1478

Für die Affäre entschieden und trotzdem nicht glücklich

K
@Hoffrau fragt andauernd wieso ich nicht zurück komme, wieso ich nicht versuche alles zu retten...ob sie gar keine Chance hat

30.10.2023 19:50 • x 1 #196


H
@KeinHeld hmm das ist schwer. Hat vielleicht auch mit eurem Kind zu tun. Was gibst du ihr für Antworten?

30.10.2023 20:03 • #197


A


Für die Affäre entschieden und trotzdem nicht glücklich

x 3


M
„Wenn ein durstiger Mann auf zwei verschiedene Becher Wasser zugreifen kann, die für seine Zwecke in jeder Hinsicht gleich sind, müßte er verdursten, solange einer nicht schöner, leichter oder näher an seiner rechten Hand ist […].“ ( ein Philosoph - Name ist mir entfallen)

Oder auch Buridans Esel: Er verhungert zwischen zwei Heuhaufen, weil er sich nicht entscheiden kann.

@KeinHeld du befindest dich in dem typischen Dilemma der dreiecksbeziehungen, du wirst von zwei Seiten umworben und kannst nicht entscheiden.

Du sagst hier, das hättest Du äußerlich vielleicht. Wir sehen hier natürlich auch nur was du schreibst und kennen dich nicht in jeder Facette. Das was du beschreibst klingt nach Flucht. Der Mann, der du gerne wärst (Treu, Monogam, Ursprungs-Familie), bist du nicht. Statt in den Spiegel zu sehen und dir das einzugestehen, memmst du nun in deinem Elend oder wie du schreibst Glück herum.

Das Forum kann dir nicht helfen, der Therapeut ebenso nicht, den Weg zu dir selbst musst du schon selbst gehen - wenn auch nicht allein. Du kannst jmd. Mitnehmen.

Vielleicht magst du ja teilen, was dich lähmt, schmerzt, bedrückt.
Wenn nicht, ist das auch okay.

Dann 5er Satz:
Gib doch in 5 Wochen mal nen Update, wie es dir geht.


30.10.2023 23:05 • x 2 #198


Endlich
Zitat von KeinHeld:
fragt andauernd wieso ich nicht zurück komme, wieso ich nicht versuche alles zu retten...ob sie gar keine Chance hat

Deine Ex weiß nur von deiner neuen Freundin, oder?
Hast du ihr den Rest auch erzählt?
Zitat:
Die kleine kam zur Welt, ein Jahr verging und ich habe zum ersten mal meine Partnerin betrogen. Einmalig dachte ich. doch über die 5 jahre hatte ich immer wieder mal einen Seitensprung ohne das meine Freundin etwas mitbekam.

Weiß sie das alles?
Vielleicht würde sie dich gar nicht mehr zurück wollen wenn sie die ganze Wahrheit kennt.

Bist du davon überzeugt ihr jemals treu sein zu können?

30.10.2023 23:44 • x 4 #199


N
In ein paar Jahren, wirst du wissen ob die neue nun die richtige für dich war. Oder ob deine Fremdgeherei nix mit der Partnerin an deiner Seite zu tun hat sondern nur mit dir selbst.

Da kann man deiner Ex nur wünschen, dass sie in dieser Zeit mit dir komplett abschließen kann. Dein hin und her braucht kein Mensch. Deine Ex wird sich in ein paar Jahren freuen, dich losgeworden zu sein.

31.10.2023 00:12 • x 2 #200


Susanna
Die psychische Befindlichkeit von Seitenspringern trotz guter Beziehung, und auch die qualvolle Ambivalenz zwischen zwei Menschen, hat oft unbewußte tiefere Ursachen.

Lies mal hier:
https://www.erlebte-paarberatung.de/paa...t-ursachen

Eine psychoanalytische Deutung ist die umgekehrte Triangulierung
https://de.wikipedia.org/wiki/Trianguli...hoanalyse)#Direkte_und_umgekehrte_Triangulierung

31.10.2023 13:20 • #201


K
@Endlich sie weiss das alles was die Jahre passiert ist.

31.10.2023 14:26 • #202


D
Zitat von KeinHeld:
Deshalb kann man vielleicht als Außenstehender nicht nachvollziehen wieso ich das Glück habe mich zwischen zwei Frauen zu entscheiden.


Zitat von KeinHeld:
Durch die Wahl zwischen zwei Frauen bin ich in einer Lebenssituation die mich unglücklich macht. Verstehe die Frage nicht wirklich


Ich bin irritiert…. Hast du das Glück zwischen zwei Frauen zu stehen oder nicht ?

01.11.2023 19:17 • x 2 #203


K
@Debby3 das Glück war ironisch gemeint und deshalb in geschrieben....

01.11.2023 19:23 • x 2 #204


D
Zitat von KeinHeld:
das Glück war ironisch gemeint und deshalb in geschrieben...


Okay, verstehe.

01.11.2023 19:29 • #205


D
@KeinHeld ,

also ..Du hast zwei Ladys die um dich werben … und …auf irgendeiner Basis überzeugt, beider ihr Verhalten nicht …Warum ?

01.11.2023 19:42 • #206


Karsty
Zitat von KeinHeld:
Hallo liebes Forum, Ich hoffe hier etwas Klarheit zu bekommen was in meinen Leben derzeit passiert. Ich hatte bis vor kurzem eine 5 jährige Beziehung. Ich ging damals die Beziehung hauptsächlich ein, weil meine Freundin ungeplant schwanger wurde. Für mich kam es nie in Frage mein Kind und dessen Mutter in Stich zu ...

ich hoffe du entscheidest dich für deine affäre und lässt deine ex partnerin in ruhe. dann hat sie endlich die gelegenheit einen richtigen mann für ihre kleine famile zu finden. was dir und deiner affäre blüht findet ihr beiden in den nächsten monaten und jahren selber raus.

01.11.2023 19:53 • #207


W
Zitat von thegirlnextdoor:
Das ist hier wohl das Hauptproblem. Du liebst und willst keine von beiden Frauen, du kommst mit dir selbst nicht klar. Woran das liegt kann niemand ...

Genau das.
bitte fang eine Therapie an

02.11.2023 23:23 • #208


K
Kurzes Update:

Ich habe mich vor 1½ Wochen dann von der Affäre getrennt, die Zweifel wurden doch zu groß und ich habe meiner Freundin noch mal alles gesagt was war und sie entscheiden lassen ob sie es wirklich noch mal versuchen mag.
Nach einen Tag Überlegung hat sie ja gesagt und seit dem versuchen wir es.
Mein Liebeskummer und die Sehnsucht ist groß zu meiner Affäre aber ich bin wieder bei meiner kleinen Familie und will es wirklich versuchen eine bessere Beziehung zu führen als vorher.

16.11.2023 10:50 • x 1 #209


R
@KeinHeld

Warum eigentlich keine offene Beziehung?

16.11.2023 12:22 • #210


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag