69

Gedankenspirale beim GV

Egoist


191
1
312
Servus.

Zitat von ttttt:
Körper und Geist sind eine Einheit, wenn du in Stress geratest, dann hat das Auswirkung auf den Körper, den Tonus, die Atmung und somit auf die Erregung. Du musst auf körperlicher Ebene lernen zu regulieren.


Hier wurde eigentlich alles gesagt, was ich zu meinem Beitrag: konzentrier dich auf die Frau, nicht auf dich und deine Nudel, ergänzen wollte.

Mir ist sechs sehr wichtig, vor allem aber erst erfüllend, wenn es für die Dame meines Herzens in der Tat befriedigend ist.

Guter sechs (für die Frau) kommt aber nicht von alleine, Gummi drüber und dann hin und her, reicht da nicht.

Da musst du als Mann schon auch bereit sein zu etwas dafür zu tun, vor allem wenn Mann keine 20 mehr ist.

Regel 1
Ernährung grundsätzlich, aber auch insbesondere vor dem sechs. Wenn du dir die Wampe füllst ist das schlecht. Grundsätzlich runter mit dem Körperfettanteil durch gesunde Ernährung. Bierbauch wirkt sich negativ auf deine Libido aus.


Regel 2
Fitness. Eine Mischung aus Kraft und Ausdauersport dient zum einen der Figur und deinem Wohlbefinden, aber fördert wirkt sich auch gut auf den Testosteron Haushalt aus.

Regel 3
Lerne deine S. Energie zu lenken und deinen Höhepunkt zu steuern. Das ist nicht leicht, aber machbar. Selbst wenn du unterbrechen musst. Es gibt mehrere Wege (Zunge, Finger) eine Frau zu verwöhnen. Dein Höhepunkt kommt zum Schluss- wenn du nicht öfters hintereinander kannst.

Regel 4
Lerne die Basics über die weiblichen erogenen Zonen und den weiblichen Köper. Wenn du das drauf hast gilt es die Dame an sich kennenzulernen. Ihre Reaktionen auf deine Berührungen zu lesen und zu verstehen. Achte auf ihren Atem, ihre Bewegungen- sie wird dich schon dirigieren und dir zeigen wo die Sweet-Spots sind.

Wenn du damit beschäftigt bist die Dame mehr und mehr zu erregen und ihr das beide genießt wirst du keine Zeit haben an deine Nudel zu denken. Es geht beim guten sechs nicht darum was reinzustecken, sondern um Erregung, Spannung, Anziehung, Leidenschaft und Hingabe.


Wenn du die regeln befolgst, kannst du auch ne blaue Pille schmeißen. Ich kann damit halt dann einfach 3-4 mal und das über Stunden. Auch nett.

Aber wie mit allem im Leben, von nichts kommt nichts und Mann muss halt auch was dafür tun. Guter sechs will auch gelernt sein.

Meine Meinung, meine Erfahrung.

Good luck und vor allem: viel Spaß

01.10.2020 21:36 • x 2 #76


Blumfeld


27
1
40
Ich habe jetzt nochmal diese Studie gelesen und die ist wirklich gut.

Konzentriere Dich auf did Frau und nicht auf die Nudel ist tatsächlich die Quintessenz.

Wenn ich beim Sechs ständig auf den P. achte, damit er endlich hart wird, erzeugt das Stress. Und das führt zu nichts. Wenn ich aber einfach neben ihr liege und denke wie wunderschön sie ist und ihre Berührungen genieße, hebt die Rakete ab.

Ich glaube, das wird ein bisschen Kopftraining erfordern, aber es wird wieder funktionieren. Die Situation ist auch nicht neu. Es hat ja immer nach ein paar Anläufen geklappt - als das Gefühl weg war, dass ich funktionieren MUSS, damit sie glücklich ist - anstatt auch mal auf meine Lust zu achten (Lust - nicht den P.).

Ich nehme mir nur immer alles gleich so zu Herzen. Aber ich bin sehr, sehr guter Dinge, dass der Knoten sehr bald platzt.

01.10.2020 23:03 • #77