Frisch verheiratet und verliebt in einen Anderen

mutzi


20
1
@poesine: einfach jetzt einfach alles aufzugeben w├Ąre eben auch krass. daf├╝r haben wir zu gut gelebt und daf├╝r m├Âgen wir uns immer noch viel zu gerne. wir sind eben nicht nur einfach partner sondern auch beste freunde. ich m├Âchte mir eben nicht irgendwann vorwerfen m├╝ssen, das ich nicht alles daf├╝r getan habe es zu retten. und vielleicht klappt es ja auch. aber es muss egal welche entscheidung kommt eine entscheidung sein die aus vollem herzen kommt, die eindeutig und klar ist ohne das ich weiter gr├╝ble ob nicht doch die jeweils andere option die bessere gewesen w├Ąre. das w├Ąre horror...

07.09.2012 09:50 • #16


Fr├╝hling1017


13
2
3
Hallo, hab mich Grad angemeldet. Dachte vielleicht hilft es mit jemand zu "reden".
Bin jetzt 8 Jahre Verheiratet, wir haben 2 Kinder. Seit einer Weile leben wir nur noch aneinander vorbei. Er meckert ├╝ber vieles. Keine Z├Ąhrtlichkeiten, kaum K├╝sse. Und S.
Jetzt hab ich auf Arbeit jemand mit dem ich mich sehr gut verstehe sehr viel QUatsch mache. Und erfahren das er auf mich steht. Seit ich das wei├č kann ich nur noch an Ihn denken.
Aber von meinen Mann trennen kann ich mir nicht so recht vorstellen. Schon allein wegen der Kinder.
Wollte mich von dem Arbeitskollegen fern halten aber mitbekommen es einfach nicht hin. Was soll ich tun.

02.06.2017 20:05 • #17



Frisch verheiratet und verliebt in einen Anderen

x 3


guest2014


688
1
1184
Hallo

Du hast 3 M├Âglichkeiten :

1. Schalte dein Hirn ein, Rede mit deinem Mann und schaut ob ihr in euer Ehe was gerade biegen k├Ânnt.

2. Du trennst dich von deinem Mann und versucht sein Gl├╝ck mit dem Kollegen.

3. Du startest eine Aff├Ąre, f├Ąhrst deine Ehe so richtig an die Wand, und ziehst noch andere mit in deinem schei..

Ich rate zu 1 wenn 1 nicht klappt zu 2 ....aber ich denke du landest schlussendlich bei 3

LG und ├╝berlege nochmal gut

02.06.2017 21:34 • x 4 #18


Kuk


59
3
17
Sehr guter Beitrag!

02.06.2017 21:36 • x 1 #19


CleanBanditz


Zitat:
Mit dem anderen kann ich mir Kinder vorstellen... Mit meinem Mann nicht...


Erz├Ąhl bitte keinen schei., den anderen kennst du doch gar nicht, dass denkst du nur, weil du Kinder haben willst, aber es in deiner Ehe kriselt und dein jetztiger nicht in Frage kommt.

Zitat:
wegen dem anderen hat er eben mittlerweile zum 3. mal ge├Ąu├čert dass er glaubt dass ich in den verliebt bin.


Sei ehrlich zu deinem Mann, denn eine Beziehung kann nur funktioneren _ meiner Meinung nach _ wenn man ehrlich zu einander ist. Du kannst nix f├╝r deine Gef├╝hle, wer kann schon sagen ,aus welchen Gr├╝nden man sich verliebt? Aber du kannst was daf├╝r, welche Taten du folgen l├Ąsst! Von daher: Sch├Ąme dich nciht, dass du Gef├╝hle f├╝r einen anderen entwickelst hast, aber bevor du dich an den neuen ranmachst, kl├Ąre erst einmal deine Ehe. Das hat definitiv vorrang und das bist du deinem Mann schuldig anstatt das alles (wieviele jahre waren es ncohmal?) wegzuschmeissen f├╝r einen Kerl den du erst drei mal gesehen hast.

11.06.2017 02:51 • #20




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag