80

Geküsst von der Frau aus Freundeskreis - Umgang?

BrokenHeart

BrokenHeart


4841
5460
Zitat von knuspi:
gezielt ansprechen oder ruhen lassen und als Ausrutscher werten?

abhaken und als Ausrutscher werten, auch wenn es von ihrer Seite "vielleicht" nicht so war.
Ich denke, da wird der Alk. seines getan haben .... etwas überschwenglich eben .....

13.10.2020 01:41 • x 1 #31


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7122
3
14923
Naja. Ich hab die anderen Threads des TE gelesen; die sind gar nicht mal so alt. Super Beziehung - aber mal küsst eine andere ihn, mal möchte er ne andere küssen.

Scheint ein begehrtes Kerlchen zu sein...

13.10.2020 01:57 • x 2 #32



Geküsst von der Frau aus Freundeskreis - Umgang?

x 3


knuspi


114
3
51
@VictoriaSiempre und @Isely
Die Art der Hinzuziehung und die Art des Urteils ist verletzend und keineswegs fair. Ihr kennt mich nicht. Ihr wisst nicht, was zwischenzeitlich war und wie die Situation ist. (Sie ist absolut offen gelöst und geklärt im Übrigen.)

Auf jeden Fall brauche ich kein Forum um vorschnell verurteilt zu werden.

16.10.2020 20:45 • #33


knuspi


114
3
51
Was ich aktuell zugetragen bekommen habe: sie erzählt anderen, ich würde schmeicheln und Ähnliches, dabei ging das - ganz ehrlich - nie von mir aus.

Warum macht sie sowas?

16.10.2020 20:48 • #34


GemEinsam


203
5
197
Zitat von knuspi:
Was ich aktuell zugetragen bekommen habe: sie erzählt anderen, ich würde schmeicheln und Ähnliches, dabei ging das - ganz ehrlich - nie von mir aus.

Warum macht sie sowas?



Frag sie doch einfach. Und am besten im Beisein ihres Mannes oder Deiner Frau.

16.10.2020 20:56 • x 4 #35


Isely

Isely


10068
2
18859
Zitat von knuspi:
Was ich aktuell zugetragen bekommen habe: sie erzählt anderen, ich würde schmeicheln und Ähnliches, dabei ging das - ganz ehrlich - nie von mir aus.

Warum macht sie sowas?


Weil du scheinbar darauf angesprungen bist, so was strahlt man aus.

16.10.2020 21:38 • #36


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5083
2
10097
Das verstärkt meine Prognose, dass nun Du in den Fokus geraten bist. Sie dreht damit die Geschichte um, da Du nicht wie erwartet reagiert hast (darauf angesprungen). Ich würde an Deiner Stelle hier einmal ordentlich eine Grenze setzen, im Beisein Deiner Partnerin. Und aufpassen, da wird noch mehr passieren.

16.10.2020 23:21 • x 2 #37


_Tara_

_Tara_


6980
7
9607
Zitat von knuspi:
Warum macht sie sowas?

Um im Falle des Falles behaupten zu können, dass Du sie angemacht hast und küssen wolltest und sie Dich abgewiesen hat.

17.10.2020 07:26 • x 1 #38


knuspi


114
3
51
@Isely ganz selbstkritisch: das kann zum Teil auch sein, nur ist bei uns allen auch mal ein flapsiger flotter Spruch, der auch flirty ist, nicht ungewöhnlich und das aber ebenso ehrlich - ich bin da schon immer ganz zurückhaltend.

@_Tara_ das ist doch aber destruktiv! Das verstehe ich nicht. Würde sie Bestätigung suchen, wäre es dann nicht viel logischer gerade insgeheim sich Komplimente zu holen. Und vor allem nicht von mir. Es gibt x andere Männer. Mal ganz blöd gesagt: wenn sie es für als Ausbruch braucht, dann hat sie genug Optionen.

@Gorch_Fock ergab sich zufällig, dass jeweils wir zusammen als Paar sowohl die Freundin als auch ihren Mann im Gespräch einzeln hatten und mit gewisser Sensibilität, aber auch Konsequenz gesprochen haben.

17.10.2020 21:45 • #39


Letterschming


7
1
3
Also Knuspi: hier nun finde ich das alles nicht dramatisch. Aus weiblicher Sicht sehe ich das nicht als einen Fehler von Dir, das hat schon die betreffende Frau zu verantworten. Du hast dich distanziert, du hast es klar gestellt. Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen und den TE nicht ins Kreuzfeuer nehmen, weil er an anderer Stelle einen Fehler gemacht hat.

Das "Geschehnis" ist doch typisch weiblich - locken und schauen und sich selbst etwas bestätigen. Ihr Männer geht da plumper ran, aber hier ist die Sachlage sehr klar für mich.

02.02.2021 13:12 • x 1 #40


knuspi


114
3
51
Danke, naja, in der Tat rechnet man als Mann anders. Wir denken sehr auf die Handlung orientiert. Ich hätte das nie als Manöver angesehen, sondern als Sache aus der Situation heraus und habe mich eher gefragt, was das sollte, nicht, was sie damit bewirken wollte für sich.

Keine Ahnung, ob ich das doch überschätze: sowas kam nicht nochmal vor, aber manchmal ist sie eher distanziert, ein anderes Mal mehr oder minder versteckt flirty. Gut, ich gehe null darauf ein ... das eine Mal hat gereicht.

02.02.2021 14:40 • #41


Butterblume63


4290
2
10059
Scheint,daß diese Frau in ihrem Leben unzufrieden ist. Ist aber ihr Problem.
Bleib einfach auf Distanz und gut ist es.

02.02.2021 14:52 • x 1 #42


knuspi


114
3
51
Es ist und bleibt seltsam. Da ist sie einerseits die beste Freundin meiner Partnerin und dann (selten), aber dann offensichtlich offensiv flirty

08.02.2021 22:56 • #43


Unicorn68

Unicorn68


2098
1
3133
Zitat von knuspi:
Es ist und bleibt seltsam. Da ist sie einerseits die beste Freundin meiner Partnerin


Seltsam ist ein interessanter Ausdruck dafür.
Beste Freundin? Die mit dem Partner flirtet und küsst.
Da braucht man keine Feinde.

08.02.2021 23:01 • x 2 #44


Butterblume63


4290
2
10059
Zitat von knuspi:
Es ist und bleibt seltsam. Da ist sie einerseits die beste Freundin meiner Partnerin und dann (selten), aber dann offensichtlich offensiv flirty

Knuspi,was sagt deine Freundin zum Verhalten ihrer " Freundin"?

08.02.2021 23:03 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag