89

Gefühlskälte - keiner schafft es mehr mich zu berühren

Liessa

Liessa

743
1227
Verwerflich ist das nicht, darum geht es ja auch nicht. Aber die Tatsache, dass du seit einiger Zeit hier im Forum mit den unterschiedlichsten Männern Rat suchst, heißt ja, dass deine derzeitige Vorgehensweise nicht dazu führt, dass es dir gut geht oder du eine befriedigende Partnerschaft bekommst. Da ist es doch nicht weit hergeholt mal zu fragen, ob dein Verhalten nicht irgendwas damit zu tun hat.

23.01.2019 12:13 • x 3 #31


Joan0815


251
6
147
Es waren ja bisher unerreichbare, meist gebundene Männer. Also kann es daran liegen . Die Datemänner sind dieses Mal Solo. Also ein Fortschritt.

23.01.2019 16:25 • #32


EchtJetzt

Zitat von Joan0815:
Es waren ja bisher unerreichbare, meist gebundene Männer. Also kann es daran liegen . Die Datemänner sind dieses Mal Solo. Also ein Fortschritt.


Wenn du dir darüber bewusst bist,dass du für diese Männer dann die Verantwortung trägst,nicht auf ihren Rücken zu testen,ob du dich öffnen möchtest oder nicht oder ihnen keine Überzeugungsarbeit zumutest, nur zu.

23.01.2019 16:29 • x 2 #33


Helli

Helli

1173
3
1972
Joan,

vor ein paar Tagen hast Du geschrieben:

Zitat von Joan0815:
Und irgendwie dringend. Keine Ahnung wieso ich so verzweifelt bin.


Da ist die Frage nach
Zitat von Liessa:
Abstinenz

sehr berechtigt. Das Vokabular paßt auch zu allen möglichen Süchten.
Wieso möchtest Du denn unbedingt so dringend und verzweifelt von (irgend)einem Typen erhört, angenommen, akzeptiert werden? Wenn Dein Zustand immer so noch so ist, dann wird es Dir auch mit dem Ritter auf dem Pferd nicht besser gehen.

23.01.2019 17:00 • x 3 #34


Joan0815


251
6
147
Wo hast du das denn ausgekramt?
Ich bin nicht mehr verzweifelt. Es geht mir besser. Würde gern mein Leben teilen. Kann man das verstehen?

23.01.2019 19:15 • x 1 #35


Liessa

Liessa

743
1227
Zitat von Joan0815:
Wo hast du das denn ausgekramt?

Das war am 19.01. ... also jetzt noch nicht so ewig her

23.01.2019 19:27 • x 6 #36


Helli

Helli

1173
3
1972
Zitat von Joan0815:
Wo hast du das denn ausgekramt?


Ich nehme an Du meinst mich

Das hast Du hier vor 4 Tagen (!) geschrieben.

Da hattest Du Dir gerade einen Korb abgeholt und warst zu der Erkenntnis gelangt:
Zitat von Joan0815:
Leider gewinne ich so auch keine Freunde, wenn ich in jedem Mann einen Poten. Partner sehe


Joan, niemand hier will Dich bevormunden oder sowas. Aber Du hast in der letzten kurzen Vergangenheit ja nun einige Themen aufgemacht, in denen es sich immer um Männer dreht. Was ist denn mit Dir?

23.01.2019 19:34 • x 3 #37


Joan0815


251
6
147
Ich bin ne Single Lady.
Deshalb ist man wohl in solch einem Forum. Hab auch schon über passive Bindungsangst nachgedacht. Bin jetzt schon 3 1/2 Jahre Single. Und es will nicht klappen. Was sicher an mir liegt. Zum einen die Auswahl der Männer und zum Anderen der Erwartungsdruck von mir. Ein lockeres Kennenlernen ist so nicht möglich irgendwie. Mit dem einen spiele ich Freitags Mario Kart und mit dem anderen Kino und Sauna. Finde ich schön. Ganz unverfänglich. Freue mich mit jemandem meine Freizeit verbringen zu können.

23.01.2019 19:53 • #38


SweetSeduction

1539
951
Mich interessiert auch nie einer. Keine Ahnung, wie manche es schaffen, permanent in einer Beziehung zu landen?

23.01.2019 19:59 • x 1 #39


E-Claire

E-Claire

1544
3797
Zitat von Joan0815:
ch bin ne Single Lady.
Deshalb ist man wohl in solch einem Forum. Hab auch schon über passive Bindungsangst nachgedacht. Bin jetzt schon 3 1/2 Jahre Single. Und es will nicht klappen. Was sicher an mir liegt. Zum einen die Auswahl der Männer und zum Anderen der Erwartungsdruck von mir. Ein lockeres Kennenlernen ist so nicht möglich irgendwie. Mit dem einen spiele ich Freitags Mario Kart und mit dem anderen Kino und Sauna. Finde ich schön. Ganz unverfänglich. Freue mich mit jemandem meine Freizeit verbringen zu können.


Jetzt mal so - ohne die anderen Threads betrachtet zu haben.

Als Single-Lady ist man nicht unbedingt deshalb hier in diesem Forum. Da scheint Auswahlverschulden schon bei der Plattform zu beginnen

Ansonsten ist meine Beobachtung hier: Drama und zwar künstliches. So jedenfalls habe ich den Eingangspost empfunden. Muß natürlich nicht so sein.
Aber ich hab schon auch Fragezeichen: Du willst metaphorisch mal wieder berührt werden, unverfängliches Kennenlernen ist nicht möglich, aber mit einem Mario-Kart und mit dem anderen Kino und Sauna (noch mehr Fragezeichen). Zumindest Mario -Kart und Kino halte ich durchaus für ein unverfängliches Kennenlernen.

Hier ist das Ding: Solche Widersprüche liegen zumeist in einem selbst begründet. Diese aufzuräumen braucht Zeit, Unterstützung und Abkehr von alten Mustern. Du schreibst ja, wa sicher (auch) an Dir lag, Grundlagenverständnis wäre also da.
Meiner Erfahrung nach, wird so etwas nicht besser mit dem Alter, es wäre also zu überlegen, ob Du es nicht jetzt angehen magst, oder eben so lange zuwartest, bis keiner mehr mit Dir Mario-Kart spielt.

(Und schon wieder bin ich ein bißchen verwirrt. Kann einen jemand beim Mario-Kart spielen tief berühren?).

23.01.2019 20:02 • x 4 #40


Helli

Helli

1173
3
1972
Zitat von Joan0815:
Sauna. Finde ich schön. Ganz unverfänglich.



Naja, unverfänglich, wie mans nimmt

Ich schließ mich ansonsten voll E-Claire an - danke.

Das Forum ist für Dich da Joan

23.01.2019 20:09 • x 3 #41


Emma82

64
6
105
Als ich deinen ersten Betrag hier gelesen hab konnte ich mich echt mit dir identifizieren aber als ich dann weiter im Verlauf gelesen hab war ich schon erstaunt.
Keine Mann an sich ran lassen können sieht für mich ein wenig anderst aus. Du datest ja fast ununterbrochen und irgendwie auch wahllos (Freitag der, Samstag ein anderer und der Beziehungsstatus ist auch egal ...) wann hattest du denn die Zeit in dich rein zu hören und festzustellen dass du gefühlskalt geworden bist?
3 interessant Männer in 6 Monaten! Lief das parallel oder nur jeder jeweils ein paar Treffen? Also bei der Menge an neuen Bekanntschaften wäre ich mir auch unsicher über meine Gefühle. Du kommst eher sehr bedürftig rüber ...

23.01.2019 22:10 • x 2 #42


Joan0815


251
6
147
Bedürftig in wie fern? Wieso darf man nicht bedürftig sein?
Ich versuche mir gerade einen Freundeskreis aufzubauen. Wahrlos ist das nicht

24.01.2019 06:01 • x 2 #43


Helli

Helli

1173
3
1972
Zitat von Joan0815:
Wieso darf man nicht bedürftig sein?


Doch, man "darf" bedürftig sein. Aber wenn die Bedürftigkeit dringende Verzweiflung heißt und nicht "Mir gehts gut und es wäre in Ordung jetzt jemanden kennenzulernen", dann geht das vermutlich nicht gut aus. Um es mal mit Deiner Therapeutin zu sagen: Das Schiff wird untergehen.

Zitat von Joan0815:
Ich versuche mir gerade einen Freundeskreis aufzubauen.


In der Sauna?
Sorry Joan, aber hier im Single- und Nicht-Single-Forum haben wir eher den Eindruck, Du hängst Dich jedem an den Hals, der auch nur irgendwie vorbeigaloppiert kommt. Denkst Du nicht, wenn das hier alle sagen, da könnte irgendwie was dran sein?
Und wenn Du jetzt fragst: Was ist denn schlimm daran? - Weil Du vielleicht einen geschenkten Gaul mit schlechten Zähnen bekommst.
Was hast Du denn für Vorstellungen, wie Dein Freund sein soll? Oder soll es irgendeiner sein?

24.01.2019 06:54 • x 4 #44


Joan0815


251
6
147
Er sollte loyal sein, Exklusivität sollte ihm keine Angst machen, lustig. Herzlich, kinderlieb. Ein Menschenfreund und soziale Fähigkeiten wie Empathie sind mir wichtig.

25.01.2019 11:32 • #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag