Forum für Haftangehörige

Ehemaliger User

Hallo,

ich sitze hier und sehe keinen weg mehr. meine geschichte ist so verfahren das ich nicht mehr weis ob ich noch hoffen kann oder soll. ich werde sie in paar kurze sätze mal erzählen.ich habe ihn kennen gelernt, als er eine freundin von mir besuchte. wir hatten von dem tag an kontakt zueinander.schnell haben wir beide gemerkt das es mehr ist.aber leider gab es da noch eine andere frau an seiner seite, die zu diesem zeitpunkt schon seit einige monate in einer klinik war (den grund möchte ich nicht nennen). ich wusste von ihr, und auch die geschichte warum sie dort ist. immer wieder hatten wir beide deswegen kein gutes gefühl und wollten uns trennen, konnten es aber nicht.

weiterlesen:

https://www.trennungsschmerzen.de/freund ... t3442.html

19.03.2002 18:24 • #1



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag