigt, dass sie bewusst das Drama gesucht hat. Irgendwann sind bei ihm die Sicherungen durchgebrannt, was ich verstehen kann. Bewusst ignoriert zu werden, ist extrem verletztend und das Schlussmachen war für ihn ein letztes Mittel, eine Reaktion von ihr zu bekommen.
Mir tut der TE Leid, ich kann hier nicht das große Fehlverhalten sehen, das du darin siehst ( wie gesagt, immer vorausgesetzt, es war ein einmaliger Ausrutscher und kommt nicht ständig vor).

07.03.2019 05:25 • x 4 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag