21

Freundschaft plus, ich verstehe ihn nicht mehr

Anj93a

3
2
1
Hallo zusammen

Ich, 28, bräuchte einfach mal eure Meinung zu meiner Freundschaft plus, 38.

Kennen tun wir uns vier Monate, von Beginn an war besprochen, dass wir momentan nichts festes suchen.
Er wegen seiner vergangenen Beziehung und ich, weil ich zu der Zeit, in der wir uns kennenlernten, auch erst aus einer ziemlich komplizierten "Beziehung" kam, falls man es überhaupt Beziehung nennen konnte.

Zu Anfang hatten wir ständig Kontakt, wir telefonierten viel, schrieben viel, der meiste Kontakt ging von ihm aus. Er meldete sich alle ein bis zwei Tage. Getroffen hatten wir uns ca einmal die Woche, wir unternahmen etwas, gingen zusammen essen, verbrachten Abende zuhause.

Sehr abrupt wurde es seinerseits immer weniger, plötzlich meldete er sich nicht mehr so häufig, plötzlich hatten wir manchmal eine Funkstille von einer Woche und mehr. Auch die Treffen wurden sehr viel weniger, im Moment haben wir uns ganze sieben Wochen nicht mehr gesehen! Er fragte mich nach fünf Wochen einmal, leider hatte ich da keine Zeit. Ich hatte ihn auch schon darauf angesprochen, dass es mir vorkommt, als sei kein Interesse mehr vorhanden. Er sagte, dass es nicht so sei, er es einfach locker haben möchte, im Moment nicht mehr möchte, als eben eine Freundschaft Plus.
Das es so ist, das war für mich ja völlig klar und bewusst, aber wenn das Meldeverhalten sich so ändert und auch die Treffen weniger werden, fast gar nicht mehr stattfinden, vermutet man trotzdem, dass kein Interesse mehr besteht, auch in einer Fplus?!

Nunja, danach schrieb er ca alle drei bis vier Tage, ließ immer Grüße da.

Vor wenigen Tagen, ich meine, es war am Dienstag, schrieb er mir, dass er gerne mit mir telefonieren möchte, er würde mich so gerne malwieder hören.

Ich freute mich natürlich, das Telefonat fand dann noch am selben Tag statt, er rief mich an.
Wir telefonierten eine Stunde, unterhielten uns über alles Mögliche, erzählten uns, wie die letzten Wochen waren, was es neues bei uns gibt, wie es uns geht, wir lachten viel.
Er fragte mich, wann ich die Woche Zeit hätte, er würde mich so gerne wiedersehen, er würde mich total vermissen. Ich sagte ihm, dass ich ab Freitag Zeit hätte, die restlichen Tage noch gar nichts geplant hätte.
Da meinte er, er hätte gerade Urlaub, ihm würde es gerade viel besser gehen und sei nicht mehr so arg unter Stress, sodass er auch all die nächsten Tage Zeit hätte, ich mich daher bitte einfach melden soll, wenn es am besten passt.
Hinzu noch die Frage, wann ich demnächst denn wieder in seiner Stadt sein würde, um dort etwas zu unternehmen.

Es klang also alles total positiv, sehr interessiert seinerseits.

Ich schrieb ihm dann gestern, dass ich morgen (heute) Zeit hätte. Er sagte sofort zu, schlug mir sofort eine Uhrzeit und einen Treffpunkt vor. Bis gerade mal sechs Stunden später, also gestern Abend noch, eine Absage von ihm kam, mit den Worten "Hallo, ich sage dir ab. Ich denke und glaube, es ist gerade nicht so gut sich zu treffen, es tut mir leid"

Ich weiß überhaupt nicht, was ich denken soll? Er ruft mich noch an, wir unterhielten uns toll, er wollte mich unbedingt sehen, alles war gut. Mein Vorschlag wurde sofort angenommen und auch die Uhrzeit seinerseits besprochen, nur wenige Stunden später dann diese Nachricht?
Ich weiß auch nicht, wie ich diese Nachricht nun verstehen soll, soll das eine Absage für die Fortführung unserer Fplus sein? Und vorallem, weshalb ist es nun nicht so gut?
Ich komme mir etwas veräppelt vor, ich bemerkte ja schon wochenlang, dass irgendetwas anders ist, er mich nicht mehr sehen mag, auch wenn er es abstreitete. Ich frage mich gerade, ob es an mir liegt, natürlich fühlt es sich nicht schön an.

Ich mag ihn sehr, er mich auch, sagte er jedenfalls mal. Mich macht das ganze ein bisschen traurig, vorallem deshalb, weil ich es nicht verstehe und sich alles so abrupt änderte.

Die Frage ist jetzt, abwarten oder genauer nachfragen? Ich würde schon gerne wissen, was nun der Grund ist, weswegen er so denkt, was es genau bedeuten soll. Gleichzeitig weiß ich nicht, ob ich eine "Erklärung" überhaupt verlangen kann? Bisher habe ich ihm nicht geantwortet, grübel aber mehr als ich wohl sollte, was die letzten Wochen und jetzt los ist.

Versteht ihr solch ein Verhalten? Wie wirkt es auf euch, wie würdet ihr euch nun verhalten?

Euch allen frohe Weihnachten!

25.12.2020 09:22 • #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9518
4
11925
Ich würde tippen, dass es da noch eine andere gibt.

Eine F+ ist unverbindlich für beide, und durch seine Taten (nichtmelden, absagen) hat er ja auch schon gezeigt, dass da nicht viel zwischen Euch ist. Ganz ehrlich, was für eine Erklärung möchtest Du hören?

Ich an Deiner Stelle würde mich um die Zukunft kümmern (bist Du nun wieder zurückgezogen in die Heimat?) und ihn, falls er sich wieder meldet, links liegen lassen.

25.12.2020 09:42 • x 4 #2



Freundschaft plus, ich verstehe ihn nicht mehr

x 3


Schlurfi2020


1097
2
1017
Zitat von Anj93a:
Hallo zusammen Ich, 28, bräuchte einfach mal eure Meinung zu meiner Freundschaft plus, 38. Kennen tun wir uns vier Monate, von Beginn an war besprochen, dass wir momentan nichts festes suchen. Er wegen seiner vergangenen Beziehung und ich, weil ich zu der Zeit, in der wir uns kennenlernten, auch erst aus einer ziemlich komplizierten "Beziehung" kam, falls man es überhaupt Beziehung nennen konnte. Zu Anfang hatten wir ständig Kontakt, wir telefonierten viel, schrieben viel, der meiste Kontakt ging von ihm aus. Er meldete sich alle ein bis zwei Tage. Getroffen hatten wir uns ca einmal die ...


Hallo und frohe Weihnachten.

Was den jungen Mann betrifft, der verhält sich völlig normal für eine Fplus. Ich war selber schon in einigen Fplus-Geschichten und da ist es völlig normal, dass man sich mal wochenlang nicht meldet. Es ist ja "nur" eine Freundschaft mit dem gewissen plus. Ich denke, Du machst den Fehler, ihn als mehr zu sehen, er tut das nicht.

Und selbst wenn er noch eine oder mehrere andere Frauen nebenbei hat, was zudem auch typisch ist bei einer Freundschaft plus denn das heißt nicht automatisch, man habe Exklusivrechte (dann wäre es für mich keine Fplus, sondern eine Beziehung) und kann dann nun dieses und jenes einfordern. Da würde ich mich an seiner Stelle auch zurückziehen und den Kontakt einschränken oder Dich ggf abschießen.

Leider verwechseln viele Frauen eine Fplus mit einer "normalen Partnerschaft", dabei hat das kaum etwas gemeinsames, die Unterscheidung kommt ja nicht von ungefähr. Die bleibt also nur sein Verhalten zu akzeptieren oder DU musst akzeptieren, dass eine Fplus-Geschichte nichts für Dich ist.

Nicht viel melden, nicht immer was unternehmen, auch andere Frauen treffen und mit ihnen was haben - alles das gehört zu einer regulären Fplus-Geschichte dazu. Akzeptiere es oder lass es bleiben. Da gibt es nichts zu missverstehen oder nicht verstehen, er macht das genauso, wie man handhaben sollte. So kenne ich es, so ist es richtig (für eine Fplus-Geschichte).

25.12.2020 10:08 • x 1 #3


leilani

leilani


1733
6
2893
Zitat von Anj93a:
Die Frage ist jetzt, abwarten oder genauer nachfragen? Ich würde schon gerne wissen, was nun der Grund ist, weswegen er so denkt, was es genau bedeuten soll. Gleichzeitig weiß ich nicht, ob ich eine "Erklärung" überhaupt verlangen kann? Bisher habe ich ihm nicht geantwortet, grübel aber mehr als ich wohl sollte, was die letzten Wochen und jetzt los ist.


Na ja... neben dem "+" habt ihr ja auch eine Freundschaft. Von daher sehe ich absolut kein Problem darin nachzufragen was los ist und ob und wie er sich die Zukunft eurer Freundschaft+ vorstellt. Gerade wenn es so unverbindlich ist, SOLLTE man ja offen drüber sprechen können.
Die Frage ist halt, ob er dir offen antwortet.

Die beste Einstellung in dem Fall wäre wohl, dich selbst innerlich unabhängiger zu machen und auch neu zu orientieren.

25.12.2020 10:09 • x 2 #4


Baumo


2178
1
1837
Er will halt nix von dir und deswegen ist sein Bedürfnis dich zusehen sehr schwach.
Er scheint entweder s. Woanders versorgt zu werden oder braucht es nicht so oft

25.12.2020 10:13 • x 1 #5


Jane_1

Jane_1


492
1011
Äh, kann das eventuell auch daran liegen, dass es gerade eine Pandemie gibt und er sich/dich schützen will?!

25.12.2020 10:22 • x 5 #6


Kopf_hoch

Kopf_hoch


115
176
@anj93a,

seine rätselhafte Absage lässt sich (leider) nur so deuten,dass ihm nicht genug am Treffen mit Dir liegt.

Ich kann mir vorstellen,wie rätselhaft Dir dieses Verhalten angesichts Eures letzten Kontakts scheint. Du fragst Dich,wie das zusammenpasst. Leider ist es ein übliches Verhaltensmuster.

Am wahrscheinlichsten mE eine andere Frau. Das würde auch Eure langen kontaktlosen Wochen erklären,seine Aufmerksamkeit lag bei jemand anderem. Euer Telefonat hat sein Interesse dann nur kurz wieder aufflammen lassen.

Eine andere mögliche,aber weit weniger wahrscheinliche Erklärung ist,dass er die Zeit lieber allein oder mit Familie/Freunden verbringt.

Alle Erklärungen deuten mE auf mangelndes Interesse hin.

Wenn Du für ihn Gefühle haben solltest,würde ich Dir zum Kontaktabbruch raten.

Trotzdem frohe Weihnachten:)

25.12.2020 10:26 • x 2 #7


Schlurfi2020


1097
2
1017
Zitat von Jane_1:
Äh, kann das eventuell auch daran liegen, dass es gerade eine Pandemie gibt und er sich/dich schützen will?!


Der ist gut.

Nicht in dem Alter der TE. Wäre sie älter, könnte ich mir eine solche Überlegung vielleicht vorstellen, aber hier - nein.

Trotzdem, schön, diese Überlegung auch mal mit einfliessen zu lassen, liebe @Jane_1

25.12.2020 10:51 • x 1 #8


mafa

mafa


2795
6
2817
Naja das da noch eine andere ist ist ziemlich offensichtlich. Denn welcher Mann meldet sich sonst wochenlang nicht wenn er Seggs bekommen könnte auf Zuruf ...

25.12.2020 11:00 • x 1 #9


DaniWeiss19


175
10
228
Meiner Erfahrung nach haben F+ Beziehungen Menschen, die nicht sehr stabil in einer Partnerschaft sind und überhaupt grad im Leben nicht stabil agieren.
Und F+ Beziehungen enden eben auch so das es einfach ohne Aussprache oder einer Nachricht auseinander geht.

Dazwischen ist man mal gut und meldet sich aber diese Worte haben eben weder Hand noch Fuss weil diese Menschen eben keine Partnerschaften können/wollen...

Also nichts unübliches was er macht. Nähe/Distanzspiel, nicht wollen was man will, den andern verwirren damit...ganz normale F+ Beziehungen. Die nämlich meiner Meinung nach gar nix kann.
Und alles ist nur keine Freundschaft. Derjenige ist nämlich garantiert nicht für dich da wenn du ihn brauchst.

Also nach F+ endet man immer leer und wenn du versuchst es logisch zu verstehen dann hättest du dich lieber nie auf diese Freundschaft Plus Lüge einlassen sollen... das ist keine Freundschaft, das ist rein gar nix...
.. meine Meinung...

25.12.2020 11:05 • x 1 #10


Anj93a


3
2
1
Vielen Dank für die lieben und schnellen Antworten!

Ich komme im Moment mit seinem Verhalten nicht mehr ganz zurecht, auch wenn es unverbindlich zwischen uns beiden ist, erwarte und wünsche ich dennoch ein gewisses Interesse, ich möchte dennoch wissen und spüren, dass man mich wirklich sehen möchte, man mich mag, das ist mir wichtig und sollte doch auch in einer Freundschaft Plus so sein? Wenn ich keinerlei Interesse habe, wieso habe ich diese dann? Hier merke ich nichts mehr an Interesse, mittlerweile bezweifle ich sogar, ob er mich überhaupt mag, seit Wochen sehen wir uns nicht und er scheint nicht sonderlich interessiert daran zu sein, mich endlich mal wiederzusehen. Erzählt mir am Telefon aber etwas ganz anderes, redet vom vermissen, erzählt mir, er hätte all die Tage nichts vor, sodass ich einfach nur Bescheid sagen bräuchte, redet davon, mich wiedersehen zu wollen, erzählte mir, dass es jetzt viel einfacher wäre, weil er im Urlaub viel weniger Stress hätte. Das kann doch dann einfach nicht ehrlich sein?
Natürlich fühle ich mich veräppelt, ich verstehe nicht, wie man zuerst so reden kann, dann sogar schon den Treffpunkt und die Uhrzeit mit mir besprechen kann um dann, nur wenige Stunden später, abzusagen. Das ergibt keinen Sinn. Ich finde auch, er hätte sich etwas deutlicher ausdrücken können, so weiß ich nun nicht, was los ist, das kann ja vieles bedeuten. Wenn er nicht mehr mag, dann kann er es doch wenigstens sagen, tut er aber nicht, hat er nichtmal, als ich vor wenigen Wochen nachgefragt hatte, angeblich wäre Interesse noch genauso vorhanden. Ich denke auch, dass er noch andere hat, anders wie bei mir, bei ihm ist es tatsächlich offensichtlich. Das wäre ja auch ok, ich könnte und kann nicht davon ausgehen und verlangen, dass es nicht so ist. Ich möchte aber auch nicht die Frau sein, die wirklich nur dann mal gut ist, wenn sich sonst keine andere Möglichkeit ergibt. Vielleicht ist solch eine Freundschaft Plus nichts für mich, aber das denke ich eher weniger, ich hatte schonmal eine, über einige Monate, ich bin gut damit zurechtgekommen, aber dieser Mann zeigte auch deutlich mehr Interesse und gab mehr Aufmerksamkeiten. Hier fühle ich mich nicht mehr gewollt, was wirklich dazu führt, das ich mich frage, ob es an mir liegt und warum, ich habe irgendwie daran zu knabbern

Das es wegen der Pandemie ist, das ist ausgeschlossen, auch wenn es ein netter Gedanke wäre.

Naja, er hat also nun Urlaub, hat seiner Aussage nach viel Zeit und angeblich gar nichts zutun, will mich dennoch nicht sehen, das sagt schon vieles
Dennoch wüsste ich gerne, was er mit "Denke und glaube es wäre nicht so gut" meint, diese Worte verwirren mich.

Ich weiß nicht, ob ich nicht einfach mal locker fragen sollte, weshalb er das denkt...

25.12.2020 11:34 • x 1 #11


mafa

mafa


2795
6
2817
Ich glaube du hast da Freundschaft plus etwas missverstanden. Deine Erwartungshaltung ist etwas zu hoch. Das liest sich eher wie wenn zwei Personen Flirten und vielleicht in eine Beziehung übergehen wollen.

25.12.2020 11:43 • x 1 #12


Lolachen


102
9
118
Zitat von DaniWeiss19:
Meiner Erfahrung nach haben F+ Beziehungen Menschen, die nicht sehr stabil in einer Partnerschaft sind und überhaupt grad im Leben nicht stabil agieren.
Und F+ Beziehungen enden eben auch so das es einfach ohne Aussprache oder einer Nachricht auseinander geht.

Dazwischen ist man mal gut und meldet sich aber diese Worte haben eben weder Hand noch Fuss weil diese Menschen eben keine Partnerschaften können/wollen...

Also nichts unübliches was er macht. Nähe/Distanzspiel, nicht wollen was man will, den andern verwirren damit...ganz normale F+ Beziehungen. Die nämlich meiner Meinung nach gar nix kann.
Und alles ist nur keine Freundschaft. Derjenige ist nämlich garantiert nicht für dich da wenn du ihn brauchst.

Also nach F+ endet man immer leer und wenn du versuchst es logisch zu verstehen dann hättest du dich lieber nie auf diese Freundschaft Plus Lüge einlassen sollen... das ist keine Freundschaft, das ist rein gar nix...
.. meine Meinung...


Das würde ich so nie pauschalisieren. Meine ehemalige F+ ist nun seit Jahren mein bester Freund und ich bin sehr dankbar darüber. Auch zur damaligen F+-Zeit waren wir beide füreinander da, wenn jemand den anderen brauchte. Alles kann, nichts muss.

25.12.2020 11:47 • #13


Fee2020


105
3
107
Zitat von Anj93a:
ich hatte schonmal eine, über einige Monate, ich bin gut damit zurechtgekommen, aber dieser Mann zeigte auch deutlich mehr Interesse und gab mehr Aufmerksamkeiten.


Aber dein jetziger Freund + ist nicht dein alter Freund +. Der Eine schenkt dir Aufmerksamkeit, der Andere weniger oder nur dann, wenn er was will.

Ich denke, dass du da vielleicht schon mehr reininterpretierst. Das müsste man evtl. von vorneherein abklären.
Vielleicht solltest du mit dem Gedanken spielen, es sausen zu lassen, wenn du nicht das 5 Rad am Wagen sein möchtest

25.12.2020 11:50 • #14


Schlurfi2020


1097
2
1017
Zitat von Kopf_hoch:
@anj93a,

seine rätselhafte Absage lässt sich (leider) nur so deuten,dass ihm nicht genug am Treffen mit Dir liegt.

Ich kann mir vorstellen,wie rätselhaft Dir dieses Verhalten angesichts Eures letzten Kontakts scheint. Du fragst Dich,wie das zusammenpasst. Leider ist es ein übliches Verhaltensmuster.

Am wahrscheinlichsten mE eine andere Frau. Das würde auch Eure langen kontaktlosen Wochen erklären,seine Aufmerksamkeit lag bei jemand anderem. Euer Telefonat hat sein Interesse dann nur kurz wieder aufflammen lassen.

Eine andere mögliche,aber weit weniger wahrscheinliche Erklärung ist,dass er die Zeit lieber allein oder mit Familie/Freunden verbringt.

Alle Erklärungen deuten mE auf mangelndes Interesse hin.

Wenn Du für ihn Gefühle haben solltest,würde ich Dir zum Kontaktabbruch raten.

Trotzdem frohe Weihnachten:)



Exakt so und nicht anders wird es wohl sein. Genauso laufen Fplus. Meistens.

25.12.2020 12:19 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag