2

Führt ihr eine Beziehung an der ihr kaputt geht?

ulli70

Hallo Willnicht,

manche Männer (natürlich auch Frauen) gehen den "geringsten Weg des Widerstandes". Sie lieben Dich nicht mehr, wollen aber auch die Bequemlichkeiten nicht aufgeben- hat ja jahrelang gut genug funktioniert.

Sie können und wollen sich nicht mit Problemen auseinandersetzen und hoffen auf einen Weg durch die "goldene Mitte". Was sie haben wissen sie, was sie bekommen nicht.

Ich geb Dir vollkommen recht, es ist nicht das auseinanderleben, sich entfernen, es ist einfach die Art und Weise wie sich manche benehmen. Anstatt zu kämpfen, an der Beziehung zu arbeiten verteilen Sie weitere Seitenhiebe OHNE zu sehen was der Partner investiert, wie der Partner leidet.

Ich bin noch lange nicht über die Tritte meines Nochmannes hinweg, im Gegenteil je länger ich hier lese und auch schreibe (tut unheimlich gut) kommt auch wieder die Wut zurück, Wut auf mich, Wut auf ihn. Aber die Schmerzen lassen nach, ich kämpf mich immer weiter ins Leben zurück und wenn ich heute über manche Dinge nachdenke die er mir angetan hat kann ich nur über meine Kampfunfähigkeit den Kopf schütteln.

Ich wünsch Dir und allen anderen hier viel Durchhaltevermögen.

21.09.2011 11:20 • #16


ulli70

Sorry dicker Schreibfehler:

@Megumi, muß natürlich heissen- KEINER der hier gelesen hat wie er mit Dir umgegangen ist (und hoffentlich nie mehr mit Dir umgeht) wird Dir raten es nochmal zu versuchen.

LG

21.09.2011 11:23 • #17


Megumi

Megumi

95
4
18
@ Ulli: So hab ich das auch aufgefasst ;-)
Ich halte dich auf dem Laufenden.

21.09.2011 11:36 • #18


ulli70

@Megumi, Danke und viel Kraft!

21.09.2011 11:40 • #19


bluewoman

Hallo
ich bin im Moment in der gleichen Situation. Habe mich vor 4 mte getrennt und bin wieder zurück zu ihm. Angeblich wolle er sich bessern und ich soll
ihm eine 2te Chance geben.

Doch er ist immer noch der gleiche geblieben. Mal ist er sehr nett zu mir, eigenlich so wie man es sein sollte, und dann wiederum ist er laut und voller
agressionen gegenüber mir.

Ich hasse ihn und trozdem liebe ich ihn irgendwo immer noch. Er weiss das immer wieder. Kurz bevor mir die 3 Worte aus den Lippen kommen "Es ist Schluss" ist er wieder lieb und nett.

Warun nur kann ich mich nicht trennen? Er wird vorallem agressiv wenn er nicht das bekommt was er von mir möchte und das ist der S..

Es ist die Hölle auf Erden.....

Wünschte mir nichts anderes als das er mich aufgibt oder noch besser eine andere Frau kennenlernt.

Tja eben man hat Angst vor dem Unbekannten. Ihm geht es glaub ich auch so. Er hasst und liebt mich. Er kann sich auch von mir nicht loslassen, sagt es zwar immer wieder das das Fass bald voll sei, aber machen tut er trozdem nichts....

21.09.2011 14:38 • #20


lucrezia

181
17
58
Meine ungesunde Beziehung habe ich heute beendet. Ich wünsche mir, dass ich stark bleibe, weil ich in der Vergangenheit immer wieder eingeknickt bin und Hoffnung auf Besserung hatte, weil mir das so versprochen wurde.

Das, was einen dazu treibt, bei jemandem zu bleiben, der einem nicht gut tut, nennt man wohl Beziehungssucht.

Ich möchte nicht mehr süchtig sein und hoffe, auf einen Entzug gut vorbereitet zu sein: Die Websites, die mit ihm zu tun haben, habe ich gesperrt. Seine Handynummer ist blockiert. Es gibt nichts mehr, was uns verbindet und zu Kontakt zwingen könnte.

Ich wünsche mir, dass ich stark bleibe und nicht mehr an meiner Wahrnehmung zweifle.

21.09.2011 16:11 • #21


Ines

11
Hi, ich wünsche dir von Herzen das du es schaffst. Ich habe hier zwar noch nicht viel geschrieben, aber DEINE Geschichte seit knapp 4 Wochen verfolgt. Meine Trennung ist knapp ein Jahr her und ich habe 9 Monate unendlich gelitten. Seit Mai geht es mir besser.Deine Buchtips waren super-danke dafür und das ich durch deine Sichtweise auch meine familiäre Situation einmal mehr anders betrachtet habe.Ich persönlich glaube auch das Beziehungen immer auch sehr stark mit uns zutun haben.

Bleib stark -es lohnt sich.

LG INES! :daumen:

21.09.2011 17:25 • #22


ulli70

Hallo bluewoman,

ein verdammter Kreislauf in dem Du da steckst. Er schein Dich gut zu kennen.

Leider wirst Du da ohne einen endgültigen Schlußstrich nicht rauskommen.

Kein Mensch der Welt hat das Recht einem zu sagen was er zu tun und zu lassen hat, Befehle zu erteilen. Wenn ich das höre könnte ich k....

Laß Dich bitte zu nichts mehr zwingen, versuche stark zu sein und lass Dich nicht von seinen Aggressionen leiten. Ein Mensch mit so einem großen Ego ändert sich nicht, er will Dich nur gefügig machen. Da könnt Ihr noch so viele Chancen haben, es läuft immer auf dasselbe heraus und Du wirst nur weitere Qualen erleiten.

Ich wünsche Dir unheimlich viel Stärke, glaub mir es gibt 1000 bessere Typen. Männer die Dich achten und lieben und NICHT mit Füssen treten.

21.09.2011 18:52 • x 1 #23


shadowwalkerin

Hallo Ulli70,

Ich finde du hast es treffend auf den Punkt gebracht:

"manche Männer (natürlich auch Frauen) gehen den "geringsten Weg des Widerstandes". Sie lieben Dich nicht mehr, wollen aber auch die Bequemlichkeiten nicht aufgeben- hat ja jahrelang gut genug funktioniert.
Sie können und wollen sich nicht mit Problemen auseinandersetzen und hoffen auf einen Weg durch die "goldene Mitte"""

Bei mir läuft es zurzeit auch nicht gut und mich beschleicht das Gefühl, dass die geschilderte Situation bei uns auch leider zutrifft, wie bei den meisten.
Wir sind aber erst 3 Jahre zusammen. Wie es weitergeht weiß ich nicht. Ich bin oft unglücklich.

Ich bewundere euren Mut, wenn ihr den Schlussstrich zieht und wünsche euch noch alles Gute!

LG

22.09.2011 17:12 • #24


ulli70

Hallo shadowwalkerin,

es ist wirklich schlimm, dass Du in der gleichen Situation bist wie alle die hier geantwortet haben.

Leider erkennt man meist nach vergeblichem Kampf erst wie der Partner/Mann tatsächlich drauf ist. Aber dann ist es schon für einen zu spät. Man hat sich selbst aufgegeben, ist in fast nichts mehr der Mensch der man einmal war. Im Nachhinein ist das wirklich erschreckend.

Auch Du steckst Dinge ein die einfach nur weh tun. Und dabei ist es egal wie lange man zusammen ist. Das Schlimme ist nur, je länger man diese Spielchen mitmacht, er immer mehr Macht über einen erlangt, umso schlimmer wird es.

Ich habe heute mit meinem Kollegen darüber gesprochen und er meinte nur: logisch warum soll Mann eine Beziehung beenden, er kommt doch besser raus wenn er der Verlassene ist. Dann kann er doch der Frau alles in die Schuhe schieben, den zutiefst verletzten Mann spielen. - Wie gesagt, es ist die Meinung eines Mannes, aber irgendwie bestätigt sie vieles hier.

Ich hoffe, dass Du eines Tages den Mut finden wirst ihn zu verlassen wenn er sich nicht ändert. Viele von uns haben wie Du gewusst, dass die Beziehung längst DIE Katastrophe ist und konnten sich doch erst viele Jahre oder Monate später trennen.

Es haben aber viele geschafft, dazu gehört Mut und viel Kraft. Dieses wünsche ich Dir von Herzen.

LG

22.09.2011 19:14 • #25


Megumi

Megumi

95
4
18

Dunjja

7
Hallo,es ist verdammt schwer loszulassen von einer solchen kaputten Beziehung!
Bin seit 12 J. in einer solchen Beziehung gefangen gewesen, hätte er nicht schluß gemacht vor 2 Wochen wäre ich immernoch drin, obwohl ich weiß das es die Hölle auf Erden ist? Ich hoffe nur dass er nicht mehr kommt! Ich frag mich ob er genauso leidet, leiden Männer anders als Frauen? Es gibt Momente wo es mir richtig gut geht, ich den Tag genieße ohne das Warten und der Trauer die ich in der Beziehung leiden mußte.
Doch falle ich immer wieder in ein Loch, wo ich mir Gedanken mach, ob er noch einen Gedanken an mich verschwendet?
Ich hab ein Kind mit ihm, aber hab Momentan eine gute Lösung gefunden. Ich sehe ihn einfach nicht wenn er das Kind abholt oder bringt. Ich will ihn nicht sehen.
Hab Angst das er einer anderen das Gibt, was ich nie hatte?

Ich weiß mit meinem Beitrag hab ich dir nicht weiterhelfen können, doch tut es gut darüber zu sprechen.

26.09.2011 21:10 • #27


Withered Iris

48
6
2
So war das bei meiner Beziehung, bis sie schluss gemacht hat. Und obwohl ich glücklich hätte sein sollen, dass es endlich vorbei ist, gehts mir jetzt total dreckig...
Wir hatten halt zwischendrin auch wieder gute Zeiten....

26.09.2011 22:56 • #28






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag