21

Freund beleidigt mich andauernd im streit

zuckerbär
Also, wenn ich mich mal mit meinem Freund streiten tue wird er immer schnell aggressiv und fängt an mich als hu*tochter fo***ochter Sch***pe und all sowas zu beleidigen,er meint das ich selbst schuld dran bin hätte ich dies oder das nicht so und so gemacht /gesagt.

Ich soll mich immer entschuldigen und meine Fehler einsehen, wenn er mich beleidigt natürlich irgendwann hört er auch was von mir dann aber ich habe noch nie seine Familie beleidigt oder so. Sobald ich was sagen will oder mich rechtfertigen will sagt er ich solle aufhören zu diskutieren und er will nicht dass wenn er mir 1 wort sagt das ich dann 10 Worte sage er verbietet mir den Mund.an silvester hatten wir streit weil er mir frohes neues jahr gewünscht hat und ich ihm,, danke ich möchte nur noch nachhause geantwortet hatte.Daraufhin hab ich ihm erz das ich meine Mutter vermisse da wir zerstritten sind und ich jedes jahr mit ihr silvester feierte,danach wurde er sauer dass ich ihm nicht frohes neues gewünscht hatte obwohl ich ganz am anfang ihm ein link geschickt hatte wo drin steht Guten Rutsch,trotz Streits habe ich ihm den link geschickt,hat ihn nicbt gepasst im nachhinein und gesagt er hat die schnauze voll von meinen entschuldiungen und das er nur noch seine ruhe vor mir will,seitdem habe ich ihm nicjt mehr geschrieben. er hat mich im streit auch schon geohrfeigt oder meine arme weegesvhlagen,mich nachts um 3 4 nachhause geschickt.ich habe ihm dann immer geschrieben und mich dann entschuldigt jedes mal. aber trz hat er nie sich entschuldigt ,stattdessen immer gesagt jaa wieso hab ich das denn gesagt,du musst selber einsehen das ich recht habe. eigentlich ist er ein guter freund immer da hilft mir wo er kann aber langsam hab auch ich keine Kraft mehr. letztes mal hat er zu mir gesagt ich solle ein bh anziehen weil man nix sieht und ich flach aussehe, hat mich sehe getroffen habe es aber mit Humor genommen und später meinte er er hat kein Problem damit,wenn man kein Problem hat sagt man sowas nicht denke ich.

04.01.2021 00:24 • #1


E
Der Typ ist toxisch, sieh zu dass du so schnell es geht von dem weg kommst !

04.01.2021 00:27 • x 1 #2


A


Freund beleidigt mich andauernd im streit

x 3


Lebensfreude
was willst du mit so einem Idioten?
Trenn dich und zwar sofort, etwas anderes kann ich dir nicht raten.
Du hast dich ohrfeigen lassen?
Und bist bei ihm geblieben?
Du läßt dich beschimpfen von so einem Würstchen?
Was sagt deine Familie dazu?
Was soll er noch tun, damit du begreifst, dass er ´das Letzte ist, was du in deinem Leben brauchst.
Alles blockieren, Schlußstrich ziehen und dein wunderbares junges Leben genieße. Aber ohne ihn!
Und bloß keine Entschudigungs- oder -Erklärungsmails schreiben. Nix mehr.
Absolute Kontaktsperre. Für immer!

04.01.2021 00:32 • x 4 #3


Gorch_Fock
Dein Freund ist gewaltätig. Das ist ein No-Go und eine solche Beziehung ist sofort zu beenden. Er hat sich zudem strafbar gemacht mit seinen Handlungen.

04.01.2021 00:35 • x 2 #4


K
@zuckerbär,

Du schreibst,eigentlich sei er ein guter Freund.

Aber die von Dir beschriebenen verbalen und körperlichen Ausfälle Deines Freundes sind absolut inakzeptabel. Ohrfeigen sind zudem körperliche Gewaltanwendung und strafbar.

Das geht doch nicht, Dein geistiges und körperliches Wohlergehen ist in Gefahr.

Beende diese Beziehung umgehend und such Dir Unterstützung bei Freunden und Familie.

04.01.2021 00:37 • x 1 #5


Hola15
Liebe Zuckerbär,

bitte löse dich von ihm. Er geht mit dir extrem sch.. um und du lässt es dir gefallen und entschuldigst dich auch noch. Ich frage mich wieso ... Wieso lässt du dich so behandeln ? Ich weiß nicht ob du schon in einem Alter bist in dem man sich diesen Fragen öffnen kann aber ich würde es dir sehr empfehlen.

04.01.2021 00:39 • x 1 #6


AaronB
Zitat von zuckerbär:
er hat mich im streit auch schon geohrfeigt


Ab hier erübrigen sich (zumindest für mich) alle weiteren Fragen, das solltest Du keinesfalls dulden.

04.01.2021 00:43 • #7


Lebensfreude
Zitat von AaronB:
...

netter Beitrag

04.01.2021 00:45 • #8


zuckerbär
Zitat von Hola15:
Liebe Zuckerbär,

bitte löse dich von ihm. Er geht mit dir extrem sch.. um und du lässt es dir gefallen und entschuldigst dich auch noch. Ich frage mich wieso ... Wieso lässt du dich so behandeln ? Ich weiß nicht ob du schon in einem Alter bist in dem man sich diesen Fragen öffnen kann aber ich würde es dir sehr empfehlen.




Ich denke halt selber immer dass ich schuld bin und auch Selbstschuld, und dann denke hätte ich dies und das anders gemacht oder gesagt wäre es nie dazu gekommen und schlussendlich entschuldige ich mich

04.01.2021 00:48 • #9


Hola15
Weißt du, das hat meist tiefere Gründe. Vielleicht wurde dir das vorgelebt, vielleicht hast du tief in dir das Gefühl nicht mehr verdient zu haben, nicht liebenswert zu sein oder generell schuld tragen zu müssen. Da gibt es viele Möglichkeiten. Aber sehr wahrscheinlich ist es in deiner Kindheit zu suchen.
Aber ich kann dir zu 100% sagen, dass KEIN Fehler den du dir vielleicht erlaubt hast, sein Verhalten gegenüber dir rechtfertigt. Null. Nix. Nada.
Du hängst vermutlich an ihm und denkst wenn du dich änderst, ändert er sich. Das wird aber nicht passieren. Das was ihn so ekelhaft macht trägt er in sich ! Unabhängig von deinem Verhalten. Bitte geh !

04.01.2021 01:00 • x 2 #10


MrXYZ
Also ich lese hier nur Vorwürfe und Dinge zu und von deinem Freund, mir fehlt da irgendwie dein Anteil, aber das was ich da so lese, also seinem Anteil, der wird sicher nicht einfach so von irgendwo her kommen oder das ihm langweilig ist, Aktion/Reaktion ist das Schlüsselwort..dem Partner einen link schicken mit guten Rutsch?
Na ja, ein frohes neues Jahr zurück als nur dieses abgehakte danke, wäre passender gewesen aber durch all diese Umstände, eurer ganzen Streits, verbaut ihr euch alles und bauscht alles bis ins Unermessliche nach oben, nicht gut.
Hmmm...ich Zweifel ob das alles im Gesamtpaket von beiden Seiten aus eine Beziehung sein soll, wie sie zu sein hat.

04.01.2021 01:25 • x 1 #11


Hola15
Wenn ein Partner gewalttätig wird .. und ich finde auch bereits bei der verbalen Gewalt ist eine Grenze überschritten. Egal was der andere getan hat oder nicht ... das geht nicht!

04.01.2021 01:30 • x 1 #12


B
Du lässt dich und deine Familie beleidigen? Ein absolutes No Go.Der hatte keine gute Erziehung und ist als Partner wertlos, kannst du in die Tonne werfen.Warum kannst du dich selbst so wenig leiden,dass du dich mit so einem Männlein abgibst?

04.01.2021 06:21 • #13


Fanta1
Zitat von MrXYZ:
mir fehlt da irgendwie dein Anteil,


Zitat von MrXYZ:
der wird sicher nicht einfach so von irgendwo her kommen oder das ihm langweilig ist, Aktion/Reaktion ist das Schlüsselwort..dem Partner einen link schicken mit guten Rutsch?
Na ja, ein frohes neues Jahr zurück als nur dieses abgehakte danke, wäre passender gewesen

Also, sorry, bei allem Respekt, aber das kann doch jetzt wohl nicht dein Ernst sein ! Selbst wenn sie ihm jedes Mal wenn er freundlich guten Morgen schreibt, antworten würde f... dich.... so wäre das KEIN GRUND und absolut keine Rechtfertigung dafür, dass der Typ gewalltätig ist. Wie kann man bei so einem Beitrag noch schreiben wo sind deine Anteile ?. Hier geht es nicht um missglückte Kommunikationen oder die ein oder andere REspektlosigkeit. Wir reden hier von einem gewalttätigen Menschen, der seine Freundin sowohl verbal als auch körperlich misshandelt und das gehört eigentlich nicht in ein Liebeskummer-Forum sondern auf den Tisch der Polizei in Form einer Anzeige !

Zur Beziehung selber brauche ich ja wohl nichts mehr zu sagen, zuckerbär. Das ist keine Beziehung, dass ist eine emotionale Abhängigkeit von einem gewalttätigen Vollidioten und je mehr du dich von ihm in die bedürftige, unterwürfige sich ständig entschuldigende und um seine Liebe winselnde Opferrolle drängen lässt, desto mehr wird er den Respekt vor dir verlieren. Es ist nur noch eine Frage der Zeit wann er komplett ausrastet und etwas Schlimmeres passiert. Furchtbar, so ein Mensch. Würde ich nicht in meiner Verwandtschaft akzeptieren, nicht in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, nicht auf der Arbeit und als Partner schonmal tausendmal nicht.

04.01.2021 06:29 • x 2 #14


unbel Leberwurst
Zitat von zuckerbär:
Ich denke halt selber immer dass ich schuld bin und auch Selbstschuld, und dann denke hätte ich dies und das anders gemacht oder gesagt wäre es nie dazu gekommen und schlussendlich entschuldige ich mich


Ich frage mich immer wieder, wie diese Leute die Schuldumkehr hinbekommen.

Du bist nicht schuld.
Du bist nicht schuld.

Dein Freund hat ein Loch in der Kappe, nicht du.

Wo ist denn dein Selbstwert?

04.01.2021 06:33 • x 2 #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag