48

Ex Mann meldet sich nach 2 Jahren wieder

Lebensabschnitt

11
2
9
Hallo!

Vor ziemlich genau 2 Jahren packte mein Ex Mann an unserem 1. Hochtzeitstag seine Sachen (hatte eine Affäre) und zog aus. Kurz darauf reichte ich die Scheidung ein, nahm meinen Mädchennamen an und litt lange genug!
Es bestand kein Kontakt mehr zwischen uns.

Nun meldet er sich wieder mit aussaglosen Nachrichten.

Ich weiß, dass mir niemand sagen kann warum.
aber vielleicht hat jemand Lust zu schreiben was er, sie tun würde!
Antworten, nachfragen, ignorieren,. ?
Wer hat Erfahrung mit Ex Männern, die plötzlich wieder auftauchen?

Danke!

23.03.2019 23:00 • x 1 #1


Rakaton

268
259
Im Zweifel einfach nichts, wozu auch? Möchtest du denn wieder Kontakt habe? Würdest du dich damit irgendwie besser fühlen? Es kommt also ganz auf dich an.

23.03.2019 23:25 • x 1 #2


bazinga

bazinga

758
2260
Hallo @Lebensabschnitt

Ich möchte gar nicht wissen, was du durchgemacht hast. Es muß furchtbar gewesen sein.

Jemanden, der einen so mies verlassen, gedemütigt und verraten hat, würde ich nie wieder in mein Leben lassen. Nie wieder.

neulich gelesen:
" stolpere nicht über Dinge, die hinter dir liegen."

Ich würde die Nachrichten ignorieren und alle Kanäle dicht machen.

Viele Grüße

23.03.2019 23:29 • x 6 #3


Nela-Mary

Nela-Mary

308
481
Hallo, willkommen hier im Forum.
Erst mal tut es mir Leid, dass das vor zwei Jahren für dich so eine schlimme Situation war.
Toll, dass du es daraus geschafft hast.

Wie geht es dir denn damit, dass er sich wieder meldet?
Hast du ihm verziehen? Möchtest du wieder regelmäßigen Kontakt haben oder lehnst du das ab?
Es kommt ganz darauf an, was DU möchtest.

Liebe Grüße

23.03.2019 23:32 • x 1 #4


Mira_

Mira_

1525
2124
Zitat von bazinga:
neulich gelesen:
" stolpere nicht über Dinge, die hinter dir liegen."

Das mag ich sehr

Liebes Lebensabschnitt,

Dein Nick ist sorgfältig gewählt. Dein Ex ist ein Lebensabschnitt und das sollte er auch bleiben. Vergangen. Oder hast Du das Gefühl, dass noch etwas zwischen euch offen ist?

23.03.2019 23:44 • x 2 #5


Lebensabschnitt


11
2
9
Danke für die Antworten!

Ich habe, hatte ihm verziehen. Die Zeit mit ihm ist gefühlt sehr lange her.
Liebeskummer vergeht anscheinend tatsächlich.
Aber manchmal dauert es eben einfach lang.

Ich denke, ich würde mir eine Entschuldigung wünschen. Ist noch etwas offen? In mein Leben kann ich ihn nicht mehr lassen... dafür bin ich zu verletzt... ich weiß nicht einmal ob ich ich ihn menschlich mag... das ist doch irre... nachdem man jemanden geheiratet hat.

Irritiert bin ich darüber dass simple Nachrichten mich zurück schleudern in eine Zeit, die hinter mir liegt. Ich finde es auch definitiv nicht fair von ihm.

23.03.2019 23:56 • x 1 #6


Nela-Mary

Nela-Mary

308
481
Dann würde ich es eher lassen.
Die Gefahr ist zu groß, dass alte Wunden aufgerissen werden und du bist schon so weit gekommen!
Warum dir das wieder antun?

Du kannst höchstens überlegen, ihn zu fragen, warum er dir schreibt. und je nachdem was er dir antwortet, kannst du dann klar äußern, dass du das nicht wünschst.

24.03.2019 00:03 • x 1 #7


Lebensabschnitt


11
2
9
Diese emotionale Runde muss jetzt wohl noch einmal sein.
Ich habe sie satt und denke... würde er tatsächlich seine Verantwortung für das Geschehene übernehmen, dann würde er mich jetzt in Ruhe lassen oder wenigstens sich nicht mit billigen Nachrichten melden.

24.03.2019 00:08 • #8


Mira_

Mira_

1525
2124
Zitat von Lebensabschnitt:
Irritiert bin ich darüber dass simple Nachrichten mich zurück schleudern in eine Zeit, die hinter mir liegt. Ich finde es auch definitiv nicht fair von ihm.

Das zeigt nur, dass Du es vielleicht doch noch nicht aufgearbeitet hast. Das ist ein Zeichen für Dich auf dich zu achten.

Warum er sich meldet ist egal. Dass er etwas in Dir auslöst ist es hingegen nicht.
Zitat von Lebensabschnitt:
ich weiß nicht einmal ob ich ich ihn menschlich mag... das ist doch irre... nachdem man jemanden geheiratet hat.

Ich mochte meinen Ex in Wahrheit auch nicht sonderlich, weil er menschlich ne Vollkatastrophe ist. Aber das weiß man ja am Anfang nicht immer. Oft lernt man Menschen erst richtig kennen,wenn Beziehungen enden.

24.03.2019 00:13 • x 1 #9


Hartundfair

Zitat:
Zitat Lebensabschnitt:


Diese emotionale Runde muss jetzt wohl noch einmal sein.
Ich habe sie satt und denke... würde er tatsächlich seine Verantwortung für das Geschehene übernehmen, dann würde er mich jetzt in Ruhe lassen oder wenigstens sich nicht mit billigen Nachrichten melden.


Nach all dem was er Dir angetan hat, würde ich diesen Menschen nie mehr in mein Leben lassen und den Kontakt-
versuch völlig ignorien und nicht antworten. Den Kanal über den er Dich erreicht hat würde ich jedoch schließen.
Alles Gute für Dich.

24.03.2019 00:15 • x 2 #10


Jonah1

Zitat:
Nun meldet er sich wieder mit aussaglosen Nachrichten.

Ich weiß, dass mir niemand sagen kann warum.


Viele Möglichkeiten gibts da nicht. Vermutlich will er dich einfach nur testen und schauen ob er noch Einfluss auf dich hat. Vielleicht läuft es in seinem "Liebes"-Leben auch gerade nicht gut und er würde aus Mangel an Alternativen wieder anbandeln, allerdings in dem Wissen was er getan hat, daher zögerlich. Dann kommts drauf an was du für ein Mensch bist, oder genauer gesagt, wie gering dein Selbstwert ist. Wenn er dich mit inhaltlich leeren Nachrichten anfixen kann, nach allem was gewesen ist, dann weis er, dass er noch Einfluss auf dich hat.

Gibt genug Menschen mit wenig Selbstwert, die auf solche Nummern wieder einsteigen und generell Schimmeres mit sich machen lassen. Lies einfach ein bisschen in diesem Forum, dann kriegst du einen kleinen Einblick.

24.03.2019 03:20 • x 4 #11


Vegetari

Vegetari

5236
3
3803
Zitat von Lebensabschnitt:
Nun meldet er sich wieder mit aussaglosen Nachrichten.


Ich vermute, er möchte sein "Gewissen "beruhigen ,er weiß was er Dir schlimmes antat. Er möchte dir sagen, dass es ihm leid tut. ..um erstmal wieder anzudocken sind dafür belanglose Mails wichtig.
Ich gehe mal davon aus dass es mit der Affäre nicht gereicht hat...wie so oft wird meist aus Affären selten was Tragfähiges..Da er damals so überstürzt von der einen zur anderen wechselte ,ist immer noch eine Rechnung offen geblieben. Er hat anscheinend noch Gefühle für Dich. ..Aber ganz ehrlich. ...nach 2 Jahren. ..Viel zu lange !
Spüre in Dein Herz ob da noch was ist...Ich würde glaube ich den Kontakt rigoros nicht wollen wegen der Verletzung

24.03.2019 04:16 • x 1 #12


bazinga

bazinga

758
2260
guten morgen @Lebensabschnitt

die vermutung, dass er sich bei dir entschuldigen will, ist natürlich unsinn.
wenn dem so wäre, hätte er es getan. dir eine entsprechende nachricht geschickt und so sein gewissen erleichtert.
dir aber belangloses zeug zu schicken, zeugt davon, dass es ihm ziemlich gleichgültig ist, wie es dir damals ging.
der langweilt sich und klopft überall an, um die lage zu checken. ein verantwortungsloses, empathieloses etwas !

Zitat von Lebensabschnitt:
Irritiert bin ich darüber dass simple Nachrichten mich zurück schleudern in eine Zeit, die hinter mir liegt. Ich finde es auch definitiv nicht fair von ihm.


ich finde deine irritation normal. ein solch massives ereignis kann man zwar verarbeiten, aber es hat ja was mit dir gemacht. deine sinne reagieren zu recht mit höchster aufmerksamkeit. und signalisieren gefahr !

du hast eine narbe davon getragen, die wird dich immer begleiten. an der kratzt der jetzt natürlich, daher deine aufgewühlte reaktion. lass es nicht zu, dass der diese wunde wieder aufreißt.

du hast ein gutes bauchgefühl, höre darauf. du weißt schon, dass der dir nicht gut tut. brauchst nur noch ein bisschen bestätigung von außen.

sei konsequent, ignoriere sein gesülze, mach alle kanäle dicht, lass den unrat an dir vorbei schwimmen.
in einigen wochen wird sich deine irritation wieder glätten und das hast deinen (selbst erarbeiteten !) seelenfrieden wieder.

alles andere wischiwaschi, du könntest ja mal, vielleicht will er ja, schau doch mal .... wird dir schaden.
schnee von gestern ist schnee von gestern.

viel glück wünsche ich dir.

24.03.2019 07:28 • x 8 #13


Lina_1986

165
3
191
Es tut mir inzwischen generell weh was Menschen faehig sind Menschen anzutun, du sagst es ja schon, du moechtest ihn nach dieser tiefen Verletzung nicht mehr in dein Leben lassen, es geht gar nicht mehr, ich finde die Antwort zum Thema auf deine Frage liegt bereits in dir, loesche diese Nachrichten, nicht mal eine Entschuldigung seinerseits benoetigst du noch , wozu, du hast dich daraus gekaempft, gelernt dich um dich zu kuemmern und zu schuetzen bleib dabei, du bist weitergegangen, du brauchst ihn und seine Nachrichten nicht mehr, zeig ihm das viel mehr lebe das!

24.03.2019 07:41 • x 2 #14


aquarius2

aquarius2

3343
6
2897
Habt ihr noch gemeinsame Bekannte? Würden die dir sagen, was akut bei ihm ansteht? Dann würde ich diese Bekannten mal fragen. Vielleicht ist in seinem Leben irgendwas passiert, was ihn an dich denken ließ und er wollte erst mal mit irgendwelchen eher neutralen Nachrichten austesten, wie du reagierst.
Ich kann aber auch gut verstehen, dass man so einen Menschen nicht wiedersehen will. Das so eine wenn auch unbedeutende Nachricht was mit dir macht kann ich gut verstehen. Ihr hattest sicher auch kein Gespräch, um mit allem abzuschließen, oder? Hättest du noch Fragen an ihn gehabt, als du von der Affäre erfahren hast?

24.03.2019 07:59 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag