60

Ex schaut nach 7 Jahren Story

scherbenherz

scherbenherz

286
17
179
Guten Morgen zusammen,

ich kann einfach nicht abschalten und mache mir vermutlich mehr Kopf als nötig, darum würde ich gerne mal hier fragen wie ihr das seht: mein Ex, von vor 7 Jahren hat neulich meine Insta Story geschaut. Wir folgen uns nicht und wir sind nicht im guten auseinander gegangen.
Mich verfolgt diese Trennung bis heute weil diese abrupt war und seitdem eiserne Stille herrscht. Er war nicht einfach nur irgendein Ex, darum hat es mich ziemlich aus der Bahn geworfen, wieso er geschaut hat. was vorher nie vorkam. Um das auch vorab zu klären, ja ich denke, es ist ihm bewusst, dass man das sehen kann wer die Story schaut.

Es ist vermutlich nur Neugier . aber nach so viele Jahren? Ich frage mich auch wieso er das tat weil das vorher noch nie vorkam und jetzt auf einmal? Wieso hat er nur "gestalkt" und nicht geschrieben. hat er mich einfach nur ausgelacht, hat er mehr erwartet und hat jetzt seine Bestätigung, dass ich nichts erreicht hab oder so?
Es sollte mir egal sein und vermutlich kommt da auch nichts mehr.

Ach, vielleicht weiß hier ja jemand Rat, wie mich das los lassen kann.

30.03.2021 11:59 • #1


The_Who

The_Who


424
1
573
Du hast dich damals von im getrennt, sehe ich das richtig?

Wieso?

30.03.2021 12:27 • #2



Ex schaut nach 7 Jahren Story

x 3


scherbenherz

scherbenherz


286
17
179
@The_Who Nein, habe ich nicht. Er hat sich getrennt.

30.03.2021 12:40 • #3


Pinkstar

Pinkstar


525
1
773
Hallo @scherbenherz

Egal, mit wem du zusammen warst. Du wirst nicht vergessen, genauso wie du deine Exmänner nie vergessen wirst.

Sie tauchen in Träumen auf, oder einfach, wenn man sich bei einer bestimmten Musik dran erinnert. Erst gestern lief "dont worry be happy" zack dachte ich an meinen 1. Freund mit 15 Jahren

Ich hab auch schon in Google geschaut, ob ich vielleicht Bilder oder andres im Internet über meine Exmänner lese, passiert ja manchmal, dass da was auftaucht.

Aber näheres möchte man eben doch nicht mehr, weils schon lange vorbei ist und verjährt auch.

Wollte dir damit sagen: Er hat nur geschaut, aber mehr steckt da nicht dahinter

L G Pinkstar

30.03.2021 12:45 • x 4 #4


LOVEL

LOVEL


358
1
291
Soziale Netzwerke sind Fluch und Segen.

Ich würde da nicht zu viel rein interpretieren. Vielleicht hat es ihn interessiert. Vielleicht ist er mit dem Finger abgerutscht.

30.03.2021 12:46 • x 2 #5


stabilo88

stabilo88


15
1
13
Aus männlicher Perspektive kann ich nur von mir ausgehen ... nach 7 Jahren, nicht im Guten auseinander gegangen, Trennung von ihm aus ... da hat er damit abgeschlossen ... längst weiter gegangen im Leben ... spontan aus Neugier mal geguckt ... mehr nicht. Die Story ist öffentlich, da würde ich nicht von stalking reden ... insgesamt ohne eindeutiges Signal bitte nicht zu viel hineininterpretieren ...

30.03.2021 12:47 • x 4 #6


scherbenherz

scherbenherz


286
17
179
Hi @Pinkstar

Hab ich natürlich auch mal gemacht und mal geschaut aber eben nie so, dass er es auch bemerkt hätte und mit der Story ist es so, dass man das eben auch angezeigt bekommt. Deshalb wundert es mich, dass er das tat. Er hätte doch einfach meine Bilder oder sonstiges abchecken können ohne mir zu zeigen, dass er da war? Also wieso so?

Zudem wie gesagt.. tut mir das weh, nach 7 Jahren immer noch, ich konnte nie damit abschließen.
Meine anderen Exfreunde wären mir da egal, da wäre ein "huch, wieso schaut er denn plötzlich?" und ich hätte kein Problem diese sogar zu fragen was sei dazu bewegt bei aber ihm ist das da anders...

Zitat von Pinkstar:
Er hat nur geschaut, aber mehr steckt da nicht dahinter

Aber vermutlich ist es vielleicht wirklich nur das bei ihm.

30.03.2021 12:51 • #7


scherbenherz

scherbenherz


286
17
179
Zitat von stabilo88:
Aus männlicher Perspektive kann ich nur von mir ausgehen ... nach 7 Jahren, nicht im Guten auseinander gegangen, Trennung von ihm aus ... da hat er damit abgeschlossen ... längst weiter gegangen im Leben ... spontan aus Neugier mal geguckt ... mehr nicht. Die Story ist öffentlich, da würde ich nicht von stalking reden ... insgesamt ohne eindeutiges Signal bitte nicht zu viel hineininterpretieren ...

Danke, @stabilo88 .

30.03.2021 12:53 • #8


scherbenherz

scherbenherz


286
17
179
Zitat von LOVEL:
Vielleicht ist er mit dem Finger abgerutscht.

Und damit hat er die Wunde geöffnet Autsch. Ich hätte einfach gerne nicht gesehen...

30.03.2021 12:54 • #9


Pinkstar

Pinkstar


525
1
773
Zitat von scherbenherz:
ut mir das weh, nach 7 Jahren immer noch, ich konnte nie damit abschließen.


Hm, vielleicht solltest du ihn mal anschreiben? Fragen, warum er geschaut hat.

Ich hatte mit meinem 1. Freund nochmal ein Treffen nach 6 Jahren. Tat mir gut. Um auch abzuschliessen

30.03.2021 12:56 • x 1 #10


Blake88

Blake88


808
1
772
Vielleicht hat er dich als Vorschlag gesehen und sich gedacht da schau ich mal rein.

Ich würde das selbe tun, denn immerhin war man ja mal mit dieser Person sehr vertraut, hatte S. und hat man hat sich geliebt.

Was soll daran schön schlimm sein? Ich denke nach so viel Jahren ist man auch neugierig. Er hat sich nicht bei dir gemeldet, also würde ich es einfach zu den Akten legen und als Neugierde abspeichern.

Vielleicht macht er auch gerade eine Findungsphase durch. So von wegen was hätte sein können. Das passiert uns allen irgendwann mal.

Ich bin auch frisch getrennt und stelle mir manchmal die Frage was wohl passiert wäre wenn ich dies oder jenes gemacht hätte.

Doch im Grunde spielt es keine Rolle, man kann nix ändern an den Tatsachen und dann besinnt man sich wieder auf das hier und jetzt.

Vor 5 Jahren bin ich direkt vor der Hochzeit betrogen worden, wir haben uns zwar ordentlich getrennt danach, aber nie wieder miteinander gesprochen.

Einmal hab ich sie in der Stadt getroffen, ein kurzes nicken und jeder ging seines Weges. Ich wusste zwar das sie den anderen geheiratet hat, aber das war es dann auch schon. Würde ich sie jetzt auf Instagram sehen, würde ich mir auch einen kurzen Blick in ihr Leben anschauen. Ich bin ihr auch nicht böse weil es so wie es kam auch besser war in meinem Augen. Im Grunde können wir dankbar sein und deswegen hoffe ich das es ihr gut geht, aber mehr ist da nicht.

Die Frage ist wohl eher, wieso macht es dir so viel aus? Ich denke du hast nie so richtig abgeschlossen und wenn es dich echt so aus der Bahn wirft, solltest du vielleicht letzte Fragen die dich noch quälen dir beantworten lassen.

Schreib ihm auf Instagram an und frag ihn wie es ihm ergangen ist. Frag ihn einfach das was dich noch nervt und schließe dann endgültig ab.

Kann sein das er dir nicht antwortet, aber dann ist es auch egal oder? Du hast ja nix zu verlieren und was er von dir denkt kann dir eigentlich auch egal sein.

Also ich würde mir meine Antworten holen wenn ich die Chance dazu hätte. Besonders wenn es von heut auf morgen vorbei ist kommt ein letztes Gespräch nicht zu stande und das kann sicher auch noch Jahre später nerven.

Der Mensch ist von Grund auf neugierig und will alles wissen,deswegen sind wir ja auch so erfolgreich auf diesem Planeten. Nur die menschliche Dummheit ist noch größer als das Universum selbst

Du wärst nicht hier wenn du keine Fragen hättest,aber hier kann dir diese niemand beantworten. Nur er kann dir deine beantworten

Viel Glück,egal wie du dich entscheidest

30.03.2021 12:58 • x 3 #11


scherbenherz

scherbenherz


286
17
179
@Pinkstar Das würde ich ja so so gerne! Ich hab schon so oft daran gedacht aber so viele meinten, ich soll es lassen und es würde nichts bringen. Noch dazu käm ich mir so blöd vor ihn anzuschreiben.. würde der Schritt von ihm kommen würde ich es tun.

30.03.2021 12:59 • #12


Pinkstar

Pinkstar


525
1
773
Zitat von scherbenherz:
würde der Schritt von ihm kommen würde ich es tun.


Nicht immer muss der Schritt von Mann ausgehen. Du hast nicht abgeschlossen und vielleicht täte es dir gut, mit ihm nochmal einfach Kontakt zu haben und dich mit ihm beim Spaziergang zu treffen. Wie gesagt, mir hat das geholfen und ich war danach ruhiger.

30.03.2021 13:00 • x 2 #13


Rosa-91

Rosa-91


2372
4
3128
Zitat von scherbenherz:
Noch dazu käm ich mir so blöd vor ihn anzuschreiben

Wärst du in dem Fall auch. Er schießt dich vor 7 Jahren ab und du reagierst prompt, weil er eine Story gesehen hat. Damit würdest du dich eher lächerlich machen.
Wahrscheinlich hat er aus Neugier geguckt oder er schaut, ob du nach 7 Jahren sofort darauf anspringst. Interpretier nicht mehr rein als es ist!

Wenn er was wollen würde, dann würde er dich schon anschreiben

30.03.2021 13:05 • x 1 #14


scherbenherz

scherbenherz


286
17
179
@Blake88 Danke für deinen Beitrag! Ich hoffe es geht dir soweit gut nach der Trennung!

Zitat von Blake88:
Also ich würde mir meine Antworten holen wenn ich die Chance dazu hätte.

Siehst du, das zerreisst mich. Zwischen Fragen und es sein lassen. Ich kann ihn nicht einfach so anschreiben weil ich so verletzte bin... und da mein Stolz ist, der vielleicht gut oder schlecht ist in dem Fall.... vielleicht sind wir mit mitte zwanzig auch beide IMMER NOCH nicht bereit dazu.....


Zitat von Pinkstar:
Du hast nicht abgeschlossen und vielleicht täte es dir gut, mit ihm nochmal einfach Kontakt zu haben und dich mit ihm beim Spaziergang zu treffen.

Würde es... aber mein verletzter Stolz hindert mich die i
Initiative zu ergreifen...


Zitat von Rosa-91:
du reagierst prompt, weil er eine Story gesehen hat. Damit würdest du dich eher lächerlich machen.

Das dachte ich mir auch sofort. Er wollte womöglich sehen ob ich drauf anspringe... und direkt reagiere. Deshalb musste ich mich sehr zusammen reissen nicht über zu reagieren...

Kurz mal zu unserer Geschichte und warum es mich so aus der Bahn wirft: Wir waren damals 9 Monate zusammen, danach hat er sich sehr plötzlich von mir getrennt (ich vermute, wir waren beide noch jung, er wollte sich wohl austoben oder er machte einfach mit weil sich zu der Zeit alle seine Freunde trennten......). Er bat mir seine Freundschaft an, ich lehnte ab weil ich das nicht konnte, es tat so weh mit ihm danach befreundet zu bleiben. Ende der Geschichte: er schlief mit meiner damaligen besten Freundin um mich zu verletzten während ich ihr meinen Schmerz anvertraute. Sie meinte es sei doch okay für mich, dass sie mit ihm befreundet sei?
Später fand ich es raus und es war die Hölle die beiden befreundet (nicht zusammen) zu sehen während ich litt...

30.03.2021 13:31 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag