2

Ex-zurück Ratgeber - Mein Erfahrungsbericht

Bortel

7
2
1
Hallo liebe Genossinnen und Genossen!

Vor einigen Monaten machte ich meine Trennung durch und ich habe ebenfalls an vielen Orten und Stellen, unter anderem auch hier, Hilfe für meine Situation gesucht. Wer einen kleinen Einstieg braucht, der kann sich hier kurz in meine Story einlesen:

https://www.trennungsschmerzen.de/trennu ... tml#468789

Gleich vorweg, ich bin wieder mit meiner Freundin zusammen!

Doch das habe ich definitiv keinem Ebook zu verdanken. Ich möchte heute einmal einen kleinen Erfahrungsbricht zusammen stellen um gerade den Neulingen hier, die so sehr auf der Suche nach der passenden Hilfe sind wie ich einst, die Augen etwas zu öffnen und sich das Geld für einen Ratgeber ala John Alexander und Co zu sparen.

Ich habe mir in dieser Zeit sehr viele Gedanken darüber gemacht, was und wie ich wohl meine Freundin erneut von mir überzeugen kann. Bei meiner langen und intensiven Suche quer durch das Netz stellte ich fest, dass es mittlerweile eine richtige Industrie dafür gibt. In Hülle und Fülle gibt es Portale, wonach irgend ein armer Kerl, der von seiner Frau verlassen wurde, sämtliche Taktiken aus dem Verführungswesen auspackte, um sie wieder zu bekommen. Mit dieser Titelstory fängt fast jeder Ratgeber an. Zumindest die 4 Stück, welche ich mir besorgt hatte.

John Alexander, Sander, dem Beraterteam und dem Tscherney Ratgeber um auch hier die gängigsten im Internet anzusprechen. Voller Hoffnung packte ich jeden einzelnen aus, mit einem doch recht ernüchterndem Ergebnis. Sämtliche Ratgeber sind in etwa 3 - 4 Stufen aufgebaut...

Einer Einleitung, warum und wieso dieser arme Kerl das Buch geschrieben hat und wer er ist.
- Hier wird gezielt Stellung darauf bezogen, dass es sich bei diesem Typen um einen Experten handelt.

Einer Problemvorführung
- Bei dem einem das eigene Schicksal nochmal deutlich gemacht wird und es keinen anderen Weg gibt als dem, die Ratschläge des Buches umzusetzen

Der Lösungsvorschlag, ist in jedem Buch übrigens immer der Gleiche, nur immer etwas unterschiedlich erklärt.
- Hier wird darauf aufgebaut, wieder mit sich selbst klar zu kommen und sein Leben wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Ratet mal wie?: Mit Kontaktsperre und Sport! - Na sieh mal einer an! Als ob ich das nicht schon vorher gewusst hätte.

Als Vierter und letzter Punkt ist dann so ein Fragezeichen mit dem man zurück gelassen wird.
- Vielmehr arbeiten die Bücher in Richtung Selbstliebe und dem an sich selbst arbeiten und Loslassen.

Noch während man sich in den Seiten so nach und nach verliert bei dem ganzen Bullshitt den man schon aus dem Internet kennt, werden die Sprüche: Wie man garantiert die Ex wieder zurück gewinnt (Was ja ursprünglich auch der eigentliche Grund war, das Buch zu kaufen) immer leiser und plötzlich geht es da gar nicht mehr um Ex - Zurück! Es geht um loslassen und zu sich selbst finden.

Mal ganz ehrlich? - Ein Buch über ZEN Weisheiten hätte den selben Effekt.
Viele schlaue Sprüche aus den diversen Inhalten kommen nach meiner Recherche auch aus diesen fernöstlichen Bereichen und sind keines Falls aus der Feder der jeweiligen Autoren.

Zudem geht es immer nur um diesen einen Kernpunkt: Attraktivität aufbauen!

Doch ist es nicht eine Tatsache, dass es immer wieder Beziehungen gibt, in denen Ex Partner noch miteinander schlafen, obwohl sie getrennt sind? Ich kenne so etwas aus meinem Bekanntenkreis schon. Also scheint hier keinerlei Attraktivität verloren gegangen zu sein. Denn immerhin finden sich die beiden ja noch so attraktiv, dass sie immer noch zusammen in die Kiste springen. Eine Beziehung besteht sogar aus weit mehr als das. Es gibt daneben noch Zuneigung, Vertrauen usw... usw...

Hier muss ich allerdings dazu sagen, dass ich auch in diesem Bereich Hilfe hatte das zu verstehen.
Wäre ich nicht darauf aufmerksam gemacht worden, ich wäre von selbst nie darauf gekommen.

Nur die Attraktivität aufbauen zu wollen ist das steigern von nur einem Element unter Vielen. Darüber hinaus gibt keines der Bücher auf eine bestimmte Frage eine Antwort... Wie will man Attraktivität in deiner Fernbeziehung aufbauen? ... Wo man von der Ex Freundin beispielsweise gar nicht gesehen wird. Gerade dies ist doch das wichtigste... Oder täusche ich mich da? ... Nein!


Die Autoren... Ach ja!

Fängt man an, sich über John Alexander oder Richard Tscherney, Ole Andersen oder Theresa König aus dem Beraterteam genauer zu informieren, stellt man nach eingehender Suche im Web fest, dass es die Leute überhaupt nicht gibt. Die John Alexander Enterprises ist eine Multi Millionen Dollar Maschine die ihren Sitz in Florida hat und ihr Ebook in mehr als 70 Sprachen veröffentlicht. Wem der Laden aber explizit gehört, ist nirgendwo eingetragen. Ähnlich verhält es sich mit Richard Tscherney. Auch hier ein Pseudonym für eine Firma, die mit der Thematik Ex - zurück soviel zu tun hat wie die 7 Zwerge mit Ali Baba.

Doch was ist mit all den Erfolgsgeschichten und positiven Erfahrungsberichten?

Wer hier wieder ein geschickt gemachter Hoax!
Diese Produkte, anders kann man es gar nicht nennen, werden von diversen, bezahlten Bloggern im Netz hochgepuscht. Mal ehrlich, kaum einer würde mit seinem Namen, seinem Foto und seiner Story doch breit im Internet treten seine Ex mittels Verführungstaktiken aus einem Buch zurück erobert zu haben, oder!? Was wäre denn los, wenn meine jetzige Freundin die ich zurück erkämpft habe das rausbekommen würde? - Dann wäre Schicht am Schacht weil sie sich total verarscht und manipuliert vorkommen würde und das wäre dann den Super Gau! - So zu sagen.

Natürlich habe ich nachgeholfen und das ist auch nicht verwerflich. Denn, so wie sich der Typ ausdrückte, der mir geholfen hatte, ist das Ex zurück erbetteln, mit Anrufen, sms schreiben und wieder mit ihr reden wollen, ja auch nichts anderes als eine Strategie!

Im Endeffekt will man wieder glücklich sein. Die Entscheidung dies alleine oder mit der Partnerin zu tun, sollte jedem selbst überlassen werden.

Ich werde sobald es meine Zeit erneut zulässt einen weiteren Erfahrungsbericht schreiben.
Diesmal werde ich die Thematik Trennungsforen usw. beschreiben und darauf aufmerksam machen was mir letztlich die Augen geöffnet hat und welchen Ratschlag, auch wenn dieser gratis ist, getrost in den Wind *beep* kann.

Mein persönliches Fazit?

- Hände weg von Büchern und Ratgebern die für einen Spotpreis im Internet angeboten werden.
Wie Du garantiert deine Ex zurück bekommst ist und bleibt ein Werbeversprechen, ganz gleich von welchem Autor.

29.01.2015 13:44 • x 1 #1


minna


in amerika kann man ihn auch verwünschen lassen
oder liebeszauber ausprobieren,

der effekt ist vermutlich ähnlich

29.01.2015 13:47 • x 1 #2



Ex-zurück Ratgeber - Mein Erfahrungsbericht

x 3


Joni


Und darf man fragen wie es bei Euch wieder geklappt hat, ode rhabe ich das übersehen?

29.01.2015 13:59 • #3


LearnTheHardWay


Tja, recht hast du mit alldem, Bortel! Aber wie schade - ich habe vergeblich darauf gewartet zu erfahren, wie du nun wieder zu deiner Ex zurück gefunden hast! Erzählst du uns diese Geschichte?

29.01.2015 14:07 • #4


Aries1986


87
4
23
Genau, lass uns doch teilhaben, wie es bei dir wieder geklappt hat. Das finde ich nämlich wesentlich interessanter.

29.01.2015 14:20 • #5


jilmy


Hi,
Ja im großen und ganzen stimm ich dir zu. Ob der typ jetzt ole Andersen heisst oder es ein kuendtlername ist - wie auch immer, genau den gibt aber, er kommt aus meinem ort.
Lg

29.01.2015 14:28 • #6


cora80


@Bortel

hattest Du diesen Artikel nicht gelesen?

https://www.trennungsschmerzen.de/Hilfe/ ... -book.html

Grüße

29.01.2015 16:34 • #7


Bortel


7
2
1
Hallo nochmal!

Den Artikel habe ich, mehr oder weniger, überflogen. Es handelt sich um einen verfassten Artikel in einem Internetforum - Diesem Forum. Ich werde, wie schon bereits erwähnt dazu auch noch einen Erfahrungsbericht schreiben da ich hier auch Dinge festgestellt habe, die an manchen Orten schon äußerst fragwürdig erschienen. Aber dazu später noch mehr.

01.02.2015 21:39 • #8


Schokoladenfan


Wie hast du sie denn nun zurück bekommen ? Und hält das ganze immernoch ?

29.12.2016 17:25 • #9


Ratsuchender


Warum verrät uns der Autor nicht, wie er seine Ex zurück erobert hat und ob es noch hält?

Ich bin mir bisher unsicher, ob diese Bücher nun sinnvoll sind oder nicht.

13.04.2017 00:38 • #10


Dana38


6
6
Jahre später und immernoch keine Antwort

12.07.2020 06:42 • #11



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag