5

Ex meldet sich und erzählt von neuem Freund

markus75

539
4
58
Nun, keine Ahnung ob es hier hinein passt.
Meine Ex hat sich vor 4 Wochen das erste mal, nach knapp 8 Monaten Trennungszeit telefonisch gemeldet. Ich war überrascht, dass sie meine Nummer noch hat.
Erst einmal hat sie sich entschuldigt wie die Beziehung lief und das vieles, was schief lief auf ihre langjährige Ehe zurückzuführen ist, ich wusste während der Beziehung mit ihr, dass es Probleme zu ihrem Ex-Mann gab und den sie knapp 2 Jahre zuvor verlassen hat.
Wie dem auch sei, wir haben dann auch über unsere schöne Zeit unterhalten und das ich alles für sie war, gleichzeitig waren wir uns auch einig das wir keine Beziehung miteinander führen sollten. Ich persönlich hatte meine Gründe und auch gar kein gutes Gefühl, als ich mir vorgestellt hatte, es mit ihr nochmals zu versuchen.
Zwei Wochen nach ihrer Kontaktaufnahme kam wieder die alte Leier, das ich verantwortlich für die Trennung war, da mit mir eine harmonische Beziehung nicht möglich ist. Auch hat sie einen Mann kennengelernt, mit dem sie sich super versteht, er aber 24Jahre älter als sie ist und sie noch nicht so recht weiß wie sie damit umgehen soll. Auf jeden Fall war dann erst einmal Sendepause und ich beließ es dabei. 2-3 E-Mails noch von meiner Seite, dann war Ruhe.

Letzte Woche hat sie sich wieder gemeldet, sich erst einmal darüber geäußert, dass sie nicht weiß wie sie auf sein Verhalten reagieren soll, da er wohl nicht so sicher mit ihr sei..darüber hat sie sich erst einmal ausgelassen und sich vorgenommen, sich um ihr eigenes Leben zu kümmern. Wieder einmal hatten sie und ich eine Debatte über unsere Beziehung geführt und es war zwei Tage ruhig...

Jetzt war natürlich meine Neugier geweckt und hatte ihr am Samstag eine SMS geschrieben und gefragt ob sie nun eine Aussprache mit ihm hatte...Positiv und er war wohl auch am WE bei ihr. Mich hatte es erst gar nicht gestört und ich habe ihr auch alles gute gewünscht und mich dann nicht mehr gemeldet. Am Sonntag-Abend ruft sie an und erzählt mir wie harmonisch es mit ihm war und das sie auch miteinander geschlafen haben ( Warum sagt die mir das? Ein Treffer war es allemal) dann ging es los. Er ist so entspannt und ruhig, vor allem alles so harmonisch mit ihm und sie kann sich alles mit ihm vorstellen..4 Tage vorher sagte sie noch etwas anderes. Und es ist so viel besser als mit mir...in einigen Beiträgen von mir steht etwas über die Beziehung.

Ich habe sie natürlich daran erinnert, dass es schwierig ist eine Beziehung in Harmonie zu führen, wenn sie mir ständig Dinge unterstellt, die nicht stimmen. Wollte sie nicht wahrhaben, da sie gleich auf meine Fehler hingewiesen hat, die ich am Anfang unserer Beziehung gemacht habe...aber das ist eine andere Geschichte.

Was soll ich nun davon halten? Eine späte Rache, dass ich ihr nicht nach gelaufen bin? Will sie nur eine Freundschaft? ( es gab ein paar Anmerkungen von ihr, dass sie sich durchaus mehr vorstellen könnte, wenn sie mal in der Nähe ist, aber ich sollte mir keine Hoffnungen machen, hatte ihr aber schon angekündigt gehabt, dass ich keine Beziehung im Augenblick will)

10.10.2012 21:04 • #1


Mona Lisa

Mona Lisa


775
439
Hallo Markus,

was mich erstaunt, ist das du dir Ihren Seelenmüll reinziehst?! Eure Trennung ist 8 Monate her, wozu dann noch alte Beziehungsklamotten aus der Kiste kramen und ausdiskutieren? Du merkst doch selber, das es dir nicht gut dabei geht. Ich vermute mal schon, das sie dich in irgend einer Hinsicht eifersüchtig machen möchte, oder sie ist einfach nur dumm und naiv, dich als ihr Seelenmülleimer zu benutzen.
Tue dir das nicht länger an, und bitte sie höflich, dich in Zukunft mit ihren Liebesleben zu verschonen. Auch wenn du eine Beziehung mit ihr nicht mehr in Betracht ziehst, verletzt es trotzdem dein Ego, wenn du dir anhören musst wie ach so toll doch dieser Mann im Gegensatz zu dir ist! Für mich ein sehr fragwürdiges Verhalten! Aber ebenso fragwürdig warum du dir das antust?

Wie waren denn die letzten Monate für dich? Ging es dir besser bevor ihr wieder Kontakt hattet?

Liebe Grüße
Mona Lisa

10.10.2012 21:53 • #2



Ex meldet sich und erzählt von neuem Freund

x 3


markus75


539
4
58
Hallo Mona!
Danke für deine Worte.
Mir ging es wesentlich besser, bevor sie sich gemeldet hat. Nun bin ich kein Mensch der anderen keine Chance gibt, eine freundschaftliche Basis aufzubauen. Aber so hatte ich es mir auch nicht vorgestellt.
Nun, den Kontakt habe ich über FB wieder geblockt und das Handy ist auch seit 3 Tagen still. Wenn es nicht aufhören sollte, in der Zukunft, werde ich mir eine andere Nummer zulegen müssen. Gut, eines hat sie erreicht, ich denke wieder an sie

10.10.2012 22:18 • #3


Mona Lisa

Mona Lisa


775
439
Dann bist du ja schon wieder auf den richtigen Weg!

Und das sich deine Gedanken noch um sie kreisen, ist völlig normal und wenig verwunderlich, nachdem sie dein Ego auf so "nette" Art und Weise angekratzt hat. Halte die KS ein, und blocke jeden Kontakt zu ihr ab! Dann kannst du dich emotional wieder entspannen, und deine Gedanken an sie werden auch wieder weniger werden.

Lass dir dein Selbstwertgefühl, deine Stärke und dein Stolz nicht von deiner unzufriedenen Ex zerstören. Für eine Freundschaft ist es definitiv zu früh, wenn es überhaupt möglich ist...

Du hast schon schlimmeres überstanden! Das schaffst du auch noch!

Alles liebe für dich
Mona lisa

10.10.2012 22:38 • x 1 #4


markus75


539
4
58
Mona! Du schaffst es tatsächlich mir ein Lächeln zu zaubern, danke dafür.
Etwas Gutes hatte der Kontakt zu ihr, ich will definitiv nichts mehr von ihr, nicht nach so einer Beziehung.
Und ja, mein Ego wurde durch diese Info von ihr angekratzt.
Aber der Gedanke, dass sie doch nicht so glücklich sein kann, wie Du vermutest, was ich durchaus unterstreichen würde...lässt mir mitunter ein fieses Lächeln für sie übrig

10.10.2012 22:46 • #5


Mona Lisa

Mona Lisa


775
439
Na siehst du! Du wirst wieder glücklich! Uns sie wird weiter danach suchen!

Ex = EXitus!

Mona Lisa

10.10.2012 23:25 • x 1 #6


markus75


539
4
58
Da bin ich mal wieder. Bald sind es 5 Wochen her, als ich von meiner Ex gehört habe..Zwischenzeitlich geht es mir sehr gut und an Tagen wie heute schwirrt sie mir durch den Kopf. Ich bekomme die Gedanken einfach nicht unter Kontrolle..."Frust" Ich ertappe mich dabei, ob sie bei Facebook mit ihrem Neuen schon "offiziell in einer Beziehung ist. Wobei ich nach seinem Namen schaue.

Das paradoxe dabei ist, ich will gar nichts von ihr, nicht wie die letzten Wochen vor der Trennung im Januar liefen. Mich holen immer wieder die schönen Erinnerungen aus der Zeit davor ein.
Mir wurde mal gesagt, das man endgültig abschließt, wenn man selber wieder glücklich in einer Beziehung ist. Das Dumme ist nur, das ich mir zeitlich keine Beziehung erlauben kann...schlicht zu wenig Zeit um für eine Frau da zu sein. Was nun auf mein Ego schlägt, so lange war ich auch noch nie Single.

Habe nun den Eindruck das ich nur einer Erinnerung nach trauere, was ich mir aktuell wünsche. Einfach die Zweisamkeit genießen eine schöne Zeit mit einer lieben Frau verbringen...

Wie bekomme ich nun die Ex aus meinem Kopf...? Mich ständig ablenken bringt auf Dauer nichts...bin einfach nur noch müde...

08.11.2012 20:48 • #7


neuer Gast


Hallo Markus,

ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen.

Ich finde es immer haaresträubend, was andere meinen, wie man von jemandem wegkommen kann. Natürlich funktioniert es, sich in ein neues Abenteuer zu stürzen. Aber macht man dabei nicht die Augen zu?

Ich habe heute für mich beschlossen, mich endlich mit dem, was schief gelaufen ist, auseinander zu setzen. Und was spricht dagegen, dass man den/ die Ex noch ein wenig im Herzen trägt. Waren wir nicht tatsächlich irgendwann mal glücklich mit ihnen? Gehört diese Erfahrung jetzt nicht irgendwie zu unserem Leben? Das hat nichts damit zu tun, das man denjenigen zurück haben möchte. Wie Du schon schreibst: Ich glaube auch, dass man an der Stelle einem Wunschpartner hinterher hängt, den es gar nicht (mehr?) gibt. Du hast es doch erfahren, dass sie Dir nicht gut getan hat. Ich weiß nicht, was da passiert ist, aber es würde sich daran wahrscheinlich nichts ändern.

Natürlich hast Du Sehnsucht nach Zweisamkeit. Ich finde es sehr ehrenswert von Dir, dass Du sagst, Du könntest einer Frau momentan nicht gerecht werden. Das finde ich sehr fair!

Zu Deiner Ex: Sie scheint sehrwohl auf Rache aus zu sein. Vielleicht macht sie das nicht bewusst, aber sie muss eigentlich wissen, dass sie Dich damit trifft. Und sie will nur Rache, nichts weiter. Sie denkt bestimmt auch oft an Dich und die Zeit mit Dir. Da scheint auch noch so einiger Frust fest zu sitzen. Es ist aber nicht Deine Aufgabe, ihre egoistischen Handlungen zu tragen, damit es ihr besser geht.

Ich denke, man sollte sich mit diesem Schmerz auseinander setzen, aber auch irgendwann erkennen, wann es einem nicht mehr gut tut. Du schreibst, Du möchtest sie gar nicht zurück. Und meinst Du, es würde sich zwischen Euch gut entwickeln? Ich glaube nicht.

Ich weiß nicht, ob Dir meine Gedanken weiterhelfen. Ich wünsche Dir viel Kraft!

Liebe Grüße

08.11.2012 21:07 • x 1 #8


markus75


539
4
58
Zitat von neuer Gast:
Hallo Markus,

ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen.

Ich finde es immer haaresträubend, was andere meinen, wie man von jemandem wegkommen kann. Natürlich funktioniert es, sich in ein neues Abenteuer zu stürzen. Aber macht man dabei nicht die Augen zu?

Ich habe heute für mich beschlossen, mich endlich mit dem, was schief gelaufen ist, auseinander zu setzen. Und was spricht dagegen, dass man den/ die Ex noch ein wenig im Herzen trägt. Waren wir nicht tatsächlich irgendwann mal glücklich mit ihnen? Gehört diese Erfahrung jetzt nicht irgendwie zu unserem Leben? Das hat nichts damit zu tun, das man denjenigen zurück haben möchte. Wie Du schon schreibst: Ich glaube auch, dass man an der Stelle einem Wunschpartner hinterher hängt, den es gar nicht (mehr?) gibt. Du hast es doch erfahren, dass sie Dir nicht gut getan hat. Ich weiß nicht, was da passiert ist, aber es würde sich daran wahrscheinlich nichts ändern.

Natürlich hast Du Sehnsucht nach Zweisamkeit. Ich finde es sehr ehrenswert von Dir, dass Du sagst, Du könntest einer Frau momentan nicht gerecht werden. Das finde ich sehr fair!

Zu Deiner Ex: Sie scheint sehrwohl auf Rache aus zu sein. Vielleicht macht sie das nicht bewusst, aber sie muss eigentlich wissen, dass sie Dich damit trifft. Und sie will nur Rache, nichts weiter. Sie denkt bestimmt auch oft an Dich und die Zeit mit Dir. Da scheint auch noch so einiger Frust fest zu sitzen. Es ist aber nicht Deine Aufgabe, ihre egoistischen Handlungen zu tragen, damit es ihr besser geht.

Ich denke, man sollte sich mit diesem Schmerz auseinander setzen, aber auch irgendwann erkennen, wann es einem nicht mehr gut tut. Du schreibst, Du möchtest sie gar nicht zurück. Und meinst Du, es würde sich zwischen Euch gut entwickeln? Ich glaube nicht.

Ich weiß nicht, ob Dir meine Gedanken weiterhelfen. Ich wünsche Dir viel Kraft!

Liebe Grüße


Deine Gedanken sind sehr hilfreich. Danke dafür.
Das Problem dabei ist, dass sie mir teilweise in Gedanken erscheint und dann den ganzen Tag durch den Kopf schwirrt. Heute Morgen aufgestanden und an sie gedacht. Ich habe wirklich wichtigeres zu tun, aber ich habe den Eindruck an dieser Stelle machtlos zu sein. Natürlich habe ich auch mit den Gedanken gespielt Frauen anzusprechen, aber da scheitert es tatsächlich an meinem Gewissen, dass ich gar nicht die Zeit für die Frau haben kann, wie ich es mir selbst wünsche.

Gut, ich habe die Zeit für mich genutzt, viel Zeit alleine verbracht und ja, die Enttäuschung sitzt noch etwas in mir..Immerhin habe ich sie geliebt...

08.11.2012 21:23 • #9


Mona Lisa

Mona Lisa


775
439
Hallo Markus,

schön dich wieder zu lesen, wenn auch die Umstände immer noch traurig sind.
Was mir in deinen Zeilen sofort aufgefallen ist, ist das du mehrmals erwähntest, du wünschst dir zwar eine neue Partnerschaft, könntest dir sie aber zeitlich nicht leisten. Und ich denke genau da besteht der Zusammenhang, warum deine Gedanken die Vergangenheit (Ex) nicht ruhen lassen können. Im Grunde sehnst du dich nach einer neuen Liebe und einer lieben hübschen Frau an deiner Seite, und weil es im Moment nicht greifbar oder umsetzbar ist, gehen deine Gedanken an die Frau zurück, die zuletzt eine große Rolle in dein Leben spielte. Ich glaube es ist noch nicht einmal die Sehnsucht nach ihr, sondern die Sehnsucht, dieses Gefühl von Liebe und Gemeinsamkeit wieder erleben zu wollen. Geliebt, gebraucht und vermisst zu werden.

Vielleicht solltest du nicht so verkrampft an neue Bekanntschaften rangehen, das "keine Zeit" aussen vor lassen. Wenn dich eine Frau von Herzen liebt, kann sie damit umgehen. Aber du blockst vorher schon ab!

Wenn die RICHTIGE kommt, dann sollst du mal sehen, wieviel Zeit Markus aufeinmal haben kann!

Du bist auf einen guten Weg, und alles braucht seine Zeit! Und der Rest kommt irgendwann von allein.

Alles Liebe für dich!
Mona Lisa

08.11.2012 23:09 • x 2 #10


markus75


539
4
58
Hallo Mona,
danke für deine Worte.
Ja, ich blocke im Moment tatsächlich ab und versuche gar nicht erst etwas anbahnen zu lassen, auch wenn ich wieder in der Lage bin, mich mit Frauen zu unterhalten. Innerlich blockiere ich dann und so wird es auch wohl wahrgenommen.
Ich denke, dass hängt wohl noch mit der Erfahrung zusammen, dass mir meine Ex immer Unterstellt hat, ich würde Fremdgehen usw. wenn ich mal wenig Zeit hatte. Ich muss sagen, dass ich in einem Fernstudium bin. Es ist frustrierend im Moment, weshalb ich hier auch schreibe. dadurch werden meine Gedanken etwas erträglicher, irgendjemand liest es und ich bekomme auch hilfreich Antworten, Danke

08.11.2012 23:18 • #11


markus75


539
4
58
Sonntag 18.11. Sie meldet sich wieder per SMS und fragt wie es mit meinem Studium aussieht. Höflichkeitshalber gab ich ihr eine kurze und knappe Antwort und stellte ihr anstandshalber auch eine Frage wie es mit ihrer beruflichen Weiterbildung klappt. Ich muss nun dazu schreiben, dass sie nun hier in der Nähe zur Schule geht, für die nächsten Wochen.
Der erste Gedanke, sie meldet sich einfach mal so, da sie nun mal hier ist.
In den letzten sechs Wochen habe ich nichts getan um mich bei ihr bemerkbar zu machen. Weshalb hat sie meine Nummer noch? So wie das letzte Gespräch zu Ende ging, war ich der Meinung sie hätte sie gelöscht.

Warum meldet sie sich? Hat sie nicht gemerkt, dass ich nicht wirklich interessiert bin?

19.11.2012 22:03 • #12


bluesea


992
108
Lieber Markus,

warum antwortest Du ihr?

20.11.2012 09:24 • #13


markus75


539
4
58
Zitat von bluesea:
Lieber Markus,

warum antwortest Du ihr?


Hi bluesea
diese Frage habe ich mir auch gestellt. Abschließen. Ich will das Ding abschließen. So hat es bei meiner Ex-Frau auch geklappt. Aufgrund eines gemeinsamen Sohnes haben wir heute ein freundschaftliches Verhältnis.

Und ich denke, wenn man die Wut und den Frust los ist...dann kann man sich wieder unbeschwert durch das Leben bewegen. In den letzten Monaten war ich froh, nichts von ihr zu hören, und sie fand neue Wege sich bei mir zu melden (Die jetzige Ex) Nicht das sie irgendwann vor der Tür steht und ich in einer neuen Beziehung bin und alles wieder hoch kommt...

20.11.2012 18:17 • #14


Mona Lisa

Mona Lisa


775
439
Zitat von markus75:
Zitat von bluesea:
Lieber Markus,

warum antwortest Du ihr?


Hi bluesea
diese Frage habe ich mir auch gestellt. Abschließen. Ich will das Ding abschließen. So hat es bei meiner Ex-Frau auch geklappt. Aufgrund eines gemeinsamen Sohnes haben wir heute ein freundschaftliches Verhältnis.

Und ich denke, wenn man die Wut und den Frust los ist...dann kann man sich wieder unbeschwert durch das Leben bewegen. In den letzten Monaten war ich froh, nichts von ihr zu hören, und sie fand neue Wege sich bei mir zu melden (Die jetzige Ex) Nicht das sie irgendwann vor der Tür steht und ich in einer neuen Beziehung bin und alles wieder hoch kommt...


Hallo Markus,

wenn du das Ding abschliessen möchtest, warum tust du es dann nicht einfach? Was hindert dich daran? Ich glaube im innersten deines Herzen, ist noch viel Platz für sie, ausgefüllt mit Hoffnung.
Du machst dir Gedanken um sie, das zeigt deine immer noch vorhandene Zerissenheit.

Wenn du dich in den letzten Monaten besser gefühlt hast, keinen Kontakt zu haben, dann kannst DU diesen Zustand wieder herbeiführen. Aber dann muss man das auch klar formulieren, so das es auch bei deiner Ex ankommt!

Alles Liebe
Mona Lisa

20.11.2012 18:33 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag