9

Gefühle für Jugendfreundin

AlexH

AlexH

4354
3
3413
Zitat von Gretel:
Was stänkerst Du so negativ rum?


Also mal ganz ehrlich...wo mach ich das denn? Ich stelle Fragen....aber bei dir wundert mich ja nix mehr...

Und wer stänkert hier eigentlich...Du...wie immer, weil nur Deine Meinung zählt...aber Mei...meine Meinung über Dich hab ich ja schon kund getan

12.01.2019 21:15 • #16


Meyer


66
4
42
"Alte Zeiten" möchte ich nicht aufleben lassen. Ein Mensch verändert sich über die Jahre und ich glaube nicht das sie noch die Frau von damals ist. Auch ich habe mich verändert und ob es überhaupt noch mal so werden würde wie früher bezweifle ich. Jedenfalls geht sie mir die ganzen Jahre nicht aus dem Kopf. Es ist so das es mir einfach keine Ruhe lässt.

12.01.2019 21:24 • #17


AlexH

AlexH

4354
3
3413
Zitat von Meyer:
und ob es überhaupt noch mal so werden würde wie früher bezweifle ich.


Was erwartest Du denn dann?

12.01.2019 21:25 • #18


Meyer


66
4
42
Das ist die Frage die ich beantworten muss. Vielleicht einfach nur ein nettes Gespräch vielleicht auch mehr, wer weiß...

12.01.2019 21:30 • #19


AlexH

AlexH

4354
3
3413
Eher mehr oder?

12.01.2019 21:32 • #20


Gorch_Fock

Gorch_Fock

2520
4230
Nun ja, ohne wirklich Reflektion und Beschäftigung mit den Regeln der Anziehung wird das glaub ich eher nix mit dieser ominösen "Jugendliebe". Allein die zwei drei Sätze über sie zeigen schon auf (2 Kinder / Ex-Partner) das hier schon einiges an Erfahrung mit Frauen vorhanden seien sollte, um in solche Konstellationen einzusteigen.
Wenn Du dich nicht bereits mal im Vorfeld damit beschäftigst wie Du mit genügend Selbstwert und ohne Bedürftigkeit in eine zielgerichtete Kommunikation mit ihr einsteigst, wird das nichts.
Frauen haben heute sehr konkrete Erwartungen an einen "Schreib"-Kontakt. Du musst hier ein ganz bestimmtes Maß an Interesse / Schreibhäufigkeit / Umsetzung hin zu einem realen Treffen schaffen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Du in die sog. "Friendzone" gepackt wirst - wo Du sicherlich nicht hin willst.
Generell musst Du dir im klaren Sein, was Patchwork bedeutet. Du bekommst nicht die Frau allein - so wie vor 15 Jahren. Sondern nun mit 2 Kindern und ggf. 1 oder 2 Ex-Partnern / Kindsvätern. Für Leute mit geringem Selbstwert / Eifersucht sind solche Konstellationen in der Regel überhaupt nichts.
Weiter geht es beim Thema Geld. Nehmen wir an, es würde eine Beziehung entstehen. Bist Du finanziell in der Lage Dir eine Zukunft mit einer Frau und zwei Kindern aufzubauen? Incl. Haus / Wohnung mit zwei Kinderzimmern und Quersubventionierung von zwei Kindern? Und das kommt zwangsläufig so im Patchwork.
Der Alltag von Alleinerziehenden Frauen (AE) ist meist geprägt durch ein sehr hohes Stresslevel, sehr wenig Zeit. Begleitet sehr oft von Genervtheit am Abend und daraus folgend fehlende Aufmerksamkeit bzgl. eines pot. neuen Partners. Insb. wenn noch Job etc. dazu kommt. Auch hier bedarf es viel Selbstbewusstsein / insb. auch genug Potential um mit sich selbst gerne Zeit zu verbringen.

12.01.2019 21:49 • x 3 #21


Kopflos

Kopflos

207
249
Zitat von Gorch_Fock:
Nun ja, ohne wirklich Reflektion und Beschäftigung mit den Regeln der Anziehung wird das glaub ich eher nix mit dieser ominösen "Jugendliebe". Allein die zwei drei Sätze über sie zeigen schon auf (2 Kinder / Ex-Partner) das hier schon einiges an Erfahrung mit Frauen vorhanden seien sollte, um in solche Konstellationen einzusteigen. Wenn Du dich nicht bereits mal im Vorfeld damit beschäftigst wie Du mit genügend Selbstwert und ohne Bedürftigkeit in eine zielgerichtete Kommunikation mit ihr einsteigst, wird das nichts. Frauen haben heute sehr konkrete Erwartungen an einen "Schreib"-Kontakt. Du ...


Autsch also, recht hast du.
Weshalb ich mich hier gerade schieflache:
Eben noch mit dem gedanken an ne singlebörse geliebäugelt- und nach deinem posting fühl ich mich wie ein problemkind
Also danke fürs ego einstampfen.
Gut geschrieben

12.01.2019 22:02 • #22


Gretel

Gretel

2036
2
1976
Zitat von Gorch_Fock:
Nun ja, ohne wirklich Reflektion und Beschäftigung mit den Regeln der Anziehung wird das glaub ich eher nix mit dieser ominösen "Jugendliebe". Allein die zwei drei Sätze über sie zeigen schon auf (2 Kinder / Ex-Partner) das hier schon einiges an Erfahrung mit Frauen vorhanden seien sollte, um in solche Konstellationen einzusteigen. Wenn Du dich nicht bereits mal im Vorfeld damit beschäftigst wie Du mit genügend Selbstwert und ohne Bedürftigkeit in eine zielgerichtete Kommunikation mit ihr einsteigst, wird das nichts. Frauen haben heute sehr konkrete Erwartungen an einen "Schreib"-Kontakt. Du ...




ominöse "Jugendliebe"

Mensch, Du hast doch weder Dich noch eine Frau je glücklich gemacht mit Deinen ominösen Kontrollfreak-Ambitionen, gesteuert von den Gebrüdern Angst und Bange.

12.01.2019 22:06 • #23


Meyer


66
4
42
Es ist kein einfaches Thema und mit dem Blick in eine Glaskugel nicht wirklich zu beantworten. Komme zu dem Schluss dass ich es nur mit probieren und nicht mit studieren herausfinden kann was passiert. Vielleicht hat sie kein Interesse und dann ist ja eh alles geklärt.

Insgesamt ist mir schon bewusst das eine Frau mit Kindern und den dazugehörigen Vätern genügend Potential für Eifersucht und allerhand Problemchen bieten. Auch ich habe zwei Kinder die hälftig bei mir leben. In dieser Konstellation halte ich mich eh für schwer vermittelbar. Überhaupt habe ich den Eindruck das es sehr schwer ist bei den suchenden Frau, egal ob mit oder ohne Kind, Interesse zu wecken. Da gibt es sehr konkrete Vorstellungen an einen Partner. Ich bin da eher offen und lasse es auf mich zukommen.

Am Selbstwert und am Selbstbewusstsein arbeite ich auch in der Therapie. Alleinsein und sich mit mir selbst beschäftigen ist nicht das Problem, in meine Jugend und durch meine spätere unregelmäßige Arbeit war es schwierig Kontakte zu knüpfen und zu halten. An eine gestresste und nervende Frau bin ich gewohnt und auch an wenig Interesse am Mann. Ich muss nicht im Mittelpunkt stehen.

13.01.2019 05:50 • #24


Sari17

Sari17

1301
1
2368
@Meyer

Finde deine Einstellung super. Denn man kann auch alles kaputt analysieren. Ich würde sie locker anschreiben, ob sie mal Lust auf einen Kaffee hat oder eine Alternative.
Alles andere ergibt sich.
Wer weiß nächstes Jahr seid ihr vielleicht glücklich und zufrieden. Just do it, du hast nichts zu verlieren.

13.01.2019 07:57 • x 2 #25




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag