12

Ex meldete sich betrunken, nun alles wieder vorbei

Christiann30

Hallo ihr Lieben!

Ich fühle mich im Moment einfach schrecklich.
Ich bin mit meiner Ex (26) seit 2 Jahren endgültig auseinander, vorher war es ein ständiges on/off, dieses ging 5 Jahre.
Vor 2 Jahren machte sie schluss, danach lernte sie einen anderen Mann kennen, mit dem sie bis vor wenigen Tagen zusammen war. Ich kämpfte in den 2 Jahren um sie, meldete mich immer wieder bei ihr, rief sie hin und wieder an. Sie fing an mich zu blockieren, zwischendurch war die Blockierung aufgehoben. Zwischendurch bekam ich eine Antwort, die aber immer wieder sehr kalt und abweisend war.
Am Freitag bekam ich gegen 20 Uhr plötzlich eine Facebook Nachricht, es war sie! Sie fragte, was ich gerade so mache, wie es mir geht und erklärte, dass sie gerne mit mir reden möchte.
Ich war so blöd und fuhr sofort zu ihr,hatte wahnsinniges Herzklopfen.
Wir verbrachten den Abend zusammen in einem Cafe, sie war vorher schon etwas angetrunken.
Nachts fuhren wir tanzen, danach bin ich mit zu ihr gefahren, ich habe bei ihr geschlafen, es kam auch zum S..
Wir kuschelten die ganzen Stunden, ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich in dem Moment der glücklichste Mensch war.
Sie erzählte mir, dass sie mich auch vermisst hätte, dass sie bestimmte Aktionen mit Absicht machte, damit mein Interesse an ihr nicht verloren geht. Das sie immer an mich gedacht hat und es gerne nochmal versuchen möchte.
Mit ihrem Ex wäre es vorbei, er hätte sich vor wenigen Tagen getrennt. Sie würde mich lieben.


Am nächsten Tag bin ich abends nach Hause, gestern wollten wir uns eigentlich wiedersehen, wir wollten gemeinsam ins Kino und essen gehen.
Sie verhielt sich schon auffällig merkwürdig. Sie antwortete mir kaum, klang wieder sehr desinteressiert. Sie sagte das Treffen ab, sie hätte vergessen, dass sie noch woanders hinfahren muss.
Ich blieb verständnisvoll, ich wollte sie schließlich nicht gleich wieder vergraulen.
Irgendwann kam heute die Nachricht, dass das mit uns beiden nicht richtig wäre, sie würde mich sehr lieb haben, aber ihren Ex noch über alles lieben, sie wäre an dem Abend nur völlig durcheinander gewesen. Es hätte nicht passieren dürfen, der Alk. sei Schuld gewesen, sie könnte sich nichtmal an alles erinnern. Sie möchte mich nicht verletzen, auch nicht verlieren, sie würde sich schon die ganze Zeit furchtbar mir gegenüber fühlen.

Ich war und bin sprachlos!
Es war vielleicht meine eigene Schuld, aber ich liebe diese Frau so sehr, ich konnte nicht anders
Ich hatte die Hoffnung schon so lange aufgegeben.

Jetzt frage ich mich, sind da wirklich keine Gefühle mehr für mich übrig ?
Zwei Jahre habe ich um sie gekämpft, nun passiert mir sowas
Ich hätte vorsichtig sein sollen, schließlich war sie total betrunken und frisch getrennt.

02.12.2019 17:39 • #1


Carolinga

Carolinga


78
1
94
Hallo!
Zwei Jahre bist du ihr hinter her gelaufen?! Was hast du wirklich erwartet? Das sie ihren bedürftigen Ex wieder in die Arme schließt?
Und direkt nach ihrer Trennung wieder dich zu kontaktieren, hört sich stark nach Egoismus an.
Das beste und gesündeste für dich wäre, versuche mit ihr abzuschließen. Du machst dich nur unglücklich und ganz ehrlich, ihr seid seit zwei Jahren getrennt und sie hatte einen neuen Partner, da wird es kein Comeback geben.
Versuche dich emotional zu lösen, am besten mit totaler Kontaktsperre!
Viel Glück dabei!

02.12.2019 17:56 • #2


Christiann30


Ich weiß nicht, was ich wirklich erwartet hatte. Ich konnte sie die ganzen 2 Jahre nicht vergessen, ich habe nie aufgehört sie zu lieben. Ich hatte in all der Zeit nie eine andere Frau, habe immer gehofft, dass meine Ex nochmal zu mir zurückkehren wird. Es war aussichtslos und das ist es anscheinend auch jetzt noch. Ich konnte am Freitag nicht anders, ich habe mich wirklich so sehr gefreut, als sie sich plötzlich meldete. Es ist mir schon ein wenig peinlich, dass ich mich sofort auf dem Weg zu ihr machte.
Sie war die ganzen Stunden so anhänglich und liebevoll. Sie weinte sogar vor mir, als sie mir ihre Situation erklärte und mir ihre angeblichen Gefühle zu mir gestand. Ich habe ewig auf diesen Tag gewartet, ich wollte sie wirklich sofort zurücknehmen, tat ich ja auch, als sie von Neuanfang sprach.
Nun komme ich mir sehr verarscht vor. Ich fühle mich wie ganz am Anfang, alles kommt wieder hoch. Es wird der Alk. gewesen sein, vielleicht war es auch, weil ihr Freund sie stehen lassen hat.
Trotzdem überlege ich die ganze Zeit, ob wirklich überhaupt nichts dahinter gesteckt hat, oder ob da doch noch ein wenig Gefühle für mich vorhanden sind.
Eine Kontaktsperre wird das richtige sein und ja, scheinbar sollte ich sie einfach vergessen

02.12.2019 18:12 • #3


Carolinga

Carolinga


78
1
94
Ja, das ist das gesündeste für dich und du wirst merken, irgendwann wird es besser.
Ansonsten verharrst du in totaler Abhängigkeit deiner Gefühle, die meist nichts mehr mit der Realität zu tun haben.

02.12.2019 18:16 • #4


Lullaby


46
2
54
Hallo Christian,

das ist eine wirklich üble Geschichte. Du tust mir richtig leid...du musst gerade sehr hart aufgeschlagen sein.

Was ich mich nur frage...wie kann es sein, dass du so lange auf sie gewartet hast? Wenn es vorher schon anstrengend und für dich traurig an ihrer Seite war?
Hast du überhaupt versucht, dich mit der Trennung zu arrangieren, oder die letzten zwei Jahre geträumt?

Ich habe wirklich Verständnis für Liebeskummer, auch für langes hinterhertrauern nach toxischen Partnern...aber in zwei Jahren haben doch bestimmt neue Menschen deinen Weg gekreuzt, hast du sicherlich etwas mit deinen Freunden unternommen, irgendwas, was dich von deiner Ex ablenkt?

Oder hast du dich versteckt und auf sie gewartet?

Wenn ich dir einen Rat geben darf...leb dein Leben, hak' sie ab. Sonst holt sie dich bestimmt irgendwann noch mal hervor, wenn sie sich einsam fühlt und ein bisschen Egogestreichle braucht.

Du verdienst eine Frau, die dich liebt. Du bist kein Spielzeug.

Alles Gute für dich

02.12.2019 18:24 • x 1 #5


Kleeblättchen79.


7
1
8
Hallo Christian,

das alles hört sich wirklich sehr nach Abhängigkeit Deinerseits an.

Zitat von Christiann30:
Sie erzählte mir, dass sie mich auch vermisst hätte, dass sie bestimmte Aktionen mit Absicht machte, damit mein Interesse an ihr nicht verloren geht. Das sie immer an mich gedacht hat und es gerne nochmal versuchen möchte.
Mit ihrem Ex wäre es vorbei, er hätte sich vor wenigen Tagen getrennt. Sie würde mich lieben.


Das hätte mich hellhörig werden lassen. Ihr Neuer trennt sich von ihr (nicht sie von ihm) und plötzlich fällt ihr ein, dass sie Dich noch liebt? Nach all dem blockieren und hin und her?

An Deiner Stelle würde ich sie jetzt blockieren und eine generelle Kontaktsperre einhalten. Lass Dich nicht mehr einlullen. Ich wünsche Dir, dass Du bald über sie hinweg kommst!

02.12.2019 18:26 • #6


mafa

mafa


2460
6
2303
Sorry aber du warst wohl nur ein Lückenfüller beziehungsweise um Ihr Ego zu pushen. Es wäre das Beste für dich du würdest eine absolute Kontaktsperre einleiten. Nach dieser Zeit ist ein comeback ziemlich unwahrscheinlich...

02.12.2019 18:29 • #7


Amatheus

Amatheus


43
1
53
Hallo Christian, du bist immer noch im Modus, dass du hoffst sie irgendwann wieder zubekommen. Bist du nur soviel wert, darauf zu warten dass sie dich mal kontaktiert wenn es ihr selber schlecht. Sie hat dich als Trost missbraucht und das darfst du dir nicht antun.

Sofort Kontaktsperre und abschliessen, dann kannst du wieder glücklich werden.

02.12.2019 18:34 • #8


Christiann30


Ich habe mich in den zwei Jahren nicht versteckt, ich war ständig unterwegs, fuhr sehr oft in den Urlaub, es ist nicht so, dass ich mich in all der Zeit zuhause verkrochen habe. Ich hatte sehr viel Ablenkung, ich lernte unterwegs auch mal Frauen kennen, da kam man ins Gespräch, man unterhielt sich etwas, aber das wars auch. Ich hatte und habe einfach kein Interesse an anderen Frauen, auch wenn es vielleicht ungewöhnlich klingen mag. Ich bin ständig am vergleichen und habe jedesmal im Hinterkopf, dass ich nur meine Ex möchte.
Wir hatten damals beide viele Fehler gemacht, deshalb war es auch ein ständiges on/off zwischen uns beiden. Mal trennte sie sich, mal war ich es. Es waren immer nur Pausen von wenigen Wochen, bis wir immer wieder zueinander fanden. Wir kamen nicht wirklich voneinander los. Ich habe in den 2 Jahren viel nachgedacht und auch einiges an Fehlern erkannt.
Als sie kurz nach unserer Trennung einen neuen hatte, war mir schon sehr bewusst, dass sie diesmal wirklich gegangen ist. Es vergingen immer mehr Monate, die beiden verlobten sich sogar. Ich wusste, dass ich sie endgültig verloren habe. Ihr Trennungsgrund war damals, dass sie keine Gefühle mehr für mich hat, ich ihr nicht gerecht werden könnte, wir unterschiedliche Vorstellungen haben, sie bräuchte einen Partner, mit dem sie alles erleben uns ausleben kann, was sie so sehr möchte. Ich wäre dafür nicht der richtige.
Ihren neuen konnte man absolut nicht mit mir vergleichen. Ich habe ihr immer das Beste gewünscht, ich wünschte ihr nie etwas schlechtes und als ich sah, dass die beiden super glücklich waren, freute ich mich irgendwo für sie, gleichzeitig tat es aber furchtbar weh und die Hoffnung auf ein zurück ließ mich nie los.

Sie schrieb mir gerade noch, dass sie sich an kein Gespräch erinnern kann, sie wüsste nicht mehr, was sie Freitag alles gesagt hat und egal was es war, sie nimmt alles zurück.
Sie schreibt wieder, dass sie mich sehr lieb hat und das es immer schön mit mir war, aber das wir einsehen sollten, dass das nie mehr etwas wird. Sie will ihren Ex zurück Sie schreibt, dass sie sich für alles gerade schämt.

Ich glaube nicht, dass ich darauf noch irgendwas antworten werde

02.12.2019 19:05 • #9


thinkerasguest


Hi Christian,

ich verstehe dich sehr gut und deine Geschichte berührt mich. Ich finde es nicht unnormal, dass du in den zwei Jahren niemanden hattest. Ich kenne das von mir selbst auch. Du hast eben richtig geliebt und tust es jetzt auch noch. Das ist schön, dass du zu so einer tiefen Liebe fähig bist! Leider hat SIE dich aber nur benutzt und sie verdient es wirklich ganz und gar nicht, dass du ihr so lange hinterher trauerst. Ich hoffe sehr, dass du bald Abstand gewinnen kannst und irgendwann jemanden findest, der deine Loyalität und Liebe zu schätzen weiß.

02.12.2019 19:16 • x 1 #10


NurBen


796
2
910
Zitat von Christiann30:
Ich kämpfte in den 2 Jahren um sie, meldete mich immer wieder bei ihr, rief sie hin und wieder an. Sie fing an mich zu blockieren, zwischendurch war die Blockierung aufgehoben. Zwischendurch bekam ich eine Antwort, die aber immer wieder sehr kalt und abweisend war.

Als Leidensgenosse kann ich dir nur nahe legen, dich nicht auf solche Spielchen einzulassen.
Ich selbst habe viel zu lange dafür gebraucht und bereue es mittlerweile zutiefst.

Zitat von Christiann30:
Am Freitag bekam ich gegen 20 Uhr plötzlich eine Facebook Nachricht, es war sie! Sie fragte, was ich gerade so mache, wie es mir geht und erklärte, dass sie gerne mit mir reden möchte.

Diesen Fehler habe ich im laufe eines Jahres 3 mal gemacht.
Es ist nichts weiter als ein Test. Sie schaut ob sie dich noch in der Hand hat und ob du ihr noch nachläufst.

Zitat von Christiann30:
Sie erzählte mir, dass sie mich auch vermisst hätte, dass sie bestimmte Aktionen mit Absicht machte, damit mein Interesse an ihr nicht verloren geht. Das sie immer an mich gedacht hat und es gerne nochmal versuchen möchte.

Glaube der Frau kein Wort.

Zitat von Christiann30:
Mit ihrem Ex wäre es vorbei, er hätte sich vor wenigen Tagen getrennt. Sie würde mich lieben.

Auch das ist eine Lüge, die ich alle 3-4 Monate aufgetischt bekommen habe.
Kannst dir gerne mein Thema durchlesen.

Zitat von Christiann30:
Es war vielleicht meine eigene Schuld, aber ich liebe diese Frau so sehr, ich konnte nicht anders

Frage dich selbst: Willst du eine Frau die SO mit dir umgeht?
Eine Frau, die alles in dir noch mal aufwühlt und dich belügt, nur um für einen Tag einen "Trostpreis" zu haben, um ihr Selbstwert ein wenig zu polieren?

02.12.2019 19:18 • x 5 #11


Christann30


3
Ich musste mich nun hier anmelden, da ich plötzlich nicht mehr als Gast antworten konnte.

Natürlich möchte ich keine Frau, die so mit mir spielt und meine Gefühle ausnutzt. Am Freitag war ich sicherlich nur ein kleiner Trost für sie. Sie wusste immer, dass ich sie zurück möchte, das hat sie ausgenutzt
Ich habe ihr leider auch alles offengelegt und erzählt. Ich habe ihr all meine Gefühle in dieser Nacht preisgegeben, ihr gesagt und versprochen, dass ich vieles an mir ändern werde, womit sie sonst nie zufrieden war. Eigentlich sagte ich mir selbst immer, dass ich mich niemals für jemanden verbiegen werde, für sie hätte ich es wirklich getan und ich tat es damals schon, denn ich wollte sie nie verlieren. Ich habe schon so viel für sie getan.
Ich hätte bemerken müssen, dass ich ihr in diesem Zustand kein Wort glauben darf. Sie war so betrunken. Ich fand es erstmal süß, ich kümmerte mich um sie, hörte ihr immer wieder zu, tröstete sie. Sie war diejenige, die wollte, dass ich bei ihr übernachte, sie wollte auch den S. Am nächsten Tag wollte sie mich nicht gehen lassen, deshalb war es schon spät am Abend, als ich wieder nach Hause fuhr.
Sie wollte dann unbedingt mit mir ins Kino, da läuft momentan ein Film, den sie sich unbedingt anschauen möchte. Heute bekomme ich die Nachricht, dass sie nichtmal davon mehr alles weiß, ich alles sofort vergessen soll. Ich fühle mich wie vor dem Kopf geschlagen. Ich war so glücklich wie schon lange nicht mehr, freute mich auf die nächsten Tage mit ihr Wir machten in dieser Nacht Fotos von uns beiden, eins wollte sie unbedingt hochladen, das habe ich dann getan. Es war kein Pärchenfoto, aber ich war natürlich trotzdem richtig Stolz. Mich schrieben schon meine Freunde darauf an, denen ich davon noch nicht berichtet habe. Das Foto sollte ich gerade auch sofort löschen, sie will nicht, dass das Foto ihr Ex sieht, sie klang wieder richtig gemein. Ich höre mich wahrscheinlich super naiv an, ich fühle mich auch so. Ich frage mich, womit ich das gerade verdient habe.

02.12.2019 20:05 • #12


Wolf0


147
1
47
Lösch es nicht

Du kannst machen was du willst.
Sei stark! Lass dich nicht einlullen von ihr.

02.12.2019 20:14 • #13


unbel Leberwurs.


6092
1
5460
Wenn man der Sache etwas Positives abgewinnen will, dann das, dass du jetzt endgültig von ihr geheilt sein solltest.

02.12.2019 20:39 • #14


mafa

mafa


2460
6
2303
Du dürftest die ganzen Sachen von ihr überhaupt nicht mitbekommen... Anscheinend hast du immer noch irgendwie Kontakt zu ihr, oder bekommst ständig mit ob sie einen Freund hat oder sonst irgendwas. So kannst du dich nie lösen. Alles löschen, einfach alles was mit irgendeinem Kontakt zu tun hat. So hat das auch bei mir funktioniert. Wenn du ständig immer wieder getriggert wirst, fängst du immer wieder bei null an...

02.12.2019 22:21 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag