3

Freundin lässt nur schwer andere Meinungen zu

Taylor1

Hallo , ich habe ein Problem was mich (24) nahezu verzweifeln lässt. Ich bin mit meiner Freundin schnell zusammen gekommen (19). Am Anfang war alles perfekt , ich hab ihr ihren Freiraum und nahm mir meinen und wir Vertrauten uns. Als wir auf einem Geburtstag Ihrer Freundin eingeladen waren sagte sie mir ich solle nicht von ihrer Seite weichen weil grade die ganzen Hexe kamen. Für mich selbstverständlich die haben keinen Blick von mir bekommen weil mir dieses nur Augen für sich sehr gefällt und Ihr auch. Gegen später stellte sie mir einen flüchtigen Bekannten vor und warnte mich vor dass sie betrunken sehr flirty wird weil sie noch nie in einer Beziehung betrunken war , das kam mir schon komisch vor . Gegen später als ich beim tischkicker war fiel mir auf sie ist weg . Ich suchte sie und sie kam mir mit diesem Typ entgegen , ich fragte aufgebracht wo sie war und dass ich sie gesucht habe doch Sie ignorierte mich und lief schnell hoch mit der Begründung der Typ brauche was zu trinken . Ich lief hinterher und stellte sie dann endlich zur Rede . Sie sagte sie sei mit ihm raus weil sie ihm erklären wollte wieso sie ihn in Snapchat blockiert hat und das da nichts war. 1 Sekunde später kam der Typ zu mir und wir gingen ums Eck , er schwörte mir auf seine Mutter dass da nichts war und ich glaubte ihm. Ich war zu der Zeit schon extrem angewiedert von ihrem Verhalten und fragte sie wieso sie mir nicht Bescheid Gegeben hat und sie antwortete sie hat mir gesagt sie geht raus aber ich höre ihr ja nie zu. Wenig später sagte sie mir dann dass der Typ versucht hat sie zu küssen sie aber nicht drauf eingegangen ist und mich ignoriert hat weil sie kein Stress wollte. Daraufhin beherrschte ich mich ihr zu liebe und beleidigte diesen Typ noch weil er auf seine Mutter schwörte bis wir im Hotel waren . Sie verteidigte ihn und wir hatten Stress weil ich seine Mutter nicht beleidigen sollte . Sie war auf seiner Seite und das ging soweit bis ich total betrunken irgendwann so verrückt war weil sie nicht mir Verständnis zeigte dass ich sie leider *beep* genannt hab. Am nächsten Tag fuhr ich sie heim und sie hat mich irgendwie dazu gebracht dass ich mich entschuldigte und das Gespräch suchte. Ich will keine Beleidigungen in meiner Beziehung . Jetzt nach 2 Monaten ist es soweit dass sie bei so gut wie jeder Diskussion direkt sagt sie habe kein Bock auf jedes Mal Streit und ich sei einfach ein A.. Als Beispiel sie löscht jeden weiblichen Kontakt (Arbeitskollegin etc.) weil alles Hexe sind , daraufhin will ich ihre flüchtigen Kontakte ( nichtmal engere bekannte ) löschen aber das Lies sie mit Zickerei zu weil alles Freunde sein . Ich stellte sie zur Rede und sie reagierte mit ich irgendwelchen Begründungen und wir hatten wieder Streit wobei sie dann mich so provoziert dass ich leider als Hitzkopf keine Ruhe bewahre sondern sage z.B: ja komm wenn ich nur streite und mich verpissen soll dann verpiss du dich einfach und nehm dein sch. mit. Ich suche im Nachhinein das Gespräch weil mir das leid tut aber ich bin der böse der sie beleidigt . Das spitze sich so weit zu bis ich gestern nach der Arbeit um 21 Uhr zu ihr nachhause kam , sie lag den ganzen Tag im Bett. Da ich Krätze hatte und überall Ausschlag wo ich nicht weiß wieso sagte ich ihr ob sie sich abgesucht hat damit wir uns nicht gegenseitig anstecken , da war sie schon *beep* sie hätte geduscht aber nicht abgesucht aber hätte keine Punkte . Ich sagte sie solle sich bitte ganz genau absuchen da das mich sehr belastet. Ich zog meine Hose aus und die Unterhose leicht runter um ihr die neuen Stiche zu zeigen da rastet sie aus dass ich nicht meinen halben schw*** zeigen soll weil ihr Nichte(9) rum läuft . Ich sagte im ernsteren Ton aber sachlich ach die ist ein Kind und ist Garnicht da da sagte sie laut nein aber die kann jede Sekunde vorbei laufen und was bei mir ginge da sagte ich sie kann mir das auch normal sagen und müsse nicht so einen Ton an den Tag legen , daraufhin drehte sie sich zur Seite und sagte sie hat kein Bock auf Streit und es war ein Fehler mir vor 3 Tagen zu schreiben (wir waren wegen Streit getrennt für 1 Tag) und ich könne mich verpissen wenn ich nur streiten will . Das hat mich so aufgeregt dass ich meine Hose angezogen hab und sagte sie soll sich entschuldigen weil wir nicht streiten sondern nur unsere Meinungen vertreten worauf sie sagte dass ist Streit für mich . Da sagte ich gut wenn ich mich verpissen soll dann geh ich halt (hin und her ) ich ging raus und kam wieder rein um meine Klamotten gleich mit zu nehmen , ich ging an den Schrank da springt sie auf und schreit mich an ich wisse doch dass ich nicht an ihren Schrank soll( damit ich vielleicht einfach bleibe und das kläre laut ihrer Begründung später ) das hat mich so zur Weißglut gebracht dass ich dummerweise sagte ach du behindertes Stück worauf sie das erste mal mir eine Ohrfeige gegeben hat . Ich schaute s ihr an und sagte ok jetzt hast du Verkackt und sie sprang heulend aufs Bett . Ich wetterte noch wie sie wegen solch einem dummen Streit diese Grenze überschreiten konnte . Ich ging , später versuchte ich es zu klären und sie meinte weil ich sie immer beleidige ( sie beleidigt mich genau so aber das ist ihrer Meinung nach keine Beleidigung ) und das die Ohrfeige rechtfertige . Ich sagte ihr wie sie denken kann dass ich so ein respektloses Verhalten tolerieren kann und hoffte sie entschuldige sich was aber erst Stunden später kam . Sie hat mich nun so weit gebracht dass ich einfach nichtsmehr weiß ob sie jemals mit mir auf Augenhöhe Dinge besprechen und lösen kann und hoffe hier ein paar Meinungen zu hören da ich wirklich verwirrt bin. Wir sehen beide nur die schlechten Dinge wobei ich mir sicher bin dass sie sich einfach alles zurecht legt um mich als Schuldner für ihre Gefühle , ihre Kopfschmerzen und Tränen hin zu stellen .
Danke im Voraus !

Vor 2 Stunden • #1


unbel Leberwurs.


6565
1
6039
Hilfe. Warum tut ihr euch das gegenseitig an?
Mit Verlaub, aber euer Verhalten ist beiderseits total unreif. Völlig übertriebene Eifersucht, Beleidigungen.
Man könnte meinen, ihr wäret 14 oder 15

Vor 2 Stunden • #2


Kummerkasten007

Kummerkasten007


7764
3
9309
Also, das ganze Ding ist schwer zu lesen (Hexe?) und kommt mir vor, als wäre es über ein ziemlich mieses Übersetzungstool gelaufen.

However, Schläge, Fäkalsprache, Streits - das volle RTL Programm.

Ich würde alles beenden und Deiner Wege gehen.

Vor 2 Stunden • #3


Luto

Luto


4666
1
3240
Zitat von Taylor1:
sagte sie mir ich solle nicht von ihrer Seite weichen weil grade die ganzen Hexe kamen. Für mich selbstverständlich

Wieso kann das für Dich selbstverständlich sein? Ein gesunder Mann hätte gefragt: was für Hexen?

Zitat von Taylor1:
beherrschte ich mich ihr zu liebe und beleidigte diesen Typ noch

das klingt nicht gerade nach Beherrschung ...

Zitat von Taylor1:
weil sie nicht mir Verständnis zeigte dass ich sie leider *beep* genannt hab

und das erst recht nicht ...

Zitat von Taylor1:
ich sei einfach ein A.. Als Beispiel sie löscht jeden weiblichen Kontakt (Arbeitskollegin etc.) weil alles Hexe sind , daraufhin will ich ihre flüchtigen Kontakte ( nichtmal engere bekannte ) löschen aber das Lies sie mit Zickerei zu weil alles Freunde sein .

bei dem Satz habe ich dann aufgehört zu lesen.
Ich kann Dir versichern: Ihr seid zur Zeit beide komplett nicht fähig, eine gesunde Beziehung zu führen. Keine Chance!

Vor 2 Stunden • x 1 #4


NotMyTurf

NotMyTurf


72
66
Zu Hülfe. Viel zu kompliziert das alles. Einfach sein lassen bitte. Ihr seid ja noch jung genug.

Vor 2 Stunden • #5


Katip


433
578
Little brittains Vicky lässt grüßen.
Krätze echt?
Wo bist du denn unterwegs?
Sie löscht deine Kontakte und du willst ihre löschen?
Echt unreif und RTL 2.

Ihr solltet euch trennen und erwachsen werden.
Ich hoffe du hast einen guten Arzt und überdenkst mal deinen Umgang.
Deine Freundin wird mitbehandelt?

P.S. Absätze würden das Lesen deines Textes erleichtern.

Vor 2 Stunden • #6


Taylor1


Das hat sich so entwickelt weil ich jedes Mal wenn ich was anspreche was mir nicht passt einen Streit an der Backe habe es sei denn ich bleibe ruhig und akzeptiere ihre Sachen. Wenn wir dann die Sache klären wollen sagt sie ich beleidige sie nur, ich Versuch ihr zu verstehen zu geben dass ich normal mit ihr rede und wenn sie dann blockt und mir diese Sachen an Kopf wirft mich auf dieses kindsniveau runterlasse. Ich fühle mich so provoziert aber habe gleichzeitig die Angewohnheit alle Fehler bei mir zu suchen damit alles wieder gut ist. Bis sie mir dann wieder mir Sachen vorwirft die sie nicht will aber selber macht , wenn ich das dann anspreche sieht sie dass nicht ein und stellt mich vor die Wahl . Die Beziehung ist nahezu perfekt wäre dieses Kommunikationsproblem nicht aber ich hab das blöde Gefühl dass sie mich für alles verantwortlich macht und ich das Gefühl habe ich bin dafür verantwortlich dass unsere Beziehung ohne Stress verläuft. bitte korrigiere mich falls ich falsch liege , aber meine Zweifel und immer zunehmenden Abneigungen durch ihre Selbstüberschätzung und eingefahrene Meinung ist doch totale Manipulation und Veränderung meiner Art zu ihrem Wunschbild oder ?

Was sagst du zu dem Verhalten auf der Party und der Ohrfeige?

Außerdem vertraut sie mir kein Stück seid Beginn aber verlangt ich soll ihr zu 100% vertrauen .

Leider habe ich nach der Party stark ihr Handy
kontrolliert und vertrauensprobleme gehabt .. ich versuche mich zu bessern aber sie findet immer wieder was womit ich alles zerstöre ihrer Meinung .

Ich weis dass ich auch nicht komplett richtig Handel aber zum Verständnis. Wenn mich etwas stört und ich das sachlich und ruhig anspreche findet sie für alles sehr unglaubwürdige Erklärungen womit sie meine Gefühlslage nicht löst sondern mich aushebelt und ich dann überlegen muss
einen Streit zu beginnen weil sie sich dann angegriffen fühlt
oder ich es so akzeptiere und schweige.

Vor 2 Stunden • #7


DieSeherin

DieSeherin


1637
1673
oh himmel... was für ein drama! wieso seid ihr eigentlich zusammen?

Vor 2 Stunden • #8


Kummerkasten007

Kummerkasten007


7764
3
9309
Zitat von DieSeherin:
oh himmel... was für ein drama! wieso seid ihr eigentlich zusammen?


Und wie lange?

Vor 2 Stunden • #9


Katip


433
578
Und was macht diese Beziehung perfekt?

Ihr könnt nicht reden, ihr könnt nicht vertrauen und habt dauernd Streit, der zu nichts führt.

Was spricht für die Beziehung? Sie ist hübsch und der Sx. Ist gut?

Vor 2 Stunden • #10


Taylor1


Ja ich merke dass ist viel zu kompliziert die Sache so zu schildern, dass es durchschaubar ist

Die Sache mit dem Vertrauen ist so dass ich zu ehrlich bin und viele Fragen von ihr die ich ihr beantworte zum nachdenken Ihrerseits gebracht hat. Und andersrum hat sie mir schon einige Lügen aufgetischt, mit der Begründung meine Gefühle nicht verletzen zu wollen. Ich dagegen frage gewisse Fragen nicht zurück . Zum Beispiel interessiert mich die S. von ihr nicht weil ich weis, dass wenn ich die Anzahl der S. höre ein Bild automatisch im Kopf hab was ich nicht will . Sie ist dann so drauf und sagt mir einfach so die Sachen um mir Contra zu geben , was ich extrem unfair finde da ich klar geäußert hab ihr zwar die Fragen zu beantworten aber keine Antwort von ihr möchte .

Wenn wir zusammen den Alltag meistern ergänzen wir uns , wir verbringen gern Zeit miteinander, haben die selben Hobbys , den gleichen Humor und die selben Zukunftspläne und haben die meiste Zeit gute Laune und lachen nur.

Trotzdem Danke für die Antworten.
Mir ist selber bewusst was für ein Kindergarten das ist , dazu muss ich sagen, ich hab mich immer mehr darauf eingelassen und wurde selber immer kindischer.

Vielleicht hab ich bei der Party überreagiert aber ich hatte ein extrem komisches Bauchgefühl..

Vor 1 Stunde • #11


Taylor1


Zitat von Kummerkasten007:

Und wie lange?

3 Monate

Vor 1 Stunde • #12


Kummerkasten007

Kummerkasten007


7764
3
9309
Zitat von Taylor1:
3 Monate



Naja, entweder ist das Deine erste Beziehung oder Du stehst auf diktatorische Frauen, die Dich schlagen und beschimpfen.

Ich würde das Ganze schnellstens beenden.

Vor 1 Stunde • #13


Catalina

Catalina


542
2
718
Zitat von Taylor1:
Die Beziehung ist nahezu perfekt



Wenn du das unter einer "nahezu perfekten Beziehung" verstehst, dann Herzlichen Glückwunsch. Bei euch beiden passt doch überhaupt nichts. Ihr könnt nicht vernünftig kommunizieren, werft euch stattdessen üble Beleidigungen an den Kopf, vertraut euch gegenseitig kein Stück und als Krönung zimmert sie dir im Streit auch noch eine. Und das alles in nur 3 Monaten (!), einer Zeit, wo normalerweise der Himmel noch voller Geigen hängen sollte.

Wenn du auf Nonstop-Drama stehst - prima, aber wenn du eine glückliche Beziehung führen möchtest, solltest du die Beine in die Hand nehmen. Ihr beide bringt anscheinend gegenseitig das Schlechteste in euch zum Vorschein.

Vor 1 Stunde • x 1 #14


Taylor1


Zitat von Kummerkasten007:


Naja, entweder ist das Deine erste Beziehung oder Du stehst auf diktatorische Frauen, die Dich schlagen und beschimpfen.

Ich würde das Ganze schnellstens beenden.

Meine erste Beziehung ging 5 Jahre und danach hatte ich 2 Beziehungen , die erste hat die ganze Zeit gedacht ich versprach und betrüge sie bis sie mich verprügelt hat und jetzt dass.. ich weis auch nicht wieso ich solche Frauen anziehe

Vor 52 Minuten • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag