16

Freundschaft + mit dem Ex als Rückweg zur Beziehung?

blubbiblub

Hallo Community,

ich habe schonmal einen Thread verfasst, in dem es darum ging, wie ich meinen Ex zurück gewinnen kann
( Ex trifft sich, will aber keine Beziehung)

Nun hat sich einiges getan.

Ich bin mittlerweile mit meinem Ex in einer F+, welche er in den Raum geworfen bzw. vorgeschlagen hat.
Ich habe noch sehr starke Gefühle für ihn, da wir uns erst vor ca. 4 Wochen getrennt haben und 2 Jahre zusammen waren, und habe dieses Angebot dementsprechend angenommen.

Jetzt treffen wir uns regelmäßig und es kommt auch zu S. , allerdings habe ich beispielsweise am letzten Wochenende alle Nächte auf seinen Wunsch hin bei ihm verbracht, obwohl wir natürlich nicht durchgehend S. hatten. An einem dieser Nächte war er sogar total aufmerksam und hat mein Lieblingsessen und meinen Lieblingswein für mich gekauft, weil er wusste, dass ich an diesem Abend lange arbeiten musste. Wir waren an dem Wochenende essen, spazieren, im Kino, haben zusammen gekocht etc. und es hat sich wieder super vertraut angefühlt.
Außerdem sagte er mir mehrfach, wie er mich vermisst hat und wie er zur Ruhe kommt, wenn ich da bin.

Als ich nach dem Wochenende nach Hause gefahren bin, hab ich dann aber gesagt bekommen "danke für das Wochenende, wir haben trotzdem nur nh F+".

Es ist ein ständiger Wechsel aus Nähe und Distanz und ich habe ein starkes Gefühl, dass er sich emotional auch zu mir hingezogen fühlt und er mich ebenfalls ganz will, aber er Angst bekommt, wenn es zu vertraut wird.

Gestern waren wir essen und er hat mich gefragt, ob ich mich mit dieser F+ Sache nicht total benutzt fühle und wie ich das finde. Ich habe gesagt "Ich habe noch starke Gefühle für dich und ich hoffe natürlich, dass wir irgendwann wieder zusammen finden, aber ich respektiere deine Wünsche und bin froh, dass wir Zeit verbringen und zufrieden mit der Situation." Außerdem hab ich ihm auch klar gemacht, dass diese Sache nicht ewig laufen wird und ich nicht ewig auf ihn warten werde.

Ich kann seine emotionale Lage einfach schwer einschätzen, da ich ja auch selbst so aufgewühlt bin und wollte euch jetzt einfach mal fragen, wie ihr das aus einem neutralen Blickwinkel seht. Meint ihr, dass sich das mit uns wieder in Richtung Beziehung entwickelt? Was meint ihr, kann ich aktiv tun, um ihn ein bisschen zu schupsen bzw. ihn in diese Richtung zu bringen?
Kontaktsperre ist keine Option für mich. Dafür genieße ich die Zeit mit ihm zu sehr.

Danke schonmal für jedes Kommentar!

03.11.2021 15:34 • #1


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3934
1
5988
Nimm es mit, solange es gut läuft

03.11.2021 15:38 • x 2 #2



Freundschaft + mit dem Ex als Rückweg zur Beziehung?

x 3


Camaro


171
328
Hallo,

leider hörst du ihm nicht zu.
Er sagt dir mehrfach was das zwischen euch ist.
Nicht einmal, nicht zweimal, mehrfach!
F+
Nähe und Distanz schließen sich da auch nicht aus.
Ist halt S. mit Annehmlichkeiten. Kannst du das nicht trennen, weil du Emotionen und Hoffnung in so eine Geschichte packst, dann distanziere dich davon.
Du fälltst aller Wahrscheinlichkeit damit nur auf die Nase.

03.11.2021 15:41 • #3


Odette

Odette


411
2
618
Zitat von ElGatoRojo:
Nimm es mit, solange es gut läuft

Und es Dir dabei gut geht! Bist du damit wirklich zufrieden?

Warum ist eine Kontaktsperre keine Option?
Blöde Frage, aber warum habt ihr Euch getrennt?

Aber mache dir nicht zu viele Hoffnungen, um am Ende noch verletzter zu sein.

03.11.2021 15:42 • x 1 #4


RyanG

RyanG


787
3
1419
@blubbiblub Wie @ElGatoRojo schon schreibt.... nimm es so ist wie es ist und geniesse es, so lange Du es kannst.

Die F+ ist eigentlich IMMER ne Sackgasse. Da gibt es keine Möglichkeit zu schubsen, oder zu "manipulieren". Er hat, was er will. Keine Verpflichtung, aber den S. und die Aktivitäten, wenn er Bock drauf hat. Saugefährliche Sache für Dich, weil Du emotional drinsteckst.

Solange ihr Euch regelmässig seht, was macht etc. wird es Dir nicht schlecht gehen. Und Du wirst Spass haben. Aber in der Regel kommt irgendwann der Punkt, wo entweder er jemanden kennenlernt, oder aber Du damit nicht mehr zufrieden bist. Das ist dann das Ende.

Warum sollte er mehr investieren und es verbindlicher machen, wenn er doch eh schon genau das hat, was er will? Du bist abhängig und wirst daher sowieso nicht Schluss machen

Ich wünsche Dir dennoch nur das Beste.......

03.11.2021 15:46 • x 4 #5


OneDay

OneDay


1372
3
1348
Zitat von UnsichererMann:
@blubbiblub Wie @ElGatoRojo schon schreibt.... nimm es so ist wie es ist und geniesse es, so lange Du es kannst. Die F+ ist eigentlich IMMER ne Sackgasse. Da gibt es keine Möglichkeit zu schubsen, oder zu "manipulieren". Er hat, was er will. Keine Verpflichtung, aber den S. und die Aktivitäten, wenn er ...


Nö sehe ich anders. F+ kann Möglichkeiten eröffnen, wie gesagt kann. Ist kein muss!
Dann nämlich wenn man wirklich befreundet ist, sich schon länger kennt, weiß wie der Andere tickt.
Dann hat 6 eine verbindende Wirkung und es kann, es kann, sich daraus mehr ergeben.
Für jetzt, nimm mit was Dir gut tut, es gibt die Option, aber dies ist nicht in Stein gemeißelt.
Egal wie cool ein Kerl tut, gegen seine Grundprogrammierung kommt er nicht an.

03.11.2021 15:56 • #6


DieSeherin

DieSeherin


4706
6078
mei, im endeffekt scheint ihm die unverbindlichkeit wichtig zu sein! kann sein, dass das ganze ewig so weiterläuft und er nur für sein seelenheil eine neudefinition eurer beziehung braucht - aber ich habe das leise gefühl, dass genau diese unverbindlichkeit dich länger und mehr leiden lassen wird, als es eine klare trennung jetzt täte!

wie alt bist du?

03.11.2021 15:59 • x 1 #7


unbel Leberwurs.


11727
1
13044
Er pickt sich die Rosinen raus und Du machst es mit...

03.11.2021 16:01 • x 1 #8


FeLice

FeLice


165
1
350
Ich erkenne bei euch Teile meiner eigenen "Geschichte".
Wenn du es emotional verpacken kannst, gegebenenfalls von heute auf morgen durch eine Neue ersetzt zu werden, dann nimm es mit. Wenn du allerdings meinst, dass es dir auf Dauer nicht gut tut, dann lass es lieber. Der Trennungsprozess zieht sich sonst nur noch länger hin und es tut immer wieder weh.
Ich habe mich, trotz neuer Freundin, immer wieder mit meinem Nochmann im Bett wieder gefunden. Irgendwann hat's bei mir Klick gemacht und es ging nicht mehr. Seitdem fühle ich mich frei, er möchte zurück

03.11.2021 16:06 • #9


Ella


176
3
346
Ich bin auch der Meinung, dass die Freundschaft + nicht wieder zu Beziehung führen wird. Schon seine Äußerungen zeigen, dass er es auch als Vorteil für sich erkennt und zum Nachteil für die TE.

Ist mindestens 6-uelle Exklusivität vereinbart?

03.11.2021 16:09 • x 2 #10


Hola15

Hola15


2450
1
5334
Ich hoffe ihr benutzt Gummis! Wenn er nämlich ansonsten (wenn es ihm in den Kram passt) sowas wie "Beziehung" lebt, ist der einzige Grund, weshalb er eine F+ möchte, dass er dir nicht treu sein muss.

Ich sehe da keine Chance ihn darüber zu binden und habe schon oft die langen Gesichter gesehen, wenn klar wird, dass er eben nicht "bindungsängstlich" ist, sondern einfach in der Gegend rumvö***n will. Irgendwie scheint das ein beliebter illusorischer Hoffnungsschimmer zu sein. F+ mit Gefühlen oder Hoffnung - vergiss es!

03.11.2021 16:14 • x 1 #11


Iunderstand


1093
1
2233
Sobald er ne neue hat, wirst du ganz schnell wieder in deinem Elendsloch sitzen.
Und Kontaktsperre ist sehr wohl eine Option und meiner Ansicht nach die einzig richtige

03.11.2021 16:15 • x 1 #12


blubbiblub


Zitat von Ella:
Ist mindestens 6-uelle Exklusivität vereinbart?


Hallo Ella,

ja, eine Exklusivität war vereinbart. Seid ca. einer Woche sind wir allerdings wieder offiziell zusammen.

10.11.2021 09:04 • #13


blubbiblub


Hallo alle zusammen,

danke einmal für jeden Kommentar.
Ich werde gleich noch ein paar von diesen beantworten.

Ich wollte nur kurz berichten, dass wir wieder vereint sind.
Er hat letzte Woche Donnerstag den Schritt gemacht, mich anzusprechen. Er hat gesagt, dass ihm dieses F+ Ding zu doof ist und das wir ja eigentlich beide wissen, dass wir uns nicht nur für S... treffen, sondern weil wir uns sehen wollen und uns lieben.

Er sagte, er möchte wieder den Schritt Richtung offizielle Beziehung gehen und fragte mich, wie ich das sehe. Wir haben dann sehr lang gesprochen und uns gegenseitig unsere Gefühle zu dem Ganzen erklärt. Ich habe mich dann für eine Beziehung mit ihm entschieden und wir haben beschlossen, es ganz langsam angehen zu lassen.

Ein positives Zeichen für mich war zudem, dass er mir von sämtlichen weiblichen Kontakten seinerseits in dieser Zeit erzählt und mir Nachrichten usw. gezeigt hat. Ich habe es im Gegenzug dazu natürlich genauso gemacht.

Wir sind jetzt schon viel offener und kommunikativer miteinander als in der vorherigen Beziehung und ich glaube an uns!

Ich danke euch allen für euer Feedback.

10.11.2021 09:16 • #14


blubbiblub


Zitat von DieSeherin:
wie alt bist du?


Hallo DieSeherin,

ich bin 20 Jahre alt

10.11.2021 09:17 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag