4

Gehen oder bleiben?

Valentina

Hallo an alle,
ich weiß momentan nicht weiter und erhoffe mir hier ein wenig Hilfe. Ich bin in eine Affäre geschlittert, wobei ich aber erst später wusste, dass er verh. ist. Hätte ich es vorher gewusst, hätte ich nie etwas mit ihm angefangen.Nun habe ich mich in ihn verliebt und jetzt ,wo ich weiß, dass er verh. ist, wollte ich die ganze Sache schon mehrmals beenden. Aber ich schaffe es einfach nicht Obwohl ich denke, dass er nicht in mich verliebt ist. Er sagt, er hat keine Schmetterlinge im Bauch und empfindet tiefe Zuneigung und Zärtlichkeit. Auch will er über Gefühle nicht nachdenken, weil er sich ja dann entscheiden müsste, seine Aussage.Ich frage mich, was das ganze noch soll. Ich denke mal, in bin nur eine Abwechslung, was er auch mal sagte. Aber auf mich verzichten will er auch nicht. Was soll ich davon halte? Manchmal habe ich das Gefühl, dass er doch in mich verliebt ist.Aber halt nur das Gefühl, meine Gedanken sagen mir was anderes. Wieso sagt er dann, er hat definitiv keine Schmetterlinge im Bauch......Was ist das, was er fühlt. Aber vermissen tut er mich immer, wie er sagt. Danke fürs Lesen

LG Valentina

14.03.2013 20:31 • #1


feuerteufel


Hallo,

Das ist ne blöde Situation wenn du da so reingeschlittert bist. Tut mir leid.

Zu dem Rest, hä ? Der sagt dir eindeutig nicht verliebt, keine Gefühle, was denkst du was da ist ?

Der benutzt dich und legt dich weg wenn es genug ist.
Sag mal ich verstehe ja wenn man unwissend wo reinrutscht aber hat man da nicht ein wenig stolz und Selbstachtung ?
Ist ja keine jahrelange Beziehung, vielmehr ist überhaupt keine gewesen.

Was soll da rauskommen ? Weg ! Entsorgen! Schon für die Lüge wegen verheiratet. Mensch gibt's doch nicht, jeder Gedanke ist ein verschwendeter.

Lies mal quer hier bei den glorreichen Affären, da findest du sicher viel was dir die Augen öffnet !

Alles gute !

14.03.2013 20:53 • x 1 #2


gast2


es ist doch so, valentina, was er da sagt oder nicht sagt, ist völlig egal, es geht darum was er tut.
er ist bei seiner frau! nicht bei dir! noch mehr, er sagt dir er ist in dich nicht verliebt, wieso willst du das mit aller gewalt anders interpretieren?
hier sind beide faktoren gegen dich, in wort und in tat!
du bist wie die meisten geliebten, eine reiche abwechslung, vom alltag und von dem eingeschlafenen eheleben. ist auch klar, dass er das vermisst.
hat gesucht und gefunden. dich, es könnte auch beliebige andere sein!
ansonsten sage ich so, wenn ein betrüger eine ganz kaputte ehe führt und sich anderweitig verliebt, wird er früher oder später sich entscheiden und das ganz freiwillig, aus dem herzen.
deiner wird es nicht tun, so sieht es aus. aber du kannst es, wenn es dir nicht mehr reicht und wenn du nicht mehr mitbetrügen willst.

14.03.2013 20:58 • #3


Valentina


Lieben Dank für Deine Antwort FT. Ja, so sehe ich es eigentlich auch. Nur wenn er mir E-mails schreibt, dann klingt das eben ganz anderes. Er vermisst mich , ich bin in seinen Träumen und in seinem Herz. Dass beißt sich doch Er will sich, laut Aussage, gar nicht mit seinen Gefühlen auseinander setzten. Weil dann alles zu kompliziert wär. Aber ich habe fest vor, ihn nicht mehr zu treffen und hoffe, ich schaffe es diesmal

LG Valentina

14.03.2013 21:02 • #4


feuerteufel


Du Valentina, deshalb mein Tipp lies mal quer.

Diese Affen labern und Sülzen. Vor allem diese Schreiberei. Und was hast du im wahren leben davon ? Meine ex hat auch geglaubt was der Toni so für balzsprüche drauf hat.

Nichts, nicht ein geschriebenes Wort zählt. Das kann er zur gleichen zeit 10 anderen schreiben.
Nur die Taten und nur die !

14.03.2013 21:06 • x 1 #5


Valentina


Ja lieber Gast 2, ich weiß das ja. Seine Aussage , er empfindet tiefe Zuneigung , Wärme und Zärtlichkeit für mich. Aber er hat halte keine Schmetterlinge im Bauch und er weiß nicht, ob er verliebt ist. Er will nicht auf mich verzichten. Ich habe ihm gestern den Vorschlag gemacht, dass ich ihn erst mal nicht sehen möchte und auch erst einmal die totale Kontaktsperre möchte und er meinte, dass wäre wie einem Alk. die Flasche wegnehmen

14.03.2013 21:08 • #6


gast2


interessant, wie einem Alk. die flasche wegnehmen!
wie ist es denn umgekehrt?
kannst du ihn einfach so ausradieren? immerhin schafft er dich wieder einzulullen? wieso? wenn er dir doch nicht das bieten kannst, was du brauchst?

14.03.2013 21:11 • #7


feuerteufel


Kann den schei. den der von sich gibt kaum lesen du, da Tränen mir die Augen.

So ein hirnverbrannter Blödsinn. Der liest zu viele Groschenromane Wa ? Sofort und absolut entfernen den labersack.

14.03.2013 21:13 • #8


feuerteufel


Ich Zügel mich mal, du willst ja Hilfe.

Schmeiß den mit Sack und Pack aus deinem leben und lies nicht diese Phrasen die er aus schlechten Filmen zieht. Mensch Mädel mach die Augen auf.

14.03.2013 21:15 • #9


gast2


*dem feuerteufel taschentuch reich*
du, das ist doch zu erwarten, dass ein fremdgänger die geliebte mir laberei warm hält, sonst wäre sie schnell weg!
und die geliebten sind irgendwo alle gleich, die meisten zumindest.
diese laberei macht hoffnungen und durch sie schaffen nur die wenigsten absprung. leider!
würden sie auf die taten schauen, wäre das gesamtbild dieses geschwätzers schon ganz anders.

und ein tip valentina, ein mann der in erstem jahr sich nicht entscheidet, entscheidet sich nie. selbst nie. irgendwann fliegt die affäre und dann entscheiden sich die frauen

14.03.2013 21:19 • #10


Valentina


Da ich die Sache immer nüchterner betrachte, kann ich vielleicht endlich damit abschließen. Und ja Gast 2, man kann mir die Flasche abnehmen, im wahrsten Sinne des Wortes Und danke FT für den Labersack. Er sagte mir, seine Frau hätte mal zu ihm gesagt, er sei ein Dummschwätzer. Er und seine Frau hatten schon seit Sommer 2012 keinen S. mehr und er will nicht danach fragen wie es weitergehen soll, weil er mich ja dann nicht mehr sehen und treffen könnte, wenn sie wieder S. mit ihm möchte.Weil mit 2 Frauen kann er keinen S. haben

14.03.2013 21:22 • #11


feuerteufel


Danke fürs Tuch und hab mal in nem schlauen Buch gelesen dass diese Entscheidung in der Regel nach 3 Monaten fällt oder nie.

14.03.2013 21:23 • #12


gast2


ja, feuerteufel, durchaus auch 3 monate, für eine innerliche entscheidung, erst verstehen, welche frau ist es nun. aber sonst, realistisch betrachtet, 3 monate sind zu wenig, besonders wenn kinder, häuser und firmen im spiel sind. nicht machbar einfach.

valentina, er hat kein s. mit der frau? naja, wer es glaubt. ich nicht, selbst die dämlichste ehefrau würde irgendwann nachbohren, was denn los ist und wo der mann den s. bekommt!
meist auch so eine masche, damit die geliebte das gefühö bekommt, sie ist die einzige und die wahre! für das bett zumindest

14.03.2013 21:30 • #13


Valentina


Nun gestern, wie gesprochen haben, wollte er unbedingt wissen, was ich für ihn fühle. Nachdem ich dann sagte , ich bin ein wenig verliebt in Dich, kam dann, nun ich habe keine Schmetterlinge im Bauch. Ich fühle mich benutzt und schmutzig. Warum schreibt er dann immer mein Engel ich denke immer an Dich und er sagte auch S. kann man nur mit Liebe machen. Er könne das nicht trennen.

14.03.2013 21:31 • #14


gast2


und die ehefrau liebt er dann nicht?
warum ist er dann bei ihr und nicht bei dir, wo es doch s. mit liebe gibts, allerdings ohne schmetterlinge im bauch, ohne verliebtheit!
ist doch widersprüchlich, merkst du das nicht?
wie lange seid ihr denn zusammen und was wäre denn dein wunsch?
stell doch ihm ein ultimatum - du oder sie.
und dann konsequent die flasche weg!

14.03.2013 21:37 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag