43

Frauen kennenlernen

JDB

60
3
32
Hallo zusammen,

ich habe eine toxische Beziehung hinter mir und bin schon seit ca. einem Jahr oft dabei die Frau zu vergessen und so ist es nun auch seit einiger Zeit schon. Es gibt zwar immer weniger Rückschläge aber ich versuche meinen Kopf freizubekommen und bin viel unterwegs und versuche viele neue Leute kennenzulernen.

Aber jetzt zu meinem eigentlichem Thema.

Ich bin 29 und habe einen 8 jährigen Sohn.
Wie lerne ich Frauen kennen?
Als Frau ist es da viel einfacher, da die meisten Männer auf die Frauen zugehen.
Aber als Mann der nicht zu jeder Frau auf der Straße geht und nach der Nummer fragt ist das schon etwas schwierig.

Tinder, Lovoo etc. finde ich grausam.

FB oder Instagram anschreiben klappt ab und zu mal zum nettem Schreiben, jedoch nur solange bis sie wissen, dass ich ein Kind habe.

Wenn ich mal unterwegs bin, wie letztens in einer Bar, da komme ich nicht allzu schlecht bei den Frauen an, aber die Männer, die offensiver unterwegs sind, kriegen diese Frauen meistens ab.
Ich bin leider nicht so ein offensiver Typ.

Habt ihr Ideen wo/wie man Frauen kennenlernt oder aber auch Tipps was ich mit mir machen könnte, um vielleicht etwas offensiver zu werden oder sonstige Anregungen? (Über Freunde kennenlernen, da habe ich leider zu schlechte Erfahrungen gemacht auch hinsichtlich der Freundschaft)

18.09.2019 16:17 • x 1 #1


Catwoman2017


Was wäre denn über ein pot. gemeinsames Hobby?
Sport, Musik?
Also Dinge, die Du gern machst, wo es Dir leicht fällt in ein lockeres Gespräch zu kommen?

Mit 8 ist Dein Sohn nicht mehr in dem Alter, sonst hätte ich gedacht auf dem Spielplatz vielleicht?

18.09.2019 16:24 • #2



Frauen kennenlernen

x 3


Sevi

Sevi


869
1380
Ich finde ja die weniger offensiven Menschen tausend mal charmanter und attraktiver.

Bleib so wie du bist,auch wenn du nicht gleich die erst beste abbekommst.
Die nehmen die Typen meist eh nur für einen ONS mit nachhause.

Ich hätte jetzt auch gesagt, beim Sport, bei irgendeiner Aktivität, die dir Spass macht.
Kletterpark, Kirmes, Weinverkostung, irgendwelche Aktionen die so los sind.
Sehen und gesehen werden ist die Devise.

18.09.2019 18:01 • x 1 #3


DerVorname

DerVorname


1410
1571
Spezielle Singlebörsen für Alleinerziehende. Dort sind pot. mehr Frauen, aber auch Männer. Einfach mal Googlen.
Übrigens, mit einem Kind auf der Kirmes kann das einen unheimlichen Social-Proof Effekt haben.

18.09.2019 18:05 • #4


JDB


60
3
32
Zitat von Catwoman2017:
Was wäre denn über ein pot. gemeinsames Hobby?
Sport, Musik?
Also Dinge, die Du gern machst, wo es Dir leicht fällt in ein lockeres Gespräch zu kommen?

Mit 8 ist Dein Sohn nicht mehr in dem Alter, sonst hätte ich gedacht auf dem Spielplatz vielleicht?


Ja, stimmt. Ein Hobby allgemein für mich persönlich wäre nicht schlecht. Wobei mir auf die schnelle da nichts einfällt außer Sport (im Fitnessstudio bin ich am Ende des Jahres abgemeldet, weil meine Ex dort noch ist).

Ja, dafür ist er oft zu alt (wobei ab und zu auf großen Spielplätzen hat er auch noch Spaß ), wobei er jetzt leider auch nicht immer bei mir ist und viele Mütter vergeben bzw. nicht in meinem Alter oder aber auch viele uns nur echt süß zusammen fanden und das wars dann auch

19.09.2019 07:57 • #5


JDB


60
3
32
Zitat von Sevi:
Ich finde ja die weniger offensiven Menschen tausend mal charmanter und attraktiver.

Bleib so wie du bist,auch wenn du nicht gleich die erst beste abbekommst.
Die nehmen die Typen meist eh nur für einen ONS mit nachhause.

Ich hätte jetzt auch gesagt, beim Sport, bei irgendeiner Aktivität, die dir Spass macht.
Kletterpark, Kirmes, Weinverkostung, irgendwelche Aktionen die so los sind.
Sehen und gesehen werden ist die Devise.


Danke dir. Jedoch würden wir uns dann wahrscheinlich nie kennenlernen auf der Straße oder irgendwo unterwegs.
Ich will jetzt auch nicht 100 pro wieder eine Beziehung. Einfach mal daten und schauen was passiert.

Sehen und gesehen werden...das stimmt. Ich bin auch öfter mal draußen, nur habe ich das Gefühl ich könnte jahrelang durchgehend draußen sein und würde es nie hinkriegen unterwegs mal eine kennenzulernen

19.09.2019 08:05 • #6


JDB


60
3
32
Zitat von DerVorname:
Spezielle Singlebörsen für Alleinerziehende. Dort sind pot. mehr Frauen, aber auch Männer. Einfach mal Googlen.
Übrigens, mit einem Kind auf der Kirmes kann das einen unheimlichen Social-Proof Effekt haben.


Ach ja?
Jedoch weiß ich nicht was ich davon halte, da ich von Tinder etc. nicht viel halte und glaube dass da viele Frauen sind die auch viel Aufmerksamkeit bzw Bestätigung brauchen.

Ja, bin auch alle 4 Monate bei uns hier aufm Jahrmarkt, aber bis jetzt noch nie auch nur ansatzweise Erfolg gehabt bzw. war da meine Intention eher Spaß mit meinem Sohn

19.09.2019 08:08 • #7


Catwoman2017


Es gibt aber doch auch bei Facebook usw solche Gruppen. Auch extra für Alleinerziehende

19.09.2019 08:13 • #8


LostGirl1


1838
3529
Es gibt Facebook Gruppen zu so ziemlich jedem Hobby. Ganz interessant bei uns in der Nähe fand ich zB eine Foto-Stammtisch Gruppe. Fotografieren ist mit Kind eh ein dankbares Hobby, und raus gehen kann man auch. Der Stammtisch trifft sich so 1x im Monat und spontan zwischendurch verabreden sich einzelne für Fotowalks. Der Männeranteil da ist zwar etwas höher, es sind aber auch Frauen dabei. Vielleicht ist so was eine Idee?

19.09.2019 08:16 • x 1 #9


DerVorname

DerVorname


1410
1571
Zitat von JDB:
Jedoch weiß ich nicht was ich davon halte, da ich von Tinder etc. nicht viel halte und glaube dass da viele Frauen sind die auch viel Aufmerksamkeit bzw Bestätigung brauchen.


Das hat ja nichts mit Tinder Co zu tun. Aber Du musst Ratschläge nat. nicht annehmen.

19.09.2019 08:17 • #10


Catwoman2017


Reisen?
Vhs-kurse,
Tanzen...

19.09.2019 08:19 • #11


LostGirl1


1838
3529
Engagement im örtlichen Tierheim? Da kannst Du Sohnemann auch einbinden.

19.09.2019 08:22 • x 2 #12


JDB


60
3
32
Zitat von Catwoman2017:
Es gibt aber doch auch bei Facebook usw solche Gruppen. Auch extra für Alleinerziehende


Ja, ich bin auch in einer Single Gruppe für meine Gegend. Jedoch war da eine die mir etwas gefallen hat und die dort etwas geschrieben hat...und 100 Männer stürzten sich mit Kommentaren auf sie.
Ich hatte es auch versucht mit einer Anfrage und privaten Mail, nur bis jetzt kam keine Reaktion.

Meine Ex war eine die brauchte ganz viel Aufmerksamkeit von Männern und da bin ich etwas sensibilisiert. Klar das ist auf der Straße oder sonst wo auch so dass viele Aufmerksamkeit wollen.
Aber wenn eine Frau sich bei Dating bzw. Single Seiten anmeldet kommen automatisch solche Gedanken mit der Aufmerksamkeit und wenn man dann mal Frauen anschreibt, kommt sowieso nie etwas zurück.

19.09.2019 08:22 • #13


Catwoman2017


Zitat von LostGirl1:
Engagement im örtlichen Tierheim? Da kannst Du Sohnemann auch einbinden.


Gute Idee, du kannst diesen Schein machen und dann Gassi gänger werden

19.09.2019 08:22 • x 1 #14


Catwoman2017


Zitat von JDB:

Ja, ich bin auch in einer Single Gruppe für meine Gegend. Jedoch war da eine die mir etwas gefallen hat und die dort etwas geschrieben hat...und 100 Männer stürzten sich mit Kommentaren auf sie.
Ich hatte es auch versucht mit einer Anfrage und privaten Mail, nur bis jetzt kam keine Reaktion.

Meine Ex war eine die brauchte ganz viel Aufmerksamkeit von Männern und da bin ich etwas sensibilisiert. Klar das ist auf der Straße oder sonst wo auch so dass viele Aufmerksamkeit wollen.
Aber wenn eine Frau sich bei Dating bzw. Single Seiten anmeldet kommen automatisch solche Gedanken mit der Aufmerksamkeit und wenn man dann mal Frauen anschreibt, kommt sowieso nie etwas zurück.


Aber dann würde ich sagen, du stehst dir ein bisschen mit deinen Gedanken im Weg.
Einfach mal probieren, es gibt ja auch vernünftige Frauen;)

19.09.2019 08:24 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag