14

Ex verhält sich widersprüchlich Gefühle/zu stolz?

Blubb15


13
1
5
Zitat von Gracia:

Was sind denn das für Sachen, die noch bei ihm sind? Bekleidung? Oder auch wichtige Unterlagen?
Habt ihr beide die Dauer der Kontaktsperre verabredet oder ist dieses 2-3 Wochen jetzt nur eine willkürlich gewählte Zahl?

Das sog Missverständnis, das zur Trennung geführt hat war also der andere Typ der was von dir wollte, du aber nix von ihm aber ihr habt Zeit zusammen verbracht? Hast du da vielleicht ein bisschen mit dem Feuer gespielt und dich verbrannt?


Das war ein alter Freund, mit dem ich seit der Beziehung kein Kontakt mehr hatte. Dieser hatte sich paar Wochen vorher wieder bei mir gemeldet. Ich wollte nichts von ihm und wusste nicht, dass er Interesse an mir hat.
Ich habe meinen Ex auch immer gefragt, ob es okay für ihn ist, wenn ich mit besagtem Kumpel schreibe oder wir Motorrad fahren. Es war in Ordnung. Als ich dann das Wochenende bei Freunden war, hat mein Ex wie gesagt gedacht, dass zwischen mir und dem Typen was laufen würde. Das stimmte aber nicht.

Die Sachen ist, dass er einmal vorher schon misstrauisch wurde, weil ich mich wieder anfing zu schminken. Er dachte, ich hätte einen Typen auf der Arbeit. Ich hab mich aber wegen meines Ex Freundes geschminkt, weil ich nach Corona wieder attraktiver für ihn werde wollte. Das er so denkt, erfuhr ich auch erst später von unserem gemeinsamen Freund.

Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich mich nicht mit dem Kumpel getroffen, aber für ihn war es angeblich okay.

03.10.2020 19:49 • #16


Gracia


7632
4839
OK, danke für deine Erklärungen. Ob das nun was schlimmes ist wenn du mit jemand anderem Motorrad fährst ....weil du sowas vielleicht öfter machst kann ich nicht beurteilen. Aber einen etwas komischen Beigeschmack hat es schon weißt du, für deinen Ex ist der Mann ja ein Unbekannter und vielleicht hat er nur gesagt ist OK weil er nicht Eifersüchtig wirken wollte. Ob er das nun eh war oder ob er einfach aufmerksam war weil ihm sogar auffällt, dass du dich für die Arbeit jetzt schminkt und vorher nicht so kann ich nicht sagen.....du kennst dich und ihm ja besser ne.

Zitat:
er möchte ja noch Kontakt. er will erstmal gucken ob er mich vermisst und wenn ja will er irgendwann wieder eine Beziehung, sagt er


Schön. Und ich will ein rosa Einhorn mit blauen Punkten.
Ich habe hier aus der Entfernung ja auch leicht reden.

Situation: Er hat Schluss gemacht.
Was er (danach) will ist nicht relevant. er hat Schluss gemacht. Damit erlischt jedwede Art von Anspruchshaltung zu deiner Person.

Zitat:
wenn er mich nicht vermisst will er eine Freundschaft


Okay, ich nehme dann noch ein Einhorn. Farbe egal.

Freundschaften direkt nach Beziehungsende sind praktisch nicht machbar, weil einer noch drinhängt. Also du. Ausserdem ist das schon ordentlich unfair. Beziehung beendet ne, aber Erzählungen was er alles schönes gemacht hat, oder vielleicht mal Stress hat auf der Arbeit, wenn er nicht weiss was er kochen soll oder aber ach ja vielleicht haste ja mal Lust auf einen freundschaftlichen Kino Besuch....

Zitat:
er hat auch betont, dass er immer für mich da sein wird


Das ist ganz reizend von ihm!

Soweit ich bisher deinen Thread verfolgt habe, hast du keine Gebrechen benannt, wo du unbedingt seiner Hilfe bedarfst.

Du bist noch sehr jung. Du wirst noch das ein oder andere Herz brechen und das ist sicher nicht dein letzter Liebeskummer.

Du hast einen zupackenden Papa, der dir jetzt schon beim Auszug geholfen hat. Du hast offensichtlich einen Freundeskreis. Wozu solltest du ihn brauchen? Zum Reifenwechseln?

Gut, dass du zu einer Freundschaft nein gesagt hast. Vielleicht später mal. Vielleicht auch nie.

Zitat:
...die Kartons sind noch im Keller. Habe noch den Schlüssel. Er hat Urlaub ab dem 12ten


Bis zum Urlaub sind ja nur noch wenige Tage. Falls er dich vermisst....wenn überhaupt!.....dafür ist meiner Meinung nach die Zeit noch viel zu kurz....dann vielleicht im Urlaub? Hattet ihr dort ursprünglich gemeinsame Pläne?

Tipp ihn an..... nicht unfreundlich schnippisch oder sowas................ hey XYZ, könnte ich bitte nächste Woche meine restlichen Sachen haben, wann würde es dir passen?

Dann kann er noch selber entscheiden, ob er da anwesend oder abwesend sein möchte

03.10.2020 21:00 • x 1 #17



Ex verhält sich widersprüchlich Gefühle/zu stolz?

x 3


_meinleben


8
2
2
Zunächst wissen wir alle dass Männer komplizierte Wesen sind die teilweise selbst nicht immer wissen was sie wollen und was nicht. Meiner Meinung nach ist er sich ziemlich unschlüssig und aus dem Grund will er dass du noch deine Sachen bei ihm hast. Dass falls er dich mal ja vermisst dir schreiben kann dass er ja bloß nur seinen Schlüssel zb wieder haben will. Dein Fehler war anfangs ihm so hinterher gelaufen zu sein aber naja du bist verletzt was soll man schon erwarten?
In meinen Augen hat er einen sehr hohen Stolz und ist teilweise einfach unsicher zurzeit. Ich würde einfach abwarten, mir aber zunächst keine Hoffnungen machen. Dein Leben weiter leben. Versuch deine Gefühle unter Kontrolle zuhaben und selbst wenn er sich mal melden sollte trz ganz cool bleiben.
F+ würde ich persönlich Nicht mit ihm eingehen da es sehr oft bei raus kommen kann dass er sich zu sehr daran gewöhnt und nichts anderes mit dir will als das

04.10.2020 13:15 • x 1 #18


Anker1


Zitat von _meinleben:
Zunächst wissen wir alle dass Männer komplizierte Wesen sind die teilweise selbst nicht immer wissen was sie wollen und was nicht.


Ist das nicht etwas allgemein?
Resultiert diese Aussage aus deinen Erfahrungswerten?

Du bist 20 Jahre alt, deswegen gehe ich davon aus , dass deine sehr gewagte Aussage auf Jungs in deinem Alter bezogen ist.
Als 20 jähriger mag das tendenziell zutreffen, dass man noch nicht weiß was man will und gehört auch dazu .
Aber das jetzt den Männern im allgemeinen zuzuschieben ist jetzt doch ein bisschen dick aufgetragen^^

04.10.2020 13:32 • x 1 #19


Elfe11


2003
3
1744
Also, sei mir nicht bös, aber ich sehe das leider auch als Trennungsgrund! Du übernachtest ein Wochenende bei Freunden und ein Mann, der auf dich steht ist zufällig dort!? Sprich du übernachtest tatsächlich bei männlichen Freunden am Weekend? Und meinst dein Freund würde so eine Aktion tolerieren?! Wo hast du genau geschlafen? Und bei welchen Freunden genau? Und dann fährst du tagelang im Auto deines neuen Freundes mit ihm überall in der Gegend herum und wirst dabei auch noch öffentlich gesehen? Tja, da ist es kein Wunder, wenn dein Freund Schluss macht, oder?! Und vermutlich ist er traurig und sehr enttäuscht von dir. Witzig wie du hier Schuldumkehr betreibst. Wozu? Ich sehe da keine Reue bei dir? Und keinerlei Unrechtsbewusstsein... Hast du dich für dein Verhalten entschuldigt?

04.10.2020 14:20 • x 1 #20


Baumo


3070
1
2620
Also.
Wenn jemand mit dir schlussmacht wieso warum auch immer dann musst du ' gehen'. Er schickt dich weg. Er will nicht mit dir zusammen sein. Das ist ein Fakt. Normalerweise geht der/die Verlassene auf Abstand weil
1. Sie weggeschickt wurde aus dem Herzen
2. Sie somit keine Liebesbeziehung mit ihm hat und diese aber möchte
3. Sie nur die 2. Wahl Position damit bekommt
4. Sie ihn wahrscheinlich nervt und unerwünscht ist.
Falls er diejenige vermisst oder seine Meinung ändert ...er weiss wo sie wohnt arbeitet etc...was denkst du wie schnell er wieder da ist..
Also: Kontakt voll abbrechen. Das zeigt dass du 1. Seine Entscheidung respektierst und ernstnimmst
2. Dich selbst und deine Gefühle ernstnimmst.
3. Nicht als Kumpel enden möchtest denn ein Abstieg von Freundin zu Kumpel bedeutet dass du mit entsprechend weniger Wert einverstanden bist und dadurch verliert er komplett den Respekt vor dir.
Warum er aber so handelt wie er handelt:
1. Er ist nett. Er kann sich nicht abgrenzen. Er kann seines Charakters wegen nicht anders. Er mag dich ja wirklich und ihr wart auch Freunde, natürlich verbringt er gerne Zeit mit dir und interessiert sich für dich. Das spricht für ihn als Mensch.
Das hat aber nichts mit Liebe oder Beziehung zu tun
. Er ist einfach so.
2. Er hat momentan sowieso keine und vielleicht springt ja s. Für ihn raus
3. Du gehst ja nicht. Da er nie gelernt hat sich abzugrenzen nimmt ers wie es kommt.

04.10.2020 15:00 • #21


Gracia


7632
4839
Ich hatte die te bereits gefragt, ob sie vielleicht mit dem Feuer gespielt hat, denn der Mann tauchte während der Beziehung auf. Finde das auch nicht so ok. Es handelte sich hier wohl um keine Gruppe die zusammen fährt sondern die beiden alleine wenn ich das korrekt verstanden hab.

Ändert aber nix mehr an den Tatsachen. Er hat sich getrennt und sie ist ausgezogen. Einen Kontakt zu ihm muss sie nicht zulassen.

04.10.2020 15:08 • #22


Blubb15


13
1
5
Zitat von Elfe11:
Also, sei mir nicht bös, aber ich sehe das leider auch als Trennungsgrund! Du übernachtest ein Wochenende bei Freunden und ein Mann, der auf dich steht ist zufällig dort!? Sprich du übernachtest tatsächlich bei männlichen Freunden am Weekend? Und meinst dein Freund würde so eine Aktion tolerieren?! Wo hast du genau geschlafen? Und bei welchen Freunden genau? Und dann fährst du tagelang im Auto deines neuen Freundes mit ihm überall in der Gegend herum und wirst dabei auch noch öffentlich gesehen? Tja, da ist es kein Wunder, wenn dein Freund Schluss macht, oder?! Und vermutlich ist er traurig und sehr enttäuscht von dir. Witzig wie du hier Schuldumkehr betreibst. Wozu? Ich sehe da keine Reue bei dir? Und keinerlei Unrechtsbewusstsein... Hast du dich für dein Verhalten entschuldigt?



Es ist echt erschreckend, wie Leute mich hier verurteilen, ohne mich zu kennen oder sonst was.
Die Freunde waren sowohl weiblich, als auch männlich. Und das er auf mich steht, habe ich erst nach der Trennung erfahren, sonst hätte ich mich doch niemals mit ihm getroffen und nachdem ich das wusste, hab ich den Kontakt abgebrochen.
Ich bin auch nicht tagelang bei ihm im Auto mitgefahren. Sondern er hat mich einmal zur Wohnung gebracht, weil er mir helfen wollte.
Ich habe meinen Ex sogar vorher gefragt, ob ich mit Freunden ne Tour fahren darf oder mit besagtem Kumpel nen Kaffee trinken darf. Abgesehen davon hat mein Ex besagten Kumpel vorher kennen gelernt. Ich habe rein gar nichts hinter seinem Rücken getan und höre mir hier nicht irgendwelche Vorwürfe an, die einfach mal rein gar nicht stimmen.

06.10.2020 12:02 • x 1 #23


Blubb15


13
1
5
So und jetzt für alle die es interessiert:

Zusammenfassung: wir schreiben und telefonieren wieder seit Sonntag und haben mehrere Treffen ausgemacht.
Er und ich wollen den Kontakt aufbauen und sehen, wohin das führt. Das war sein Plan.

Zusatz: Er hat mich Sonntag mehrmals von sich umarmt, wollte sich alte Bilder und Videos von uns zusammen angucken und hat mir einen Pulli von sich mitgegeben, weil mir kalt war. Wir haben viel geredet. Ich hatte mich Sonntag für mein Verhalten der letzten Wochen und Monate entschuldigt, wenn ich diese Phasen des hinterherlaufes hatte. Er meinte nur, dass ich mich für rein gar nichts entschuldigen brauche und dass, wenn ich Schluss gemacht hätte, er genau so reagiert hätte und es verstehen kann.
Wir sind beide der Meinung, wenn es wieder funktioniert, dass wir beide an unserer Kommunikation arbeiten wollen und auch mehr zusammen unternehmen möchten. Denn das war der Hauptgrund für uns, weshalb es nicht lief.

Übrigens hat er mir im Laufe der Zeit verschiedene Gründe des Schluss machens genannt. Der letzte Grund war, dass er sich auf seine Arbeit konzentrieren möchte.

Aber nun ja. Wie gesagt, wir nähern uns wieder an und verstehen uns sehr gut. Morgen findet das nächste Treffen statt.

Und jetzt bitte ich hier manche aufzuhören mich anzugreifen.

06.10.2020 12:09 • x 1 #24


Elfe11


2003
3
1744
Zitat von Blubb15:
Die Freunde waren sowohl weiblich, als auch männlich. Und das er auf mich steht, habe ich erst nach der Trennung erfahren, sonst hätte ich mich doch niemals mit ihm getroffen und nachdem ich das wusste,


Aber wo und bei wem hast du denn jetzt genau da übernachtet?

Und wobei sollte der Verehrer dir in deiner Wohnung helfen?! Warum konnte dein Freund dir nicht dabei helfen?

Und warum musste der neue Kumpel dich in deine Wohnung fahren? Und war mehrfach mit dir unterwegs im Auto? Wie bist du denn sonst unterwegs/mobil?

06.10.2020 12:58 • #25


Blubb15


13
1
5
Zitat von Elfe11:

Aber wo und bei wem hast du denn jetzt genau da übernachtet?

Und wobei sollte der Verehrer dir in deiner Wohnung helfen?! Warum konnte dein Freund dir nicht dabei helfen?

Und warum müsste der neue Kumpel dich in deine Wohnung fahren. Wie bist du denn sonst unterwegs/mobil?


Ich habe einfach bei Freunden übernachtet, weil wir da alle zusammen gegessen und getrunken haben, bis wir Abends ein Film geguckt haben. Das waren ganz normale Freunde, die man lange nicht mehr gesehen hatte, da ich damals weggezogen bin.

Er hat sich mal angeboten mich zu fahren, weil mein Motorrad in der Werkstatt war. Da das nach der Trennung war, kam mir das entgegen, weil ich nicht weiter meinen Ex nerven wollte.

06.10.2020 13:03 • x 1 #26


KBR


11261
5
20321
Wenn jemand nicht weiß, was er will, sagt das aus, was er nicht genug will.

06.10.2020 13:06 • x 1 #27


Blubb15


13
1
5
Zitat von KBR:
Wenn jemand nicht weiß, was er will, sagt das aus, was er nicht genug will.


Er hat nie von sich aus gesagt, dass er nicht weiß, was er will. Das waren lediglich Vermutungen von Freunden und Familie, um zu verstehen, warum er sich so widersprüchlich verhält. Aber wie gesagt. Heute treffen wir uns und mal sehen, wie es läuft. Bin sehr zuversichtlich. Schreiben und telefonieren jeden Tag.

07.10.2020 10:43 • #28


KBR


11261
5
20321
Ich wünsche Dir alles Gute, aber ich frage mich mal wieder, warum es so viele junge Leute gibt, die angeben keine Beziehung führen zu können, weil sie sich auf die Arbeit konzentrieren wollen oder diese so fordernd ist. Wird schwierig, falls das stimmt und ein einsames Leben, wenn es derartig an Belastbarkeit mangelt. Oder es ist eben ein vorgeschobener Grund.

Da wäre für mich dann auch die Frage, ob ich einen derart labilen Partner möchte, bei dem ich damit rechnen muss, dass er noch absägt, nur weil ihm mal der Wind im Leben entgegen bläst.

Aber falls Ihr das hinbekommt und tatsächlich in der Lage seid, künftig konstruktiv mit Belastungssituationen umzugehen: Respekt.

07.10.2020 11:29 • x 1 #29


Blubb15


13
1
5
Update:
Nach dem ganzen Hin und her haben wir den Kontakt abgebrochen (Ich bekam Depressionen durch die sch.).
Vor einem Monat wollte ich ihm noch Sachen zurückgeben, die ich noch von ihm hatte. Er sprang sofort darauf an und wollte mich sehen. Beim Treffen selber bin ich ihn kaum mehr los geworden und er hat mich nach meinem Leben und anderen Männern ausgefragt. Erzählte mir auch mehrmals ungefragt, dass er keine nach mir hatte und wie sehr er sich verändert habe und wollte mich weitersehen.

Zusammengefasst: Er hat mir mittlerweile gebeichtet, dass er einen riesigen Fehler begangen hat und diesen bereut. Er möchte mich wieder zurück, falls ich es denn möchte. Er lädt mich zu essen ein, macht mir Überraschungen und gibt sich wahnsinnig Mühe. Und ich denke, dass ich früher oder später ja sagen werde. Es fühlt sich richtig an.
Wir waren auch schon wieder gemeinsam bei seinen Eltern und ich verbringe die Wochenenden bei ihm und meine Gefühle kommen langsam wieder bzw. werden stärker.

Auf die Frage, warum er sich nicht selbst früher gemeldet habe, meinte er, dass er mich damals so verletzt habe, dass er sich nicht getraut hat, wieder in mein Leben zu treten. Doch bei unseren Treffen war für ihn wieder alles wie früher und nach dem 2. hat er angefangen seine Gefühle weiter zu hinterfragen. Er habe sehr viel in den letzten Monaten an mich denken müssen und hat mich vermisst.
Mittlerweile konnte ich alle meine offenen Fragen von damals klären. Er sieht die Schuld bei sich (es war natürlich unser beider Schuld), da er mich irgendwann als selbstverständlich sah und sich keine Mühe mehr gab. Nach der Trennung war ihm alles irgendwie zu viel. Ich hab ihm gesagt, dass ich mich nie wieder so behandeln lasse und sollte das nochmal vorkommen, bin ich weg. Daraufhin musste er fast weinen (ein 2m Riese mit Bart, der alle Klischees eines Mannes erfüllt und eigentlich so gut wie jede haben könnte). Er versprach mir, wenn ich ihn zurück nehme, ein besserer Freund und mehr für mich da zu sein und mich zu unterstützen. Mal sehen, was da so dran ist. Aber ich glaube ihm tatsächlich.

Also an alle, die sich auch ihren Ex zurück wünschen: Hört auf ihm/ihr hinterherzulaufen und konzentriert euch nur auf euch. Macht Sport, probiert neue Hobbies aus. Macht alles, was ihr je machen wolltet. Das stärkt euch und macht euch wahnsinnig attraktiv. Und hört auf, wie ich, zu versuchen überall was reinzuinterpretieren. Das macht krank.
Tatsächlich hab ich ihn zurück bekommen, in dem ich nichts mehr gemacht habe und mich nur auf mich und meine Zukunft konzentriert habe. Wenn es sein soll, dann kommt er oder sie früher oder später irgendwie wieder in euer Leben.

21.04.2021 18:16 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag