8

Ex liked meine Bilder und schaut jede Story an - warum?

Geheimnis

Geheimnis


268
484
Dagegen hilft nur die Zeit.

Heute 00:33 • #16


tobi22


17
2
1
Zitat von Geheimnis:
Dagegen hilft nur die Zeit.


Auch nach 1,5 Jahren noch?

Heute 00:52 • #17



Ex liked meine Bilder und schaut jede Story an - warum?

x 3


Geheimnis

Geheimnis


268
484
Ich hab damals 2,5 Jahre gebraucht. Täglich in meinen Gedanken. Ich hab mich gefragt wie tief bin ich eigentlich, dass er nicht aus meinem Kern zu entfernen ist.

Damals glaubte ich seine Handynummer sei f√ľr immer in mein Hirn t√§towiert und heute bekomme ich sie nicht mal mehr zusammen. Das h√§tte ich niemals f√ľr m√∂glich gehalten.

Heute 01:10 • #18


tobi22


17
2
1
Was hat dir denn am besten geholfen, was waren die entscheidenden Dinge zur Besserung, was w√ľrdest du sagen?

Heute 01:14 • #19


OxfordGirl

OxfordGirl


861
1084
Zitat von tobi22:
was waren die entscheidenden Dinge

Das ist der Punkt, Tobi. Du hast nach 1,5 Jahren noch nichtmal die Entscheidung getroffen, dass dein Leben ohne sie weitergehen soll.
Zitat von tobi22:
Sie bedeutet mir immer noch sehr viel und hätte sie gern wieder.

Gibt es keine Alternative zu ihr? Kannst du dir wirklich nicht vorstellen, irgendwann eine schöne Beziehung mit einer anderen Frau zu haben? Wo siehst du dich in 2 oder 3 Jahren? Gibt's in ganz Hamburg keine einzige interessante Frau? Was macht sie so einzigartig, dass du sie auf ein meterhohes Podest stellst und sie von unten anbetest?
[quote="tobi22"]Sie antwortete, dass meine Denkweise sich wohl auch nicht ge√§ndert hat, wenn ich die Schuld f√ľr alles an sie abw√§lze etc. [/quote
Irgendwie hat sie Recht. Du befeuerst dein Kopfkino selbst, jedes Mal, wenn du schaust, was sie sich in den sozialen Medien von dir anschaut. Und wie verr√ľckt interpretierst und gr√ľbelst, warum sie das tut. Sie darf das, auch wenn es f√ľr dich keinen Sinn macht. Es ist dein Job, alles aus deiner Sicht m√∂gliche zu tun, dieses Kopfkino nicht jede Woche 5 mal anzuheizen. Du tr√§gst die Verantwortung f√ľr dein Leben. Wenn Plan A ( Beziehung mit dieser Frau) nicht funktioniert, schaffe dir einen Plan B. Dieser muss nicht sofort funktionieren, aber eine Vision davon solltest du dir machen. Etwas schaffen, worauf du " hinarbeiten" kannst, um langfristig ohne sie ein lebenswertes Leben zu haben

Heute 07:33 • #20


Gasttttttt


Hallo Tobi,

ich weiß sehr genau was du meinst und wie befremdlich das ist, nach einigen Jahren nach der Trennung online so verfolgt zu werden. Ich hatte jetzt exakt das gleiche mit meinem Ex-Freund und habe ihn blockiert, weil ich es nicht mehr ausgehalten hab. Mir war das unangenehm. Fände es normal, wenn mal MAL schaut, was der Ex macht, aber wenn deine Ex nichts verpasst und immer guckt, ist das unnormal. Was dahinter steckt, kann man nur erlauben bzw. hast du das ja durch deine Nachfrage jetzt herausgefunden. Das waren subtile Anstupser, sie wollte auf sich aufmerksam machen. Hier kamen ja einige Vorschläge, dass du erstmal nichts mehr hochladen solltest. Aber ich finde, du solltest dich nur wegen deiner Ex nicht so einschränken lassen. Deshalb: Blockieren! Ich finde es heilsam, nichts zu sehen und zu wissen, dass der andere auch nichts mehr sieht. Meine Beziehung ist böse auseinandergegangen und mein Leben geht meinen Ex nichts mehr an.

Vor 10 Stunden • x 1 #21


Angi2


3875
6
3396
Zitat von tobi22:
An mir liegt es nicht. Nennt mich naiv, aber ich w√ľrde sie wahrscheinlich mit offenen Armen empfangen.
Du schreibst, dass es an dir nicht liegt...
Zitat von tobi22:
dass wir keine Freunde sind und auch nie sein werden,

Vielleicht ist es das, was sie möchte.
Zitat von tobi22:
Wie kann ein Mensch nur so unentschlossen sein?

Ich denke nicht, dass sie unbedingt unentschlossen sein muss...ich denke, dass sie dich vermissen könnte, aber nicht mit dir zusammen leben möchte....
Zitat von tobi22:
Mich √∂ffnen und ihr das Gef√ľhl geben, dass sie mich jederzeit haben kann ist es auf jeden Fall nicht, das habe ich letztes Jahr auf harte Art und Weise zu verstehen bekommen.

Was ist passiert?
Zitat von Geheimnis:
Ein Raucher hört auch nicht das Rauchen auf indem er weiter raucht.

oder indem er wartet, dass die Industrie aufh√∂rt, Zig. und √Ąhnliches herzustellen.

Es ist schon der eigene Wille, der uns von S√ľchten befreit.

Vor 8 Stunden • x 1 #22


tobi22


17
2
1
Zitat von Angi2:
Du schreibst, dass es an dir nicht liegt...

Vielleicht ist es das, was sie möchte.

Ich denke nicht, dass sie unbedingt unentschlossen sein muss...ich denke, dass sie dich vermissen könnte, aber nicht mit dir zusammen leben möchte....

Was ist passiert?

oder indem er wartet, dass die Industrie aufh√∂rt, Zig. und √Ąhnliches herzustellen.

Es ist schon der eigene Wille, der uns von S√ľchten befreit.


Letztes Jahr zu dieser Zeit hat sie mir fast identische Zeilen geschickt. Ich bot ihr daraufhin ein Treffen an. Wir sprachen √ľber alles und sie hat mich gefragt wie ich mir das vorstelle weil sie 100km entfernt gewohnt hat zwecks Studium. Wir kamen dann zu dem Punkt, dass sie ihrem neuen sagen wollte dass es nicht mehr geht und sie aus der Wohnung m√∂chte wegen mir. Ich habe ihr die T√ľr offen gelassen und war sehr verst√§ndnisvoll. Sie hat dann auf Zeit gespielt und als nach 2 Monaten nichts passiert ist, wollte ich eine Entscheidung. Sie viel gegen mich aus, vermutlich weil sie nicht allein an ihrem Studiumsort sein wollte, sie erst eine neue Wohnung mit ihm bezog etc. Mir sagte sie ich h√§tte mich nicht ge√§ndert und er ist ihr doch noch sehr wichtig.

Jetzt das selbe Szenario...

Vor 8 Stunden • #23


Angi2


3875
6
3396
Zitat von tobi22:

Letztes Jahr zu dieser Zeit hat sie mir fast identische Zeilen geschickt. Ich bot ihr daraufhin ein Treffen an. Wir sprachen √ľber alles und sie hat mich gefragt wie ich mir das vorstelle weil sie 100km entfernt gewohnt hat zwecks Studium. Wir kamen dann zu dem Punkt, dass sie ihrem neuen sagen wollte dass es nicht mehr geht und sie aus der Wohnung m√∂chte wegen mir. Ich habe ihr die T√ľr offen gelassen und war sehr verst√§ndnisvoll. Sie hat dann auf Zeit gespielt und als nach 2 Monaten nichts passiert ist, wollte ich eine Entscheidung. Sie viel gegen mich aus, vermutlich weil sie nicht allein an ihrem Studiumsort sein wollte, sie erst eine neue Wohnung mit ihm bezog etc. Mir sagte sie ich h√§tte mich nicht ge√§ndert und er ist ihr doch noch sehr wichtig.

Jetzt das selbe Szenario...


Sorry, aber warum h√§ltst du an dieser Frau fest...warum hoffst du unbeirrt weiter, dass sie sich noch einmal f√ľr dich entscheidet...nur, weil sie deine Bilder anklickt und deine Geschichten liest?

Vor 6 Stunden • #24


tobi22


17
2
1
Zitat von Angi2:

Sorry, aber warum h√§ltst du an dieser Frau fest...warum hoffst du unbeirrt weiter, dass sie sich noch einmal f√ľr dich entscheidet...nur, weil sie deine Bilder anklickt und deine Geschichten liest?



Nein, weil sie auch solche Sachen schreibt wie im Beitrag erwähnt. Wenn das alles so einfach wäre, wäre ich nicht hier.

Vor 6 Stunden • #25


Gasttttttt


Zitat von tobi22:
Wenn das alles so einfach wäre, wäre ich nicht hier.


Glaube ich dir. Aber √ľberleg mal, was dieses Verhalten √ľber sie verr√§t: SIE hat DICH verlassen und l√§sst dich nach dieser langen Zeit nicht in Ruhe. Das ist ohne jede Empathie. Und dann ist es auch noch feige, weil es so subtil war und sie nicht mal geschrieben hat, diesen Zug hat sie dann dir √ľberlassen. Online so um dich herum kreisen und dabei genau wissen, dass es dich als Ex verunsichert. Das ist einfach ignorant deinen Gef√ľhlen gegen√ľber finde ich. Dieses auf sich aufmerksam machen und alte Bilder liken und was wei√ü ich. Nur hast du dich ja √ľber ihr Verhalten insgeheim gefreut, weil du sie zur√ľck willst und ihre Antwort zeigt ja irgendwie auch, dass es nicht mit und nicht ohne geht. Du solltest dir nochmal genau durch den Kopf gehen lassen, wieso es zuende ging, was alles falsch lief und dass sie dich schon mal freiwillig gehen lie√ü. Kann man denn da noch vertrauen? Und f√ľr dein Seelenheil rate ich dir nochmals, sie zu blockieren. Du guckst doch jetzt jedes Mal als erstes deine Liste durch, ob sie wieder deine Story gesehen hat. So ein Verhalten ist auch nicht gesund. Da ist dann eine Unruhe drin, die nicht mehr weggeht.

Vor 6 Stunden • x 1 #26


Angi2


3875
6
3396
Zitat von Gasttttttt:
Du solltest dir nochmal genau durch den Kopf gehen lassen, wieso es zuende ging, was alles falsch lief und dass sie dich schon mal freiwillig gehen ließ

Ja, dar√ľber solltest du wirklich mal nachdenken.
Warum ist sie gegangen, hat dich verlassen, obwohl sie dich scheinbar auch nicht vergessen kann?
Dass sie dich mit ihrem Verhalten quälen will, glaube ich nicht....ich glaube eher daran....
Zitat von Gasttttttt:
dass es nicht mit und nicht ohne geht.


Ihr könnt scheinbar beide nicht ohne den anderen.
Frag dich, warum es mit nicht geht, dann weißt du, warum sie lieber ohne dich lebt - denn es liegt nicht nur an ihr, dass sie gegangen ist, da bin ich persönlich mir sicher.

Vor 5 Stunden • x 1 #27


Angi2


3875
6
3396
tobi, ich denke, es wird etwas Schwerwiegendes sein, dass sie dazu bringt, ohne dich zu leben, obwohl sie dich vermisst.

Wahrscheinlich - weil sie dich vermisst, immer noch an dich denkt - schreibt sie dir immer noch mal wieder.

Sie versucht dann ja auch immer noch mit dir zu reden, dir etwas zu erklären, aber du hörst nicht zu, willst es nicht hören....warum nicht? Stattdessen sagst du zu ihr, sie soll dich blockieren...warum sagst du das, willst du sehen und hören, dass sie das nicht kann?
Was gibt es dir, dass sie dich nicht vergessen kann?
Macht es dich gl√ľcklich?

Vor 5 Stunden • x 1 #28


tobi22


17
2
1
Zitat von Angi2:
tobi, ich denke, es wird etwas Schwerwiegendes sein, dass sie dazu bringt, ohne dich zu leben, obwohl sie dich vermisst.

Wahrscheinlich - weil sie dich vermisst, immer noch an dich denkt - schreibt sie dir auch immer noch mal wieder.

Sie versucht dann ja auch immer noch mit dir zu reden, dir etwas zu erklären, aber du hörst nicht zu, willst es nicht hören....warum nicht? Stattdessen sagst du zu ihr, sie soll dich blockieren...warum sagst du das, willst du sehen und hören, dass sie das nicht kann?


Weil ich sie gut kenne und weiß was dann wieder gekommen wäre.
Die selben Phrasen wieder ausgeschm√ľckt, so dass es mir weh tut aber sie sich trz ja kein St√ľck zu weit √∂ffnet um etwas durchblicken zu lassen. Sie hat sich die Nachricht von gestern durchgelesen, aber nicht geantwortet. Sie schiebt es extra heraus, weil ich sie auch habe 1 Tag warten lassen. Diese Frau ist einfach unglaublich kompliziert und nicht zu durchschauen.

Und nein, es macht mich nicht gl√ľcklich das zu h√∂ren. Ich stehe ja trz mit leeren H√§nden da. Ich habe mich immer so extrem ge√∂ffnet und ich wurde von ihr Gef√ľhlstechnisch daf√ľr bestraft.

Warum klingt es immer so, als w√ľrden einige sie extrem verteidigen wollen?

Vor 5 Stunden • #29


Angi2


3875
6
3396
Zitat von tobi22:
Weil ich sie gut kenne und weiß was dann wieder gekommen wäre.

Hast du auch schon mal daran gedacht, dass Menschen sich ändern können?
Zitat von tobi22:
Sie schiebt es extra heraus, weil ich sie auch habe 1 Tag warten lassen. Diese Frau ist einfach unglaublich kompliziert und nicht zu durchschauen.

Wenn die Frau nachmacht, was du ihr vorlebst, ist sie unglaublich kompliziert und nicht zu durchschauen?
Und was bist du, wenn du eine Antwort extra mit 1 Tag Verzögerung an sie abschickt....ein Held?
Zitat von tobi22:
Warum klingt es immer so, als w√ľrden einige sie extrem verteidigen wollen?

Ich versuche nicht sie zu verteidigen, ich versuche sie (ihre Beweggr√ľnde) zu verstehen - das solltest du vllt. auch mal tun, h√§ttest du vllt. mal tun sollen, dann w√§re sie eventuell nicht davongelaufen.

Hast du √ľberhaupt schon einmal dar√ľber nachgedacht, dass du Anlass f√ľr die Trennung gegeben haben k√∂nntest?
Oder steht dein Verhalten, deine W√ľnsche und Vorstellung nicht zur Debatte...ist das Fakt?
So nach dem Motto: "Wer das nicht will, will dich nicht!"?

Vor 4 Stunden • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag