35

Ex schreibt ständig auf Whatsapp mit einer Neuen?

Medicine

34
1
14
Hallo,

ich bin neu hier und habe bereits im Forum nach ähnlichen Themen gesucht.

Meinen Ex lernte ich in einer Singlebörse kennen. Es war nie wirklich einfach mit uns, da ich leider sehr eifersüchtig bin und unter Verlassensängsten leide, er dagegen regen Kontakt zu Frauen hält und anscheinend auch braucht. So z.B. alte Kontakte aus der Singlebörse, die angeblich "rein freundschaftlich" waren. An solch einer Geschichte bzw. einem Streit darüber ist die Beziehung letzten Endes auch zerbrochen.

Dahingegen lief auch vieles sehr gut, wir hatten schöne Zeiten, die Rede war von Zusammenziehen, wir hatten eine starke gegenseitige Anziehung, haben uns einfach gut verstanden und wohl miteinander gefühlt.

Nach einer Weile der Funkstille fing er nun vor einigen Wochen an, sich wieder auf Whatsapp bei mir zu melden. Wir schreiben mittlerweile fast täglich und es ist wieder sehr vertraut, fast wie früher. Sogar ein Treffen steht im Raum.

Gleichzeitig ist "er" aber wieder in der Singlebörse angemeldet und wann immer ich in Whatsapp schaue, ist er online, teils eine halbe Stunde lang. Wenn ich ihm dann schreibe, wird die Nachricht manchmal sofort gelesen und beantwortet, manchmal aber auch erst sehr viel später. Dann ist er wohl im Chat mit einer Frau aus der Singlebörse.
Ich weiß, dass er dort viel schreibt und den Frauen immer schnell anbietet, auf Whatsapp zu wechseln. Hatte ihn vor Wochen schon drauf angesprochen, da hatte er eine und das sogar zugegeben. Dieser Kontakt schien aber im Sand verlaufen zu sein, getroffen hat er sie wohl nicht.

Jetzt scheint es wieder eine Neue zu sein, das leugnet er mir gegenüber aber, ist aber ständig on, auch während seiner Arbeit. Aber mir gegenüber sagt er, da sei keine, er würde nur mit mir schreiben und macht teilweise sogar Andeutungen in die Richtung, dass er an mich denkt.

Wann immer ich aber schaue (und ich kann es nicht abstellen!) Ist er on oder gerade vor ein paar Minuten on gewesen. Und das sieht ihm eigentlich nicht ähnlich, mit Freunden und Familie schreibt er auch mal, aber nie so intensiv! Selbst mir hat er damals nicht so schnell geantwortet, außer in unserer Kennenlernphase.

Habe ihn gestern leider (Ich weiß, größer Fehler) mehrfach gefragt, ob er mit einer Frau schreibt, aber er beantwortet die Frage nicht und weicht aus.

Und ich drehe halb durch, habe immer den Impuls, ihm dann zu schreiben, um ihn von ihr weg zu bekommen. Der Gedanke, er könnte bald eine Neue haben und das Band zwischen uns zerschnitten sein, macht mich wahnsinnig.

Was tun?

19.02.2019 15:57 • #1


Alinchen

Alinchen

50
1
27
Hallo Medicine,

Vertrauen ist eine sehr wichtige sache in einer Beziehung! Wenn es dir jetzt schon so geht mit ihm, wie soll das Vertrauen jemals wachsen?
Ich an deiner Stelle würde ihn blockieren! Ich weiß das klingt jetzt hart aber ich könnte auf solch einer Basis keine Beziehung mehr aufbauen! Auch wenn ich verliebt wäre, es wäre mir nicht wert dass ich selbst so leiden muss! Im Leben sammeln wir alle Erfahrungen, mit den Jahren und Erfahrungen wissen wir immer mehr was wir wollen und was nicht! Du solltest auf deine innere Stimme hören!
Diese Angst und Misstrauen sind bereits deine Antwortgeber!

19.02.2019 16:05 • x 1 #2


AlexH

AlexH

3964
3
3088
Nun ja...ihr seid getrennt oder? Dann geht es Dich halt nichts an, was er macht. Und nur aus der Tatsache, dass ihr auf WA miteinander schreibt, irgendwelche Ansprüche abzuleiten, halte ich für sehr gewagt

19.02.2019 16:08 • x 2 #3


Fahrradkette

Fahrradkette

415
1
551
Ich würde Alex da auch zustimmen. Es geht dich nix an.
du rennst ihm hinterher und starrst den ganzen tag auf den onlinestatus... manchma ne halbe stunde am stück. Ich kann verstehen, dass du so irgendwelche sachen daraus ableiten möchtest oder auch einfach nur das gefühl hast noch ein bisschen an seinem Leben teil zu nehmen. Schalt dein zul.online aus und auch die Lesebestätigung, hör auf ihn bei wa oder sonst wo zu stalken! Das macht dich total fertig. Und es sind nur deine Gedanken, die dich fertig machen.

Wenn er wieder mehr an dir Interessiert ist/ wäre, dann ist es eher abschreckend, wenn du mit verdächtigungen um dich wirfst als wären es Gummidrops.

Wäre Ich er, Ich würde die Augen verdrehen, und aufhören die nachrichten zu lesen oder erst später, vor allem dann, wenn ich gerade jemanden hätte, der mehr leichtigkeit verspricht und nicht mit stress und problemen daher kommt, wegen derer sich mal getrennt wurde.

Zitat von Medicine:
Und ich drehe halb durch, habe immer den Impuls, ihm dann zu schreiben, um ihn von ihr weg zu bekommen.


Du bewirkst genau das Gegenteil.
Ich glaube besser ist, du hältst für dich weiter ne Kontaktaperre ein.

19.02.2019 16:21 • x 2 #4


Medicine


34
1
14
Danke für Eure Antworten!

Nun ist es ja tatsächlich so, dass ER mich mehrfach am Tag kontaktiert. Mir irgendwelche Sachen weiterleitet, irgendwas fragt oder erzählt.

Klar schafft er es damit, mich irgendwie zu "packen". Ich bin aber auch nicht immer total unvernünftig, die meiste Zeit antworte ich normal, freundschaftlich, unverbindlich und beende auch von selbst das Gespräch bzw. lasse ihm das "letzte Wort". Und oft ist es so, dass er dann ein paar Stunden später wieder schreibt!

Nur hatten wir ein paar Abende lang eine vielleicht zu "innige" Unterhaltung, die schon viel "weißt du noch" und "das war damals schön" beinhaltete, was mich vielleicht etwas leichtsinnig gemacht hatte. Denn nachdem ich die Unterhaltung beendet hatte (z.b. gestern) schien "sie" online zu kommen und da habe ich ihn einfach mal drauf angesprochen... das er doch dieses viele Gechatte gar nicht mögen würde und ja jetzt anscheinend ständig sein Handy in der Hand habe. Klar geht das mich nichts an, aber da ist es halt mit mir durchgegangen und ich Frage mich, was er will...

19.02.2019 16:34 • #5


AlexH

AlexH

3964
3
3088
Ok...natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass er Dich warm halten will...

19.02.2019 16:36 • x 1 #6


Medicine


34
1
14
Ja, die besteht.
Mich, oder die andere(n) oder was auch immer...

19.02.2019 16:45 • #7


LastUnicorn

LastUnicorn

246
1
423
Fakt ist, das es Dir nicht gut tut und Du das ja selber merkst.
Was denkst Du was sich ändert wenn Du das so weiter machst?

Du kannst Dich nur selber schützen in dem Du das Theater von dir aus beendest. Willst Du einen Mann der ständig Bestätigung von anderen Frauen braucht und bei dem Dein Bauchgefühl Alarm schlägt?
Ich denke Du kennst die Antwort bereits

19.02.2019 16:51 • #8


Alinchen

Alinchen

50
1
27
Zitat von Medicine:
Ja, die besteht.
Mich, oder die andere(n) oder was auch immer...


Ja und das möchtest du?
Wenn nicht mach einen Schlussstrich - so eine Zukunft mit jemanden entstehen zu lassen wird schwierig...

19.02.2019 16:52 • #9


AlexH

AlexH

3964
3
3088
Was willst DU denn?

19.02.2019 16:53 • x 1 #10


mitsubi

857
7
1239
Das ist typisches Warmhalten und hoovering. Der braucht den Kontakt zu Frauen und deren Bestätigung. Er konsumiert das quasi. Dabei geht es immer nur um ihn und nicht um die Frau, ergo auch nicht um Dich als Person. Du wirst ihn nicht ändern, er wird sich nicht für Dich ändern, egal wie angepasst nett oder unangepasst pseudo-desinteressiert Du tust. D hilft nur Blockieren, ansonsten saugt er Dich aus bis Du völlig fertig bist.

19.02.2019 16:56 • x 2 #11


Anders

Anders

301
2
413
Hey @Medicine

Findest Du das nicht hochgradig abturnend?
Jemand der anscheinend ausschließlich in seiner kleinen bescheidenen WhatsApp Welt lebt, da würde ich gefühlstechnisch ganz schnell dicht machen.

Und.
Findest Du es nicht hochgradig entwürdigend immer nachzusehen ob und wann diese Person da online ist?

Denn im Grunde, ist er offline.
Wer bei WhatsApp oder ähnlichem ständig online ist, ist im Leben offline.
Mehr als ungesund.

Bitte besinne Dich auf das Leben.
Ist bald Frühling : )

Viele sonnige blumige frische Grüße aus dem Leben

19.02.2019 16:56 • x 8 #12


Alinchen

Alinchen

50
1
27
Zitat von Anders:
Hey @Medicine

Findest Du das nicht hochgradig abturnend?
Jemand der anscheinend ausschließlich in seiner kleinen bescheidenen WhatsApp Welt lebt, da würde ich gefühlstechnisch ganz schnell dicht machen.

Und.
Findest Du es nicht hochgradig entwürdigend immer nachzusehen ob und wann diese Person da online ist?

Denn im Grunde, ist er offline.
Wer bei WhatsApp oder ähnlichem ständig online ist, ist im Leben offline.
Mehr als ungesund.

Bitte besinne Dich auf das Leben.
Ist bald Frühling : )

Viele sonnige blumige frische Grüße aus dem Leben


...Balsam für die Seele diese Worte!

19.02.2019 16:59 • x 2 #13


Medicine


34
1
14
Irgendwie habe ich Probleme mit der mobilen Ansicht dieser Seite, immer wenn ich eine Antwort erstelle und zwischenzeitlich eine andere Antwort reinkommt, wird diese nicht mehr abgeschickt... Habe aber Eure Antworten gelesen und probiere es noch mal... Danke für diese erstmal:-)

19.02.2019 17:02 • #14


Medicine


34
1
14
So scheint es zu gehen...
Also, ich bin natürlich nicht rational, habe die Trennung noch nicht zu 100% verkraftet, auch, wenn ich im Kopf weiß, dass es genau wegen dieser Thematik nie gut gegangen wäre.
Trotz allem ist es schwer, weil das wirklich das einzige war, was immer wieder zum Problem wurde. Wie oft habe ich mir damals gesagt, dass es doch möglich sein muss, dass er sein Verhalten mal reflektiert, vielleicht sogar eine Therapie macht, denn ich habe schon die Vermutung, dass das durch eine massive Kränkung durch seine Exfrau hervorgerufen worden ist... dass er diese Bestätigung so massiv brauchte.

19.02.2019 17:13 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag